SWR2 Forum-logo

SWR2 Forum

SWR (Germany)

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Location:

Stuttgart, Germany

Networks:

SWR (Germany)

Description:

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Language:

German


Episodes

Zusammenstehen – Der Preis der Kompromisse

6/18/2021
Coronakrise, Klimawandel, Minderheitenrechte: die großen Fragen der Zeit verlangen nach klaren Entscheidungen. Ist die Demokratie mit ihrem Anspruch auf Ausgleich der Interessen damit überfordert? Was hält demokratische Gesellschaften zusammen und warum treibt es sie heute immer weiter auseinander? Claus Heinrich diskutiert mit Jagoda Marinić – Schriftstellerin, Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin – Philosoph, Dr. Andreas Weber - Autor

Duration:00:51:00

Die belastete Moderne – Wie "braun" war die documenta?

6/17/2021
Die Kasseler documenta ist seit 1955 die wichtigste Ausstellung für zeitgenössische Kunst weltweit. Die Bundesrepublik bewies damals mit moderner Kunst ihren freiheitlichen, westlich-demokratischen Geist. Eine ihrer Gründerfiguren, der Kunsthistoriker Werner Haftmann, war in den NS-Staat verwickelt und damit keine Ausnahme. Zeit also für Aufräumarbeiten an einem Nachkriegsmythos? Michael Köhler diskutiert mit Dr. Julia Friedrich - Museum Ludwig, Köln, Catrin Lorch -Kunstkritikerin,...

Duration:00:44:53

Verehrt, doch kaum gelesen – Dante verstehen, geht das?

6/16/2021
Dante Alighieri ist nationaler Mythos und der Superstar der italienischen Literatur, alle kennen ihn, aber mal ehrlich: Wer hat ihn schon gelesen? Sein bekanntestes Werk, die „Göttliche Komödie“, ist eine sprachlich und inhaltlich sperrige Reise durch mittelalterliche Himmel-und-Hölle-Vorstellungen. 700 Jahre nach seinem Tod wird er weltweit gefeiert. Wer war dieser Mann zwischen Mittelalter und Neuzeit, über den der argentinische Schriftsteller Jorge Luis Borges sagte: „Ohne Dante sind wir...

Duration:00:51:13

Dampfen statt rauchen – Wie gefährlich ist die E-Zigarette?

6/15/2021
Das Verdampfen von Tabak oder Flüssigkeiten, den so genannten Liquids, könnte eine Alternative zur Nikotinsucht sein. E-Zigaretten sind zwar giftig, aber längst nicht so giftig wie echte Zigaretten. Doch dann gab es die ersten Toten in den USA. Seitdem ist die Verunsicherung groß. Inzwischen weiß man, dass gepanschte Substanzen für die Todesfälle ursächlich waren – dennoch misstrauen jetzt viele Raucher den kleinen schicken Dampfgeräten. Sind E-Zigaretten wirklich das kleinere Übel? Sollten...

Duration:00:51:59

Anstoß zum Abschied – Wird Löws letztes Turnier ein Erfolg?

6/14/2021
Mit dem ersten Spiel bei der Fußball-Europameisterschaft gegen Frankreich beginnen die letzten Tage der langen Amtszeit von Bundestrainer Joachim Löw. Favoriten sind bei diesem Turnier andere. Wie sind die Chancen des DFB-Teams? In welchem Zustand wird Löw die Nationalmannschaft an seinen Nachfolger Hansi Flick übergeben? Und hat diese Nationalmannschaft die Kraft, Menschen für sich zu einzunehmen, die sich von ihr abgewandt haben? Anno Wilhelm diskutiert mit Ewald Lienen - langjähriger...

Duration:00:47:12

US-Präsident Biden in Europa – Aufbruch oder Rückkehr?

6/11/2021
G-7, NATO, EU und zum Abschluss ein Treffen mit Putin in Genf. Nach drei Monaten im Amt besucht US-Präsident Joe Biden die alte Welt. Es ist eine Reise mit vielen Stationen, vielen Gesprächen und vielen Themen. Kann der Westen zu seinem früheren Zusammenhalt zurückfinden? Wie viel Zusammenarbeit mit Russland ist möglich, wie viel Koexistenz nötig? Und welche Antworten finden Amerikaner und Europäer auf Chinas neue Macht? Thomas Ihm diskutiert mit Christoph von Marschall - Diplomatischer...

Duration:00:45:55

Kandidat oder Programm – Was entscheidet Wahlen?

6/10/2021
Auf den Kanzler kommt es an. Oder auf den Herausforderer. Darin waren sich die konkurrierenden Wahlkampfstrategen der Parteien bisher stets einig. Programme? Liest kein Mensch. Wichtiger sind Slogans auf Wahlplakaten oder als Social Media-Botschaft. Aber stimmt das noch, wenn die massiven Folgen von Corona und Klimakrise gemanagt werden müssen? Und was bedeutet es, wenn zum ersten Mal bei einer Bundestagswahl die amtierende Kanzlerin nicht mehr antritt? Claus Heinrich diskutiert mit Bettina...

Duration:00:44:37

"Am toten Punkt" - Kann sich die katholische Kirche erneuern?

6/9/2021
Das Rücktrittsangebot von Kardinal Marx hat die katholische Kirche schwer erschüttert. Der Münchner Erzbischof will „ein Zeichen setzen“, sieht die Kirche an einem „toten Punkt“. Kein Stein werde auf dem anderen bleiben, meint der Osnabrücker Bischof Bode. Der Vatikan ist alarmiert. Aber führt das Rücktrittsgesuch des populären Kardinals tatsächlich zu einer Erneuerung? Silke Arning diskutiert mit Prof. Dr. Bernhard Sven Anuth - Theologe und Kirchenrechtler, Universität Tübingen, Monsignore...

Duration:00:51:01

Nach den Bomben – Was hat der Gaza-Krieg bewirkt?

6/8/2021
Es ist eine Waffenruhe, mehr nicht. Zwei Wochen lang hatten sich Israels Armee und die Hamas im Mai mit Raketen beschossen. 254 Palästinenser und zwölf Israelis wurden getötet, nun wenden sich die Protagonisten wieder dem Alltagsgeschäft zu: Regierungsbildung in Israel, Versorgungskrise in Gaza. Gibt es eine Chance auf Friedensgespräche? Martin Durm diskutiert mit Tim Aßmann - ARD-Korrespondent, Tel Aviv, Stefan Buchen - Nahost-Experte und Journalist, Hamburg, Bettina Marx - Heinrich...

Duration:00:50:04

Sachsen-Anhalt hat gewählt – Was bedeutet das Ergebnis?

6/7/2021
Bis zum Wahltag lieferten sich CDU und AfD ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Alle anderen Parteien kämpften tapfer um den dritten Platz. Dann gewann die CDU haushoch. Die AfD verlor nur leicht. Für Linke und SPD gab es einen neuen Negativ-Rekord. Die Grünen profitierten überhaupt nicht vom momentanen Höhenflug der Partei. Und die FDP ist wieder im Landtag. Wie geht es jetzt weiter? Thomas Ihm diskutiert mit Nadine Lindner - Korrespondentin des Deutschlandfunk, David Begrich - Verein „Miteinander“,...

Duration:00:50:51

Kein Patentrezept – Wie geht global gerechtes Impfen?

6/4/2021
Während die Europäer sich der Herdenimmunität annähern, fehlen in Afrika, Indien und Südamerika Impfstoffe. Die Welthandelsorganisation will deshalb am 7. Juni den Patentschutz für Corona-Impfungen aufheben. Sorgt das für mehr Vakzine weltweit? Oder demotiviert das Gratis-Patent für alle die profitorientierte Pharma-Branche? Wie lässt sich „Impfgerechtigkeit“ international herstellen? Lukas Meyer-Blankenburg diskutiert mit Prof. Dr. Anna Holzscheiter - Politikwissenschaftlerin und...

Duration:00:45:00

Völkermord im Kaiserreich – Steht Deutschland zu seiner Kolonialzeit?

6/2/2021
Der Terror an den Herero und Nama im ehemaligen Deutsch-Südwestafrika war Völkermord. Dieses Bekenntnis der Bundesregierung ist eine historische Kehrtwende im Umgang mit dem kolonialen Erbe. Die Nachfahren der Opfer sind enttäuscht über die Einigung mit der Regierung im heutigen Namibia. Hat sich Deutschland zu billig von seiner Verantwortung „frei gekauft“? Wie ist ein fairer Ausgleich möglich? Jürgen Heilig diskutiert mit Jürgen Hardt – außenpolitischer Sprecher CDU/CSU-Bundestagsfraktion,...

Duration:00:52:30

Musik im Algorithmus – Urheber kritisieren das neue Urheberrecht

5/31/2021
Herbert Grönemeyer, Helene Fischer und über tausend weitere Musikerinnen und Musiker haben in einem offenen Brief gegen das neue Urheberrechtsgesetz protestiert, das schon vor zwei Jahren tausende Menschen auf die Straße trieb, aus Sorge um die Meinungsfreiheit. Was macht das Gesetz so brisant? Warum ist offenbar nun keine der Parteien damit zufrieden? Und wer kämpft da überhaupt gegen wen? Bernd Lechler diskutiert mit Andrian Kreye – Süddeutsche Zeitung, Julia Reda – Netzexpertin, Markus...

Duration:00:51:33

Belarussisch-Roulette – Was bringen Sanktionen gegen Lukaschenko?

5/28/2021
Mit scharfen Maßnahmen will die Europäische Union den belarussischen Machthaber Lukaschenko zum Einlenken zwingen. Nach der erzwungenen Landung eines innereuropäischen Linienflugs in Minsk zeigt sich die EU entschlossen, die brutal unterdrückte Opposition im Land zu unterstützen. Sind Sanktionen dafür geeignet? Wie wird sich der große Nachbar Russland verhalten? Claus Heinrich diskutiert mit Ingo Petz – Redakteur dekoder.org, Berlin, Dr. Astrid Sahm – Osteuropahistorikerin, Berlin, Jakob...

Duration:00:50:40

App statt Arzt – Was kann digitale Medizin?

5/26/2021
Während auf den Gesundheitsämtern in der Pandemie noch die Faxgeräte rattern, macht die e-Health, die digitale Medizin, große Fortschritte.

Duration:00:51:54

Rassismus in den USA – Was hat der Tod von George Floyd geändert?

5/25/2021
Vor einem Jahr wurde der Afroamerikaner George Floyd bei einer brutalen Polizeiaktion in Minneapolis getötet. Sein minutenlanges Sterben hat die US-Gesellschaft aufgerüttelt, Der Ruf „Black lives matter“ hallte bis nach Europa. Was hat sich seit dem Mord an George Floyd verändert? Silke Arning diskutiert mit Prof. Dr. Rebecca Brückmann – Juniorprofessorin an der Ruhruniversität Bochum für Geschichte Nordamerikas in seinen transkulturellen Bezügen, Claudia Sarre – USA-Korrespondentin im...

Duration:00:44:48

Poet, Prophet, Protestsänger – Der Mythos Bob Dylan

5/21/2021
Er sei der „Homer unserer Zeit“, der „Picasso der Musik“, schlicht der „größte Sänger der Rockgeschichte“ – kaum ein anderer Musiker wird von seinen Fans so messianisch verehrt wie Bob Dylan. Am 24. Mai wird der Songwriter 80 Jahre alt. Was ist geblieben vom dem einst so zornigen Rebellen? Fordert seine Musik uns heute noch heraus? Michael Risel diskutiert mit Maik Brüggemeyer – Musikjournalist beim „Rolling Stone“, Prof. Dr. Susan Neiman – Leiterin des Einstein Forum Berlin, Willi Winkler –...

Duration:00:49:37

Zeitgeist oder Heiliger Geist – Wer glaubt noch an Pfingsten?

5/20/2021
Es ist ein sperriges Kirchenfest, das ganz ohne Geschenke und sentimentale Bräuche auskommen muss. Ein Fest des Geistes, der Feuerzungen, der spirituellen Erleuchtung. Welchen Sinn macht Pfingsten heute? Passt es womöglich besser in die Zeit, als wir glauben? Martin Durm diskutiert mit Dr. Sebastian Emling – Religionswissenschaftler, Prof. Dr. Jörg Lauster – Theologe, Universität München, Prof. Dr. Thomas Macho – Kulturphilosoph, Wien

Duration:00:50:07

Chance vertan – Wo waren die Kirchen in der Krise?

5/19/2021
Zu ängstlich, auf Tauchstation – die Kirchen haben sich in Corona-Zeiten zu wenig offensiv gezeigt, kritisieren viele Gläubige. Haben die krisengeschüttelten Kirchen die Chance zum Neuanfang verpasst? Welche Bedeutung haben sie überhaupt noch für die Gesellschaft? Silke Arning diskutiert mit Dr. Petra Bahr – Regionalbischöfin Hannover, Joachim Frank – Chefkorrespondent des "Kölner Stadt-Anzeigers“, Prof. Hubert Wolf – Kirchenhistoriker und Priester

Duration:00:52:22

Unbewältigt und vital - Judenhass In Deutschland

5/18/2021
Die Raketen der Hamas, die vom Gaza-Streifen aus Städte in Israel angreifen, haben im Nahen Osten zu einer Eskalation der Gewalt geführt – und in Deutschland zu einer Welle des Antisemitismus. Ob Hassbotschaften im Internet, Parolen auf Demonstrationen oder Angriffe auf Synagogen, das Ausmaß der Judenfeindlichkeit ist erschreckend. In dessen Zentrum steht jetzt der muslimische Antisemitismus. Thomas Ihm diskutiert mit Eva Gruberová – Autorin und freie Journalistin, Dr. Aref Hajjaj –...

Duration:00:49:42