WDR 5 Erlebte Geschichten-logo

WDR 5 Erlebte Geschichten

Podcasts >

More Information

Location:

Köln, Germany

Genres:

Podcasts

Language:

German


Episodes

Dieter Schenk, Kriminalist und Publizist

12/9/2018
More
Dieter Schenk, 1937 in Frankfurt geboren, hat für sich in Anspruch genommen, als Mitarbeiter des Bundeskriminalamts (BKA) die Behörde auch von innen zu erforschen und sich vor allem ihrer "brauen" Vergangenheit anzunehmen. Das hat dem langjährigen Kriminaldirektor im BKA in Wiesbaden nicht nur Freunde eingetragen. Autor: Ingo Zander

Duration:00:23:52

Wibke Bruhns, Journalistin

12/2/2018
More
Bekannt wurde die heute 80jährige Wibke Bruhns dem deutschen Fernsehpublikum als erste ZDF-Nachrichtensprecherin. Das war zu Beginn der 70er Jahre. Nach dem Abitur studierte die spätere Journalistin zunächst Geschichte und Politikwissenschaft in Hamburg und verließ 1960 die Universität ohne Abschluss. "Ich war zu dumm, ich konnte Hegel nicht verstehen", sagte sie. Autor: Ingo Zander

Duration:00:22:43

Herbert Achternbusch, Regisseur

11/25/2018
More
Als Herbert Schild kam er am 23. November 1938 unehelich zur Welt und wuchs bei seiner Großmutter im bayerischen Wald auf. Später adoptierte ihn sein leiblicher Vater, seit 1960 trägt er den Namen Achternbusch. Der Achtzigjährige hat während seines künstlerischen Schaffens für sich in Anspruch genommen, alle Spielarten jener Spezies bedient zu haben, die man in Bayern "Urviech" nennt. Autorin: Martina Espeter

Duration:00:22:45

Ruth Rupp, Sängerin

11/18/2018
More
Musik beherrscht das Leben von Ruth Rupp bis heute. Als sie 19 war nach dem Krieg, begann sie, Gesang zu studieren. Doch sie wollte und musste erst einmal Geld verdienen im Haushalt reicher Hamburger Familien und später als Leiterin einer Krankenhaus-Kantine. Heute ist Ruth Rupp 91 Jahre alt und singt, wobei ihre Bühnen-Karriere erst begann, als sie 77 Jahre alt war. Autorin: Ariane Jacobi

Duration:00:23:35

Reinhold Mack, Musikproduzent

11/11/2018
More
Es gibt nur eine Handvoll deutscher Musikproduzenten, die in den 70er, 80er Jahren im internationalen Rockgeschäft mitgemischt haben. Reinhold Mack ist einer von ihnen. Der Toningenieur arbeitete mit Legenden wie Queen, Rolling Stones, Deep Purple, Led Zeppelin, Black Sabbath und heimischen Größen wie BAP und Extrabreit zusammen und zählt in der Musikszene inzwischen selbst als Legende. Autorin: Melahat Simsek

Duration:00:23:41

Michael Kunze, Liedtexter

11/4/2018
More
Angefangen hat alles mit "Du", das er für Peter Maffay schrieb. "Du" stürmte die deutschen Hitparaden. Es folgten "Griechischer Wein", "Ich war noch niemals in New York", "Ein Bett im Kornfeld" - alles Hits aus der Feder von Michael Kunze. 1976 wurde er als erster Deutscher mit einem "Grammy" ausgezeichnet. Inzwischen sind es 56 goldene und 23 Platin-Schallplatten. Autorin: Heike Braun

Duration:00:23:31

Bernd Koberling, Maler

11/1/2018
More
In wenigen Tagen, am 4. November, wird Bernd Koberling 80 Jahre alt. Der in Berlin geborene Maler hat Jahrzehnte lang immer wieder neue Malweisen ausprobiert. In den 60er Jahren waren es die "Überspannungen" genannten Werke, in den 70er und 80er Jahren attestierten Kunstexperten Bernd Koberling den Titel "Neuer Wilder". In der Folgezeit erfindet sich der Künstler, der Koch gelernt hat, noch einmal neu. Autor: Ingo Zander

Duration:00:22:00

Hannelore Cremer, Werbe-Ikone

10/28/2018
More
Sie war die erste TV-Werbe-Ikone im jungen Nachkriegsfernsehen. Noch vor Tilly oder Klementine warb Hannelore Cremer als Frau Renate für Produkte von Dr. Oetker. Doch parallel spielte sie in Wien auch erfolgreich Theater: an der Seite von Hans Albers, Joopi Heesters oder Zarah Leander. 2016, mit 86 Jahren, spielte sie ihre letzte Rolle: eine alte Dame im Seniorenheim. Kurze Zeit später ging sie selbst in München in eine Seniorenresidenz. Autorin: Andrea Lieblang

Duration:00:23:11

Susanne Schunter-Kleemann, Soziologin

10/21/2018
More
Susanne Schunter-Kleemann, emeritierte Professorin der Soziologie und Politikwissenschaft an der Universität Bremen, war in den 60er Jahren Freundin der Kommune 1, die sich für die Presse als Speerspitze der sexuellen Befreiung inszenierte. 1963 ging die Studentin zur Freien Universität nach Berlin und wurde gleich nach ein paar Wochen Mitglied im SDS, dem Sozialistischen Deutschen Studentenbund. Sie blieb bis zu dessen Auflösung im Jahr 1970. Autorin: Melahat Simsek

Duration:00:24:11

Sylvia Caduff, Dirigentin

10/14/2018
More
Sylvia Caduff dirigierte 1978 als erste Frau die Berliner Philharmoniker, zuvor war sie in Solingen erste deutsche Generalmusikdirektorin geworden. Die Assistentin von Herbert von Karajan dirigierte schließlich die größten Orchester der Welt.

Duration:00:23:17

Olivier Ndjimbi-Tshiende, Pfarrer

10/7/2018
More
Dem Einsatz eines Missionars verdankt der junge Afrikaner Olivier Ndjimbi-Tshiende, dass er eine Ausbildung machen kann, um Priester zu werden. Ein Studium der Philosophie sowie eine Augenoperation führen ihn 1986 nach Deutschland. Heute arbeitet Ndjimbi Tshiende an der Katholischen Universität Eichstätt Ingolstadt als Wissenschaftler und Forscher für Flucht und Migration. Autorin: Ariane Jacobi

Duration:00:23:21

Lutz Trenkner, DDR-Bürger

10/3/2018
More
Lutz Trenkner wurde vor 75 Jahren in einem kleinen Ort in Thüringen geboren. Er konnte sich mit dem DDR-System nicht anfreunden. Sein mittlerer Bruder aber ließ auf den neuen Staat nichts kommen und begann, seinen jüngeren, regimekritischen Bruder zu beschatten. Und der soll - so liest es Lutz Trenkner aus Stasi-Akten - dafür verantwortlich gewesen sein, dass er, der jüngste Bruder, mit seiner Frau im Gefängnis landete, als beide einen Ausreiseantrag gestellt hatten. Autorin: Andrea Lieblang

Duration:00:22:28

Frances Schoenberger, Filmjournalistin

9/30/2018
More
Sie war Anfang 30, als sie Deutschland verließ und nach Los Angeles umzog - als Kolumnistin und Reporterin für die "Bravo". Frances Schönberger schwor sich: Du wirst in deinem ganzen Leben nie abhängig von einem Mann! Was sie - heute mit fast 73 Jahren - durchgehalten hat. Dabei hat sie in Hollywood alle kennengelernt. Über sie schreibt sie auch heute noch, die Frau, die Hollywood in- und auswendig kennt. Autorin: Kerstin Zilm

Duration:00:23:24

Fredrik Vahle, Kinderliederautor und -sänger

9/23/2018
More
Seit mehr als 45 Jahren gehört er zu Deutschlands bekanntesten und eigenwilligsten Kinderlieder-Autoren: Der große, schlaksige 75-jährige Fredrik Vahle mit dem dünnen, langen, grauen Pferdeschwanz und den schneeweißen Koteletten. Vahle studierte Germanistik und Politologie und promovierte in Soziolinguistik. Seine Habilitation widmete er, der selbst keine Kinder hat, der Kindersprache und dem Kinderlied – ein Thema, das er als außerplanmäßiger Professor an der Universität Gießen bis heute in...

Duration:00:23:21

Michael Jürgs, Journalist

9/16/2018
More
Was Michael Jürgs mit 19 Jahren zum Journalismus trieb war die Neugier und die Lust an gesellschaftlicher Veränderung. Der Journalist erinnert an seine ersten Jahre beim Stern. Als ausgerechnet der Stern 1983 über die Schwindel mit den Hitler-Tagebüchern stolperte und seine Glaubwürdigkeit verlor, war Jürgs gerade Unterhaltungschef des Blattes. Die Affäre gilt bis heute als der Super-Gau der deutschen Medienlandschaft. Drei Jahre später wurde er Stern-Chefredakteur. Autorin: Melahat Simsek

Duration:00:23:12

Rainer Lotz, Musiksammler und -experte

9/9/2018
More
Weltweit gilt der 81jährige Hamburger Rainer Lotz als der Experte für die Früh- und Vorgeschichte des Jazz, für Radiogeschichte, für historische Schallplattenaufnahmen und Weltmusik. Seine Leidenschaft für die Musik begann mit dem Sammeln alter Aufnahmen und Platten, getrieben von seiner Neugier auf fremde Klänge und von den Geschichten und Menschen, die sich hinter der Musik verbergen. Autorin: Veronika Bock

Duration:00:24:12

Gisela Heidenreich, Lebensbornkind

9/2/2018
More
Gisela Heidenreich ist in dem Glauben aufgewachsen, sie sei eine Halbwaise. Ihr Vater sei Soldat in Russland gewesen und gelte als vermisst. Es war nicht die einzige Lüge, die dem Mädchen aufgetischt wurde. Autorin: Monika Salchert

Duration:00:22:49

Gunter Demnig, Bildhauer

8/26/2018
More
Gunter Demnig hat eine Mission: er hinterlässt Spuren. Der in Berlin geborene Künstler ist bekannt geworden durch die ersten "Stolpersteine", durch kleine Messingplatten, die er zur Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus verlegt. Über 60 000 "Stolpersteine" hat der Bildhauer bereits auf Gehwegen vor den Wohnhäusern der ehemaligen Bewohner eingelassen. Autorin: Martina Meißner

Duration:00:23:53

Günter Baby Sommer, Schlagzeuger

8/19/2018
More
Angefangen hat er in einer Big Band. Dann spielte er, da war er Anfang 20 und studierte, in verschiedenen Jazz-Formationen in der DDR. In einer Woche wird er 75 Jahre alt und macht Musik wie eh und je, der Schlagzeuger Günter Sommer, liebevoll stets "Baby" genannt. 1943 in Dresden geboren, entdeckte er schon früh seine Liebe zum Jazz - was in der DDR nicht einfach war. Autor: Jochanan Shelliem

Duration:00:24:03

Brigitte Grothum, Schauspielerin

8/12/2018
More
Populär wurde Brigitte Grothum durch die Vorabendserie "Drei Damen vom Grill" an der Seite von Gabriele Schramm und ihrer Freundin Brigitte Mira. Doch die zarte, schlanke Frau, die so gern lacht, spielte und spielt immer auch Theater. Autorin: Andrea Lieblang

Duration:00:22:49