MDR KULTUR Internationales Feuilleton-logo

MDR KULTUR Internationales Feuilleton

MDR (Germany)

Was macht in anderen Ländern Schlagzeilen? Was bewegt die Menschen dort? Die Auslands-Korrespondenten der ARD geben einmal pro Woche einen Überblick.

Was macht in anderen Ländern Schlagzeilen? Was bewegt die Menschen dort? Die Auslands-Korrespondenten der ARD geben einmal pro Woche einen Überblick.
More Information

Location:

Halle (Saale), Germany

Networks:

MDR (Germany)

Description:

Was macht in anderen Ländern Schlagzeilen? Was bewegt die Menschen dort? Die Auslands-Korrespondenten der ARD geben einmal pro Woche einen Überblick.

Language:

German


Episodes

Das Internationale Feuilleton: Götterdämmerung in Südafrika

2/13/2018
More
Der ANC hat Präsident Zuma abberufen. Doch er bleibt im Amt. Wie wird es weitergehen? Jan-Philippe Schlüter berichtet.

Duration:00:05:46

Internationales Feuilleton: Griechenland

2/6/2018
More
Huntertausende Griechen protestieren am Wochenende in Athen gegen einen Kompromiss im Streit um den künftigen Namen des Nachbarlandes Mazedonien. Sie sehen das Recht auf den Namen "Mazedonien" allein bei Griechenland.

Duration:00:05:47

Das Internationale Feuilleton aus Rom

1/30/2018
More
Vor der Wahl im März in Italien kehren zwei Männer auf die Bühne zurück, die sich längt schon zur Ruhe gesetzt haben wollten: Silvio Berlusconi und Bebbe Grillo. Jan-Christoph Kitzler über die Stimmung in Rom.

Duration:00:07:15

Fußball-Gott wird Präsident von Liberia

1/23/2018
More
Das ist ungewöhnlich: Der Fußballstar George Weah übernimmt ide Staatsgeschäfte seines Landes. Wie kam es zu seinem Wahlerfolg und was ist von ihm zu erwarten? Jens Borchers berichtet.

Duration:00:07:37

Serbischer Politiker Oliver Ivanovic erschossen

1/16/2018
More
Am Dienstag ist der serbische Politiker Oliver Ivanovic erschossen worden. Südost-Europa-Korrespondent Srdjan Govedarica berichtet.

Duration:00:07:01

Das Internationale Feuilleton: Polizei und Gesellschaft in Frankreich

1/2/2018
More
Immer öfter werden in der Silvesternacht auch Menschen angegriffen. Ein Fall aus Frankreich schockiert das nachbarland. Präsident Macron spricht sogar von "Lynchjustiz".

Duration:00:05:58