B5 Reportage-logo

B5 Reportage

BR (Germany)

Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobachten, analysieren und nehmen uns mit, wenn Nachrichten gerade erst entstehen. In der großen B5 Reportage, jeden Sonntag, in B5 aktuell, immer um 14.35 Uhr und um 21.35 Uhr.

Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobachten, analysieren und nehmen uns mit, wenn Nachrichten gerade erst entstehen. In der großen B5 Reportage, jeden Sonntag, in B5 aktuell, immer um 14.35 Uhr und um 21.35 Uhr.
More Information

Location:

Germany

Genres:

World News

Networks:

BR (Germany)

Description:

Unsere Radioreporter im weltweiten ARD-Netz und in Deutschland erklären, was warum passiert. Weil sie sich auskennen. Weil sie die richtigen Fragen stellen, mit dem Reportermikrofon in der Hand. Weil sie die Krisenherde dieser Welt schon lange gut kennen, bevor die anderen erst einfliegen. Unsere Reporter/innen lassen uns die Revolutionen der Welt besser verstehen, weil sie wissen, was im Volk schon lange gärt. Sie wissen, wohin sie gehen, wen sie fragen, wem sie zuhören müssen. Sie beobachten, analysieren und nehmen uns mit, wenn Nachrichten gerade erst entstehen. In der großen B5 Reportage, jeden Sonntag, in B5 aktuell, immer um 14.35 Uhr und um 21.35 Uhr.

Twitter:

@b5aktuell

Language:

German


Episodes

Erzwungene Adoptionen? Frauen erinnern sich an Zustände in bayerischen Entbindungsheimen

8/10/2018
More
Uneheliche Kinder galten lange als Schande. Bis in die 1980ger Jahre wurden sie oft heimlich auf die Welt gebracht, in sogenannten Entbindungsheimen. Manche Frauen wurden dort auch mehr oder weniger gezwungen, ihr Baby zur Adoption frei zugeben. Christiane Hawranek ist solch traurigen Fällen nachgegangen. Dabei hat sie aber auch eine Mutter und einen Sohn getroffen, die sich nach 38 Jahren wiederfanden.

Duration:00:23:24

Zwischen den Fronten - Katar ein Jahr nach Beginn der Blockade

8/3/2018
More
Vor rund einem Jahr beschlossen Saudi-Arabien und seine Verbündeten quasi über Nacht alle Kontakte zu Katar abzubrechen. Land-, See- und Luftweg werden seither blockiert. Eine beispiellose politische Krise am Golf wurde ausgelöst - und hält an. Die Blockade hätte das kleine Emirat Katar in ernste Bedrängnis bringen können, hat sie aber nicht.

Duration:00:23:10

Rennen gegen die Zeit - Ägyptens Kampf um Wirtschafts- und Sozialentwicklung

7/27/2018
More
Effizienter als zuvor versucht Ägyptens neuer Präsident die Probleme des Landes in den Griff zu bekommen. Es ist und bleibt ein Rennen gegen die Zeit. Susanne EL Khafif über Ägyptens Kampf um Wirtschafts- und Sozialentwicklung.

Duration:00:22:58

Pulverfass Mali - Eine Präsidentschaftswahl und ihre Risiken

7/20/2018
More
Am 29. Juli finden in Mali Präsidentschaftswahlen statt. Selbst wenn ein neuer Politiker das Ruder übernimmt, dürfte sich wenig ändern. Jens Borchers über ein bitter armes Land in dem Terroristen den grausamen Alltag bestimmen.

Duration:00:23:23

Moderne Sklaven - Wie in Spanien Migranten für unser Obst und Gemüse schuften

7/14/2018
More
Die EU unterstützt mit millionenschweren Subventionen Ausbeutung in der Landwirtschaft. BR-Recherchen zufolge erhalten Betriebe im Obst- und Gemüseanbau in Spanien und Italien Subventionen, obwohl sie gegen Lohn- und Arbeitsschutzvorschriften verstoßen.

Duration:00:23:13

Strafverfahren gegen Beate Z. und andere...- Der NSU-Prozess vor dem Urteil

7/6/2018
More
Am Mittwoch, den 11. Juli 2018 wird das Urteil im NSU-Prozess gegen Beate Zschäpe und vier mutmaßliche NSU-Unterstützer gesprochen. Die spannende Frage nach über fünf Jahren Prozess: War Zschäpe Mittäterin an zehn rassistischen Morden und zwei verheerenden Bombenanschlägen oder war sie bloß eine fremdbestimmte Mitläuferin? In ihrer B5-Reportage blickt Ina Krauß auf das größte Rechtsterrorismusverfahren in der Geschichte der Bundesrepublik zurück.

Duration:00:23:14

15 500 Säcke voller Stasi-Akten - Warum Opfer noch immer auf die Rekonstruktion warten

6/30/2018
More
Um Wiedergutmachung zu bekommen, brauchen Oper des SED-Regimes Belege. Wie Silke Hasselmann recherchiert hat, geht die Rekonstruktion der zerrissenen Stasi-Akten aber nicht weiter.

Duration:00:22:51

Dem Himmel so nah, der Zivilisation so fern - Mittelalterliches Manhattan im Kaukasus

6/22/2018
More
Mit bis 20 Meter hohen Wehrtürmen wirkt Ushguli wie ein mittelalterliches Manhattan. Mittlerweile zählt der Ort auch deshalb zum Unesco-Weltkulturerbe. Christine Hamel über ein Leben dem Himmel so nah, der Zivilisation so fern.

Duration:00:22:28

"Ich für Deutschland" - Ein Newcomer im Bundestag kommt im Politikalltag an

6/15/2018
More
Der Münchner Lukas Köhler ist Idealist, Umweltexperte und FDP-Politiker. Als er im vergangenen September in den Bundestag gewählt wird, ist er voller Tatendrang. Neun Monate später hat ihn die Realität eingeholt: endlose Sitzungen, Abende ohne seine Familie im Berliner Apartment, Kernerarbeit in der Opposition. Frank Seibert hat den 31jährigen Köhler bei vielen Terminen begleitet - zwischen Frust und Lust.

Duration:00:23:02

Nationale Wende - Polens Kultur-Kampf

6/10/2018
More
Seit die konservative PiS Partei an der Macht ist, hat sich der Kulturbetrieb in Polen radikal verändert. Aktuell bekommt das vor allem der Theaterbetrieb zu spüren. Wer sich dem verordneten Kulturpatriotismus widersetzt, wird abgesetzt und entlassen. Ein Land im Kampf um seine Kultur.

Duration:00:23:08

B5 Reportage 10.06.18 - Kulturkampf in Polen

6/7/2018
More
Seit die konservative PiS Partei an der Macht ist, hat sich der Kulturbetrieb in Polen radikal verändert. Aktuell bekommt das vor allem der Theaterbetrieb zu spüren. Volkstümliche und erbauliche Stücke sollen die nationalkonservativen Ziele der Partei unterstützen. Wer sich dem verordneten Kulturpatriotismus widersetzt, wird abgesetzt und entlassen. Ein Land im Kampf um seine Kultur.

Duration:00:23:13

Idealistisches Geburtshilfeprojekt - Eine Hebamme aus Bayern in Madagaskar

6/3/2018
More
Kaum ein Land hat in den vergangenen Jahren so viel internationale Unterstützung erhalten wie Madagaskar. Doch kaum eines ist heute so arm und so perspektivlos wie der kleine Inselstaat. Besonders schwer haben es werdende Mütter.

Duration:00:23:09

Erfindet sich der BND neu? In Berlin rücken Nachrichtendienst und Politik zusammen

5/23/2018
More
Der BND verlegt seine Zentrale von Pullach nach Berlin. Michael Götschenberg recherchiert, ob der BND sich dabei auch neu erfindet.

Duration:00:22:56

Die Jagd auf Wohnraum - Zwischen Ansprüchen und Preisen wird die Kluft immer größer

5/18/2018
More
Die Jagd auf bezahlbaren Wohnraum wird in Ballungszentren immer härter. Auch abseits vom freien Markt herrscht Not. Bettina Weiz hat aber auch die Verfehlungen der Politik recherchiert.

Duration:00:22:58

70 Jahre Israel - Mythos Kibbuz als Labor des Landes

5/9/2018
More
Kein Privateigentum alle sind gleich - so lebten anfangs viele Israelis. Der Kibbuz sollte besser sein als die übrige Welt. In 70 Jahren veränderte sich einiges, viel wurde erreicht. Was allerdings bis heute fehlt, ist Frieden.

Duration:00:23:03

Brandenburg - letzte Bastion der Braunkohle

5/3/2018
More
Das Kraftwerk Jänschwalde bei Cottbus stößt 24 Millionen Tonnen Kohlendoxid im Jahr aus - und ist damit einer der klimaschädlichsten Energieproduzenten Europas. Doch Brandenburgs rot-rote Regierung wehrt sich heftig gegen den Ausstieg aus der Braunkohle. Denn es geht dabei nicht nur um tausende Jobs, sondern auch das politische Überleben der SPD.

Duration:00:23:04

Nationalismus versus Zivilcourage - Schwieriges Zusammenleben in Bosnien Herzegowina

4/25/2018
More
Vor 23 Jahren ging der Bürgerkrieg auf dem Balkan zu Ende. Die Kluft, die der Konflikt hinterlassen hat, ist indes weiterhin spürbar. Srdjan Govedarica über das schwierige Zusammenleben zwischen Bosniern, Serben und Kroaten.

Duration:00:23:00

Freiwillig zurück nach Afghanistan - Flüchtlinge werden mit Geld zur Ausreise motiviert

4/18/2018
More
Flüchtlinge sollen möglichst freiwillig in ihre Heimat zurückkehren. Wie sie dazu motiviert werden, hat Klaus Schirmer recherchiert.

Duration:00:23:08

Konterrevolution - die Antwort von rechts auf die 68er-Bewegung

4/13/2018
More
50 Jahre nach 68 weht der Zeitgeist von rechts. Susanne Betz hat die Protagonisten der neuen Revolution getroffen.

Duration:00:22:43

Kunst gegen Korruption und Krieg - junge Kongolesen und ihre Systemkritik

4/4/2018
More
Eine Gruppe junger Kongolesen versucht seit 2007 mit Bildern, Installationen, Musik und Filmen ihrem korrupten Land eine Welt positiver Visionen entgegen zu setzen. Elisabeth Weydt über Kunst gegen Korruption und Krieg im Kongo.

Duration:00:22:34