Dossier-logo

Dossier

Deutschlandradio

Bilden Sie sich ein eigenes Urteil: Das "Dossier" ist Alltagsgeschäft und liefert Fakten und Hintergrundmaterial in Form von Quellen, Augenzeugenberichten und Expertenurteilen zu aktuellen oder historisch relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft.

Bilden Sie sich ein eigenes Urteil: Das "Dossier" ist Alltagsgeschäft und liefert Fakten und Hintergrundmaterial in Form von Quellen, Augenzeugenberichten und Expertenurteilen zu aktuellen oder historisch relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Bilden Sie sich ein eigenes Urteil: Das "Dossier" ist Alltagsgeschäft und liefert Fakten und Hintergrundmaterial in Form von Quellen, Augenzeugenberichten und Expertenurteilen zu aktuellen oder historisch relevanten Themen aus Kultur und Gesellschaft.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Reden zu Europa 1998 bis 2016 - "Was ist mit dir los, humanistisches Europa ...?"

7/21/2017
More
Papst Franziskus war es, der Europa 2016 in seiner Rede zum Karlspreis die Leviten las und Solidarität sowie neue Wirtschaftsmodelle einforderte. Eine häufig wiederholte Forderung von EU-Kritikern, die seit Jahren den einseitigen Fokus der europäischen Institutionen auf wirtschaftliche Belange und das damit einhergehende Demokratiedefizit beklagen. Von Barbara Eisenmann www.deutschlandfunk.de, Dossier Hören bis: 01.02.2019 14:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:43:25

Reden zu Europa 1980 bis 2007 - "Wohin treibt die europäische Geschichte?"

7/14/2017
More
"Wohin treibt die europäische Geschichte?" Diese Frage stellte Timothy Garton Ash, 2017 Träger des Karlspreises, bereits in einer Vorlesung 1998. Darin analysiert der britische Zeithistoriker auf geistreiche und originelle Art die Konsequenzen im europäischen Einigungsprozess vor und nach 1989. Mit durchaus kritischem Unterton. Von Susann El Kassar www.deutschlandfunk.de, Dossier Hören bis: 01.02.2019 14:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:43:42

Reden zu Europa 1945 bis 1979 - "Auf dass endlich Friede werde!"

7/7/2017
More
Nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs gewann die - alte - Idee eines vereinten Europas neue Bedeutung: als Garant eines stabilen Friedens auf dem Kontinent. Einer der Gründerväter der EU, Jean Monnet, Leiter des französischen Planungsamts, sah 1953 darin ein Mittel gegen "Uneinigkeit und Schwäche". Von Anna Seibt www.deutschlandfunk.de, Dossier Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:43:38