Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Freistil-logo

Freistil

Deutschlandradio

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.
More Information

Location:

Cologne, Germany

Description:

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Kosmische Katastrophen - Deep Impact

2/11/2018
More
Der Weltraum. Unendliche Weiten - voll von Asteroiden, Kometen und Meteoroiden. Auf dem Weg zur Erde verglühen die meisten dieser Metall- und Gesteinskörper bereits in der Atmosphäre. Nähern sich jedoch größere Objekte wie etwa Kometen der Erde, werden sie zum Auslöser apokalyptischer Visionen. Von Markus Metz und Georg Seeßlen www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 20.08.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:25

Insekten essen - Made in Mayo

2/4/2018
More
In vielen Teilen der Welt gehören Insekten zum Speiseplan. Rund zwei Milliarden Menschen verzehren ganz selbstverständlich Ameisen, Maden und Grashüpfer. Die Krabbler werden gegrillt, gekocht oder sogar roh gegessen. Von Michael Arntz www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 13.08.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:54:02

Die weltverbessernden Effekte des Karaoke - Leeres Orchester

1/21/2018
More
Im Sommer 1970 tingelt der junge Schlagzeuger Daisuke Inoue durch die japanische Provinz. Für saketrunkene Firmenchefs erfindet er das Mitsinggerät - einen rot-weißen Holzkasten mit Kassettenrecorder und Gitarrenverstärker - das Karaoke (Japanisch für Leeres Orchester) ist geboren. Von Manuel Gogos www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 30.07.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:56

Die Kunst des Kombinierens - Compilation

1/14/2018
More
Kompilation, abgeleitet vom lateinischen compilatio - die Plünderung. Ursprünglich bezeichnete man damit eine wissenschaftliche oder literarische Arbeit, die aus Zitaten anderer Werke zusammengestellt wurde. Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 23.07.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:41

Ist Satire der neue Journalismus? - Politi - hihi - k

1/7/2018
More
Politische Satiresendungen im Fernsehen erreichen mittlerweile mehr Zuschauer als manche Nachrichtenmagazine. Für immer mehr Jugendliche sind diese Comedy-Formate die Nachrichtenquelle Nummer eins. Von Mike Herbstreuth www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 16.07.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:46

Das zunehmend lustige Leben des Cornelius Littmann - Corny, St. Pauli

12/31/2017
More
Corny Littmann, Jahrgang 1952, Schauspieler, schwuler Aktivist, Politiker, Unternehmer, Regisseur, ehemaliger Fußballpräsident. Sein Werdegang ist wie eine Zeitreise durch die Bundesrepublik. Schon mit elf spielt Corny in "Ali Baba und die 40 Räuber". Von Tom Schimmeck www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 09.07.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:59

Quilombos - Brasiliens einstige Sklavendörfer heute

12/26/2017
More
Millionen Afrikaner wurden ins koloniale Brasilien verschleppt und versklavt. Viele flüchteten in unzugängliche Regenwälder oder an die Stadtränder. Sie gründeten Wehrdörfer, Quilombos genannt. Ursprünglich ein Synonym für Flucht und Widerstand, steht Quilombo bis heute für Gemeinden afrikanischen Ursprungs. Von Karl-Ludolf Hübener www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 04.07.2018 15:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:57

Die Welt der Spieleerfinder - Geistesblitz in der Sauna

12/24/2017
More
700 neue Spiele kommen in Deutschland jährlich auf den Markt, klassisch analoge sinnliche Brettspiele und coole digitale Games - ein Weihnachtsgeschenk-Dauerbrenner. Ein Blick hinter die Kulissen der Spieleszene zeigt die Passion und Profession der Spieleerfinder. Von Hildburg Heider www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 02.07.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:51

Leben mit Automaten - Klick, Klick, Klack

12/17/2017
More
Ein Plastikring, ein Comicheld als Schlüsselanhänger, eine zuckersüße Kugel zum Kauen - der Kaugummiautomat beflügelt Kindheitserinnerungen. Es gibt kaum etwas, das sich heute nicht über einen Automaten an den Kunden bringen lässt: Kunst, Kleidung, Nahrung, sogar Gold. Von Andi Hörmann www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 25.06.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:57

Self-Publishing im Selbstversuch - Der Kapitän segelt nach Amazon

12/10/2017
More
Das ist doch heutzutage ganz einfach, wenn man ein Buch veröffentlichen möchte. Wenn es kein Verlag will, tut man es eben selber. Self-Publishing lautet die Verheißung: Skript hochladen und warten, dass es runtergeladen wird. Von Serotonin www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 18.06.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:24

Drifting Away - Von Schlaf und Traum (Teil 5) - Eine kleine Kulturgeschichte der Schlaflosigkeit

12/3/2017
More
Wenn der Schlaf der Bruder des Todes ist, so wie in einem Bach-Choral, dann bestehen zwischen Schlaflosigkeit und Leben ähnlich enge Beziehungen: Wer nicht schläft, lebt und kann etwas erleben. Diffuse halbschlafende oder hellwache Gedanken. Von Rolf Cantzen www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 11.06.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:45

Drifting Away - Von Schlaf und Traum (Teil 4) - Auf den Spuren des Alptraums

11/26/2017
More
Dunkle Schatten, verwirrende Perspektiven, fantastische Kreaturen: Kein Horrorfilm, kein surreales Gemälde verfügt über das atemberaubende Material an verstörenden Plots und Bildern wie ein Alptraum. In der Fähigkeit, im Schlaf Ängste zu visualisieren, sind fast alle Menschen echte Meister. Von Matthias Käther und Teresa Schomburg www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 04.06.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:59

Drifting Away - Von Schlaf und Traum (Teil 3) - Die Oneironauten - Mit Traumreisenden durch die Nacht

11/19/2017
More
Die eigenen Träume steuern? Angeblich funktioniert das. Klarträumen kann man lernen. Die Eingeweihten nennen sich Oneironauten, Traumreisende. Sie inszenieren nächtliche Erlebnisse, die in der Realität eher schwer umzusetzen sind. Von Christoph Spittler www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 28.05.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:52:57

Drifting Away - Von Schlaf und Traum (Teil 1) - Dream Sounds - Schlaf und Traum in der Musik

11/5/2017
More
Es gibt kaum einen Komponisten, der nicht die Themen Schlaf oder Traum verarbeitet hätte. Franz Liszt und Johannes Brahms komponierten Wiegenlieder, Robert Schuman eine "Träumerei" und Frédéric Chopin die "Nocturnes". Die Protagonisten des Hypnagogic Pop vertonen Träume und Erinnerungen aus ihrer Kindheit. Von Raphael Smarzoch www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 14.05.2018 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:54

Von großen und kleinen Unterbrechungen - Pause

10/22/2017
More
Der Begriff "Pause" stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet Ruhe oder Stillstand. Eine Pause kann regenerativ, schöpferisch-kreativ, bedeutungsvoll oder einfach notwendig sein. Es kann die Mittagspause sein, die komponierte Pause innerhalb eines Musikstückes, die rhetorische Pause oder die Atempause. Von Beate Becker und Stefan Becker www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 30.04.2018 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:53

Wie Protestmusik heute klingt - Der Sound der Veränderung

10/15/2017
More
Die Politik ändert sich, die Populisten kommen oder sind schon da und vielen Musikern stellt sich eine Frage, die fast erledigt schien: Welche politische Position sollen sie heute mit ihrer Kunst einnehmen? Von Heiko Behr www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 23.04.2018 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:54:07

Vom Briefzusteller zum Problemtier - Warum die Taube als solche polarisiert

10/8/2017
More
Autor: Jandt, Dieter;Land, Ulrich Sendung: Freistil Hören bis: 16.04.2018 20:10

Duration:00:53:57

Waswaswas wowowo bistbistbist dududu? - Mein Anrufbeantworter oder Eine kleine Geschichte des Abhörens

9/10/2017
More
Mehr als 20 Jahre lang lagen sie in der Schublade: kleine Mikrocassetten, die einst im Anrufbeantworter steckten mit mal witzigen, mal hilflosen, mal virtuosen Kommunikationsversuchen. Florian Felix Weyh bewahrte sie auf und hat nun etwas zu erzählen. Von Florian Felix Weyh www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 19.03.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:50

Ein Trip durchs Suburbane - Speck: Geschichten aus dem Gürtel

8/27/2017
More
Der Speckgürtel: Ein Rand, der längst die Mitte ist. Eine Peripherie, die sich ausdehnt und vielleicht bald das ganze Land ausfüllt. Suburbia ist nicht Stadt, nicht Land. Wie ist es, zwischen Shoppingmall, Erlebniscenter und Wohnpark-Reihenhaus mit seriengefertigtem Heizkamin zu leben? Von Christoph Spittler www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 05.03.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:51

Über Vorurteile - "Die Negers haben kein Gefühl, welches über das Läppische stiege"

8/20/2017
More
Immanuel Kants Aussage über "Neger" klingt eindeutig. Ob er im heimischen Königsberg je einen Schwarzen gesehen hat, ist eher ungewiss. Vorurteile sind so alt wie die Geschichte. Für die Römer waren die Germanen hemmungslose Biersäufer, die frühen Christen wurden der Menschenfresserei bezichtigt und rothaarige Frauen standen im Mittelalter unter Hexenverdacht. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 26.02.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:23

See More