Podcast des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung Marburg-logo

Podcast des Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung Marburg

5 Favorites

Podcastfeed der Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung Marburg. Hier veröffentlichen wir verschiedene Veranstaltungen und Aufnahmen die im Rahmen des Zentrums entstanden sind.

Podcastfeed der Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung Marburg. Hier veröffentlichen wir verschiedene Veranstaltungen und Aufnahmen die im Rahmen des Zentrums entstanden sind.
More Information

Location:

Marburg, Germany

Description:

Podcastfeed der Zentrums für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung Marburg. Hier veröffentlichen wir verschiedene Veranstaltungen und Aufnahmen die im Rahmen des Zentrums entstanden sind.

Language:

German


Episodes

RV-01-17 Ilse Lenz – Vom neuen Antifeminismus zum Antigenderismus? Diskurse und Akteure

10/8/2017
More
Ilse Lenz (Soziologie, Ruhr-Universität Bochum) Weitere Informationen: Heute ist ‚Gender‘ zum umstrittenen Terrain geworden. Für FeministInnen und Geschlechterforschung weist es auf die soziale Konstruktion von Geschlecht und damit auf die sozialen Ursachen von Ungleichheiten hin. Rechtspopulistische AntigenderistInnen sprechen pauschal von Gendergaga, Ideologie oder Unwissenschaftlichkeit und wollen Genderpolitik und Geschlechterforschung abschaffen. Wer steht dahinter und wie […]

Duration: 01:07:52


GL-01-17: Londa Schiebinger – Gendered Innovations in Medicine and Natural Science

9/16/2017
More
Londa Schiebingers wissenschaftshistorische Analysen beschäftigen sich seit den 1980er Jahren intensiv mit Machtstrukturen, die die naturwissenschaftliche Forschung seit der frühen Neuzeit beeinflusst haben. So prüft Schiebinger die Rolle der Frau in der Wissenschaft (u.a. The Mind Has No Sex?: Women in the Origins of Modern Sciences, 1989; dt. Schöne Geister: Frauen in den Anfängen der […]

Duration: 00:55:35


RV-09-17 Kathrin Ganz – Antifeminismus in digitalen Öffentlichkeiten

7/10/2017
More
Antifeminismus in digitalen Öffentlichkeiten Kathrin Ganz, Politikwissenschaft, Arbeitsgruppe Arbeit – Gender – Technik, Technische Universität Hamburg Weitere Informationen: Antifeminismus in digitalen Öffentlichkeiten ist ein virulentes Problem. Von antifeministischen Argumentationen über Hate-Speech bis hin zu organisiertem Cyberharassment nehmen netzbasierter Antifeminismus sowie das damit verwandte Gendertrolling verschiedene Erscheinungsformen an. Der Vortrag beschäftigt sich mit den...

Duration: 01:04:05


RV-08-17 Denise Bergold-Caldwell & Barbara Grubner – Ethnisierung der Geschlechterverhältnisse. Antifeminismus, Sexismus und Rassismus nach Köln

7/10/2017
More
Ethnisierung der Geschlechterverhältnisse. Antifeminismus, Sexismus und Rassismus nach Köln Denise Bergold-Caldwell, Erziehungswissenschaft, Marburg, Barbara Grubner, plurivers. Netzwerk feministische Bildung und Pluralität, Wien Weitere Informationen: Seit den jüngeren Fluchtbewegungen nach Europa und insbesondere seit den sexualisierten Übergriffen in der Kölner Silvesternacht 2015/16 ist eine Neuartikulation der Geschlechterverhältnisse in der gesellschaftspolitischen Debatte zu...

Duration: 00:47:45


RV-07-17 Marion Näser-Lather – Gender Studies: Unwissenschaftlich, ideologisch, quasireligiös? Marginalisierungs- und Stigmatisierungsdiskurse in der Scientific Community

7/10/2017
More
Gender Studies: Unwissenschaftlich, ideologisch, quasireligiös? Marginalisierungs- und Stigmatisierungsdiskurse in der Scientific Community. Marion Näser-Lather, Europäische Ethnologie, Marburg Weitere Informationen: Gender Studies werden von Kolleginnen anderer Fachrichtungen zuweilen als unwissenschaftlich diffamiert und in ihrer Daseinsberechtigung hinterfragt. Anhand von Diskursbeispielen aus Publikationen des Evolutionsbiologen Ulrich Kutschera, der Soziologin Gabriele Kuby und...

Duration: 01:01:23


RV-06-17 Anna Lena Oldemeier – Besorgte Eltern und Co. – Diskurse um sexuelle Aufklärung und vermeintliche ‚Frühsexualisierung‘

7/10/2017
More
Besorgte Eltern und Co. – Diskurse um sexuelle Aufklärung und vermeintliche ‚Frühsexualisierung‘ Anna Lena Oldemeier, Erziehungswissenschaft, Marburg Weitere Informationen: Bereits seit 2013 stößt das Vorhaben, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in bundesdeutschen Lehrplänen zu verankern, immer wieder auf Widerstand. Politische Bündnisse wie die ‚Demo für alle‘ oder ‚Besorgte Eltern‘ positionieren sich gegen ‚Gender-Ideologie‘ und ‚Frühsexualisierung‘ im […]

Duration: 00:40:26


RV-04-17 Regina Ammicht Quinn – Hat Religion ein Geschlecht? Eine umstrittene Analysekategorie und ihre Auswirkungen

5/22/2017
More
Hat Religion ein Geschlecht? Eine umstrittene Analysekategorie und ihre Auswirkungen Regina Ammicht Quinn, Ethik, Internationales Zentrum für Ethik in den Wissenschaften, Eberhard Karls Universität, Tübingen Weitere Informationen: Im christlich-religiösen Kontext, insbesondere in katholischen Kontexten, ist „Gender“ ein Angst- und Schimpfwort. Warum aber ist dies so? Der Vortrag wird der Frage nachgehen, welche „Grammatik“ der Geschlechter […]

Duration: 00:55:33


RV-03-17 Ursula Birsl – Antifeminismus in der radikalen und extremen Rechten

5/15/2017
More
Antifeminismus in der radikalen und extremen Rechten Ursula Birsl, Politikwissenschaft Marburg Weitere Informationen: In der radikalen und extremen Rechten werden zwei große Bedrohungen für die „westliche Welt“ ausgemacht: „der“ Islam und der Feminismus. Der Antifeminismus in der Rechten ist nicht neu, jedoch wird er zunehmend aggressiver vorgetragen. Auch der Rechtsterrorist Anders Breivik, der am 22. […]

Duration: 00:52:59


RV-02-17 Susanne Maurer – ‚Die Antifeministen‘ (1902) oder: Lest nach bei Hedwig (Dohm)!

5/4/2017
More
„Die Antifeministen“ (1902) oder: Lest nach bei Hedwig (Dohm)! Susanne Maurer, Erziehungswissenschaft, Marburg Weitere Informationen: Der Vortrag erinnert an frühe Auseinandersetzungen um Antifeminismus, wie sie etwa in den Schriften der streitbaren Denkerin Hedwig Dohm, einer Pionierin des ‚radikalen Flügels‘ der bürgerlichen Frauenbewegung im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert, zu finden sind. Scharfsinnig und mit […]

Duration: 01:03:54


RV-08-16 Dunja Mohr – ‚There are hardly any women in Science Fiction‘: Mrs. Brown’s Journey to Utopia and the discovery of Dystopia

7/11/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Dunja Mohr Virginia Woolf Thomas More Darko Suvin Plato Louis-Sébastien Mercier Karl Marx Friedrich Engels Edward Bellamy William Morris Samuel Butler) H.G. Wells Christine de Pizan Mary Wollstonecraft Margaret Fuller Mary E. Bradley Lane Charlotte Perkins Gilman Frances Bartkowski Jules Verne Mary Shelly Hugo Gernsback […]

Duration: 00:52:15


RV-07-16 Tove Soiland – Der Umsturz des Ödipalen. Ein feministisches Dilemma

7/11/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Tove Soiland Juliet Mitchell Jacque Lacan Sigmund Freud Joan Copjec Geneviève Fraisse Levi Strauss Slavoj Žižek Alenka Zupančič Mladen Dolar Judith Butler Luce Irigaray

Duration: 00:53:00


RV-06-16 Ann Wiesental – Care Revolution – Die Kunst, nicht dermaßen verwertet zu werden

7/11/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Ann Wiesental Karl Marx Mascha Madörin

Duration: 01:06:34


RV-05-16 Angela Standhartinger – Wildniserfahrungen: Die Befreiung der Sklavin Hagar (Genesis 16 und 21) im feministisch interreligiösen Gespräch

6/26/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Angela Standhartinger Delores Williams Alice Walker Edmonia Lewis Brigitte Kahl Josephine Butler Phyllis Trible Martin Buber Rabanus Maurus Savrina J. Teubal Amy-Jill Levine Tikva Frymer-Kensky Hibba Abugideiri Riffat Hassan Letty M. Russell

Duration: 00:57:30


RV-04-16 Andrea Fischer-Tahir – Freiheit durch Unabhängigkeit? Streifzüge durch die politische Frauengeschichte Kurdistans

6/20/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Andrea Fischer-Tahir Leyla Qasim Hero Ibrahim Ahmed Hapsa Xani-î Seîx Marif-î Naqîp Wazira Jalal Ronak Faraj Raheem Khandan Muhammad Jaza Schluwa Sama Vian Dakhil

Duration: 00:47:44


RV-03-16 Anke Ortlepp – Black Lives Matter: Gewalt, Geschlecht und Bürgerrechte in den USA

6/20/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Anke Ortlepp Manfred Berg Michelle Alexander

Duration: 01:01:03


RV-02-16 Matti Traußneck – Die Marseillaise in Port-au-Prince

5/15/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen Matti Traußneck Kaiama L. Glover Michel-Rolph Trouillot Toni Morrison Gayatri Chakravorty Spivak Jacques Derrida Orlando Patterson Georg Wilhelm Friedrich Hegel Susan Buck-Morss

Duration: 00:19:49


RV-01-16 Susanne Maurer – Frauenbewegung und Revolution

4/14/2016
More
Die Aufnahme steht unter der CC BY-SA 3.0 Lizenz Referenzen: Susanne Maurer Eugène Delacroix Karin Schrader-Klebert Herbert Marcuse Noam Chompsky Uwe Johnson Martin Walser Jean-Paul Sartre Klaus Theweleit Leo Trotzki Hans Magnus Enzensberger Olympe De Gouges Mathilde Franziska Anneke Susan B. Anthony Emmeline Pankhurst Rosa Luxemburg

Duration: 00:56:16


GL-01-1516: Linda Zerilli – Feministische Kritik als eine politische Praxis der Freiheit

4/10/2016
More
Die Perspektive Mit ihrer Perspektive eines „freiheitsbezogenen Feminismus“ hat Zerilli in den letzten Jahren eine neue Sichtweise auf feministische Politik vorgeschlagen. Für ihre Überlegungen, in welchem Sinn sich Feminismus oder Feminismen als großes Freiheitsprojekt verstehen ließen, orientiert sie sich an Hannah Arendts Verständnis des Politischen und rückt das „politische Streitgespräch“ und die „Macht des Neubeginnens“ […]

Duration: 00:42:05


GL-01-1415: Rosi Braidotti – Posthuman Feminist Theory

4/10/2016
More
Im aktuellen Wintersemester findet die Gender Lecture mit der international bedeutenden Philosophin und Gendertheoretikerin Prof.in Rosi Braidotti statt. In Ihrem Gastvortrag am 20. Januar 2015 wird sie über ihr neues Buch „The Posthuman“ (2013) / „Posthumanismus. Leben jenseits des Menschen“ (2014) sprechen. Der Vortrag ist in englischer Sprache. Abstract zum Vortrag: This lecture will address […]

Duration: 01:02:59


Theodora Becker: Die (un)kontrollierte Frau. Prostitution und staatliche Überwachung im 19. Jahrhundert und heute

3/15/2016
More
Das ambivalente Verhältnis der bürgerlichen Gesellschaft zur Prostitution lässt sich auf die Frage zuspitzen, warum und inwiefern die Prostitution in ihr nicht als Arbeit gilt, während sie zugleich doch nichts anderes sein kann als Erwerbsarbeit. Die Floskel, Prostitution sei „kein Beruf wie jeder andere“, wird auch in der gegenwärtigen Debatte um das neue Gesetz zur […]

Duration: 01:10:11

See More