pixel
Freistil-logo

Freistil

146 Favorites

More Information

Location:

Cologne, Germany

Description:

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Über Vorurteile - "Die Negers haben kein Gefühl, welches über das Läppische stiege"

8/20/2017
More
Immanuel Kants Aussage über "Neger" klingt eindeutig. Ob er im heimischen Königsberg je einen Schwarzen gesehen hat, ist eher ungewiss. Vorurteile sind so alt wie die Geschichte. Für die Römer waren die Germanen hemmungslose Biersäufer, die frühen Christen wurden der Menschenfresserei bezichtigt und rothaarige Frauen standen im Mittelalter unter Hexenverdacht. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 26.02.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:23


DJ killed the Popstar - Vom Plattenteller in die Charts

8/13/2017
More
Er war mal der Unbekannte, der Gesichtslose hinter den Plattentellern. In der Berliner Ur-Techno-Szene der 1990er-Jahre wollte der DJ alles - nur kein Popstar sein. 20 Jahre später inszenieren sich Felix Jaehn oder David Guetta auf Snapchat und erobern mit dem Privatjet die ganze Welt. Von Ina Plodroch und Simon Kamphans www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 19.02.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:51:54


Kleine Kulturgeschichte des Zuckers - Die Achse des Süßen

8/6/2017
More
Er kann trösten, er kann terrorisieren, er verursacht Krieg und Karies. Zucker ist fast immer da, wenn wir ihn brauchen, und er versteckt sich auch dort, wo wir ihn gar nicht haben wollen. Ein Feature über den Zucker als Feindbild und Belohnung. Von Ulrike Klausmann www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 12.02.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:55


Hardcore Zen - Die unorthodoxen Lehren des Brad Warner

7/30/2017
More
Brad Warner war Bassist von Zero Defex, einer Hardcore-Punk-Band in den USA. Dann ging er nach Japan, um B-Movie-Monsterfilme wie "Godzilla" oder "Ultraman" zu animieren. Inspiriert von Meister Yoda aus der "Star Wars"-Saga beginnt der Punker Warner ausgerechnet die stille Zenmeditation zu üben. Von Manuel Gogos www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 05.02.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:56


Minimalismus in der Kunst - Die Kraft der Reduktion

7/23/2017
More
Steve Reich und andere Vertreter der Minimal Music haben die Musikwelt beeinflusst. Club Music wie House oder Techno sind die populärste Spätfolge. Minimalismus findet sich aber auch in anderen Kunstbereichen wie der Malerei, dem Film oder dem Design. Von Rainer Praetorius www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 29.01.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:42


Echo - Von der Suche nach Widerhall

7/16/2017
More
Im Widerhall der Berge ertönen antike Mythen, eine Kulturgeschichte der Vermessung, die Alpenwahrnehmung der Romantik und die ewige Suche des Menschen nach sich selbst im Resonanzraum des anderen. Im Mythos kann die Nymphe Echo ihre Stimme nicht von selbst erheben. Wie Felswände in den Alpen muss sie auf Rufende warten, um den Schall zurückzuwenden. Von Bettina Mittelstraß www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 22.01.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:48


Was singt mir, der ich höre in meinem Körper das Lied - Die Kraft des Gesangs

7/9/2017
More
Autor: Reinartz, Burkhard Sendung: Freistil Hören bis: 08.01.2018 19:05

Duration: 00:53:41


Rückwärts! - Von Palindromen, Reverse Speech und Teufelsbotschaften

7/2/2017
More
Ein Schritt vor und zwei Schritte rückwärts: Diese Sendung wechselt immer wieder die Abspielrichtung. Ton- und Videoaufzeichnungen zeigen uns, wie sich Leben rückwärts anhört. Dadurch kamen Ängste zurück, dass sich im Rückwärts von Musik, Film und Sprache unheimliche oder gar teuflische Botschaften verbergen könnten. Von Almut Schnerring und Sascha Verlan www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 08.01.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:51:26


Suche nach Poesie im Alltag - Vermiete Balkon an Studenten mit Trompete

6/25/2017
More
Woher kommt es, dass Lyrik immer noch existiert? Wo und wie entsteht sie und bei wem? Was ist Poesie? Ein Gedicht? Oder die herüber wehenden schiefen Halbtonübungen der Trompetenklasse gegenüber meines Balkons? Von Claudia Kattanek www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 01.01.2018 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:54:56


"Don't be so shy" - Vom Los der Schüchternheit

6/11/2017
More
Schüchterne scheuen die Mitmenschen und das Rampenlicht. Früher war Schüchternheit eine Tugend, die vor allem Frauen schmückte, wenn sie mit reizender Schamesröte den Männern die Eroberung überließen. Manche Künstler sahen sie auch als Bedingung von Kreativität. Von Uta Rüenauver www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 18.12.2017 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:49


Zum Mars! - Der Traum vom Roten Planeten

5/28/2017
More
Der Mars, der vierte Planet im Sonnensystem und äußere Nachbar der Erde, war aufgrund seiner Helligkeit schon im Altertum bekannt. Seit Ende des 18. Jahrhunderts träumen die Menschen von einer Reise zum Mars. Von Markus Metz und Georg Seeßlen www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 04.12.2017 19:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:52


Topfgeburten - Die Renaissance der Suppe

5/14/2017
More
Autor: Beyer, Günter Sendung: Freistil Hören bis: 20.11.2017 19:06

Duration: 00:53:19


Von bösen Stiefmüttern und guten Co-Vätern - Geschichten aus dem Patchwork-Glück

4/30/2017
More
Autor: Hoch, Jenny Sendung: Freistil Hören bis: 06.11.2017 19:06

Duration: 00:52:53


Der Widerstandskünstler Fred Denger - "Sei selber die Laterne"

4/23/2017
More
Niemand kennt Fred Denger, dabei hat er ein umfangreiches Lebenswerk hinterlassen. Als junger Mann kämpfte er gegen die Nazis, verfasste danach Dramen und schrieb Romane. Sein bekanntestes Theaterstück ist "Langusten", das mit der großen Tilla Durieux Erfolge feierte. Von Hannelore Hippe www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 30.10.2017 19:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:48:20


"Schmeiß das weg!" - Lust und Last des Aufbewahrens

4/16/2017
More
Man kann Dinge für sich aufheben oder für andere. Man kann Dinge von sich aufbewahren oder von anderen. Aufgehoben und aufbewahrt wird seit Menschengedenken. Archäologie und Geschichte wären undenkbar ohne Artefakte. Von Florian Felix Weyh www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 23.10.2017 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:39


R.E.S.P.E.K.T. 2.0 - Von Wertschätzung in einer globalisierten Welt

4/2/2017
More
Respekt ist nicht gleich Respekt. Eine Ärztin oder einen Polizisten zu respektieren, das geschieht unter ganz anderen gesellschaftlichen Voraussetzungen als der Respekt gegenüber Menschen anderer Religionen, anderer politischer Haltung und Lebensweisen. Von Almut Schnerring und Sascha Verlan www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 09.10.2017 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:37


Lach doch mal! - Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten

3/19/2017
More
Je mehr unsere Arbeit verdichtet wird, desto weniger haben wir zu lachen, desto mehr wird aber gelacht und gelächelt. Innen bewölkt, außen heiter: An der Kasse oder der Fleischtheke erleben wir die Verkehrung der tatsächlichen Gemütslage. Lächeln wird beruflich verordnet. Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten. Von Dieter Jandt www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 25.09.2017 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:52:53


Genug ist nie genug - Von der alltäglichen Gier

2/26/2017
More
Gierige Banker oder reiche Steuerhinterzieher sind regelmäßig in aller Munde. Aber es gibt auch noch die 'Normalos', die die Putzfrau schwarz beschäftigen, die Versicherung betrügen oder die Steuererklärung ein bisschen frisieren. Von Ingeborg Breuer www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 04.09.2017 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:51


Auf der Grenze - Eine Expedition in die Übergangszonen

2/19/2017
More
Der Mauerfall und das große Feuerwerk des Liberalismus sind lange Jahre her. Jetzt werden wieder Grenzzäune gebaut. In Ungarn, Mazedonien, im Süden der USA und vielleicht sogar am Brenner. Aber nicht nur hier gibt es neue und alte Grenzen. Denn eingegrenzt, ausgegrenzt, abgegrenzt wird schon immer und überall. Von Christoph Spittler www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 28.08.2017 21:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:53:43