Kulturtermin | rbbKultur-logo

Kulturtermin | rbbKultur

RBB (Germany)

Kultur mit Hintergrund und Weitblick - der Kulturtermin

Kultur mit Hintergrund und Weitblick - der Kulturtermin
More Information

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Kultur mit Hintergrund und Weitblick - der Kulturtermin

Language:

German


Episodes

Einsamkeit – eine ansteckende Krankheit?

12/9/2019
More
Einsamkeit - das ist ein vieldiskutiertes Thema. In Großbritannien wurde im letzten Jahr sogar ein Ministerium gegen Einsamkeit gegründet. Auch in Deutschland breitet sich die Einsamkeit aus wie eine Epidemie, sagt Manfred Spitzer. Der Leiter der psychiatrischen Universitätsklinik Ulm bezeichnet Einsamkeit als eine Krankheit, die sogar zum Tode führen kann.

Duration:00:24:43

Die Literaturnobelpreisträgerin Olga Tokarczuk

12/7/2019
More
Grenzüberschreitung als Lebensform: Eine Spurensuche durch das Erzählwerk von Olga Tocarczuk, von den ersten Büchern bis zu "Die Jakobsbücher". Eine Sendung von Tomas Fitzel.

Duration:00:25:19

Die eiserne Königin - Hommage an Marianne Hoppe

12/5/2019
More
Marinne Hoppe verkörperte in den Zwanzigern das "modernste Mädchentum". An der Seite von Gustav Gründgens war sie ein Star im Film und am Preußischen Staatsschauspiel. Später und bis ins hohe Alter wurde sie eine kongeniale Interpretin von Heiner Müller, Robert Wilson und Thomas Bernhard. Die Grande Dame des Schauspiels im Porträt.

Duration:00:24:49

Entwaffnet Euch! Über leisen Humor und schallendes Gelächter

12/4/2019
More
Die Magd lacht den tollpatschigen Philosophen aus. Mona Lisa lächelt ohrenbetäubend sanft. Charlie Chaplin will keinen Tag vergehen lassen, ohne zu lächeln. Und der Joker nimmt das Gelächter auf in seine Waffenkammer. Die Geschichte von Scherz, Satire und Ironie hat viel zu bieten - auch jede Menge Heilsversprechen. Denn Lachen ist gesund. Sogar in Überdosis. Ernsthaft!

Duration:00:25:31

"Ohne Frauen ist kein Staat zu machen"

12/3/2019
More
Am 3. Dezember 1989 kamen 1200 Frauen aus der gesamten DDR in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin zusammen. Die Vertreterinnen der rund 60 Frauengruppen – aus kirchlichen, SED-reformerischen, wissenschaftlichen Kreisen sowie nichtstaatlichen Frauen- und Lesbengruppen – waren einem Aufruf der Schauspielerin Walfriede Schmitt gefolgt: Sie trafen sich zur konstituierenden Sitzung des Unabhängigen Frauenverbandes (UFV).

Duration:00:24:16

Angekommen, integriert und unbeachtet?

12/2/2019
More
Während der vergangenen dreißig Jahre sind fast drei Millionen "Russlanddeutsche" oder „Spätaussiedler“ aus der ehemaligen Sowjetunion und deren Nachfolgestaaten nach Deutschland eingewandert. Sie gelten als gut integriert. In jüngster Zeit aber ist es verstärkt zu Irritationen gekommen: Wie aufgeschlossen sind sie für Putins Politik oder für russische Fake News? Gibt es Tendenzen nach rechtsaußen, zur AfD? Vor diesem Hintergrund setzt sich auch die Wissenschaft verstärkt mit der Gruppe der...

Duration:00:25:59

Stefanie de Velasco: "Kein Teil der Welt"

11/30/2019
More
Schafe im Ostblock einsammeln: Stefanie de Velasco schreibt nicht nur ein kluges Buch über das Aufwachsen bei den Zeugen Jehovas, sondern auch den besten Wenderoman der Gegenwartsliteratur. Am Mikrofon: Anne-Dore Krohn

Duration:00:25:58

Filmen auf eigene Faust - Ohne Produktionsförderung, ohne Senderbeteiligung

11/28/2019
More
Die deutsche Filmförderung soll künstlerische Ansätze gegen den kommerziellen Wettbewerb schützen. Und doch entscheiden sich immer mehr Filmschaffende, auf eigene Faust zu filmen, um selbständig, spontan und experimentierfreudig zu bleiben. Markus Metz und Georg Seeßlen stellen einige von ihnen vor.

Duration:00:24:58

Die unbequemen Opfer vom Breitscheidplatz

11/27/2019
More
Als vor drei Jahren auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ein Terror-Anschlag verübt wurde, versprach die Politik schonungslose Aufklärung. Doch die Realität sieht ein wenig anders aus. Vor ein paar Tagen erst wurde im Untersuchungsausschuss bekannt, dass ein V-Mann, der sehr nah an dem späteren Attentäter Anis Amri "dran" war, möglicherweise auf höchste Anordnung "mundtot" gemacht wurde. Für die, die unter dem Anschlag gelitten haben, weil sie Angehörige verloren haben oder noch heute...

Duration:00:25:02

Pflanzen mit Migrationshintergrund

11/25/2019
More
Seit Urzeiten bereichert die weltweite Ausbreitung von Pflanzen unseren Speiseplan: Die Heimat der Erbse ist sehr wahrscheinlich Syrien, Kirschen stammen aus Kleinasien. Die Herkunft der Gurke wird in Indien vermutet. Was kam in Europa eigentlich auf den Tisch, bevor es all die fremden Köstlichkeiten gab? Ein Beitrag von Claudia Heissenberg.

Duration:00:25:00

Die spitze Feder New Yorks - die Schriftstellerin Maeve Brennan

11/23/2019
More
Sie galt als Stilikone und begnadete Kolumnistin des "New Yorker", war Autorin zahlreicher Erzählungen und hat Truman Capote so beeindruckt, das er sie zum Vorbild für Holly Golightly in "Frühstück bei Tiffanys" erkor – dennoch ist die irisch-amerikanische Autorin Maeve Brennan fast vergessen. Andreas Schäfer stellt sie vor.

Duration:00:25:07

Religion und Gesellschaft

11/22/2019
More
Wo der Hund begraben liegt +++ Neue Flüchtlingsunterkunft auf dem Friedhof? +++ Letzte Ehre für arme Schlucker +++ Klein, heiß, schwarz - Der "Cafe Sospeso"

Duration:00:26:15

Heiße Filme im Kalten Krieg - Berlins vergessene Grenzkinos

11/21/2019
More
Als im August 1961 die Mauer gebaut wurde, war auch in den Kinos Schluss mit den Grenzgängern. Für den besseren oder unterhaltsameren Film kam niemand mehr von Ost nach West. Das Programm der Kinos an der Sektorengrenze war einmal legendär und ist heute fast vergessen. Eine Spurensuche von Nicolaus Schröder.

Duration:00:24:45

Unzeitgemäße Betrachtung - Gibt es eine Renaissance des Konservativen?

11/20/2019
More
Lange galt Konservativ-Sein als verstaubt. Und in Deutschland ist der Ruf des Konservatismus besonders schlecht, hat er doch hierzulande eine lange nicht besonders liberale Tradition. Aber zunehmend macht konservatives Denken wieder auf sich aufmerksam. Grüne entdecken den Begriff für sich und auch der Rechtskonservatismus erstarkt. Was steckt dahinter?

Duration:00:25:53

Schriftstellerinnen über den Tod des Vaters

11/19/2019
More
Der endgültige Abschied vom Vater ist für die meisten Frauen ein einschneidendes Ereignis - egal ob sie seinen Tod als Kind oder Erwachsene erleben. Wie spiegelt sich diese Erfahrung in den Werken von Schriftstellerinnen? Die Gedichte und Prosatexte von Sylvia Plath, Brigitte Schwaiger, Gabriele Wohmann, Ulla Lenze u. a. schildern die literarische Auseinandersetzung mit geliebten und verehrten, aber auch fernen, fremden und gehassten Vätern.

Duration:00:25:10

Selbstschutz oder Selbstsucht? Das Für und Wider der Achtsamkeitspraxis

11/18/2019
More
Der Geist kommt nicht zur Ruhe. Die Gedanken kreisen. Die Seele findet keinen Halt. Über solche Beschwerden klagen immer mehr Menschen in unserer reizüberfluteten Welt. Abhilfe suchen viele im Üben der Achtsamkeit. Sie verspricht eine Besserung des Befindens durch die Rückbesinnung auf sich selbst. Doch Kritiker warnen vor negativen Nebeneffekten.

Duration:00:25:02

Literarisches Gespräch mit Isabelle Allende

11/16/2019
More
Isabel Allende ist ein Star der Literaturwelt: über 60 Millionen verkaufte Bücher weltweit. Gleich ihr erster Roman machte die Chilenin 1982 berühmt. "Das Geisterhaus" war ein internationaler Bestseller und mit Meryl Streep in der Hauptrolle auch ein Kinohit. Seitdem ist viel passiert. In diesem Jahr feierte Isabel Allende den 77. Geburtstag. Sie beschenkte sich mit einem neuen Roman: "Dieser weite Weg". Nadine Kreuzahler hat Isabel Allende zum Literarischen Gespräch in Berlin getroffen.

Duration:00:25:49

Ist das noch Oper? Zur Gegenwart und Zukunft des Neuen Musiktheaters

11/14/2019
More
Aus Anlass der Uraufführung "Heart Chamber" von Chaya Czernowin an der Deutschen Oper Berlin befragt Eckhard Weber verschiedene Akteure des Neuen Musiktheaters an den Opernhäusern und in der freien Szene: "Ist das noch Oper?" Neue Spielarten und neue Klänge, die sich wie ein Lichtstrahl auf einzelne Besucher richten, sind zu entdecken.

Duration:00:25:15

Religion und Gesellschaft

11/14/2019
More
Der Neue - Einführung des evangelischen Landesbischofs Stäblein. Außerdem: Mehr Zeit für Toleranz - wie Schulen mit interkulturellen Konflikten umgehen können. Und: Soll der Staat für verfalllene Kirchen zahlen?

Duration:00:25:22

Arlington never dies - Der Heldenfriedhof in USA und seine Geschichte

11/13/2019
More
Es ist der wohl berühmteste Soldatenfriedhof der USA: Arlington vor den Toren Washingtons. Hier haben über 400.000 US-Amerikaner ihre letzte Ruhestätte gefunden. Und es werden täglich mehr. Deshalb stößt der Totenpark für die gefallenen Soldaten der Vereinigten Staaten seit einigen Jahren an seine Grenzen. Ein Heiligtum für viele – aber eines mit Platzmangel.

Duration:00:24:53