Studiozeit-logo

Studiozeit

Deutschlandradio

Beiträge des Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur) Mo: Musikszene Di: Hörspiel Mi: Aus Religion und Gesellschaft Do: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Fr: Das Feature

Beiträge des Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur) Mo: Musikszene Di: Hörspiel Mi: Aus Religion und Gesellschaft Do: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Fr: Das Feature
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Beiträge des Deutschlandradio (Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur) Mo: Musikszene Di: Hörspiel Mi: Aus Religion und Gesellschaft Do: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Fr: Das Feature

Language:

German


Episodes

100 Jahre Frauenwahlrecht - Die Stimmen der Frauen

11/8/2018
More
Am 12. November 1918, einen Tag nach dem Ende des Ersten Weltkrieges, brachte der Rat der Volksbeauftragten eine große Wahlrechtsreform auf den Weg, durch die auch das Frauenwahlrecht eingeführt wurde. 100 Jahre später liegt der Anteil der Frauen im Bundestag immer noch bei nur 30 Prozent. Von Barbara Weber www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 17.05.2019 21:42 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:16:04

Überwachungsstaat

11/8/2018
More
Autor: Seitz, Norbert Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 17.05.2019 21:34

Duration:00:07:47

Digitaler Kapitalismus

11/8/2018
More
Autor: Fannrich-Lautenschläger, Isabel Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 17.05.2019 21:26

Duration:00:07:26

Frauenraub in der Antike

11/8/2018
More
Autor: Breuer, Ingeborg Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 17.05.2019 21:18

Duration:00:07:31

Sport-Ausstellung in Mannheim - Vom Turnpferd zur E-Sport-Challenge

11/8/2018
More
Sport gehört nicht nur zum Alltag, sondern ist längst zu einem Geschäft geworden. Mit technischen und menschlichen Höchstleistungen werden heute Millionen verdient. Eine Ausstellung im Mannheimer Technomuseum wirft einen Blick in die Geschichte des Sports und darauf, wie die Technik diesen verändert hat. Von Anke Petermann www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 17.05.2019 21:11 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:49

Die traumatisierte Nation?

11/1/2018
More
Autor: Leusch, Peter Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 10.05.2019 21:37

Duration:00:20:47

Frauen in der frühen Neuzeit

11/1/2018
More
Autor: Götz, Eva-Maria Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 10.05.2019 21:22

Duration:00:16:07

Forschungsprojekt - Ideal und Wirklichkeit des Lebensendes

11/1/2018
More
Früher prägte die Hoffnung auf das ewige Leben den Umgang mit dem Sterben. Heutzutage geht es vor allem darum, den Menschen das Sterben selbst zu erleichtern. Wie das gelingen kann und welche Anforderungen dies an Betroffene, Pflegekräfte und Angehörige stellt, untersucht ein aktuelles Forschungsprojekt. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 10.05.2019 21:12 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:11:01

Digitalität in den Geisteswissenschaften

10/25/2018
More
Autor: Smiljanic, Mirko Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 03.05.2019 20:42

Duration:00:15:58

Hausbau in der Bronzezeit

10/25/2018
More
Autor: Richter, Christoph D. Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 03.05.2019 20:34

Duration:00:08:02

Studie zur Gewalteskalation beim G20-Gipfel in Hamburg

10/25/2018
More
Autor: Hutter, Ralf Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 03.05.2019 20:25

Duration:00:08:00

Krimiserie - "Babylon Berlin" holt Weimarer Republik aus dem Schattendasein

10/25/2018
More
"Babylon Berlin" inszeniere nicht nur die Partystadt Berlin gestern und heute, sondern nehme sich auch die Zeit, ein großes gesellschaftliches Panorama zu entwerfen, sagte Hanno Hochmuth vom Zentrum für Zeithistorische Forschung im Dlf. Das mache die Serie so gut - und extrem aktuell. Hanno Hochmuth im Gespräch mit Carsten Schroeder www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 03.05.2019 20:19 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:18

Tagung zu Reichsbürgern - Zwischen Staatsverweigerung und Rechtspersiflage

10/25/2018
More
Früher als eine Handvoll Spinner und Querulanten belächelt, heute eine auf 18.400 Personen angewachsene Szene: die sogenannten "Reichsbürger" und ihre Missachtung der "BRD-GmbH". Nun befasste sich eine Tagung an der Uni Düsseldorf mit dem Phänomen. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 03.05.2019 20:11 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:45

Wissenschaftskommunikation - Rationalität in öffentlichen Debatten ist wichtig

10/18/2018
More
Autor: Weber, Barbara Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.04.2019 20:10

Duration:00:08:54

Der Aufstand der Matrosen 1918 - Initialzündung für die Novemberrevolution

10/18/2018
More
Vor hundert Jahren mündete eine Meuterei der kaiserlichen Marine in die deutsche Revolution von 1918. So blutig und deprimierend die Ereignisse 1918-19 im Einzelnen abliefen, sie bilden doch einen Grundbaustein für das heutige demokratische Deutschland. Von Matthias Hennies www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.04.2019 20:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:20:35

Angsterkrankungen - "Lebendig zu sein bedeutet Risiko"

10/18/2018
More
Prüfungsangst, Spinnenphobie, Nervenkitzel beim Fallschirmsprung: Angst hat viele Facetten. Bei einem Symposium sind Experten der Frage nachgegangen, wie Angst unser Verhalten beeinflusst - und kamen zu überraschenden Ergebnissen. Eine davon: Mit zunehmendem Alter werden wir weniger ängstlich. Von Dörte Hinrichs www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.04.2019 20:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:10:51

Aus Kultur- und Sozialwissenschaften 18.10.2018 online

10/18/2018
More
Autor: Weber, Barbara Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.04.2019 20:10

Duration:00:49:33

Wird die Welt kriegerischer? Vorlesungsreihe an der Universität Frankfurt/Main

10/18/2018
More
Autor: Fittkau, Ludger Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 26.04.2019 20:10

Duration:00:08:00

Alltagskultur des Balkans - Erbe des Osmanischen Reiches

10/11/2018
More
Nirgendwo sonst in Europa leben Menschen verschiedener Ethnien und Religionen so eng zusammen wie auf dem Balkan. Trotz aller Konflikte und Unterschiede gibt es eine gemeinsame Alltagskultur. Das Osmanische Reich, das infolge des 1. Weltkriegs zerfiel, hat auf dem Balkan ein Erbe hinterlassen, das bis heute nachwirkt. Von Peter Leusch www.deutschlandfunk.de, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.04.2019 20:43 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:14:20

Geschichte der Nervenheilkunde

10/11/2018
More
Autor: Storost, Ursula Sendung: Aus Kultur- und Sozialwissenschaften Hören bis: 19.04.2019 20:35

Duration:00:08:02