Regionaljournal-logo

Regionaljournal

375 Favorites

More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

1978 führte Schweizer Radio DRS die «Regionaljournale» ein: Basel, Bern/Freiburg/Wallis, Ostschweiz/Graubünden, Zentralschweiz und Zürich/Schaffhausen. Als letzte regionale Radio- und Fernsehgesellschaft in der Deutschschweiz wurde 1980 die Programmstelle Aargau-Solothurn in Aarau gegründet, eröffnet wird das Studio Ende der 80er-Jahre. Im Zuge der Regionalisierungsstrategie eröffnete Schweizer Radio DRS 1999 eine Regionalredaktion in Chur (Regionaljournal Graubünden). Seit 1. Januar 2006 sind die sechs Regionalredaktionen, welche mehrmals täglich die «Regionaljournale» realisieren, in einer eigenen Abteilung Regioanlredaktionen zusammengefasst worden. Diese wird seit 1. November 2009 von Rolf Hieringer geleitet, der auch Mitglied der Geschäftsleitung von Schweizer Radio DRS ist.

Language:

German


Episodes

Christian Constantin am Tag danach: von Reue keine Spur

9/22/2017
More
Er bereue nur, dass Fringer ihn angegriffen habe, sagte Christian Constantin an seiner Pressekonferenz. Im Wallis sinkt unterdessen das Vertrauen in den Präsidenten des FC Sion. Weiter in der Sendung: * Eingeweiht: Seit heute fährt in Freiburg der erste selbstfahrende Linienbus. * Widerstand: Frauenkappelen und Stiftung Landschaftsschutz verbünden sich im Kampf gegen das BLS-Depot.

Duration: 00:21:21


Constantin steigt aus Olympia-Kandidatur aus

9/22/2017
More
Der Präsident des FC Sion Christian Constantin hat nach dem Angriff auf einen TV-Experten seine Funktionen bei der Sittener Kandidatur für die Olympischen Winterspiele 2026 niedergelegt. Weiter in der Sendung: * Der Kampf gegen die geplante Unterhalts-Werkstätte der BLS im Westen von Bern geht in eine neue Runde. * Immer mehr Leute wollen sich in Freiburg zur Lehrerin oder zum Lehrer ausbilden lassen. Die Pädagogische Hochschule muss immer mehr Studenten abweisen.

Duration: 00:06:07


Ohrfeigen und Fusstritte: Constantin geht auf Fringer los

9/22/2017
More
Eklat nach der Partie gegen Lugano: Sion-Präsident Christian Constantin attackiert Rolf Fringer tätlich. Weiter in der Sendung: * In Freiburg wird die erste automatische Buslinie der Schweiz eingeweiht. * In Biel werden die städtischen Alters- und Pflegeheime nun doch nicht ausgegliedert. * In Bern äussert sich der Stadtrat zum Stadtentwicklungskonzept.

Duration: 00:05:18


Mikron leidet mit am VW-Dieselskandal

9/21/2017
More
Das Image der Autobranche ist ramponiert – das trifft auch den Berner Zulieferer Mikron. Weiter in der Sendung: * Mehr medizinische Eingriffe ambulant statt stationär – das will der Walliser Staatsrat. * Über 6000 Berner Porträts aus über 400 Jahren sind jetzt online. Wir werfen einen Blick in die Sammlung und fragen, wer solches braucht.

Duration: 00:24:02


Berner Stadtregierung geht beim Lorraine-Projekt über die Bücher

9/21/2017
More
Das Projekt «Baumzimmer» mit 13 Wohnungen in der Lorraine erhitzt die Gemüter in Bern seit längerem. Nun will die Stadtregierung tiefere Mieten als geplant, unter anderem dank tieferer Baukosten. Weiter in der Sendung: * Was tun im Falle eines Atomar-Notfalls? Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz erprobt nächste Woche den Ernstfall. * Ambulant vor stationär: Die Walliser Spitäler sollen vermehrt auf ambulante Eingriffe setzen.

Duration: 00:03:41


Unesco-Besucherzentrum erfüllt Erwartungen noch nicht

9/21/2017
More
Die Verantwortlichen in Naters haben mehr Einzeleintritte erwartet. Sie glauben, dass Zentrum sei noch zu wenig bekannt. Weiter in der Sendung: * Knall an der Inselspitze: Regierungsrat nimmt Stellung. * Ein weiterer Sieg: YB gewinnt gegen Luzern.

Duration: 00:05:15


Knall an der Inselspitze: Langjähriger Chef der Spitalgruppe geht

9/20/2017
More
Joseph Rohrer gibt sein Amt nach sechs Jahren ab. Uwe E. Jocham kommt neu an die Spitze der Insel Gruppe. Es gab Differenzen. Weiter in der Sendung: * Politalltag mit Pointe: Die Berner Komikerin Lisa Catena spricht über die Bundesratswahl und ihre neue Sendung. * Markt mit Geschichte: In Langnau gibt es seit 550 Jahren offiziell einen Märit. Er ist mehr als nur Nostalgie.

Duration: 00:22:32


Pestizide in kleinen Flüssen

9/20/2017
More
Die Belastung durch Stickstoff oder Phosphor hat in Flüssen weiter abgenommen. Doch in Bächen hat es zu viel Pflanzenschutzmittel. Weiter in der Sendung: * 550 Jahre Marktrecht: Langnau feiert sich und seinen Markt.

Duration: 00:03:32


Die Burgergemeinde Bern schliesst das Jugendwohnheim

9/20/2017
More
Die Burgergemeinde Bern richtet ihr soziales Engagement neu aus. Das Heim braucht es daher nicht mehr. Weiter in der Sendung: * Politiker versuchen mit Crowdfunding ihren Wahlkampf zu finanzieren.

Duration: 00:05:06


Chinesen bevölkern das Könizer Liebefeld

9/19/2017
More
Seit die chinesische Firma Huawei ihren Hauptsitz ins Könizer Liebefeld verlegt hat, verändert sich das Quartier. Und: Der asiatische Laden und das chinesische Restaurant florieren. Weiter in der Sendung: * In der Stadt Bern gibt es ein neues touristisches Angebot: City Golf – ein Golfparcours durch die ganze Stadt.

Duration: 00:19:04


Die Stadt Freiburg soll für Velofahrer sicherer werden

9/19/2017
More
Mit einer Reihe von Massnahmen will Freiburg als Velostadt attraktiver werden – zum Beispiel mit zehn neuen Velostreifen. Weiter in der Sendung: * Die Gemeinde Muri will ein Gutachten machen lassen. Dies weil Anwohner befürchten, dass die Versetzung des Uferwegs eine Trinkwasserfassung tangiert. * Der Kanton Wallis kauft in Sitten ein Grundstück mit Industriegebäude für die ETH Lausanne. Kaufpreis: 20 Millionen Franken.

Duration: 00:05:24


Ausländerstimmrecht: Die Zeit ist nicht reif im Kanton Bern

9/19/2017
More
Erneut will ein politischer Vorstoss aus dem Berner Kantonsparlament das Stimm- und Wahlrecht für Ausländerinnen und Ausländer möglich machen. Weiter in der Sendung: * Wegen Bundesgerichtsurteil: Walliser Tourismusgemeinden befürchten weniger Kurtaxen-Einnahmen.

Duration: 00:05:16


Das Innenleben der KESB

9/18/2017
More
Immer wieder steht die Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde in der Kritik. Auch Hans Müller* hat negative Erfahrungen gemacht. Er kritisiert, dass die KESB Druck auf ihn ausgeübt habe. Die KESB lässt das Regionaljournal Bern Freiburg Wallis hinter die Kulissen schauen. Weiter in der Sendung: * Sichlete auf dem Bundesplatz: Mit dabei ist auch die letztjährige Gewinnerin der SRF-Sendung «Landfrauenküche». * Fälle gelöst: Die Freiburger Kantonspolizei hat rund 30 Straftaten im Raum...

Duration: 00:23:42


Biel legt ausgeglichenes Budget vor

9/18/2017
More
Für 2018 sind zudem Investitionen von rund 44 Millionen Franken vorgesehen – davon soll die Hälfte in die Sanierung von Schulanlagen fliessen. Weiter in der Sendung: * Stadt Bern unterstützt Bondo: Die Stadt spricht 25'000 Franken für die Bündner Berggemeinde. * Wie gross sind die Auswirkungen von lokalem Sponsoring auf die Gesellschaft? Antworten hat eine Studie eines Freiburger Wirtschaftsverbandes.

Duration: 00:05:05


Abstimmungen im Berner Jura: Jetzt Sache der Juristen

9/18/2017
More
Die beiden bernjurassischen Kleingemeinden Belprahon und Sorvilier wollen Teil des Kantons Bern bleiben. Gegen die gestrigen Urnengänge sowie die Abstimmung in Moutier im Juni sind allerdings noch Beschwerden hängig. «Das ist Sache der Jusitz», sagt der Berner Regierungsrat Bernhard Pulver. Weiter in der Sendung: * Das Festival du film français d'Helvétie lockte rund 16'500 Besucherinnen und Besucher in Biel und Bern an. * Ruf in die Woche: Warum findet die traditionelle «Sichlete» auf dem...

Duration: 00:05:07


Belprahon und Sorvilier bleiben beim Kanton Bern

9/17/2017
More
Die Stimmberechtigten in den beiden Gemeinden haben einen Wechsel zum Kanton Jura abgelehnt. Die bernische Regierung ist erleichtert. Allerdings sind noch Beschwerden gegen die Abstimmung hängig. Weiter in dieser Sendung: * Das Mädchen, das in Utzigen im Kanton Bern vermisst wurde, ist wieder aufgetaucht. Es wurde von der französischen Polizei im Département Doubs aufgegriffen. * Im Fussball-Cup haben sich die oberklassigen Berner Klubs deutlich durchgesetzt.

Duration: 00:25:22


Freiburg, die Haupstadt der Orgeln

9/16/2017
More
Der Kanton Freiburg hat viele Orgeln in Kirchen und Klöster. Zum Teil sind sie mehrere hundert Jahre alt. Die ehemalige Staatsrätin und Organistin Ruth Lüthi erzählt. Weiter in der Sendung: * Das Schloss Burgdorf gehört nicht mehr dem Kanton Bern, sondern einer Stiftung. Diese möchte nächsten Frühling mit dem Umbau beginnen - wenn das nötige Geld zusammenkommt.

Duration: 00:10:04


Kunststudenten beleben alte Fabrik im Berner Jura

9/15/2017
More
Eine alte Fabrik in Rondchâtel wird von der Hochschule der Künste (HKB) wiederbelebt – mit Tanz, Theater und Musik. 15 Jahre ist es her, seit hier die Maschinen abgestellt wurden. Dementsprechend verstaubt ist die Fabrikhalle – die Bühne für die Künstlerinnen und Künstler. Weiter in der Sendung: * Der tiefe Röstigraben der Freiburger Gewerbetreibenden. * Der 30-jährige Streit um den Uferweg am Wohlensee. * Der Walliser Kompromiss um die Sonntagsverkäufe.

Duration: 00:19:15


Gericht lehnt Beschwerden gegen Uferweg am Wohlensee ab

9/15/2017
More
Das Seilziehen um einen geplanten Uferweg entlang des Wohlensees bei Bern dauert bereits drei Jahrzehnte. Nun hat das Verwaltungsgericht des Kantons Bern einen neuen Entscheid gefällt. Es bestätigt die durch den Regierungsrat bewilligte Linienführung des Weges im Gebiet Inselrain bei Hinterkappelen. Weiter in der Sendung: * Spital Zweisimmen: Vorläufig kein Geld vom Kanton Bern – der Neubau sei «möglicherweise überdimensioniert». * Ehemaliges Jugendheim Prêles wird zur Asylunterkunft –...

Duration: 00:05:52


Kanton Bern schafft zusätzliche Plätze in Sonderschulen

9/15/2017
More
Fast 100 neue Plätze an Sonderschulen hat der Kanton Bern auf das neue Schuljahr hin geschaffen. Der Bedarf sei gewachsen. Das Ziel sei aber immer noch, möglichst viele Sonderschüler in Regelklassen zu integrieren. Weiter in der Sendung: * Das Berner Stadtparlament lehnt Steuersenkungen ab. * YB und Belgrad trennen sich 1:1.

Duration: 00:05:07

See More