Hörspiel-logo

Hörspiel

Storytelling >

More Information

Location:

Switzerland

Twitter:

@srfkultur

Language:

English


Episodes

Premiere: «Bajass» von Flavio Steimann 2/4

7/14/2018
More
Auf dem Gandhof im Luzerner Hinterland wurden ein Bauer und seine Frau ermordet. Kriminalkommissar Gauch soll den Fall aufklären. Aber der Ermittler ist ebenso sehr mit seinem eigenen Ich wie mit dem Verbrechen beschäftigt. Hinzu kommt, dass die Luzerner Hinterländer ein eigenes «Völklein» sind. Gauch sucht unermüdlich nach irgendeinem, wenn auch nur kleinen Hinweis, und seine Sturheit wird belohnt, im verlassenen Haus stösst er auf eine vielversprechende Spur. Es liest Hanspeter...

Duration:00:52:36

Premiere: «Bajass» von Flavio Steimann 1/4

7/7/2018
More
Auf dem abgelegenen Gandhof im stotzigen Luzerner Hinterland wurden der Bauer und seine Frau erschlagen aufgefunden. Kriminalkommissar Gauch macht sich noch vor Tagesanbruch auf, den Doppelmord aufzuklären. Schon bald zeigt sich, dass der Fall viel komplexer ist, als es zuerst den Anschein macht. Der Autor bedient sich zwar des Genres Kriminalroman, aber «Bajass» ist vor allem eines: eine zwar düstere aber dennoch grossartige Milieu- und Gesellschaftsstudie, die letztlich illusionslos...

Duration:00:48:50

«Absturz» von Stephan Pörtner

7/2/2018
More
Am 7. Juli starten die besten Velofahrer der Welt zur 105. Austragung der «Tour de France». Mythen und Legenden ranken sich um das bedeutendste Etappenrennen der Welt. Jeden Sommer spielen sich auf und neben den Strassen Frankreichs wahre Dramen ab. Auch mit Schweizer Beteiligung. In seinem SRF-Hörspiel «Absturz» aus dem Jahr 2010 porträtiert Stephan Pörtner einen Helden des Schweizer Sports. Andreas Flückiger ist ein junger Radprofi aus Zürich-Schwamendingen. Er feiert märchenhafte...

Duration:00:50:10

Premiere: «Ihr sollt den Fremden lieben» von Alfred Bodenheimer 3/3

6/25/2018
More
Rabbi Klein ist wieder auf Spurensuche. Das alltägliche Leben des Rabbiners aus Zürich verbindet sich einmal mehr mit einem Mord, diesmal auch mit Exponenten der beiden Weltreligionen Christentum und Islam. Und einmal mehr bringt seine Verbohrtheit ihn und seine Familie in grosse Gefahr. Alles beginnt mit einem unfreiwilligen Auftritt in einer Fernsehshow. Aber selbst dort wird der Rabbi durch einen Telefonanruf von seinen seelsorgerischen Aufgaben eingeholt. Genervt lässt er das...

Duration:00:41:10

«Dr Madam ihre Mössiö» von Guy Krneta

6/23/2018
More
Nach zehn Ehejahren trennen sie sich. Sie rechtfertigen sich, schreien, werden rührselig, aggressiv. Und all das in der indirekten Rede; nicht zueinander, sondern übereinander. Das tönt befremdend, kommt aber genau so emotional daher, als würden sie sich Auge in Auge gegenüberstehen. Das Hörspiel basiert auf dem gleichnamigen Theaterstück, das im Theater Neumarkt im Frühjahr 2013 uraufgeführt wurde. Dieses wiederum nimmt Bezug auf eine Sozialreportage von Fredi Lerch, auf eine reale...

Duration:00:46:29

«S Urächt vo dr Grächtigkeit» von Walter Matthias Diggelmann

6/22/2018
More
Am 29. Juni jähren sich zum 50. Mal die sogenannten «Globus-Krawalle». Damals eskalierten in der Zürcher Innenstadt die Proteste der 68er in der Schweiz. Der Gewaltausbruch war für die Schweiz ein Schock. Die Staatsmacht griff durch. Die Folgen thematisierte W.M. Diggelmann in seinem Hörspiel. In seinem ersten Original-Hörspiel für das Schweizer Radio – seinem einzigen auf Dialekt – schilderte Walter Matthias Diggelmann 1970 nicht nur einen brisanten Fall von Jugendgewalt, sondern griff...

Duration:00:50:04

Premiere: «Ihr sollt den Fremden lieben» von Alfred Bodenheimer 2/3

6/18/2018
More
Rabbi Klein ist wieder auf Spurensuche. Das alltägliche Leben des Rabbiners aus Zürich verbindet sich einmal mehr mit einem Mord, diesmal auch mit Exponenten der beiden Weltreligionen Christentum und Islam. Und einmal mehr bringt seine Verbohrtheit ihn und seine Familie in grosse Gefahr. Alles beginnt mit einem unfreiwilligen Auftritt in einer Fernsehshow. Aber selbst dort wird der Rabbi durch einen Telefonanruf von seinen seelsorgerischen Aufgaben eingeholt. Genervt lässt er das...

Duration:00:47:35

«De Tod isch grüen» von Ernst Kappeler

6/15/2018
More
Bevor im Jahr 1968 der Studentenprotest auch in der Schweiz für Unruhe sorgte, kam ein Hörspiel zur Ausstrahlung, welches das damalige gesellschaftliche Klima eindrücklich darstellte. Die Sturheit des Patriarchats stand gegen den Geist des individualistischen Aufbruchs. Es drohte die Eskalation. «De Tod isch grüen» entstand im März 1968. Die Vorlage von Ernst Kappeler wurde im Rahmen eines Wettbewerbes für Mundarthörspiele ausgezeichnet, und dies zu recht, gehört das Stück doch zu den...

Duration:00:43:05

Premiere: «Ihr sollt den Fremden lieben» von Alfred Bodenheimer 1/3

6/11/2018
More
Rabbi Klein ist wieder auf Spurensuche. Das alltägliche Leben des Rabbiners aus Zürich verbindet sich einmal mehr mit einem Mord, diesmal auch mit Exponenten der beiden Weltreligionen Christentum und Islam. Und einmal mehr bringt seine Verbohrtheit ihn und seine Familie in grosse Gefahr. Alles beginnt mit einem unfreiwilligen Auftritt in einer Fernsehshow. Aber selbst dort wird der Rabbi durch einen Telefonanruf von seinen seelsorgerischen Aufgaben eingeholt. Genervt lässt er das...

Duration:00:48:30

SRF-Hörspiel an den Zonser Tagen des regionalen Hörspiels 2018

6/3/2018
More
Mit «Fascht es Fescht» von Peter Weingartner und «Ezad und Luca» von Suzanne Zahnd gehen zwei Mundart-Hörspiele von SRF an den Start um den Zonser Hörspielpreis 2018. «Fasch es Fescht» von Peter Weingartner Irgendwo im Mittelland. Eine Ortschaft, nicht mehr ganz von gestern, aber wenig bereit für morgen. Ein Quartier feiert das jährliche Sommerfest. Man freut sich aufs gemeinsame Hocken, Grillieren, Palavern. Doch nicht alle sind willkommen. Und einer hat seine Flinte geladen. Der Luzerner...

Duration:01:14:18

«Rüebliturte» von Ernst Burren

5/28/2018
More
Tante Lea meint, sie habe in ihrem Garten einen Panther gesehen. Greti macht auch mit achtzig noch Campingferien. Der pensionierte Lehrer Maibach wettert über die Dummheit der Schüler. Und Frau Heimberg aus Hamburg wird aus dem Dorf gemobbt. Die Mundartgeschichten von Ernst Burren sind Selbstgespräche von einsamen Menschen. Sie erzählen von ihren Ängsten, Enttäuschungen, Sehnsüchten. Doch die Sehnsüchte haben nicht mehr den grossen Atem und reichen kaum über den Weissenstein hinaus. Ihre...

Duration:00:49:57

Premiere: «multiple» von Nora Gomringer und Philipp Scholz

5/27/2018
More
«Das brennt wie Zunder!» Als hätte etwas nur darauf gewartet, in Flammen aufzugehen. «Zunder» heisst auf Englisch «Tinder» und ist damit nicht zufällig der Name der bekanntesten mobilen Dating-App. Und wenn die Lust einmal angefacht ist, kann sie lodern und uns auch verbrennen. Wie beginnt Verführung und was kann «Tinder» für den ständig arbeitenden, vielreisenden Menschen tun? Nichts ist so erotisch wie das Unerreichte: die Erwartung des zu Geschehenden, eine beschriebene Handlung, ein...

Duration:00:24:15

Premiere: «Schlaf ich auf Sand» von Rolf Hermann und Wolfram Höll

5/27/2018
More
... oder schlaf ich in deiner Hand ... Das Hörspiel erzählt eine Liebesgeschichte - in Gedichten. Davon, wie ängstlich Anfänge sein können; und davon wie schön es ist, sich an den anderen zu gewöhnen. Erzählt wird die Geschichte von zwei Frauen, auf Walliser Mundart und auf Hochdeutsch. Rolf Hermann ist der vielleicht interessanteste Lyriker der Schweiz. Seine Gedichte sind Kunst, und zugleich auch sehr zugänglich. Einigen Motiven begegnet man immer wieder: Dem Schnee und dem Sand, dem...

Duration:00:30:47

«Dune am Meer» von Rebecca C. Schnyder

5/14/2018
More
Vor 5 Jahren hat Rebecca C. Schnyder ihr erstes Hörspiel für SRF vorgelegt: «Öber em Tal». Sie erzählte vom Wiedersehen zweier junger Menschen am Ort ihrer Kindheit. Der Bauer Martin und die rastlose Julia kamen sich nahe. Und doch nicht zusammen. Jetzt treffen sie sich erneut. Wohin führt ihr Weg? 5 Jahre nach dem Wiedersehen fährt Julia, die in Zürich wohnt, aber noch immer nirgendwo richtig zuhause ist, wieder in die Landschaft ihrer Kindheit nach Appenzell Ausserrhoden. Wieder fährt...

Duration:00:50:22

Premiere: «Dune am Meer» von Rebecca C. Schnyder

5/11/2018
More
Vor 5 Jahren hat Rebecca C. Schnyder ihr erstes Hörspiel für SRF vorgelegt: «Öber em Tal». Sie erzählte vom Wiedersehen zweier junger Menschen am Ort ihrer Kindheit. Der Bauer Martin und die rastlose Julia kamen sich nahe. Und doch nicht zusammen. Jetzt treffen sie sich erneut. Wohin führt ihr Weg? 5 Jahre nach dem Wiedersehen fährt Julia, die in Zürich wohnt, aber noch immer nirgendwo richtig zuhause ist, wieder in die Landschaft ihrer Kindheit nach Appenzell Ausserrhoden. Wieder fährt...

Duration:00:50:22

«Öber em Tal» von Rebecca C. Schnyder

5/7/2018
More
Vom Leben in unterschiedlichen Welten erzählt die Ostschweizer Autorin Rebecca C. Schnyder in ihrem Hörspiel-Debüt. Am Ort der gemeinsamen Kindheit im Appenzell treffen sie sich wieder: der Jungbauer Martin und Julia, die jetzt in der Stadt lebt. Dabei kommen sie sich so nahe, dass es weh tut. Es ist eine Fahrt in die Vergangenheit. Der Versuch, das Rad 12 Jahre zurückzudrehen. Julia kommt dort an, wo sie aufgewachsen ist. Auf dem Land, Appenzell Ausserrhoden, auf dem Hof über dem Tal. Bei...

Duration:00:48:17

«Moi non plus» von Simon Froehling

4/30/2018
More
Alles beginnt auf Teneriffa. Die 15-jährige Amélie ist mit der Mutter in die Ferien gefahren. Die Eltern sind seit Kurzem getrennt. Am Strand begegnet sie Nathan, er ist mit seinem Vater da. Die beiden Teenager beginnen zu flirten. Was sie nicht wissen: Auch Mutter und Vater kommen sich rasch näher. Während sich die beiden Jugendlichen noch zaghaft umkreisen, beginnen Barbara und Peter eine stürmische Affäre. Dass sie aus der Schweiz und er aus Deutschland stammt, spielt keine Rolle....

Duration:00:50:48

«Spazieren muss ich unbedingt» Texte von sechs Literaturstudenten

4/22/2018
More
Robert Walser ist einer der bedeutendsten Schweizer Schriftsteller; seine Erzählung «Der Spaziergang» zählt zu seinen bekanntesten Werken. Ob dieser Text - inzwischen 100 Jahre alt - auch jungen Autoren etwas zu erzählen hat? Und wenn ja, was? Genau dieser Frage stellte sich der Dramatiker und Hörspielregisseur Wolfram Höll mit Studierenden des Literaturinstituts Biel. Entstanden sind auf diesem Weg sechs neue Spaziergänge, in denen die (Schweizer) Welt durchschritten und betrachtet wird....

Duration:00:53:53

«Menschliches Versagen» von Lukas Holliger

4/14/2018
More
Am Abend des 1. Juli 2002 kollidierten zwei Passagierflugzeuge über dem Bodensee: 71 Tote, darunter 49 Kinder. Grund für den Unfall waren technische Mängel und menschliche Fehler. Innerhalb weniger Minuten mündete die Arbeit eines Fluglotsen in eins der schwersten Flugzeugunglücke Europas. Der Unfallbericht deckt eine tragische Verkettung von Ereignissen und Unachtsamkeiten auf. Die internationale Medienaufmerksamkeit und mehrere Prozesse lassen das Unglück zu einem Fallbeispiel von...

Duration:00:39:51

«My Sohn, nimm Platz!» Eine Hommage an Cés Keiser und Margrit Läubli

4/9/2018
More
Die legendären Kabarett-Klassiker von Cés Keiser und Margrit Läubli neu interpretieren: Die Idee war mutig, das Risiko gross, aber Rolf Sommer und sein kleines Ensemble haben die Wette gewonnen. «Der Abend ist formidabel», jubelte die Presse nach der Premiere am vergangenen 29. Januar. Über vierzig Jahre lang standen die Kabarettisten Cés Kaiser und Margrit Läubli gemeinsam auf der Bühne und feierten mit ihren Programmen unvergessliche Erfolge. Nummern wie «My Sohn, nimm Platz!» oder...

Duration:00:48:21