Sport am Wochenende-logo

Sport am Wochenende

Deutschlandradio

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Tennis - Wimbledon-Bilanzgespräch mit ARD-Reporter Thomas Perlebach

7/15/2018
More
Autor: Reese, Klaas Sendung: Sport am Sonntag Hören bis: 21.01.2019 18:47

Duration:00:04:26

Tour de France - Angst beim Ausreißen

7/15/2018
More
Vor Chris Froome türmen sich Berge auf. Nicht nur die Gipfel von Alpen und Pyrenäen. Die kann der beste Rundfahrer der Gegenwart spielend leicht erklimmen. Noch nie aber schlug ihm so viel Ablehnung seitens des Publikums entgegen wie jetzt. Von Tom Mustroph www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 21.01.2019 18:41 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:24

Rad - Zum Degenkolb-Sieg bei der Tour Gespräch mit ARD-Reporter Holger Gerska

7/15/2018
More
Autor: Reese, Klaas Sendung: Sport am Sonntag Hören bis: 21.01.2019 18:37

Duration:00:04:39

Glosse zur WM 2018 - Kaskade der Katachresen

7/15/2018
More
"Am Ende entscheidet ja das Spiel", meint Fußballexperte Thomas Hitzlsperger im deutschen Fernsehen. Grund genug für Satiriker Jürgen Roth, pünktlich zum Ende der WM einen strengen Blick auf die Floskelhaftigkeit deutscher Fußball-Fernsehberichterstattung zu werfen. Von Jürgen Roth www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 21.01.2019 18:29 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:23

WM 2018 - Russischer Doppelstandard

7/15/2018
More
Während die Weltöffentlichkeit in Russland ein Fußballfest feiert, ringt der ukrainische Filmregisseur Oleg Sentsow um sein Leben. Seit 63 Tagen hungert er. Sein Ziel: Die Freilassung von über 70 ukrainischen politischen Gefangenen, die in Russland inhaftiert sind. Von Olga Sviridenko www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 21.01.2019 18:25 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:20

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (12) - Staatsfußball von Putins Gnaden

7/15/2018
More
Die von der russischen Regierung ausgerufene Dekade des Sports hat ihren Höhepunkt erreicht. Nach den Olympischen Spielen ging auch die Fußball-WM ohne Skandale über die Bühne. Während des Turniers hat sich Wladimir Putin selten im Stadionumfeld gezeigt. Dennoch stützt der Fußball seit Jahren seine Machtstrukturen. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 21.01.2019 18:20 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:12

WM2018 - Nach dem Finale Gespräch mit DLF-WM-Reporter Matthias Friebe

7/15/2018
More
Autor: Reese, Klaas Sendung: Sport am Sonntag Hören bis: 21.01.2019 18:15

Duration:00:07:27

Sport am Sonntag vom 15. Juli 2018

7/15/2018
More
Autor: Reese, Klaas Sendung: Sport am Sonntag Hören bis: 21.01.2019 18:10

Duration:00:48:11

Entwicklungshilfe - Harte Arbeit in Namibia

7/14/2018
More
Lucas Gotzmann, Jugend-Basketballer von Bayer Leverkusen, ist mit dem Weltwärtsprogramm des Bundesentwicklungsministeriums nach Namibia gegangen. Um dort benachteiligten Kindern eine Perspektive zu bieten. Dabei lernt er aber selbst viel über sich und erkennt seine Grenzen. Von Stephan Beuting www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 20.01.2019 18:51 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:41

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (11) - Stadionarchitektur mit politischer Prägung

7/14/2018
More
Das WM-Finale findet im Moskauer Luschniki-Stadion statt, der wichtigsten Sportstätte Russlands. In der Sowjetzeit war es Schauplatz von Spartakiaden und Olympia 1980, später eines Champions-League-Finals und der Leichtathletik-WM. Die Architektur von Luschniki bildet auch die politischen Umbrüche des Landes ab. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 20.01.2019 18:18 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:37

Tennis - Zu Kerbers Wimbledon-Sieg Interview mit Bundestrainerin Barbara Rittner

7/14/2018
More
Autor: Rawohl, Astrid Sendung: Sport am Samstag Hören bis: 20.01.2019 18:11

Duration:00:06:54

Sport am Sonntag vom 14. Juli 2018

7/14/2018
More
Autor: Rawohl, Astrid Sendung: Sport am Samstag Hören bis: 20.01.2019 18:10

Duration:00:49:22

Sexuelle Gewalt im Boxen - "Die Boxhalle ist kein Ort, an dem sich eine emanzipierte Frau wohlfühlt"

7/8/2018
More
Die Boxerin Sarah Scheurich hat die Kampagne "Coach, don't touch me" ins Leben gerufen, um sexualisierte Gewalt im Sport zu bekämpfen. Bei anderen Boxerinnen erhielt sie Zuspruch - vom Boxverband nicht. Daraufhin trat sie als Athletensprecherin zurück. Boxen sei immer noch ein sehr männerdominierter Sport, sagte sie im Dlf. Sarah Scheurich im Gespräch mit Astrid Rawohl www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:44 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:32

Olympia 2032 - Konkrete Rhein-Ruhr-Pläne

7/8/2018
More
Autor: Küpper, Moritz Sendung: Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:37

Duration:00:07:29

Bewerbung von Graz und Schladming - Für Olympia-Träume fehlt das Geld

7/8/2018
More
Dem IOC geht ein weiterer Bewerber für die Olympischen Winterspiele 2026 abhanden. Das Österreichische Olympische Komitee hat die Bewerbung von Graz und Schladming gestoppt - und das kurz nach der Ankündigung der Politik, eine Volksbefragung abzuhalten. Von Christian Bartlau www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:33 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:03:58

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (10) - Walerij Lobanowski - Ikone des sozialistischen Fußballs

7/8/2018
More
Eine der prägenden Figuren des sowjetischen Sports war Walerij Lobanowski. Er führte Dynamo Kiew zu zwei Europapokaltriumphen und acht Meisterschaften. Als Nationaltrainer brachte er die UdSSR 1988 ins Finale der Europameisterschaft. Lobanowski verkörperte die Glanzzeit des sozialistischen Fußballs – aber auch sein Ende. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:25 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:28

WM2018 - Dopingkontrollen: Der schöne Schein

7/8/2018
More
Autor: Seppelt, Hajo Sendung: Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:17

Duration:00:04:14

WM in Russland - "Stolz ist das Gefühl, das die russischen Menschen bewegt"

7/8/2018
More
Das Ausscheiden der russischen Nationalmannschaft im Elfmeterschießen gegen Kroatien kann der Stimmung im Land nichts anhaben. Die Fans in Russland seien sehr stolz auf das Erreichte, sagte WM-Reporter Matthias Friebe im Dlf. Die Mannschaft habe bei diesem Turnier über ihrem Niveau gespielt. Matthias Friebe im Gespräch mit Astrid Rawohl www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 14.01.2019 18:11 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:58

Futbolpolitika - Fußball und Politik in Russland (9) - Die Ursprünge der Fankultur

7/7/2018
More
In den vergangenen zehn Jahren ist in Russland eine neue Hooligan-Generation herangewachsen. Ihre Ursprünge reichen bis in die Sowjetzeit zurück, als Polizei und Geheimdienst die Fankultur massiv unterdrückt haben. Und es eine Auseinandersetzung mit vielen Toten gab, über die kaum berichtet wurde. Von Ronny Blaschke www.deutschlandfunk.de, Sport am Wochenende Hören bis: 13.01.2019 18:38 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:00

Fußball und Statistik - Expected Goals

7/7/2018
More
Autor: Jungblut, Matthis Sendung: Sport am Samstag Hören bis: 13.01.2019 18:33

Duration:00:05:29