WDR 5 Mittagsecho-logo

WDR 5 Mittagsecho

News & Politics Podcasts >

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.
More Information

Location:

United States

Description:

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.

Twitter:

@wdr5

Language:

German


Episodes

Erneuerbare Energien: "Bessere Rahmenbedingungen schaffen"

9/13/2019
More
Der Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland ist ins Stocken geraten. Das liege vor allem an den politischen Rahmenbedingungen, sagt Claudia Kempfert vom DIW. Der Ausbau von Windparks müsse für Kommunen beispielsweise attraktiver werden.

Duration:00:04:27

Eine deftige Generaldebatte im Bundestag

9/11/2019
More
Applaus, Gelächter und viel Kritik gab es bei der Generaldebatte für Angela Merkel. Die FDP sieht schwarze, rote und grüne Nullen, die Linke vermisst Visionen und für die AfD ist Deutschland vor die Wand gefahren, berichtet Georg Schwarte aus Berlin.

Duration:00:03:39

"Militärhaushalt darf nicht explodieren"

9/10/2019
More
Der Bundestag diskutiert den Haushaltsplan von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). "Der Plan geht vielfach in eine falsche Richtung", kritisiert Dietmar Bartsch, Fraktionsvorsitzender der Linken: "Die 50 Milliarden für das Militär sind Irrsinn."

Duration:00:04:27

Lehrermangel: "Es braucht große Maßnahmen"

9/9/2019
More
2025 wird der Lehrermangel an Grundschulen größer sein als erwartet. "Man muss jetzt richtig ranklotzen, um gute Leute zu kriegen", sagt Maike Finnern, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in NRW. "Das findet nicht statt."

Duration:00:05:47

SUV-Streit: "Geht's auch ne Nummer kleiner?"

9/9/2019
More
Nach einem schweren Unfall in Berlin gibt es Forderungen, SUVs aus Städten rauszuhalten oder sogar zu verbieten. Was durchaus diskussionswürdig sei, werde hier jedoch zu "blankem Populismus", sagt Dirk Rodenkirch in seinem Kommentar.

Duration:00:01:43

Cum-Ex: "Ein großes Armutszeugnis" fürs Finanzministerium

9/4/2019
More
In Bonn startet der erste Prozess im Cum-Ex-Skandal. "Für mich und viele Finanzgerichte ist klar, dass das illegal war", sagt Steuerexperte Christoph Spengel von der Uni Mannheim. "Das Finanzministerium hat lange Jahre geschlafen und es kleingeredet."

Duration:00:04:46

Brexit-Folgen: "Wir haben keine Ahnung"

9/3/2019
More
Nach einem harten Brexit rechnet Ökonom Hans-Peter Burghof mit einer chaotischen Situation. Schlangen vor Läden seien denkbar, andererseits könnten Behörden den Übergang auch langsam angehen. Die britische Wirtschaft habe jetzt schon Schaden genommen.

Duration:00:04:09

SPD und CDU: Auf besseres Wahlergebnis "gestürzt"

9/2/2019
More
Man dürfe nicht vergessen, dass SPD und CDU in Sachsen und in Brandenburg jeweils ihr historisch schlechtestes Wahlergebnis erzielt haben, sagt Politologe Oskar Niedermayer. Die Chancen für einen Groko-Bruch seien nicht geringer geworden.

Duration:00:05:58

Chancengleichheit: Zustand in der Bildung "skandalös"

8/28/2019
More
Kinder aus sozial schwachen Familien kommen kaum aufs Gymnasium. "Talent ist unabhängig von der Herkunft da", sagt Suat Yilmaz, Koordinierungsstelle Kommunale Integrationszentren NRW. Talententfaltung dagegen sei abhängig von der sozialen Herkunft.

Duration:00:05:41

Katastrophenschutz "auf europäischer Ebene immer besser"

8/27/2019
More
Europas Katastrophenschutz stellt sich auf häufigere Naturkatastrophen ein. "Größte Gefahr für Deutschland ist eine langanhaltende Trockenheit", sagt THW-Präsident Albrecht Broemme. Wenn der Rhein trocken liege, könne auch eine Großpumpe nicht helfen.

Duration:00:05:37

Italien: "Großunternehmen wollen keine Neuwahlen"

8/27/2019
More
In Italien ist weiter unklar, ob es Neuwahlen oder eine neue Koalition gibt. Während die Bevölkerung gespalten sei, herrsche in die Wirtschaft Einigkeit, sagt taz-Korrespondent Michael Braun: "Große Unternehmen wollen, dass Italien in ruhige Wasser kommt."

Duration:00:05:01

E-Scooter: "Schwierigkeiten beruhen meistens auf Nutzern"

8/26/2019
More
Der Städte- und Gemeindebund hat sich mit Verleihern von E-Scootern auf neue Leitlinien verständigt. So sollen Konflikte gelöst werden, sagt Hauptgeschäftsführer Bernd Landsberg. Zum Beispiel sollen die Roller nicht mehr überall abgestellt werden dürfen.

Duration:00:04:53

Vermögenssteuer: "Das Dümmste, was man machen kann"

8/26/2019
More
Die SPD will eine Vermögenssteuer einführen. Wirtschaftswissenschaftler Bernd Raffelhüschen hält das für einen rein populistischen Vorschlag. Die Wertermittlung und die Substanzbesteuerung würden "alles kaputt machen, was sie damit erreichen wollen".

Duration:00:05:57

"Der Westen zerbricht vor unseren Augen"

8/23/2019
More
Trump sehe Europa als Feind und wolle auf Kosten aller anderen gewinnen, sagt Politologe Josef Braml. Deutschland denke im Gegensatz zu den USA nicht geostrategisch. Es müssten nun diejenigen voran gehen, die eine strategische Vision für Europa haben.

Duration:00:06:11

"Im Drama um den Brexit ist alles möglich"

8/22/2019
More
Großbritannien ist in der Frage, ob es einen harten Brexit riskieren will, immer noch nicht entschieden. Jürgen Hardt, Außenexperte der Unionsfraktion, traut Premierminister Boris Johnson nun sogar zu, den Brexit-Antrag komplett zurückzuziehen.

Duration:00:06:03

Nachhaltige Luftfahrt: Politik muss "lenkend eingreifen"

8/21/2019
More
"Erst wenn der Luftverkehr weniger wird, kann ich über nachhaltigen Luftverkehr reden", sagt BUND-Verkehrsexperte Werner Reh. "Die Hälfte aller Flüge in Deutschland kann man auf die Schiene verlegen - ohne Komfortverlust, ohne Zeitverlust."

Duration:00:05:29

Soli-Abschaffung: "sicherlich ein Loch" im Bundeshaushalt

8/21/2019
More
Die Bundesregierung hat die teilweise Abschaffung des Solidaritätsbeitrages beschlossen. Profitieren sollen 90 Prozent der Steuerzahler, sagt WDR-Hauptstadtkorrespondentin Dagmar Pepping. "Topverdiener werden allerdings weiter voll zur Kasse gebeten."

Duration:00:04:16

Italien: "Salvini profiliert sich über EU-Kritik"

8/9/2019
More
"Italien hat mit großen sozialen Problemen zu kämpfen", sagt Politologe Jan Labitzke von der Uni Gießen. Diese seien nur durch Investitionen zu lösen, die seit Jahren auf der Strecke blieben. Gleichzeitig entferne sich das Land immer weiter von der EU.

Duration:00:03:25

Klimaschutz: "Hin zu mehr pflanzlichen Produkten"

8/8/2019
More
Der Westen konsumiert vor allem industrielle Nahrung. Kathleen Hermans, UFZ Leipzig, betont, wie wichtig es sei, die Nahrungsmittelproduktion im globalen Süden sicherzustellen, weil dort der Großteil der weltweit konsumierten Nahrung hergestellt wird.

Duration:00:02:50

Mehr Tierwohl durch Fleischsteuer: eher schwierig

8/7/2019
More
Eine Idee, wie man das Tierwohl verbessern könne, ist, die Mehrwertsteuer für Fleisch auf 19 Prozent anzuheben. Die Umsetzung sei aber schwierig, sagt Hauptstadt-Korrespondent David Zajonz. Kritik komme von allen Seiten.

Duration:00:04:10