WDR 3 Kulturfeature-logo

WDR 3 Kulturfeature

Podcasts >

More Information

Location:

Germany

Genres:

Podcasts

Twitter:

@wdr3

Language:

English


Episodes

Volksfeind und Heiliger - Solschenizyns Rückkehr nach Russland

12/8/2018
More
Rotarmist und Philosoph, Gulag-Häftling, Überlebender, Mahner und Literaturnobelpreisträger, Exilierter, Rückkehrer, Gläubiger und Nationalist - Stationen auf dem Lebensweg des vor 100 Jahren geborenen Alexander Issajewitsch Solschenizyn. Ein Jahrzehnt nach seinem Tod streiten die Russen über sein Vermächtnis. // Von Mario Bandi / Redaktion: Thomas Nachtigall / DLF/rbb/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:00

Islands Atomdichter: Oder - Der Schock der Moderne

12/1/2018
More
Kann neue Poesie ein ganzes Land in Aufruhr versetzen? Offensichtlich - wenn es sich um eine Insel handelt, deren nationale Identität mit auf einer Jahrhunderte alten literarischen Tradition beruht. In Island brach in den 1950er Jahren ein spektakulärer Lyrikstreit aus. // Von Wolfgang Schiffer / Redaktion: Imke Wallefeld / WDR 2014 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:35

Nietzsche in New York

11/24/2018
More
Wie Nietzsche lebt er zwischen Philosophie und Kunst: der französische Kulturvermittler und Verleger Sylvère Lotringer. In den 1970er Jahren führt er Interviews mit Philosophen wie Baudrillard oder Virilio und macht sie damit in der New Yorker Kunstszene bekannt. // Von Jean-Claude Kuner / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:25

Die Nation aus dem Liederschrank

11/17/2018
More
Alle fünf Jahre versammeln sich in Riga Zehntausende von Menschen unter freiem Himmel zum größten Sängerfest der Welt. In diesem Jahr fiel es mit dem 100. Geburtstag der lettischen Republik zusammen, gegründet am 18. November 1918 - als letzter der drei baltischen Staaten. // Von Jutta Jacobi / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:39

Wie viel ist ein Menschenleben wert?

11/10/2018
More
Wie gerecht geht es zu, wenn ein Menschenleben mit Geld aufgewogen wird? Welche Entschädigung steht der Familie des Bankmanagers zu, der am 11. September 2001 in den Türmen des World Trade Centers starb? Wie viel bekommt die Witwe des Feuerwehrmannes? Und die Kinder der mexikanischen Putzfrau ohne Papiere? / Von Karin Jurschick / Redaktion: Thomas Nachtigall / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:51:30

Mein Indien - Kartographie eines Sehnsuchtsorts

10/27/2018
More
Kindheit und Jugend in Vorarlberg. Eng umstellt von hohen Bergen. Ein Buch über Yogis, Magier und Fakire im Regal der Eltern entfacht die Sehnsucht der Zwillinge, dient ihnen als Standortbestimmung der eigenen Entwicklung und gibt ihrem Leben eine Richtung vor. // Von Merzouga / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2016 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:50

Russische Dämonen - Warum der Kreml Dostojewski feiert

10/20/2018
More
Der amerikanische Diplomat Henry Kissinger nannte den russischen Präsidenten Wladimir Putin einen "Charakter aus einem Dostojewski-Roman". Auch der Kreml bedient sich des Schriftstellers als nationaler Ikone. Ist Dostojewski aktueller denn je? Von: Manuel Gogos // Redaktion: Leslie Rosin // Produktion: WDR 2018 - www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:55

Der Chirurg aus dem Rheinland und seine Lausitzer Kinder

10/13/2018
More
Der Vater, Chirurg und liberaler Katholik, geht nach dem Krieg aus Köln in die DDR: auf der Suche nach dem besseren Deutschland. Der Sohn, ebenfalls Mediziner macht sich nach dem Fall der Mauer in Gegenrichtung auf: aus ganz ähnlichem Grund. Eine deutsch-deutsche Familiengeschichte. Von Günter Kotte // Redaktion: Thomas Nachtigall // Produktion: MDR/WDR 2018 - www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:54:00

Erlöser des Kunstmarktes

9/22/2018
More
Rekord: Im November 2017 wird ein verschollen geglaubter Leonardo da Vinci für 450 Millionen Dollar verkauft. "Salvator Mundi" ist damit nicht nur das teuerste Gemälde der Welt, sondern auch Symbol eines entfesselten Kunstmarktes. // Von Christian Lerch / Redaktion: Leslie Rosin / ORF/BR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:52:43

Die Sklaven von Mauretanien - Mit Gospel für die Freiheit

9/15/2018
More
Als 11-jähriger floh Mokhtar vor seinen Herren. Jetzt ist er 17 und will auch Omeima, seine Mutter aus der Sklaverei befreien. Die sträubt sich, kennt kein anderes Leben, hält Sklaverei für gottgegeben. Im Weg steht ihr ein Jahrhunderte altes Weltbild. // Von Thilo Guschas und Mahmoud Tawfik / Redaktion: Dorothea Runge / WDR/NDR/SWR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:01

Asta und Frede - Oder: Guten Morgen Frau Nielsen

9/8/2018
More
Sie war die erste Diva des deutschen Stummfilms: Asta Nielsen. Geboren in Dänemark, arbeitete die Schauspielerin 25 Jahre lang in Deutschland, bevor sie es 1937 verließ. Mit über 70 telefonierte sie regelmäßig mit einem ihrer Verehrer, der alle ihre Gespräche aufzeichnete. // Von Lisbeth Jessen / Redaktion: Leslie Rosin / DLF Kultur/NDR/SWR/WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:53:48

Heimsuchungen - Die britische Schriftstellerin Hilary Mantel

9/1/2018
More
Hilary Mantel gilt seit dem Erscheinen von "Wölfe" und "Falken" als Königin des Historienromans. In dem früheren Band "Brüder" erzählt sie nicht nur von der Französischen Revolution, sondern auch von ihrer eigenen Revolte. Von: Thomas David / Redaktion: Imke Wallefeld / Produktion: WDR 2018 - www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:51:06

Der Fall Flora S. - Reportage einer mörderischen Abhängigkeit

8/18/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Seit ihrem 12. Lebensjahr träumte Flora S. vom Liebestod. Damals wusste sie allerdings noch nicht, mit wem sie ihn vollziehen sollte. Das änderte sich, als sie - nach Jahren besessener Schwärmerei für den Künstler Alfred Hrdlicka - endlich dessen hörige Geliebte wurde. Ihr Wunsch gemeinsam mit ihm zu sterben, erfüllte sich nicht. Flora S. beging im Alter von 37 Jahren Selbstmord - allein. // Von Susanne Ayoub / Produktion: ORF 2001/ Redaktion: Imke Wallefeld /...

Duration:00:53:21

Wir Gastrosexuellen - Eine Aufklärung

7/28/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Gastrosexualität? Was ist denn das? Eine Krankheit? Nein, es ist die Leidenschaft von Männern, die mit kompliziertem Werkzeug und nahezu wissenschaftlichem Anspruch ihre Privatküchen zu einem Schlachtfeld der Kulinarik und eigenen Identitätsfindung machen. Wie ticken diese Typen, die sich zum Geburtstag einen Dörr-Automaten oder einen Kurs beim Schlachter wünschen? // Von Carsten Otte / Produktion: SWR/WDR 2013 / Redaktion: Dorothea Runge / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:54:04

Liebeskummerkunst - 6 Interventionen

7/28/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Ist die romantische Vorstellung, Kunst könne Liebeskummer heilen, wirklich haltbar? Oder ist es umgekehrt, und verschmähte Liebe setzt extrem kreative Kräfte frei, die dann wiederum in Kunst münden. Liebeskranke verwandeln die Hinterlassenschaften ihrer Angebeteten in museale Tempel - statt los zu lassen. Aber wann schlägt Kunst um in Obsession? // Von Elke Heinemann / Produktion: WDR/DLR Kultur 2010 / Redaktion: Leslie Rosin /

Duration:00:53:50

Wir träumen immer noch - 17 Hippies revisited

7/7/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Die Hippies; eine Band aus Kindern der Wendejahre. Gegründet, als sich in Berlin die Energie der aufgebrochenen Katakomben zu einem neuen Strom der Melodien sammelte, hat das radikaldemokratische Kollektiv aus Profis und Amateuren überlebt und spielt weiterhin zum Tanz der Verhältnisse auf.

Duration:00:52:50

I LOVE DICK - Die Autofiktion der Chris Kraus

6/30/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: 1997 schreibt die erfolglose Videokünstlerin Chris Kraus in "I love Dick" über ihre Liebe zu einem ahnungslosen Kollegen ihres Mannes. Das Buch ist eher Autofiktion als Autobiographie. Zehn Jahre später wird es zum Kultbuch des Feminismus. // Von Jean-Claude Kuner / Redaktion: Leslie Rosin / WDR/DLF 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:54:00

Kamel Daoud im Dialog mit seinem Roman "Der Fall Meursault"

6/23/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Der algerische Schriftsteller Kamel Daoud nennt seinen ersten Roman "Der Fall Meursault" im Untertitel "Eine Gegendarstellung". Es ist eine Antwort auf Albert Camus‘ Welterfolg "Der Fremde", in dem ein Franzose einen Araber erschießt. Daoud gibt diesem Araber nun eine Stimme. // Von Nicole Marmet und Renate Jurzik / Redaktion: Leslie Rosin / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de

Duration:00:54:00

Gefährliche Liebschaften II

6/2/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: "Les Liaisons dangereuses", auf Deutsch "Gefährliche Liebschaften", heißt der berühmt-skandalöse, mehrfach verfilmte Briefroman von Choderlos de Laclos. Ein literarisches Sittengemälde aus dem 18. Jahrhundert, dessen aktueller Relevanz Elke Heinemann in Zeiten von #MeToo nachspürt. // Von: Elke Heinemann / Redaktion: Imke Wallefeld / WDR 2012 / www.wdr3.de

Duration:00:52:46

Wie war es, ein 68er Kind zu sein?

6/2/2018
More
WDR 3 Kulturfeature: Die 68er haben ihre Kinder vergessen! Stimmt diese These? Bei einem gemeinsamen Abendessen treffen sich die Nachkommen aus linken Elternhäusern und reden über ihre Geschichte. // Von: Richard David Precht / Redaktion: Dorothea Runge / WDR 2008 / www.wdr3.de

Duration:00:54:01