pixel
Interviews| Inforadio-logo

Interviews| Inforadio

67 Favorites

More Information

Location:

Berlin, Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Wo immer auf der Welt etwas geschieht: Inforadio bietet aktuelle Hintergrundinformationen. Korrespondenten berichten aus aller Welt, Politiker antworten auf brennende Fragen.Direkte PodcastadresseiTunes-Link (Funktioniert nur, wenn iTunes installiert ist, andernfalls wird die Seite nicht gefunden.)

Language:

German


Episodes

Berliner Senat stellt Konzept zu Vorkaufsrecht vor

8/16/2017
More
Im Kampf gegen steigende Mieten will der Berliner Senat neue Wege gehen. Dabei sollen die Bezirke ein Vorkaufsrecht ausüben, wenn eine Immobilie zum Verkauf steht. Heißt also: Nicht Unternehmen, die auf Sanierungen und entsprechend hohe Mieten aus sind, erhalten den Zuschlag, sondern städtische Gesellschaften oder gemeinnützige Träger. München und Hamburg haben bereits damit Erfahrungen gemacht, und auch im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg wird das Konzept bereits praktiziert. Florian Schmidt...

Duration: 00:06:22


Luftverkehr: 'Berlin bleibt ein attraktiver Standort'

8/16/2017
More
Mitten in der Ferienzeit rutscht Air Berlin in die Insolvenz. Fluggäste sollen erstmal keine direkten Auswirkungen zu spüren bekommen. Aber mittelfristig wird sich was verändern in der deutschen Flugbranche - auch wenn bislang unklar ist, welche Gesellschaften Teile von Deutschlands zweitgrößter Airline übernehmen werden. Was heißt das für die Branche, die Verbraucher und Luftverkehrsstandort Deutschland? Das fragen wir Matthias von Randow, den Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der...

Duration: 00:05:28


Visionäre der Stadt: Der Stadtfarmer

8/16/2017
More
Dass man mit Pferdemist die Erdbeeren düngen kann, ist bekannt. Aber: Fischausscheidungen ins Tomatenbeet - und das auch noch mitten in Berlin? Dazu braucht man schon etwas Phantasie. Nicolas Leschke hatte die, als er gemeinsam mit Christian Echternacht vor fünf Jahren das Unternehmen EFC gründete - was für Eco Friendly Framing steht und Fischzucht und Gemüseanbau miteinander verbindet. Dietmar Ringel spricht mit ihm über seine Vision.

Duration: 00:05:13


ver.di fordert soziale Lösungen für Air Berlin - Angestellte

8/16/2017
More
Am stärksten betroffen von der Air Berlin - Insolvenz sind die Angestellten der Fluggesellschaft. Die Gewerkschaft ver.di will darum kämpfen, dass möglichst viele von ihnen übernommen werden, doch ver.di-Sprecher Andreas Splanemann geht davon aus, dass nicht alle Berufsgruppen die gleichen Chancen hätten. Man müsse nun darauf achten, dass bisherige tarifliche Standards gehalten und Arbeitnehmer, die nicht übernommen werden können, sozial abgefedert werden.

Duration: 00:05:15


Waldbrände in Europa

8/16/2017
More
In Griechenland fachen Winde immer wieder Brände an, die auf Hügeln und in dicht bewaldeten Gebieten toben. In Portugal kämpfen tausende Feuerwehrleute vor allem im Zentrum und Norden gegen die Feuer. Und auch in Italien gab es in den vergangenen Tagen immer wieder Waldbrände. Was befördert diese Brände? Ist es die extreme Trockenheit? Oder spielt zum Beispiel auch die Landwirtschaft eine Rolle? Und wie können all die Flächen wieder aufgeforstet werden? Fragen an Prof. Hansjörg Küster vom...

Duration: 00:05:01


Regierung verteidigt Kredit für Air Berlin

8/16/2017
More
Die Bundsregierung hat den 150 Millionen - Kredit an die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin gegen Vorwürfe der Konkurrenz verteidigt. Kai Wegner (CDU), Berliner Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Verkehrssausschuss, sagte im Inforadio, er sieht einer Kartellklage des irischen Unternehmens Ryanair entspannt entgegen. Ihm ginge es um die Mitarbeiter und die Fluggäste.

Duration: 00:05:42


Autobahn Berlin-Hamburg bleibt bis zum Abend gesperrt

8/15/2017
More
An der A24 bei Walsleben (Ostprignitz-Ruppin) steht seit dem späten Montagabend ein Laster, aus dem Salpetersäure läuft. Die Feuerwehr brachte Anwohner in Sicherheit, die Autobahn bleibt zwischen Neuruppin und Herzsprung bis mindestens 20 Uhr voll gesperrt. Aktuelle Informationen von Polizeisprecherin Dörte Röhrs .

Duration: 00:05:27


Ist Trumps Botschaft glaubwürdig?

8/15/2017
More
Zwei Tage nach den rassistischen Aufmärschen von Charlottesville hat US-Präsident Trump rechtsextreme Gewalt verurteilt. Rassismus sei böse, so Trumps Botschaft. Rechtsextreme wie Noenazis oder der Ku-Klux-Klan stünden allem entgegen, was Amerika wertschätze. Zwei Tage hat Trump gebraucht, um sich dazu durchzuringen. Für sein langes Schweigen bekam er viel Kritik, auch aus den eigenen Reihen. Ein Gespräch mit Anna Kuchenbecker, Chefin des Transatlantikforums am Aspen-Institut Deutschland.

Duration: 00:04:32


Feuerwehr Brandenburg: Salpetersäure tritt weiterhin aus

8/15/2017
More
Die Autobahn A24 ist zwischen Neuruppin und Herzsprung seit Stunden komplett gesperrt - weil ein Gefahrguttransporter Salpetersäure verloren hat auf dem Rastplatz Walsleben. Die Rastanlage wurde geräumt, ebenso einige angrenzende Wohnhäuser. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz. Im Gespräch mit Dietmar Ringel informiert Wolfgang Hohenwald, Sprecher der Brandenburger Feuerwehr, über den aktuellen Stand der Dinge.

Duration: 00:04:01


"Italien beschwert sich zu recht, im Stich gelassen zu werden"

8/15/2017
More
Italien schlägt Alarm und fühlt sich in Sachen Flüchtlingen von der EU im Stich gelassen. Gleichzeitig wird der Vorwurf laut, private Seenotretter steckten mit libyschen Schleusern unter einer Decke. Libyen sieht das genauso und erweitert den Aktionsradius seiner Küstenwache - was die Seenotretter arg in Bedrängnis bringt und zu einem Stillstand ihrer Rettungsaktionen führt. Politikwissenschaftler Roman Maruhn arbeitet am Goethe-Institut in Palermo. Seiner Meinung nach kümmert sich Italien...

Duration: 00:05:24


Berliner Polizei: "Wir haben noch immer hohe Ansprüche"

8/15/2017
More
Sie hat weder einen leichten Job, noch den besten Ruf: Die Berliner Polizei. Deswegen verwundert es auch nur bedingt, dass die Ordnungshüter in der Hauptstadt dringend auf der Suche nach Nachwuchs sind. Gerade erst wurde die Bewerbungsfrist für potentielle Neu-Polizistinnen und Polizisten um zwei Wochen verlängert. Polizeisprecher Thomas Neuendorf ist davon überzeugt, dass der Beruf noch immer unter Jugendlichen beliebt ist und sieht andere Faktoren für den Bewerbermangel.

Duration: 00:04:42


Experte: "Rechte Szene fühlt sich von Trump bestärkt"

8/14/2017
More
Nach dem Tod einer Gegendemonstrantin bei einem Neo-Nazi-Aufmarsch in Charlottesville steht US-Präsident Trump erneut in der Kritik. Er habe sich nicht eindeutig von Rechtsextremen distanziert, lautet der Vorwurf. Der USA-Experte Thomas Grumke bestätigt im Inforadio: "Die rechte Szene fühlt sich von Trump bestärkt." Grundsätzlich sei Rechtsextremismus in den USA aber kein neues Phänomen: "Seit dem Anschlag von Oklahoma City in den 1990er Jahren mit mehr als 150 Toten gab es ständig...

Duration: 00:05:50


Müder Wahlkampf: "Lieber Auenland als Grauenland"

8/14/2017
More
Stell Dir vor, es ist Wahlkampf - aber kaum jemanden interessiert es. Sechs Wochen vor der Bundestagswahl scheinen die Deutschen im politischen Tiefschlaf zu liegen. Mit diesem Phänomen hat sich Diplom-Psychologe Stephan Grünewald vom Marktforschungsinstitut "rheingold" beschäftigt. Er analysiert: "Die Deutschen fühlen sich wohl in ihrem privatem Auenland - und schotten sich vom gefährlichen Grauenland ab. Die Wähler erkennen keine Kampfzone. Vielmehr ist Angela Merkel für sie ein nationaler...

Duration: 00:04:22


Visionäre der Stadt: Flussbad Berlin

8/14/2017
More
Es klingt verrückt, aber auch ziemlich verlockend: Ein Flussbad an der Spree, mitten in Berlin, vom Schlossplatz bis zur Museumsinsel. Große Freitreppen, auf denen man den Sonnenuntergang genießen und ganz nach Lust und Laune ins saubere Wasser des Spreekanals eintauchen kann. Das Ganze auch noch kostenlos, mit Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten. Seit fast 20 Jahren gibt es das Projekt, Gründungsmitglied und Vorstandmitglied des gemeinnützigen Vereins Flussbad Berlin Jan Edler spricht...

Duration: 00:05:43


70 Jahre Unabhängigkeit Pakistans

8/14/2017
More
Vor 70 Jahren entließen die britischen Kolonialherren in Person von Lord Louis Mountbatten, dem letzten Vizekönig Indiens, das Land in die Unabhängigkeit. Damit wurde der Subkontinent in das mehrheitlich muslimische Pakistan und das von Hindus dominierte Indien geteilt - was bis heute nachwirkt. Denn die politische Situation zwischen Pakistan und Indien ist immer noch angespannt und konfliktreich. Darüber spricht Dietmar Ringel mit Jochen Hippler, Politikwissenschaftler an der Universität...

Duration: 00:05:50


Christian Ude: "SPD muss sich besser profilieren"

8/14/2017
More
Der frühere Münchener Oberbürgermeister Ude (SPD) hat seiner Partei vorgeworfen, sich gegenüber der Union zu wenig zu profilieren. Man habe es in den vergangenen Jahren versäumt, eine klare Alternative zur Union darzustellen, sagte er. Außerdem habe es in der letzten Zeit unbestritten auch noch Schwächeperioden gegeben. Diese seien hinterher damit erklärt worden, dass Kanzlerkandidat Schulz gebeten worden sei, nichts zu sagen.

Duration: 00:06:33


Rom - Massen am Trevi-Brunnen

8/11/2017
More
Jetzt im Sommer sind wieder viele Touristen unterwegs. Nicht alle Einheimischen freuen sich über die Massen, die sich durch die Gassen schieben und bis in den Morgen feiern. Elisa Peduto arbeitet im ARD-Studio Rom und bietet aber auch nebenbei Fahrradtouren für Kleingruppen durch Rom an. Mit ihr schauen wir uns die italienische Hauptstadt an.

Duration: 00:04:30


Das war's mit dem Sommer

8/11/2017
More
Die Meldung ließ aufhorchen: In einigen Regionen Brandenburgs sammeln sich schon die Jungstörche für den Flug nach Afrika. Zudem drohen jetzt die ersten Lebkuchen und Schoko-Weihnachtsmänner in den Supermarktregalen aufzutauchen. Ronny Büttner, Meteorologe bei Meteogroup, macht uns keine großen Hoffnungen mehr auf den Sommer. Einen kleinen Streif am Horizont gibt es allerdings: Der September könnte schön werden.

Duration: 00:03:43


Südkorea hat alles zu verlieren

8/11/2017
More
Im Konflikt zwischen Nordkorea und den USA ist weiter keine Lösung in Sicht. Ein Land, das die Spannungen mit besonderer Sorge beobachtet, ist Südkorea. Dessen Hauptstadt Seoul liegt nur rund 50 Kilometer von der Grenze zu Nordkorea entfernt. Stefan Samse lebt in Seoul und arbeitet dort für die deutsche Konrad-Adenauer-Stiftung. Er beschreibt das alltägliche Leben in Seoul als normal. Mancher Südkoreaner fürchte derzeit mehr die Unberechenbarkeit des US-Präsidenten als die Dauerbedrohung...

Duration: 00:05:31


TK-Studie: Warum Leiharbeiter häufiger krank sind

8/10/2017
More
Fast eine Million Leiharbeiter gibt es in Deutschland, und ihr Leben ist hart: Sie werden schlecht bezahlt, müssen sich alle paar Monate an eine neue Job-Umgebung gewöhnen, und leben in ständiger Angst vor Arbeitslosigkeit. Dass eine solche prekäre Existenz an die Gesundheit geht, ist deshalb keine Überraschung: Nach einer Untersuchung der Techniker-Krankenkasse sind Leiharbeiter länger krankgeschrieben als regulär Beschäftigte - im Durchschnitt an 20 Tagen im Jahr, in anderen Branchen...

Duration: 00:05:09

See More