Der Benecke | radioeins-logo

Der Benecke | radioeins

RBB (Germany)

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Er ist Vorsitzender der Deutschen Dracula - Gesellschaft. Er ist Mitglied des Komitees des Nobelpreises für kuriose wissenschaftliche Forschungen. Er ist der bekannteste Kriminalbiologe der Welt. Er ist Dr. Mark Benecke. Und er ist jeden Samstag zwischen 9.00 und 12.00 Uhr zu Gast in der Sendung Die Profis auf radioeins. Dieser Podcast steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Language:

German


Episodes

Über eine wiederkehrende Zikaden-Invasion

5/15/2021
Im Osten der USA leben Zikaden, die je nach Brut nur alle 17 oder 13 Jahre millionenfach an die Oberfläche krabbeln, um sich zu paaren. Dabei machen sie sehr viel Lärm. Ihre Balzrufe erreichen eine Lautstärke von bis zu 90 Dezibel. Anschließend sterben die erwachsenen Tiere, ihre Larven vergraben sich wieder jahrelang in den Boden. In diesen Tagen ist es wieder so weit, nach 17 Jahren kommt es wieder zu einer Invasion. Dr. Mark Benecke erklärt uns, wie es zu diesem ungewöhnlichen Zyklus...

Duration:00:04:55

Der Zusammenhang zwischen Lernen und Evolution am Beispiel des Eisessens

5/8/2021
Sie lauern überall, die kleinen süßen Sünden. Und obwohl wir wissen, dass sie uns nicht gut tun, können wir nicht von ihnen lassen. Dass wir alle gar nichts dafür können und schon als kleine Leckermäuler auf die Welt kommen, hat uns aber noch nie entschuldigt. Die Evolution will es zwar so, sagt die Biologie, doch wer sich nicht beherrscht, gilt als willensschwach. Aus diesem leckeren Dilemma befreit uns die Süßkram-Spürnase Dr. Mark Benecke. Er erklärt uns, den Zusammenhang zwischen unserem...

Duration:00:05:17

Mensch - Affe - Chimäre

4/24/2021
Wir haben gemeinsame Vorfahren. Seine Genetik ist unserer sehr ähnlich, lediglich 1,3 Prozent des genetischen Materials unterscheiden uns von manchen Arten und doch trennen uns Welten: Der Affe. Die meisten halten den Affen sicher für ein possierliches Tierchen. Forscher sehen hier noch ganz andere Aspekte und haben nun sogar ein Mischwesen aus Affen- und Menschenzellen erzeugt. Darüber sprechen wir mit unserem Käfer-Kenner und Menschenfreund Dr. Mark Benecke. | Diese Podcast-Episode steht...

Duration:00:06:54

Die Kultur von Affen, Walen, Fruchtfliegen und Co.

4/17/2021
Ob Ohrschmuck in Form eines Grashalms, wie es das Schimpansen-Weibchen Julie in Sambia trägt, milchrahmschlürfende Meisen in England oder japanische Makaken, die ihre Süßkartoffeln vor dem Verzehr abwaschen – die Tierwelt hat allerhand Verrücktes zu bieten. Der britische Psychologe Andrew Whiten von der University of St. Andrews fasste diese Beobachtungen nun als kulturelle Gebräuche von Tieren zusammen und wurde dabei nicht nur unter Affen, Walen und Vögeln, sondern sogar Fruchtfliegen...

Duration:00:06:23

Grizzlybären laufen nicht gerne bergauf

4/10/2021
Grizzlybären sind Raubtiere, die neben Fleisch und Lachs auch Vegetarisches auf ihrem Speiseplan stehen haben. Um ihr Essen zu finden, streift Meister Petz durch die Landschaft - aber nicht irgendwie, sondern nach einer bestimmten Strategie. Das haben Forscher der Washington State University jetzt herausgefunden. Warum diese Strategie unseren eigenen Wandervorlieben ähnlich ist, erklärt uns der bärenstarke Wissenschaftler und Pflanzenfresser Dr. Mark Benecke. | Diese Podcast-Episode steht...

Duration:00:05:03

Marias Haushaltstipps Nr. 749 - Unzerbrechliches Glas

4/3/2021
| Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Duration:00:00:27

Grundschleppnetzfischerei

4/3/2021
Die Grundschleppnetzfischerei setzt jedes Jahr rund eine Milliarde Tonnen an CO2 frei. Das ist mehr als beim Luftverkehr, denn hier lag der CO2-Ausstoß vor Corona bei rund 900 Millionen Tonnen pro Jahr. Diese unvorstellbaren Zahlen hat eine aktuelle Studie von 26 Meeresbiologen, Klimaexperten und Ökonomen ergeben, die nun eindringlich dafür plädieren, die Meere besser zu schützen. Wir sprechen über die Studie mit einem Mann vom Fach, der selbst diese Woche bei der neuen Partei radikal:klima...

Duration:00:06:53

Schlaue Ziegen, dumme Schafe?

3/27/2021
Sie sind etwa gleich groß, genetisch verwandt und gleichermaßen beliebte Nutztiere des Menschen: Schafe und Ziegen. Neben offensichtlichen Unterschieden hat ein Team aus Veterinärmediziner*innen, Psycholog*innen und Biolog*innen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg nun auch interessiert, wie beide Tierarten auf Veränderungen der Umwelt reagieren. In einem Hindernisparcours ließen die Forschenden 21 Ziegen und 28 Schafe gegeneinander antreten. Wer das Rennen gemacht hat und was die...

Duration:00:06:27

Europas schwere Dürren

3/20/2021
Am Freitag wurde wieder global für das Klima gestreikt. Fridays for Future und Klimaschützer*innen auf der ganzen Welt organisierten sich in dezentralen und Corona-konformen Aktionen, um sich für unseren Planeten einzusetzen. Denn der hat es auch bitter nötig. Natürlich wissen wir alle, wie schlimm es um Erderwärmung, die Antarktis und den Klimawandel steht. Eine neue Studie macht das Ausmaß nun aber noch einmal mehr als deutlich. Denn seit 75 v. Chr. hat es nicht so gravierende Dürren...

Duration:00:07:21

Wie beendet man ein Gespräch zum richtigen Zeitpunkt?

3/13/2021
| Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Duration:00:05:35

Der schwache Golfstrom

3/6/2021
Wir blicken auf den Atlantik westlich des afrikanischen Kontinents, wo der Golfstrom fließt. Er bringt regelmäßig warmes Wasser aus der Karibik nach Europa und trägt dadurch entscheidend zur Wärmeverteilung zwischen kalten und warmen Regionen der Erde bei. Dieser für das Klima so wichtige Golfstrom ist nun im Moment so schwach wie noch nie und kann die Wassermassen nicht mehr in dem Maße umwälzen, wie es ursprünglich der Fall war. Das hat eine internationale Studie herausgefunden, über deren...

Duration:00:06:18

Geld macht glücklich

2/27/2021
Macht Geld glücklich? Diese Frage haben bereits unzählige Studien versucht zu beantworten, mit immer wieder neuen und unterschiedlichen Ergebnissen. Zuletzt hieß es oft, dass Geld bis zu einem bestimmten Verdienst glücklich macht, der bei rund 60.000 Euro pro Jahr liegt. Danach steige die Zufriedenheit nicht weiter. Ein amerikanischer Forscher behauptet nun jedoch, dass das Wohlbefinden mit dem Einkommen stetig weiter steige. Wir lassen uns diese neue Untersuchung von unserem...

Duration:00:05:17

Die virtuelle Jahrestagung der American Academy of Forensic Sciences

2/20/2021
Eigentlich wäre Dr. Mark Benecke gerade in Houston, Texas und hätte dort an der 73. Jahrestagung der American Academy of Forensic Sciences teilgenommen, einer der größten forensischen Gesellschaften mit etwa 6500 Mitgliedern aus 70 Ländern. Aber natürlich findet auch dieser Kongress erstmalig komplett virtuell statt. Statt aus Texas berichtet Mark Benecke also live aus dem heimischen Wohnzimmer von den neuesten Techniken und spannendsten Fällen. | Diese Podcast-Episode steht unter der...

Duration:00:07:20

Transport von Nashörnern mit dem Flugzeug

2/13/2021
Kopfüber und an einem Seil hängend, so werden betäubte Nashörner mit einem Hubschrauber gängigerweise transportiert. Diese Praxis hat sich seit einigen Jahren durchgesetzt. Allerdings haben Untersuchungen gezeigt, dass dieser Transport zumindest den Pferden, also Verwandten der Nashörner, nicht gut bekommt. Ein Team rund um den Tiermediziner Robin Radcliffe von der Cornell University und den Anästhesiologen Robin Gleed führten in dem Waterburg-Nationalpark von Namibia deshalb eine ganze...

Duration:00:05:30

Stinkende Totengräberkäfer

2/6/2021
Der Totengräberkäfer wird seinem Namen gerecht. Das Insekt wird vom Aas-Geruch toter Tiere angelockt und nutzt die Kadaver, um seine Nachkommen zu ernähren. Dafür präpariert es die Tierleichen mit einem mysteriösen Sekret. Dass dieses mysteriöse Sekret des Totengräberkäfers aber noch viel mehr kann als die Nahrung zu erhalten, hat nun ein amerikanisches Forscherteam herausgefunden. Wie der Geruch des Sekrets andere Nahrungskonkurrenten fernhält, erklärt der Käferfreund und Insektenliebhaber...

Duration:00:06:21

Das Zählen von Rindern

1/30/2021
Es stinkt, es hupt und es - muht! Indien ist der Staat mit der größten Rinderpopulation weltweit. Ungefähr 303 Millionen Kühe leben in dem südasiatischen Land. Ungefähr. Doch ein Forschungsteam wollte das für seine Heimatstadt Raipur nun ganz genau wissen. Mit unterschiedlichen ausgeklügelten Methoden haben die Wissenschaftler es sich zur Aufgabe gemacht, die Rinder von Raipur haargenau durchzuzählen. Wichtig sei das, um Verkehrsunfälle vermeiden zu können. Damit hat auch unser...

Duration:00:05:46

Universal-Impfstoff

1/23/2021
Impfstoffe und Mutationen – das sind zwei Faktoren, die momentan allgegenwärtig in der täglichen Corona-Diskussion sind, die aber auch schon seit Jahren Wissenschaftler beschäftigen, die zum Influenzavirus forschen. Denn auch das Grippevirus verändert sich so schnell, dass jedes Jahr ein neuer Impfstoff her muss. Ein Grund, weshalb viele Forscher auf der Suche nach einem universellen Impfstoff sind: sowohl gegen die Grippe als nun auch gegen Corona. Einem US-Team ist es jetzt gelungen, einen...

Duration:00:04:57

"Müll-DNA" und ihre Funktion

1/16/2021
| Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Duration:00:05:27

Fische als CO2-Speicher

1/9/2021
Große Fische wie beispielsweise Thunfische könnten dabei helfen, den Klimawandel einzudämmen. Das hat ein internationales Forscherteam in einer Langzeitstudie herausgefunden. Denn Fische, die auf dem Meeresgrund verwesen, speichern Kohlenstoff und sorgen so dafür, dass dieser nicht so schnell wieder als CO2 an die Oberfläche gelangt. | Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.

Duration:00:05:07

Über den Sättigungseffekt von Zucker

1/2/2021
Zu den guten Vorsätzen im neuen Jahr gehört meist auch mehr Sport und weniger Süßigkeiten. Doch obwohl bereits viel über die schädliche Wirkung von Zucker bekannt ist: es ist immer wieder schwer, zuckerhaltigen Leckereien zu widerstehen. Zumal viele das Gefühl haben, nach dem Verzehr glücklicher und vor allem auch satt zu sein. Doch ob die Geschmackswahrnehmung von Zucker wirklich zum Sättigungsgefühl beiträgt, haben nun Wissenschaftler rund um Kerstin Schweiger von der Universität Wien...

Duration:00:05:29