Deutschlandfunk Sternzeit-logo

Deutschlandfunk Sternzeit

Science >

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

A'Mhoine statt Kourou - Ein Weltraumbahnhof für Schottland

10/18/2018
More
In der Raumfahrt werden die früher oft verlachten Kleinsatelliten immer wichtiger. Sie wiegen oft kaum mehr als hundert Kilogramm und ziehen auf einer niedrigen Umlaufbahn über die Pole hinweg um die Erde. Bisher dienen sie zumeist der kommerziellen Erdbeobachtung. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 27.04.2019 02:58 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Unbekannte Forscherin aus dem 4. Jahrhundert - Hypatia, die erste Astronomin

10/17/2018
More
Hipparch, Copernicus, Galilei, Newton, Einstein und so weiter: Die Geschichte der Astronomie scheint vor allem von Männern geprägt zu sein. Doch es gab auch viele bedeutende Astronominnen. Leider sind sie oftmals in Vergessenheit geraten oder ihre Werke wurden Männern zugeschrieben. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 26.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Das Herbstviereck des Pegasus - Das Pferd fliegt auf dem Rücken

10/16/2018
More
Im Laufe des Abends fliegt wieder Pegasus, das geflügelte Pferd, über das Firmament. Es ist auch als Herbstviereck bekannt und steht zwischen 21 Uhr und Mitternacht hoch am Südhimmel. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 25.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Eine Doktorandin krempelt die Ärmel hoch - Hypatia und die Chemie der Sterne

10/15/2018
More
Der Schlüssel zum Verständnis von Sternen ist ihre chemische Zusammensetzung, also der Anteil an schweren Elementen wie Sauerstoff oder Eisen. Die Chemie verrät viel über den Werdegang eines Sterns und die Entwicklung ganzer Galaxien. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 24.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:14

Der Flug von Shenzhou-5 - Der erste Chinese im All

10/14/2018
More
In den ersten Jahren der bemannten Raumfahrt blieb die Erdumlaufbahn amerikanischen Astronauten und sowjetischen Kosmonauten vorbehalten, wobei auf sowjetischer Seite schon 1963 erstmals eine Frau in den Weltraum entsandt wurde. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 23.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Astronomie in Garching - Einer der bedeutendsten Astronomie-Standorte weltweit

10/13/2018
More
Die älteste noch bestehende astronomische Einrichtung Bayerns ist die Universitätssternwarte München. Sie wurde 1816 als Königliche Sternwarte östlich von Bogenhausen errichtet. Damals wurden präzise Himmelsbeobachtungen gebraucht, um die Landvermessung verbessern zu können. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 22.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Vor 230 Jahren geboren - Edward Sabine - von der Marine zum Magnetismus

10/12/2018
More
Morgen vor 230 Jahren kam in Dublin Edward Sabine zur Welt. Er stammte aus einer englischen Familie und absolvierte als Jugendlicher eine Ausbildung auf der königlichen Militärakademie. Nach Einsätzen im Britisch-Amerikanischen Krieg von 1812 wandte er sich der Forschung zu. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 21.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:14

Mondsichel und Jupiter am Abend - Planet gesucht, zwölf Monde gefunden

10/11/2018
More
Kurz nach Sonnenuntergang leuchten knapp über dem Südwesthorizont die dünne Mondsichel und rechts unterhalb der Planet Jupiter. Kürzlich hat ein Team von US-Astronomen zwölf neue Jupitermonde entdeckt. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 20.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Heinrich Wilhelm Olbers - Der Arzt mit den zwei Asteroiden

10/10/2018
More
Vor 260 Jahren kam in Arbergen bei Bremen Wilhelm Olbers zur Welt. Nach einem Medizinstudium in Göttingen ließ er sich 1781 als Arzt in Bremen nieder. In seiner freien Zeit beschäftigte er sich intensiv mit der Himmelskunde. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 19.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Vor 50 Jahren: Erster Start einer Apollo-Kapsel - Drei Amerikaner in einem Raumschiff

10/9/2018
More
Im Mai 1961, wenige Wochen nach der ersten Erdumrundung des sowjetischen Kosmonauten Juri Gagarin, hatte der damalige US-Präsident John F. Kennedy das Ziel vorgegeben, noch vor Ende des Jahrzehnts Menschen zum Mond und sicher zur Erde zurückzubringen. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 18.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Entdeckung mit IceCube - Geisterhafte Neutrinos vom Schwarzen Loch

10/8/2018
More
Jede Sekunde rasen etwa hundert Milliarden Neutrinos durch jeden Quadratzentimeter auf der Erdoberfläche. Diese Elementarteilchen laufen völlig ungehindert durch unseren Körper, durch Betonmauern – sogar durch die ganze Erde. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 17.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Ejnar Hertzsprung vor 145 Jahren geboren - Der Däne mit dem Sternendiagramm

10/7/2018
More
Vor 145 Jahren kam in Frederiksberg am Rand von Kopenhagen Ejnar Hertzsprung zur Welt. Zunächst war er als Chemiker tätig und widmete sich erst im Alter von fast 30 Jahren dem Weltall. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 17.04.2019 01:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:14

Meteoritenfall im Sudan - Der angekündigte Meteoriten-Sturz

10/6/2018
More
Schon der gallische Dorfhäuptling Majestix fürchtete nichts mehr als dass ihm der Himmel auf den Kopf fiel. Unklar ist, ob er damit den möglichen Aufprall eines Meteoriten gemeint hat oder gleich das Ende der Welt. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 15.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:14

Radionacht (3. Std.) 06.10.2018: Neue internationale Singer/Songwriter-Alben

10/5/2018
More
Autor: Krause, Anna-Bianca Sendung: Sternzeit Hören bis: 14.04.2019 02:05

Duration:00:54:43

Radionacht Lied und Chanson (3. Std.) 06.10.2018: Studiogast Aline Frãzao

10/5/2018
More
Autor: Krause, Anna-Bianca Sendung: Sternzeit Hören bis: 14.04.2019 02:05

Duration:00:54:43

Sternzeit um Mitternacht - Wenn die Sternzeituhr richtig geht

10/5/2018
More
Wer schon einmal auf einer Sternwarte zu Besuch war, hat dort möglicherweise eine Uhr mit seltsam falscher Anzeige gesehen. Hat er sich dabei dann spöttisch gedacht, diese Uhr gehe „nach dem Mond“, lag gar nicht einmal so sehr daneben – denn es handelt sich tatsächlich um eine Art Himmelsuhr. Von Hermann-Michael Hahn www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 14.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Vor 95 Jahren - Die Beobachtung der Andromeda-Galaxie

10/4/2018
More
Heute Nacht vor 95 Jahren hat der US-Astronom Edwin Hubble mit dem 2,5-Meter-Teleskop auf dem Mount Wilson den Spiralnebel in der Andromeda beobachtet. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 13.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Flucht über den Öresund - Niels Bohr und die Rettung der dänischen Juden

10/3/2018
More
Vor 75 Jahren gelang mehr als 7.000 dänischen Juden die Flucht nach Schweden. Diese Rettungsaktion, bei der viele Fischerboote zum Einsatz kamen, hatte die dänische Widerstandsbewegung gegen die deutsche Besatzung organisiert. Der Atomphysiker Niels Bohr setzte sich für sie ein. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 12.04.2019 03:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Die NASA-Astronautin - Peggy Whitson ist im Ruhestand

10/2/2018
More
Während Deutschland es noch immer nicht geschafft hat, eine Frau ins All zu schicken, machen andere Länder vor, welche eindrucksvollen Karrieren Astronautinnen absolvieren können. In den USA hat das zum Beispiel Peggy Whitson gezeigt. Jetzt ist sie im Alter von 58 Jahren in den Ruhestand gegangen. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 11.04.2019 02:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15

Der große Astronom Claudius Ptolemaeus - Weltstar für Jahrtausende

10/1/2018
More
Das Ptolemäische Weltbild trägt seinen Namen. Auch darüber hinaus bildeten die Lehren des Mathematikers und Philosophen für eineinhalb Jahrtausende die Grundlagen für die gesamte Astronomie. Von Dirk Lorenzen www.deutschlandfunk.de, Sternzeit Hören bis: 10.04.2019 02:57 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:02:15