Interview der Woche-logo

Interview der Woche

Deutschlandradio

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau" und andere Informationssendungen, was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau" und andere Informationssendungen, was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.
More Information

Location:

Cologne, Germany

Description:

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau" und andere Informationssendungen, was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

SPD-Mitgliedervotum - "Ich glaube, der Wind hat sich gedreht"

2/18/2018
More
Der nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende Michael Groschek ist zuversichtlich, dass sich die Parteimitglieder für den Koalitionsvertrag mit der Union aussprechen werden. Nach dem Verhandlungsergebnis sei jetzt eine breitere Mehrheit dafür, sagte Groschek im Dlf. Michael Groschek im Gespräch mit Moritz Küpper www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 27.08.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:33

Deutschlandfunk Interview der Woche, Daniel Günther, CDU

2/11/2018
More
Autor: Detjen, Stephan Sendung: Interview der Woche Hören bis: 20.08.2018 12:05

Duration:00:24:32

Inteview der Woche mit Dieter Kempf, Präsident des BDI

2/4/2018
More
Autor: Geers, Theo Sendung: Interview der Woche Hören bis: 13.08.2018 12:05

Duration:00:23:55

CSU-Politiker Markus Söder - "Minderheitsregierung bringt gar nichts"

1/28/2018
More
Eine Minderheitsregierung lehnt CSU-Politiker Markus Söder ab, das würde Instabilität bedeuten. Insgesamt sei es eine absurde Situation, da außer der Union keiner wirklich regieren wolle, sagte er im Dlf. Das "Hin und Her" der SPD sei anstrengend, aber jetzt sollten sich die Verhandlungspartner "Mühe geben" und von außen nicht immer befeuert werden. Markus Söder im Gespräch mit Katharina Hamberger www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 06.08.2018 12:05 Direkter Link zur...

Duration:00:24:56

Kandidatin für den Parteivorsitz der Grünen - "Ich bin leidenschaftliche Europäerin"

1/21/2018
More
"Das müssen wir als Politik schaffen, dass die Leute Lust auf Politik, auf Demokratie haben", so Grünen-Politikerin Annalena Baerbock im Dlf zu ihrer Kandidatur um den Parteivorsitz. Große Zukunftsfragen in Europa müssten angegangen werden. Eine zentrale Aufgabe sei "das Klimaziel für das Jahr 2020 zu erreichen". Annalena Baerbock im Gespräch mit Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 30.07.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:32

Polnischer Botschafter zu Justizreform - "Ich würde eine Nachbesserung nicht ausschließen"

1/14/2018
More
Der polnische Botschafter in Deutschland, Andrzej Przyłębski, schließt Korrekturen bei der umstrittenen Justizreform in seinem Land nicht aus. Es müsse aber fundierte Gespräche zwischen Juristen aus Polen und der EU-Kommission geben, so der Botschafter im Dlf. Den Besuch von Premierminister Morawiecki in Brüssel verstehe er "als eine Bitte um Dialog". Andrzej Przyłębskiim Gespräch mit Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 23.07.2018 12:05 Direkter Link zur...

Duration:00:24:16

IdW mit Manuela Schwesig, SPD, Ministerpräsidentin von MeckPom

1/7/2018
More
Autor: Capellan, Frank Sendung: Interview der Woche Hören bis: 16.07.2018 12:05

Duration:00:24:41

Wolfgang Bosbach: Alter minderjähriger Flüchtlinge muß überprüft werden

12/31/2017
More
Autor: Heinemann, Christoph Sendung: Interview der Woche Hören bis: 09.07.2018 12:05

Duration:00:25:08

Bischof Oster zum Weihnachtsfest - "Ich mache mir Sorgen um unsere Demokratie"

12/24/2017
More
Für den katholischen Bischof Stefan Oster ist es kein Zufall, dass Demokratien vor allem dort funktionieren, wo eine christliche Kultur vorausgegangen ist. "Entchristlichung trägt zur Instabilität der Demokratie bei", sagte Oster im Interview der Woche des Deutschlandfunks. Stefan Oster im Gespräch mit Andreas Main www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 02.07.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:26

Dobrindt zur Regierungsbildung - "Ich will diese Große Koalition mit der SPD"

12/17/2017
More
Alexander Dobrindt begrüßt die Bereitschaft der SPD zu Sondierungsgesprächen für eine Große Koalition. Nun gehe es darum, ein Zukunftsprojekt für Deutschland zu beschreiben, sagte der CSU-Politiker im Dlf. Allerdings sei er sich nicht sicher, ob die SPD wirklich die Kraft dazu habe. Alexander Dobrindt im Gespräch mit Katharina Hamberger www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 25.06.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:46

RADIONACHT-FASSUNG: IdW mit Kerstin Kaljulaid, Präsidentin der Republik Estland

12/10/2017
More
Autor: Klein, Bettina Sendung: Interview der Woche Hören bis: 19.06.2018 02:15

Duration:00:22:12

IdW mit Kersti Kaljulaid, Staatspräsidentin der Republik Estland

12/10/2017
More
Autor: Klein, Bettina Sendung: Interview der Woche Hören bis: 18.06.2018 12:05

Duration:00:22:58

BKA-Präsident Holger Münch - "Auf asymmetrische Bedrohung reagiert man nicht mit Bürokratie"

12/3/2017
More
"Das Herzstück von Polizeiarbeit ist Information, also auch die Informationssysteme - und die sind zu langsam", sagte BKA-Präsident Holger Münch im Dlf. Die Bedrohungen durch den Terror könnten nur durch intensive Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden und vereinheitlichte Strukturen gemeistert werden. Holger Münch im Gespräch mit Gerwald Herter www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 11.06.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:16

Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) - "Das ist keine Staatskrise, das ist eine Bewährungsprobe"

11/26/2017
More
Ob eine Große Koalition die beste Möglichkeit sei, nachdem sie das Land vier Jahre lang anästhesiert habe, bezweifelt Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth von den Grünen im Dlf. Sollte es doch dazu kommen, hätten die Grünen eine klare Oppositionsrolle. Eine Minderheitsregierung hingegen bedürfe großen politischen Muts. Claudia Roth im Gespräch mit Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 05.06.2018 02:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:20

Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) - "Das ist keine Staatskrise, das ist eine Bewährungsprobe"

11/26/2017
More
Ob eine Große Koalition die beste Möglichkeit sei, nachdem sie das Land vier Jahre lang anästhesiert habe, bezweifelt Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth von den Grünen im Dlf. Sollte es doch dazu kommen, hätten die Grünen eine klare Oppositionsrolle. Eine Minderheitsregierung hingegen bedürfe großen politischen Muts. Claudia Roth im Gespräch mit Barbara Schmidt-Mattern www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 04.06.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:22:20

CDU-Europaabgeordneter Daniel Caspary - "Wir wollen das Jamaika-Bündnis, aber nicht um jeden Preis"

11/19/2017
More
Der CDU-Europapolitiker Daniel Caspary ist zuversichtlich, dass die Sondierungsgespräche erfolgreich abgeschlossen werden können. Die Vorarbeit sei geleistet. Nun müssten Kompromisse eingangen werden. Klar sei, dass es bei Sondierungsgesprächen für alle Parteien Schmerzbereiche gebe. Daniel Caspary im Gespräch mit Stephan Detjen www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 28.05.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:52

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet - "Der Wähler hat kompliziert gewählt"

11/12/2017
More
Eine Regierungsbildung hält NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) nach dieser Wahl für eine große Herausforderung. Die Demokraten müssten über eigene Parteischatten springen und Kompromisse finden. Doch dabei "sollten wir uns auf das Lösen von Problemen konzentrieren und nicht auf das Ausstiegsszenario Neuwahlen", sagte er im Dlf. Armin Laschet im Gespräch mit Moritz Küpper www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 21.05.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:26

Interview der Woche mit Alexander Graf Lambsdorff, FDP

11/5/2017
More
Autor: Remme, Klaus Sendung: Interview der Woche Hören bis: 14.05.2018 12:05

Duration:00:24:21

Alexander Graf Lambsdorff - "Das käme einem industriellen Selbstmord gleich"

11/5/2017
More
Die deutschen Klimaziele für 2020 könne niemand erreichen, ohne massiv Betriebe in Deutschland stillzulegen - nicht nur energieerzeugende, warnte Alexander Graf Lambsdorff (FDP) im Dlf. Mit Blick auf das Streitthema Kohleausstieg bei den Jamaika-Sondierungsgesprächen sei es viel sinnvoller, Kraftwerke zu optimieren. Alexander Graf Lambsdorff im Gespräch mit Klaus Remme www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 14.05.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:08

Ulla Hahn - Chronistin der Bundesrepublik - "Die AfD kann mir das Wort Heimat nicht madig machen"

10/31/2017
More
Der Rechtsruck in Deutschland habe wahrscheinlich etwas mit einer Art Sinnleere zu tun, sagte die Schriftstellerin Ulla Hahn im Dlf. Denn es seien "ja nicht nur die sozialschwachen Schichten, die jetzt nach rechts rücken". Heute werde viel gemeckert anstatt die Belange selbst in die Hand zu nehmen, kritisierte Hahn. Ulla Hahn im Gespräch mit Christiane Florin www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche Hören bis: 09.05.2018 12:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:24:10

See More