WDR 3 Hörspiel-logo

WDR 3 Hörspiel

WDR (Germany)

More Information

Location:

Germany

Genres:

Podcasts

Networks:

WDR (Germany)

Twitter:

@wdr3

Language:

English


Episodes

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

6/24/2019
More
[Teil 1/4] Sommer 1969 in der "Jupp-Kolonie", einer Zechensiedlung in Duisburg-Hamborn – Der junge Stahlarbeiter Johann Koinegg öffnet in der Küche seiner Wohnung ein Fläschchen mit dem Unkrautvernichtungsmittel E 605. Karlheinz Koinegg macht sich auf Spurensuche im Leben seines Vaters, der Selbstmord beging, als der Autor neun Jahre alt war. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:24:53

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

6/24/2019
More
[Teil 2/4] Jahrelang herrschte Schweigen, wenn es um den Selbstmord seines Vaters ging. Doch dann begann Karlheinz Koinegg mit seinen Recherchen. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:23:05

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

6/24/2019
More
[Teil 3/4] Rückblick auf eine traumatische Zeit: Karlheinz Koinegg spricht mit seinen Verwandten über die Todesumstände seines Vaters. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:22:47

Lauter Liebe Worte - Tragische Familiengeschichte im Ruhrgebiet

6/24/2019
More
[Teil 4/4] Karlheinz Koinegg lässt anhand von Gesprächsmitschnitten das Ruhrgebiet der 1960er und 70er wieder erstehen. // Von Karlheinz Koinegg / Komposition: Julia Klomfaß / Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:25:18

Auch Deutsche unter den Opfern

6/23/2019
More
Der NSU-Terror und die Ermittlungsfehler – Der NSU-Strafprozess ist der größte Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung. An über 400 Verhandlungstagen bemühte sich die Justiz um Aufklärung. Tuğsal Moğul hat die verfügbaren Fakten nach jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen. // Von Tugsal Mogul / Produktion: WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:51:49

Sie sprechen mit der Stasi

6/22/2019
More
O-Ton-Collage aus Mitschnitten der Stasi – Wenn im "Ministerium für Staatssicherheit" jemand den Telefonhörer abnahm, wurde ein Tonband angeschaltet: Die Stasi hörte nicht nur alles, sie nahm es auch auf. // Von Andreas Ammer und FM Einheit / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:53:16

Mordbüro GmbH & Co oder das Ende des Kapitalismus

6/19/2019
More
Ein Krimi über die Wechselwirkungen von Literatur und Wirklichkeit – Natürlich ist es schön, erfolgreich Krimis zu schreiben. Aber noch schöner wäre es, wenn die eigenen Bücher die Welt verändern könnten. // Von Peter Meisenberg / Regie: Petra Feldhoff / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:47:39

75 Meilen Grenze

6/16/2019
More
Grenzerfahrungen zwischen Mexiko und den USA. – "I will build a great great wall" droht Donald Trump nach wie vor und meint mit eine Mauer an der mexikanischen Grenze zu den USA. Dabei ist diese Grenze auch schon jetzt alles andere als leicht zu überwinden. // Charlotte Knothe / Musik: Viktor Marek, Ronnie Henseler und Schorsch Kamerun / WDR 2008 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:50:21

Orpheus im Höllengalopp

6/15/2019
More
Jacques Offenbachs legendäre Operette im Rekordtempo – Orpheus und Eurydike: Das antike Traumpaar, dessen Liebe selbst den Tod überlebt. Das sieht bei Offenbach ganz anders aus – da ist die Liebe die Hölle. // Von Thomas Pigor / Regie: Thomas Pigor / WDR 2019 /www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:53:34

ARD Radio Tatort: Auslöschung

6/12/2019
More
ARD Radio Tatort: Mordermittlungen führen zurück in die DDR-Vergangenheit – Nach einem Brand wurde in der qualmenden Ruine eines Einfamilienhauses die Leiche einer jungen Frau gefunden. Was erst wie ein Unglück wirkte, war Mord: Die junge Frau starb durch 13 Messerstiche. // Von Thilo Reffert / Regie: Stefan Kanis / MDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:53:26

Idylle

6/7/2019
More
Deutscher Herbst in der deutschen Provinz durch die Augen eines Kindes – Herbst 1977. Zeit des Kalten Krieges und der RAF. Josef Maria Schäfers ist neun Jahre alt, als die Geschichte der BRD mit den Geschichten seines Dorfes kollidiert. Es gibt viel Gerede, bevor geschwiegen wird – bis heute. // Von Josef Maria Schäfers / Regie: Giuseppe Maio und Stella Luncke / Produktion: DLF Kultur/WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:53:56

Antichrist

6/7/2019
More
Mord in der Freikirche – In einer bolivianischen Mennoniten-Gemeinde wird ein hoher Geistlicher getötet. Das enge Netz aus strenger Moral und religiöser Bevormundung hat offenbar Risse. // Von Anja Herrenbrück / Regie: Anja Herrenbrück und Thomas Leutzbach / Produktion: WDR 2015 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:51:20

Terrorkind

6/2/2019
More
Wenn der Sohn im Kopf der Mutter zum Attentäter wird – Ihr Alltag ist streng getaktet, nichts darf schiefgehen. Schnell den Sohn am Kindergarten abliefern, keine Minute verlieren, um pünktlich zur Arbeit zu kommen und der Gesellschaft zur Verfügung zu stehen. Im täglichen Überlebenskampf wird einer Mutter das Kind zum Gegner. // Von Oliver Brod und Karsten Laske / Produktion: Autorenproduktion 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:52:30

Tote Winkel

6/1/2019
More
Dem Irrsinn des Straßenverkehrs auf der Spur – Ob zu Fuß, auf dem Rad oder im Auto - auf der Straße reißt die dünne Schicht der Zivilisation. Auf dem Weg von A nach B geschieht mehr mit uns als nur ein Ortswechsel. Im toten Winkel bricht der blanke Hass hervor. // Von Hermann Bohlen / Regie und Technische Realisation: Hermann Bohlen / Produktion: WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:51:20

Bestseller-Killer

5/31/2019
More
Krimi um den Tod eines Krimiautoren – Brutaler Mord in einer Rechtsanwaltspraxis: Das stark verstümmelte Opfer ist nebenberuflich einer der erfolgreichsten Krimibestsellerautoren. // Von Georg K. Berres / Technische Realisation: Sebastian Nohl und Matthias Fischenich / Produktion: WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:50:58

Heil ho, let's Go - Ein Hörspiel mit DIE HITLERS

5/26/2019
More
Groteske Mockumentary – Eine Punkband, die "DIE HITLERS" heißt? - Nichts scheint mehr unmöglich. Zwischen Relevanz und Belanglosigkeit muss unser Gehirn die Fluten von Neuigkeiten sortieren. Ingo Schmoll führt uns auf eine Reise ins Herz des Irrsinns. // Regie: Leonhard Koppelmann / Regie: Leonhard Koppelmann / Produktion: WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:54:11

Das letzte Geschenk

5/25/2019
More
Krimi - Ermittlungen im Pflegeheim – Der arbeitslose Elektriker Marc Felbert wird erschossen in seiner Mietwohnung aufgefunden. Der Hausbesitzer, Dr. Ebel, hatte kein besonders gutes Verhältnis zu Felbert. // Von Erhard Schmied // Regie: Christoph Pragua / Produktion: WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de

Duration:00:44:57

Guter Rat - Verantwortung

5/22/2019
More
Von September 1948 bis Mai 1949 tagte der Parlamentarische Rat. 66 Männer und vier Frauen entwarfen das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Ihre Arbeit ist überliefert in 14 Protokollbänden, wortgetreuen Transkriptionen des Ringens um Bedeutung und Formulierung. Eine wichtige Frage dabei war die nach Macht und Verantwortung. // von Georg M. Oswald / Regie Benjamin Quabeck und Annette Kurth / WDR, DLF, BR 2019

Duration:00:53:24

Guter Rat - Gleichstellung

5/22/2019
More
Die Doku-Hörspielserie basiert auf den minutiösen Mitschriften der langen, gewissenhaften Arbeit am Grundgesetz. Sie bezeugen die Genauigkeit und Umsicht der Beamten und Juristen, die in den Trümmern des 2. Weltkriegs versuchten, ihren Staat in bessere Verfassung zu bringen. Besonders die vier Frauen im Parlamentarischen Rat kämpften für die Gleichstellungsartikel im Grundgesetz. // von Terézia Mora / Regie Benjamin Quabeck und Claudia Johanna Leist / WDR, DLF, BR 2019

Duration:00:53:07

Guter Rat - Freiheit

5/22/2019
More
Harte Arbeit am Grundgesetz: Den Abgeordneten im Parlamentarischen Rat ging es nicht um Polemik oder schnelle Pointen. Es ging um die Verfassung eines Staates, der nur dann Daseinsberechtigung hätte, wenn von seinem Boden und seinen Bürgern nie wieder Ausgrenzung, Rassismus, Volksverhetzung und Ungleichheit ausgingen. Es ging um Freiheit, Gleichheit und Menschenwürde. // von Frank Witzel / Regie Benjamin Quabeck und Thomas Leutzbach / WDR, DLF, BR 2019

Duration:00:53:13