WDR 5 Mittagsecho-logo

WDR 5 Mittagsecho

News & Politics Podcasts >

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.
More Information

Location:

United States

Description:

Was ist Spannendes los in der Welt? Im Mittagsecho bieten wir Ihnen aktuell und schnell das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft - in Interviews, Berichten und Reportagen. Wir blicken für Sie ins Land hinein und hinaus in die Welt. Unser "Blickpunkt" beleuchtet das Topthema des Tages von drei Seiten - aktuell, analytisch und hintergründig.

Twitter:

@wdr5

Language:

German


Episodes

Künstliche Intelligenz: "Freuen uns über Strategie und Geld"

11/15/2018
More
Die Bundesregierung will Milliarden in die Forschung und Anwendung von Künstlicher Intelligenz investieren. Entscheidend sei jetzt allerdings die konkrete Umsetzung, sagt Aljoscha Burchardt vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz.

Duration:00:04:04

"Aufarbeitung nicht von heute auf morgen möglich"

11/13/2018
More
Auch in der evangelischen Kirche hat es in der Vergangenheit Missbrauchsfälle gegeben. Sabine Andresen, Vorsitzende der unabhängigen Aufarbeitungskommission sexuellen Kindesmissbrauchs, mahnt: "Prävention ist zwar wichtig, Aufarbeitung aber unabdingbar."

Duration:00:05:56

Horst Seehofer "kämpft in zwei Richtungen"

11/12/2018
More
Horst Seehofer tritt als Parteichef der CSU zurück, will aber Innenminister bleiben. "Warum er sich das antut, erschließt sich mir nicht", sagt Politologin Ursula Münch. Er könnte so zwischen Angela Merkel und Markus Söder "zerrieben" werden.

Duration:00:05:22

"Erinnern bedeutet, Gewalt zu verhindern"

11/9/2018
More
Nur wenn wir verstehen, was in der Reichspogromnacht geschehen ist, können wir diese Gewaltexzesse in Zukunft verhindern, sagt der Historiker Magnus Brechtken: "Allein durch Erinnerung lernen wir für die Gegenwart."

Duration:00:05:09

"Trump braucht jetzt die Demokraten"

11/7/2018
More
Gestärkte US-Demokraten sollten Trump eigentlich schwächen. "Die demokratische Welle im Abgeordnetenhaus könnte Trump helfen", sagt jedoch US-Experte Josef Braml. Die Demokraten müssten aufpassen, dass Trump sie nicht mit Deals "rauskauft".

Duration:00:05:44

"Verkehrswegeplan ist noch kein wirkliches Umdenken"

11/6/2018
More
Mit dem Bundesverkehrswegeplan will die Regierung unter anderem mehr Menschen von der Straße in die Züge bringen. Der Ansatz sei richtig, sagt Karl-Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn. In der Umsetzung fehle jedoch die Konsequenz.

Duration:00:04:19

"Polens Regierung braucht Deutschland als Feindbild"

11/2/2018
More
Studien zeigen, dass die polnische Bevölkerung nicht so anti-deutsch ist, wie es sich einige Journalisten und Politiker möglicherweise wünschen, erklärt Politikwissenschaftlerin Agniezka Lada. Immer noch wüssten die Deutschen aber zu wenig über Polen.

Duration:00:04:55

"Keine Garantie für Fortbestehen der Groko"

10/30/2018
More
Nach dem Rückzug von Angela Merkel muss die CDU einen neuen Parteivorsitz wählen. Ob dieser dann dem Koalitionspartner SPD gefällt, sei eine andere Frage, sagt der Parteienforscher Lothar Probst. Der Streit in der Groko könne weiter angeheizt werden.

Duration:00:05:12

"Die CDU muss eine Richtungsentscheidung treffen"

10/29/2018
More
Angela Merkel tritt als CDU-Parteivorsitzende zurück. Mögliche Nachfolger stehen bereit. Doch bevor klar ist, wer auf Merkel folgt, sollte sich die CDU entscheiden, in welche Richtung sie gehen will, sagt Parteienforscher Werner Patzelt.

Duration:00:06:09

"Rüstungsrennen zwischen Russland und USA ist konkrete Gefahr"

10/26/2018
More
US-Präsident Donald Trump hat die Kündigung des INF-Vertrages angekündigt. Scheitert eine Neuverhandlung, könne es zu einem Rüstungsrennen kommen, sagt Politikwissenschaftler Carlo Masala. Das würde die Sicherheitslage massiv verschlechtern.

Duration:00:04:08

Kohlekommission: "Positionen liegen sehr weit auseinander"

10/25/2018
More
"Man fragt sich, warum dieser Aufwand überhaupt betrieben wird", sagt die Energieökonomin Claudia Kempfert zur Kohlekommission. Zumindest auf einen Minimalkonsens sollte man sich zügig einigen. Stattdessen sei der Dialog von politischem Streit geprägt.

Duration:00:06:11

Gewerkschaft: "Kohlearbeiter sind keine Klimakiller"

10/24/2018
More
Während die Kohlekommission in Bergheim tagt, demonstrieren draußen die RWE-Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Jobs. Sie fordern zu Recht einen sozialverträglichen Kohleausstieg, findet Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie.

Duration:00:05:17

Saudi-Arabien: "Gut, dass sich jetzt endlich was tut"

10/23/2018
More
Deutsche Rüstungsexporte schafften eine Abhängigkeit, die Saudi-Arabien Einfluss auf deutsche Politik gebe, sagt Omid Nouripour, sicherheits- und verteidigungspolitischer Sprecher der Grünen. Das Land sei nicht einfach ein strategischer Partner.

Duration:00:04:48

Schutzzölle: "Deutschland sitzt im Glashaus"

10/22/2018
More
"Wir sind nicht die großen Freihändler von denen wir immer reden", sagt Wirtschaftswissenschaftler Heiner Flassbeck. Deutschland halte sich mit seiner Überschussproduktion und langjähriger Lohnzurückhaltung nicht an den "Geist des freien Handels".

Duration:00:04:40

Nach Todesfall in JVA: Kritik am NRW-Justizminister

10/19/2018
More
Nach einem internen Bericht war der Tod des zu Unrecht inhaftierten Syrers in der JVA Kleve doch kein Suizid. SPD und Grüne fordern nun den Rücktritt von NRW-Justizminister Biesenbach (CDU). Bettina Altenkamp berichtet.

Duration:00:03:52

"Eine Große Koalition der Schwäche"

10/16/2018
More
"Das Führungspersonal der Parteien muss jetzt die Probleme besprechen", sagt Politologin Prof. Christine Landfried nach der Bayern-Wahl. Personaldebatten könne man nicht ständig hinausschieben, der Vertrauensverlust der Wähler gelte dem Spitzenpersonal.

Duration:00:05:29

Politologe: "GroKo hat Angst, Kontrolle zu verlieren"

10/15/2018
More
Die CSU hat ein blaues Auge, die AfD ein gewaltiges Potenzial und die Grünen haben einen Spitzen-Wahlkampf hingelegt. Die Wahl in Bayern habe das Parteiensystem in Deutschland verändert, meint Politologe Michael Weigl. Nun muss die GroKo reagieren.

Duration:00:07:54

IT-Sicherheit: "Größte Schwachstelle ist der Mensch"

10/11/2018
More
Innenminister Seehofer möchte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik personell aufstocken. Wichtiger sei jedoch, dass der Staat mehr in die Aufklärung der Mitarbeiter in den gefährdeten Unternehmen und Behörden investiere, sagt Linken-Politikerin Anke Domscheit-Berg.

Duration:00:05:49

Fördergeld für Integration: "Großer Wurf ausgeblieben"

10/10/2018
More
Das Bundeskabinett beschließt weitere Fördermittel für die Flüchtlings-Integration. Es bestehe aber weiter das Problem, "dass die Länder manches nicht so weiterreichen, wie wir uns das vorstellen", sagt Gerd Landsberg vom Städte- und Gemeindebund.

Duration:00:04:08

Klimaforscher: Strukturwandel - und zwar jetzt!

10/8/2018
More
"Wir müssen aus der Kohle raus - und zwar sofort", sagt Klimafolgenforscher Anders Levermann. Der Strukturwandel sei unerlässlich, um klimabedingte Katastrophen noch zu verhindern. Das Konsumverhalten zu ändern reiche dafür nicht aus.

Duration:00:04:57