indubio-logo

indubio

News & Politics Podcasts

Der Podcast von Achgut.com

Der Podcast von Achgut.com

Location:

Germany

Description:

Der Podcast von Achgut.com

Twitter:

@achgut_com

Language:

German

Contact:

(0)30 34504147


Episodes

Flg.164 – Das unteilbare Recht zu leben

9/23/2021
23.09.2021 – Thomas Schührer vom „Verein Durchblick“ (www.verein-durchblick.de) erläutert im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die Position der „Lebensrechtler“ zu Abtreibung, Sterbehilfe und Organspende. Ist die entsetzliche Tatsache, daß in Deutschland an jedem Werktag 1000 Embryos getötet werden, der Preis, den unsere moderne Gesellschaft für die Idee vom selbstbestimmten Leben zahlt?

Duration:00:38:05

Flg.163 – Ahnungen vom Oh-Effekt

9/19/2021
19.09.2021 – Zum indubio-Triell begrüßt Burkhard Müller-Ullrich den Leiter der Parlamentsredaktion von BILD Ralf Schuler, den Rechtsanwalt und Schauspieler Joachim Steinhöfel sowie den Satiriker Bernd Zeller. Es geht um Antisemiten und Linksaktivisten bei der ARD, um Ärzte, die Angst vor Ansteckung haben, und um die Unterschiede zwischen dem 3G-Covid-Zertifikat, dem 5G-Handystandard und dem G8-Gipfel.

Duration:00:53:52

Flg.162 – Tausend Jahre Klimawandel

9/16/2021
16.09.2021 – Der Geowissenschaftler Sebastian Lüning spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über die Temperaturmodellpolitik des Weltklimarates IPCC, über wissenschaftliche Scheuklappen und unwissenschaftlichen Aktivismus sowie über den deutschen Traum von einer Energiewende, die vom Atomstrom der Nachbarländer abhängig ist.

Duration:00:34:38

Flg.161 – Die Pandemie der Gehorsamen

9/12/2021
12.09.2021 – Der Arzt und Autor Paul Brandenburg, die Schriftstellerin und Journalistin Cora Stephan sowie der Politiker und Publizist Claudio Zanetti (Schweiz) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Kellner, die Impfpässe prüfen, über führende Politiker, die schulisch und beruflich gescheitert sind, und über die Wahl zum nächsten deutschen Volkskongreß, deren Ergebnis völlig egal ist.

Duration:00:57:42

Flg.160 – Wissenschaftsfreiheit heute

9/9/2021
09.09.2021 – Prof. Peter Hoeres, Lehrstuhlinhaber für Neueste Geschichte an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über den kulturellen Bürgerkrieg an den Universitäten: Lagerdenken, Denunziation, Kontaktschuld verdrängen die wissenschaftliche Freiheit. Gegen diese Tendenz hat Hoeres das netzwerk-wissenschaftsfreiheit.de mitgegründet.

Duration:00:38:24

Flg.159 – Von Fachkräften zu Ortskräften

9/5/2021
05.09.2021 – Der Kulturwissenschaftler Prof. Peter J. Brenner, die Publizistin Birgit Kelle und die polnische Journalistin Aleksandra Rybinska diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die nächste Migrationswelle, die zur weiteren Gesellschaftszerrüttung ebenso beiträgt wie die nächste Coronawelle. Außerdem geht es um den hohen Anteil von Impfskeptikern in Polen.

Duration:00:55:23

Flg.158 – Die Zerstörung des Dudens

9/2/2021
02.09.2021 – Prof. Walter Krämer vom Verein Deutsche Sprache e.V. spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über linguistische Schlägertruppen, die das Inventar unserer Begriffe ummodeln, regulieren und beherrschen wollen, sowie über seinen Kampf gegen die zunehmende Verhunzung des Deutschen durch Gendersternchen, Unterstriche, Binnen-Is und weitere „woke“ Verrücktheiten.

Duration:00:34:02

Flg.157 – Die Todesangst des Abendlands

8/29/2021
29.08.2021 – Gunnar Schupelius (Journalist, B.Z. Berlin), Prof. Wolfgang Streeck (Soziologe, ehem. Direktor des Max-Planck-Instituts für Gesellschaftsforschung) und Markus Vahlefeld (freier Publizist) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über Militäreinsätze, an deren Ziele niemand glaubt, über den totalen und globalen Krieg gegen ein Virus und alle, die kritische Fragen stellen, sowie über eine Presse, die das scharfe Schwert der Regierung sein will.

Duration:01:04:26

Flg.156 – Viel Nebel bei Atmosfair

8/26/2021
26.08.2021 – Der Physiker Prof. Dr. André Thess (Uni Stuttgart und Direktor des Instituts für Technische Thermodynamik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt) und die Rechtsanwältin Annette Heinisch erklären im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich, warum gegenüber Organisationen, die Kompensationszahlungen für Klimaschutz einsammeln, Skepsis angebracht ist. (Siehe auch das Buch von André Thess: „Sieben Energiewendemärchen?“, Springer Verlag Heidelberg, 244 Seiten, 24,99 EUR/31,90...

Duration:00:36:21

Flg.155 – Uns geht’s noch viel zu gut

8/22/2021
22.08.2021 – Peter Hahne (ehem. ZDF), Josef W. Kraus (ehem. Präs. des Deutschen Lehrerverbands) und Erika Steinbach (Vors. der Desiderius-Erasmus-Stiftung) diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den Zustand der Bundeswehr, den Abzug aus Afghanistan und die Optionen bei der Bundestagswahl. Außerdem gratulieren sie Henryk M. Broder und Reiner Kunze.

Duration:00:48:23

Flg.154 – Wohin treibt Südafrika?

8/19/2021
19.08.2021 – Der Journalist Wolfgang Drechsler (u.a. Handelsblatt) lebt seit Jahrzehnten am Kap und erklärt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die Hintergründe der jüngsten Unruhen. Außerdem erörtert er die grundlegenden Probleme des schwarzen Kontinents.

Duration:00:44:16

Flg.153 – Wann kommt die Revolution?

8/15/2021
15.08.2021 – Der Philosoph Matthias Burchardt, der Journalist Wolfgang Koydl und die Publizistin und frühere Politikerin Vera Lengsfeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über den Corona-Kreuzzug gegen Ungeimpfte, über satanische Sprüche besessener Politiker und über die Erfindung des 2G-Karnevals.

Duration:00:44:23

Flg.152 – Die Macht schafft das Recht

8/12/2021
12.08.2021 – Thilo Sarrazin spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über 16 Merkel-Jahre, über das Wunschdenken und andere Wesensmerkmale deutscher Politik, über die Erosion der rechtsstaatlichen Grundsätze und Institutionen sowie über seinen eigenen Werdegang vom Regierungsbeamten zum Bestsellerautor. (Sein Buch „Wir schaffen das“ ist gerade im Langen Müller Verlag erschienen – 184 Seiten, 20 EUR/16.90 CHF)

Duration:00:46:39

Flg.151 – Diktatorischer Paternalismus

8/8/2021
08.08.2021 – Der Philosoph und Medienwissenschaftler Norbert Bolz und der Psychologe und Politologe Alexander Meschnig diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die Hörigkeit des Bundesverfassungsgerichts, über die Realitätsblindheit der deutschen Weltretter und über die Kräfteverhältnisse innerhalb der schweigenden Mehrheit.

Duration:00:48:56

Flg.150 – Pandemie nach Gleichschritt-Plan

8/5/2021
05.08.2021 –Norbert Häring, Wirtschaftsjournalist (Handelsblatt) und Blogger (norberthaering.de) enthüllt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich die langjährigen Vorbereitungen diverser Stiftungen und Großunternehmen auf die urplötzlich von den Regierungen dekretierte Notwendigkeit, sich einen digitalen Impfpass zuzulegen.

Duration:00:36:06

Flg.149 – Politische Hintertüren als Haupteingänge

8/1/2021
01.08.2021 – Die Publizisten Alex Baur, Birgit Kelle und Roger Letsch diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über die „Ehe für alle“ (die in der Schweiz zur Volksabstimmung kommt), über die Cancel Culture bei Facebook & Co. (die vom deutschen Bundesverfassungsgericht gerade einen Dämpfer bekam) sowie über den lange abgestrittenen und nun immer näher rückenden Corona-Impfzwang.

Duration:00:52:49

Flg.148 – Du stirbst nicht, sondern die Freiheit

7/29/2021
29.07.2021 – Die Schriftstellerin und Lyrikerin Kathrin Schmidt (u.a. Deutscher Buchpreis 2009) erzählt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich von ihrem Werdegang, von ihren literarischen Techniken und Vorlieben sowie von ihren Zweifeln an der in den Aftermedien verkündeten Regierungswahrheit über Coronaviren, Alltagsmasken, Bürgertests, Impfangebote und Nachverfolgung.

Duration:00:51:57

Flg.147 – Panikmache und Schlamperei

7/25/2021
25.07.2021 – Der Arzt und Publizist Paul Brandenburg sowie die Autoren Cora Stephan und Markus Vahlefeld diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über das Staatsversagen beim Katastrophenschutz, über das Medienversagen bei der Regierungskritik und über die dunkle Vermutung, daß das alles so gewollt ist. Außerdem geht es um die Möglichkeit, daß die Zerrüttung aller Finanzsysteme zu deren Stabilisierung führt.

Duration:00:56:48

Flg.146 – Der gerngläubige Untertan

7/22/2021
22.07.2021 – Josef Kraus, ehemaliger Präsident des Deutschen Lehrerverbands, spricht mit Burkhard Müller-Ullrich über den Niedergang des Schulwesens in der einstigen Bildungsnation Deutschland, über Mißstände in Medien und Justiz und über die Möglichkeiten eines jeden Menschen, seine eigene Vernunft zu gebrauchen. (Das neue Buch von Josef Kraus heißt: „Der deutsche Untertan. Vom Verlust des eigenen Denkens. Langen Müller Verlag, 240 Seiten, 22 EUR/ 29,90 CHF)

Duration:00:32:51

Flg.145 – Die nächste Welle kommt bestimmt

7/18/2021
18.07.2021 –Carlos Gebauer, Rechtsanwalt und Publizist, und Walter van Rossum, Literaturkritiker und Essayist, diskutieren mit Burkhard Müller-Ullrich über unsere erstaunliche Wehrlosigkeit gegenüber den neuen Machtansprüchen der Politik, über das Kuschen von Wissenschaftsorganisationen, Medien und Verfassungsgerichten sowie über die gendersensible Lufthansa, die keine Damen und Herren mehr begrüßt.

Duration:00:45:50