DRadio Wissen - Hörsaal-logo

DRadio Wissen - Hörsaal

Deutschlandradio

Fragen der Zeit. Forscher im Porträt. Einblicke in die Wissenschaft. Im Podcast zur Sendung "Hörsaal" auf DRadio Wissen.

Fragen der Zeit. Forscher im Porträt. Einblicke in die Wissenschaft. Im Podcast zur Sendung "Hörsaal" auf DRadio Wissen.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Fragen der Zeit. Forscher im Porträt. Einblicke in die Wissenschaft. Im Podcast zur Sendung "Hörsaal" auf DRadio Wissen.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40 50968 Köln 0221 - 345 1400


Episodes

68er-Proteste: Rätsel um den Schah-Besuch, von Wolfgang Kraushaar

8/19/2018
More
Ohne den 2. Juni 1967 sähe die Geschichte der westdeutschen 68er-Bewegung anders aus. An diesem Abend wird der Student Benno Ohnesorg von einem Polizisten erschossen. Der Tag danach gibt noch immer viele Rätsel auf. Ein Vortrag von Wolfgang Kraushaar.

Duration:00:54:12

1968 in Prag und Paris, von Ingrid Gilcher-Holtey und Detlef Siegfried

8/18/2018
More
Ein "Sozialismus mit menschlichem Antlitz" sollte es werden - dann beendeten die Truppen des Warschauer Pakts den Prager Frühling gewaltsam. Die Hoffnung auf gesellschaftliche Veränderungen starb. Vorträge von Ingrid Gilcher-Holtey und Detlef Siegfried.

Duration:00:54:53

Wie man Frieden schaffen kann, von Winfried Nachtwei

8/12/2018
More
Wie man in Konflikt- und Krisensituationen wieder für Frieden sorgen kann, ist eine vertrackte Frage. Manchmal lassen sich militärische Eingriffe durch zivile Konfliktberatung und zivilen Friedensdienst vermeiden. Ein Vortrag von Winfried Nachtwei.

Duration:00:45:46

Wenn Sicherheit wichtiger als Frieden ist, von Michael Quante und Eckart Conze

8/11/2018
More
Frieden, Freiheit und Sicherheit sind Grundvoraussetzungen, um ein gutes Leben führen zu können. Zugleich aber sind es schwer zu erreichende Ideale. Wo früher viel von Frieden geredet wurde, beherrscht heute die Rede von der Sicherheit die politische Diskussion. Zwei Vorträge von Michael Quante und Eckart Conze.

Duration:00:53:13

Klassische Musik: Ein hoffnungsloser Fall, von Moritz Eggert

8/5/2018
More
Der Komponist Moritz Eggert sagt: Die Klassische Musik führt sich selbst ad absurdum. Weil sie Klassiker nur aufführe, aber nicht weiterentwickele – und damit sich selbst nicht neu erfinde.

Duration:00:50:28

Organspende: Die Toten leben noch, von Axel Bauer

8/4/2018
More
Für die Organspende werden Lebende benötigt, die zugleich tot sein müssen. Medizinethiker Axel Bauer spricht von einem rechtlichen und normativen Dilemma, das schwer aufzulösen ist.

Duration:00:54:22

Swing low: Vom Gospel zum Hip-Hop

7/29/2018
More
Die Sklaven brachten nach Amerika ihre Musik mit. Ihr Leid verpackten sie in Gospels, die bis heute wirken, erklärt Wolfgang Rathert in seinem Vortrag.

Duration:00:51:34

Musik und Religion: Zwischen Himmel und Hölle

7/28/2018
More
Musiker spielen gerne mit religiösen Motiven. Mal wird Gott und Kirche gepriesen, mal werden sie verdammt. Michael Custodis spricht in seinem Vortrag über das Verhältnis zwischen Gott und Pop in der Musik.

Duration:00:49:07

Die Mathematik der Griechen: Alles ist Zahl, von Karin Reich

7/22/2018
More
Die ersten wissenschaftlichen Beiträge zur Mathematik kommen aus Griechenland. Ohne Thales, Pythagoras oder Euklid gäbe es nicht, was wir heute lernen.

Duration:00:53:54

Vom Wildbeuter zum Ackerbauern - Wir sind alle Afrikaner, von Hermann Parzinger

7/21/2018
More
Die Geschichte der Menschheit begann vor 2,7 Millionen Jahren. Damals saßen wir noch auf Bäumen, heute am Computer. Jahrtausendelang existierten verschiedene Vorfahren des Menschen, die Hominiden, die sich nicht nur begegneten, sondern auch vermischten. Ein Vortrag von Hermann Parzinger.

Duration:00:55:37

Mandelas Erbe: Die Würde Südafrikas wackelt, von Stephan Kaußen

7/15/2018
More
Der große Mann Südafrikas, Nelson Mandela, würde am 18. Juli 2018 hundert Jahre alt. Der Friedensnobelpreisträger hat der Welt gezeigt, dass selbst nach Jahrzehnten der Apartheid immer noch Frieden möglich ist. Neben großen Erfolgen gibt es aber auch Kritik. Ein Vortrag von Stephan Kaußen.

Duration:00:52:02

Hermann von Helmholtz: Reichskanzler der Physik, von Jochen Brüning

7/14/2018
More
Er war einer der großen Wegbereiter der Naturwissenschaften: Hermann von Helmholtz, der schon zu Lebzeiten im alten Preußen hochverehrt und "Reichskanzler der Physik" genannt wurde. Einen Vortrag ihm zu Ehren hält der Mathematiker Jochen Brüning.

Duration:00:49:24

First Lady, von Stefanie Schäfer

7/8/2018
More
Michelle Obama war eine feste Größe, Melania Trump hingegen hat sich seit Beginn der Präsidentschaft ihres Mannes eher zurückgezogen. Das ist ungewöhnlich. Denn - auch wenn Ehegattin des amerikanischen Präsidenten zu sein kein offizielles Amt ist – die Rolle der First Lady ist von großer Bedeutung in der amerikanischen Politik und Gesellschaft. Ein Vortrag von Stefanie Schäfer.

Duration:00:40:34

Wir sind schlauer als gedacht, von Markus Knauff

7/7/2018
More
Viele psychologische Experimente scheinen zu zeigen, dass wir oft irrational sind. Statt nach den Gesetzen der Logik entscheiden wir aus dem Bauch heraus. Dabei sind wir vielleicht sogar vernunftbegabter als wir glauben.

Duration:00:52:56

Die Bürokratie der Anderen, Muster der EU-Kritik, von Pascale Cancik

7/1/2018
More
Die Europäische Union ist bürokratisch. Sie ist: Die Eurokratie. Sie kümmert sich um den Krümmungsgrad von Salatgurken. Im semantischen Feld um die Bürokratie herum finden sich: Pingeligkeit, Pedanterie, Amtsschimmel, Papierkrieg. Deshalb ist Entbürokratisierung dringend geboten! Die Rechts- und Verwaltungswissenschaftlerin Pascale Cancik schaut sich in ihrem Vortrag an, was hinter solchen Wertungen und Aussagen steckt.

Duration:00:48:02

Wege aus dem europäischen Dilemma, von Nicole Deitelhoff + Klaus-Jürgen Grün

6/30/2018
More
Die EU hat haufenweise Probleme, für die es nicht den einen guten Weg gibt, sondern eher mehrere schlechte. Die Philosophie spricht da von Dilemma-Situationen. Dieser Hörsaal geht der Frage nach, wie sich Probleme zu Pressefreiheit, Demokratieverständnis, oder Flüchtlingen dennoch lösen lassen.

Duration:00:53:26

Kopf oder Bauch? Wie Menschen entscheiden, von A. Bröder

6/24/2018
More
Entscheidungen können so verdammt schwierig sein! Klassisch heißt es ja: Am besten kühlen Kopf bewahren und nicht aus dem Bauch heraus entscheiden. Laut jüngster Forschung ist das Gefühl für Entscheidungen aber wichtig, sagt der Psychologe Arndt Bröder im Vortrag.

Duration:00:48:42

Genie, Gender, Gewohnheit - Erfolg in der Popmusik, von Hartmut Fladt

6/23/2018
More
Die Popmusik wird immer schlechter! Wir kennen diesen Vorwurf. Aber ist es wirklich so schlimm? Im Hörsaal analysiert der Komponist und Musikwissenschaftler Hartmut Fladt, was erfolgreiche Popmusik ausmacht und was Gender damit zu tun hat.

Duration:00:57:40

Toleranz und Recht, von Rainer Forst

6/17/2018
More
Den einen gilt Toleranz als Form von Respekt und erstrebenswerte Tugend, den anderen als Gleichgültigkeit oder Schwäche. Der Philosoph Rainer Forst erklärt in seinem Vortrag die unterschiedlichen Formen der Toleranz und geht dabei auch auf aktuelle Beispiele wie das Kruzifix-Gesetz in Bayern ein.

Duration:00:45:21

Migration und kulturelle Identität, von Reinhard Merkel

6/16/2018
More
Die starke Zunahme der Migration in den vergangen Jahren stellt uns vor große Herausforderungen. Deutschland ist in vielen Fragen gespalten. Unter anderem geht es immer wieder um eine mögliche Obergrenze für die Aufnahme von Migranten. Der Rechtsphilosoph Reinhard Merkel fordert im Hörsaal die Bestimmung einer solchen Grenze und argumentiert dafür unter anderem mit Religion und dem Recht auf den Erhalt einer nationalen kulturellen Identität.

Duration:01:04:58