WDR Lebenszeichen-logo

WDR Lebenszeichen

Religion & Spirituality Podcas >

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".
More Information

Location:

United States

Description:

Im Mittelpunkt von "WDR Lebenszeichen" steht das Subjekt "Mensch": Sein Zusammenleben mit anderen in Familie, Partnerschaft oder im Berufsleben; sein Widerstand gegen Ideologien und Verhältnisse, die ihn zum Objekt degradieren wollen; sein Umgang mit Glück und Wohlstand, aber auch mit Krankheit und Trauer; seine Suche nach dem "aufrechten Gang".

Twitter:

@WDR

Language:

English

Contact:

0221/220 - 0


Episodes

Zurück zur Menschlichkeit

6/24/2018
More
Viele Menschen fühlen sich fremd: im Job, in ihren Beziehungen, in der rasant getakteten Welt. Manche verlieren sogar das Gefühl für sich selbst und ihren Kern. Ihre Sinne verkümmern, sie werden krank und brennen aus. Burnout als Volkskrankheit. Autorin: Karin Lamsfuß.

Duration:00:29:02

Ein Blindenfußball- Sommermärchen

6/17/2018
More
Der Ball rasselt. Das Spielfeld hat Banden. Wenn der Ball gegen die Bande schlägt, macht er Geräusche. Der Torwart und die Guides am Spielfeldrand dirigieren die Spieler lautstark in die passende Richtung. Diese Spieler haben eines gemeinsam: Sie sind blind. Autor: Rainer Schildberger.

Duration:00:29:08

Liberal, aber wertkonservativ - Ahmadiyya Muslim Jaamat

6/10/2018
More
Seit rund 100 Jahren gibt es in Deutschland die Ahmadiyya Muslim Jamaat, eine kleine Gemeinschaft, die im kolonialen Indien aus der sunnitischen Ausrichtung des Islam entstanden ist. Sie erkennt Mohammed nicht als den letzten, sondern als den letzten "gesetzgebenden Propheten" an. Autorin: Dorothea Brummerloh.

Duration:00:26:33

"Gottes Zorn?" - Seuchen als Auslöser von Glaubenskrisen

6/3/2018
More
Dem Tod auf den Schlachtfeldern folgte das Sterben auf dem Krankenbett. Am Ende des Ersten Weltkriegs wurde die Welt von einer Pandemie heimgesucht, wie es sie seit der Großen Pest Mitte des 14. Jahrhunderts nicht mehr gegeben hatte. Autorin: Kirsten Serup-Bilfeldt.

Duration:00:29:09

Resakralisierung: Gute Speisen, böse Speisen

5/31/2018
More
"Vater segne diese Speise", so hat die Großmutter noch zum Essen gebetet. Aber das ist lange vorbei. Essen hat mit Religion nichts mehr zu tun, anderes ist wichtig geworden. Stimmt das? Autor: Hans Volkmar Findeisen.

Duration:00:27:23

Ungewissheit: "Alles kann geschehen. Immer."

5/21/2018
More
In jeder Sekunde kann etwas Unerwartetes geschehen. Das große Glück oder das große Unglück kann hereinbrechen. Es können sich unerwartet erfreuliche Dinge ereignen oder es lauert Ärger. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti.

Duration:00:28:31

Schamanismus im digitalen Zeitalter

5/20/2018
More
Alle sitzen im Kreis auf dem Fußboden der Altbauwohnung. Jeder soll einen Zettel mit Gebeten an das Universum in die Mitte gleich legen. Die Schamanin verbrennt Kräuter, schlägt die Trommel und beginnt "indianisch" zu singen, wie sie erklärt. Autor: Rolf Cantzen.

Duration:00:28:56

Suche Frieden! - 101. Katholikentag in Münster

5/13/2018
More
Das Motto für den diesjährigen Katholikentag könnte aktueller nicht sein: "Suche Frieden!" Und auch noch in einer Stadt, in der der Westfälische Frieden unterschrieben und damit 1648 das Ende des großen europäischen Konfessionskriegs besiegelt wurde. Autor: Matthias Morgenroth.

Duration:00:28:13

Herzls Traum - alles nur ein Märchen?

5/10/2018
More
"Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen", schrieb der Journalist Theodor Herzl, der Begründer des politischen Zionismus. Es sollte tatsächlich kein Märchen bleiben, vor 70 Jahren wurde der Staat Israel gegründet. Autorin: Lissy Kaufmann.

Duration:00:29:11

"Gegen alle himmlischen und irdischen Götter"

5/6/2018
More
Karl Marx sah in der Religion das Opium des Volkes: eine Beruhigungspille für sein Elend. Aber so eindeutig, wie es mitunter dargestellt wird, war Marx' Verhältnis zur Religion nicht. Die Religion war für ihn zugleich auch ein Protest gegen das Elend. Autor: Christoph Fleischmann.

Duration:00:29:07

Ich arbeite, also bin ich - Die heilige Kuh Arbeit

5/1/2018
More
"Ora et labora" predigten im Spätmittelalter Benediktinermönche. Sigmund Freud ließ verlauten, Arbeit sei eines der entscheidenden Anzeichen einer gesunden Psyche. Die DDR zeichnete alle Jahre wieder die Helden der Arbeit aus und bundesdeutsche Baumarktketten heutzutage den Mitarbeiter des Monats. Autor: Ulrich Land.

Duration:00:28:59

Ruf der Wildnis - Menschen auf Spurensuche

4/22/2018
More
Katharina, 39, spricht mit Pflanzen. Uli, 55, erweckt das "Feuerkind" zum Leben. Dabei haben sie richtige Berufe. Sie ist in der Werbebranche, er selbständiger Grafikdesigner. Aber etwas fehlt in ihrem Leben. Autorin: Elin Hinrichsen.

Duration:00:29:01

75 Jahre Ghettoaufstände: "Sag nie, du gehst den letzten Weg"

4/15/2018
More
Sie hatten keine Chance. Doch als der "Reichsführer SS" vor 75 Jahren beschloss, die polnischen Juden endgültig zu vernichten und die Ghettos räumen zu lassen, da haben sie sich erhoben. Autorin: Ingrid Strobl.

Duration:00:27:48

Lauschen auf den Klang des Lebens

4/8/2018
More
Martin Schleske gehört zu den großen Geigenbauern der Welt. Jedes Jahr verlassen fünfzehn bis zwanzig Violinen seine Werkstatt und erklingen auf internationalen Konzertbühnen. Doch Schleske ist nicht nur ein Meister seines künstlerischen Handwerks. Er versteht sein Tun als Ausdruck eines spirituellen Weges. Autor: Burkhard Reinartz.

Duration:00:28:56

Unterwegs nach Emmaus

4/2/2018
More
Qubeibeh ist ein kleines arabisches Dorf in der Westbank, etwa 12 Kilometer westlich von Jerusalem. Ob es sich wirklich um das biblische Emmaus handelt, weiß niemand ganz genau. Mehrere Orte kommen dafür in Betracht. Was Qubeihbe von den anderen unterscheidet, ist die dort erlebbare Barmherzigkeit. Autorin: Brigitte Jünger.

Duration:00:29:13

Zombies vs. Auferstehung - Wann ist tot wirklich tot?

4/1/2018
More
Mit dem Tod ist alles zu Ende. Ja, aber… vielleicht war es doch nur eine Nahtod-Erfahrung? Oder: Der tote Held taucht in der nächsten Folge der Serie wieder auf, weil alles ganz neu erzählt wird? Vielleicht lebt es sich aber als Untoter auch ganz lustig? Autorin: Kirsten Dietrich.

Duration:00:28:23

In der Tiefe der Nacht - Erfahrungen in der Nachtwache

3/30/2018
More
In der letzten Nacht seines Lebens wachte Jesus und entschied sich, sein Schicksal anzunehmen. Die Jünger hielten das nicht aus. Sie schliefen ein. Nachts sind Menschen empfindlicher als am Tag, sind ihren Ängsten mehr ausgesetzt, sind unsicherer und verletzlicher. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti.

Duration:00:29:03

Der Atem der Erde - Fehl-Haltungen zur Klimakrise

3/25/2018
More
Die Gefahr ist unsichtbar, aber allgegenwärtig. Und sie kommt zu langsam, um Reaktionen zu provozieren. Viele Menschen reagieren auf die Bedrohung mit Verdrängung und Resignation, andere mit Wut. Autor: Geseko von Lüpke.

Duration:00:29:05

Ergraut auf der Suche nach Erleuchtung

3/18/2018
More
Vor 50 Jahren waren sie der große Elternschreck: die sogenannten neuen religiösen Bewegungen oder Jugendsekten. Die Kirche des Koreaners Surn Myung Moon, die Hare-Krishna-Bewegung, die Kinder Gottes, Maharishi Mahesh Yogi oder Bhagwan mischten die religiöse Landschaft der Bundesrepublik auf. Autor: Hans-Volkmar Findeisen.

Duration:00:28:03

"Halal" und "koscher" - Mehr als Verzicht auf Schweinefleisch

3/11/2018
More
Halal bedeutet "erlaubt" oder "zulässig". Häufig werben muslimische Restaurants mit dem Begriff. Doch "halal" umfasst mehr, als den meisten Muslimen bekannt ist. Es geht nicht nur darum, auf Schweinfleisch und Alkohol zu verzichten, sondern auch um die Lebenseinstellung. Autorin: Kadriye Acar.

Duration:00:28:54