SRF International-logo

SRF International

SRF (Switzerland)

«International» ist seit 1978 die Wochensendung von Radio SRF, die sich mit Politik im Ausland befasst. Reportagen und Analysen aus aller Welt liefern den Hintergrund zur internationalen Aktualität, vorwiegend von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.

«International» ist seit 1978 die Wochensendung von Radio SRF, die sich mit Politik im Ausland befasst. Reportagen und Analysen aus aller Welt liefern den Hintergrund zur internationalen Aktualität, vorwiegend von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

«International» ist seit 1978 die Wochensendung von Radio SRF, die sich mit Politik im Ausland befasst. Reportagen und Analysen aus aller Welt liefern den Hintergrund zur internationalen Aktualität, vorwiegend von Auslandskorrespondenten und -korrespondentinnen von Radio SRF.

Language:

German


Episodes

Leben im Sumpfgebiet - Sibiriens Permafrost taut auf

10/14/2017
More
In Sibirien sind mehr als Zweidrittel des Bodens dauergefroren. Die Temperatur dieser Permafrost-Schicht war jahrhundertelang stabil. Doch mit der Klimaerwärmung taut der Tundra-Boden immer tiefer auf. Erdrutsche und Risse im Boden häufen sich – mit schlimmen Folgen. Die Häuser, sagen die Sibirjaken, beginnen zu wackeln. Wie überall in Permafrostgebieten, werden die Häuser auf Stahl – oder Betonpfeiler gebaut, damit der Dauerfrostboden kühl bleibt. Aber seit der Klimaerwärmung gibt es im...

Duration: 00:28:48


«Arbeitslose und die Parteien – Österreich vor der Wahl»

10/7/2017
More
Als diesen Januar die Arbeitslosigkeit in Österreich auf fast 11% stieg, läuteten in den Parteizentralen die Alarmglocken. Die Linke forderte ein Konjunkturprogramm, die Bürgerlichen Steuererleichterungen für die Unternehmen und die Rechte eine Teilabschottung des Arbeitsmarktes. Doch eine gelähmte Koalitionsregierung, die EU-Personenfreizügigkeit und die Maastrichter-Kriterien standen all diesen Plänen im Wege. Jetzt sind Wahlen, aber das Thema ist aus Schlagzeilen und den Wahlprogrammen...

Duration: 00:26:53


Irland: Der Brexit teilt die Insel abermals

9/30/2017
More
Die Grenze zwischen der Republik Irland und dem britischen Nordirland hat sich seit den 90er-Jahren praktisch aufgelöst. Wirtschaft und Menschen sind zusammengewachsen. Der Brexit wird sie jetzt aber wieder auseinanderreissen. Was sind die Folgen? Eine Spurensuche entlang der Grenze. Sharon Treacey-Dunne hat Tausende von Jugendlichen aus dem Norden und Süden Irlands zusammengebracht. Ihr Friedensprojekt riss geistige Mauern nieder, indem es die jungen Leute in Orchestern und Chören...

Duration: 00:28:13


Wirtschaftswunder Vietnam – mit fatalen Folgen

9/23/2017
More
Vietnam gilt zurzeit als asiatisches Vorzeigeland – zumindest am Wirtschaftswachstum gemessen. Die Industrie schätzt Vietnam als billigen Standort für die Produktion. Doch der Aufschwung hat auch einen hohen Preis für die Umwelt. Kritik daran ist im totalitären Vietnam unerwünscht. Vietnam hat sich während der vergangenen zwei Jahrzehnte radikal gewandelt. Die Wirtschaft blüht und wächst rasant. Schuh- und Kleiderproduzenten haben Vietnam als billigen Produktionsort für sich entdeckt....

Duration: 00:27:44


Sufismus in Südasien – das sanfte Gesicht des Islam ändert sich

9/16/2017
More
Sie tanzen sich in Trance, rauchen Haschisch und singen. Sie predigen von Gleichheit und von Liebe. Und sie waren und sind erfolgreich auf dem indischen Subkontinent, wo das Kastenwesen die Ärmsten unten hält und die Oberen oben. In Pakistan, Indien, aber auch in Afghanistan wurden die Sufisten, die Anhänger dieses sanften Islam, zur Konkurrenz von anderen herrschenden Religionen. Mit Musik, Poesie, Meditation und Heiligenverehrung bekehrten die Angehörigen von Sufi-Orden in Südasien...

Duration: 00:25:01


Brasilien steht sich selbst im Weg

9/9/2017
More
Brasilien hat die letzte Fussball WM und die letzten Olympischen Spiele ausgerichtet. Volk und Regierung sahen das als Anerkennung der Fortschritte auf Brasiliens Weg in die Liga der wohlhabenden und bedeutenden Länder. Aber der Traum vom Aufstieg ist jäh geplatzt. Grund: Pfusch und Korruption. Nach dem grossen Fest kommt der Kater. Brasilien hat für die Olympischen Spiele und für die Fussball WM keine Anstrengung gescheut. Das Land hat riesige Bauprojekte in Angriff genommen, aber früh...

Duration: 00:26:55


Nordkorea und die USA – brandgefährliche Provokationen

9/2/2017
More
Der konfrontative Kurs von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump im Atomwaffenkonflikt verunsichert. Ebenso die jüngsten nordkoreanischen Raketentests und die US-Militärmanöver mit Südkorea. Das Verhältnis zwischen den USA und Nordkorea ist äusserst gespannt. Besonders, seit der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un gedroht hat, Raketen in die pazifischen Gewässer um die Insel Guam im Pazifik abzufeuern. Von da an drehte sich die Spirale: US-Präsident Donald...

Duration: 00:28:19


Parmesan «Made in Russia». Der Boom der russischen Landwirtschaft

8/26/2017
More
Über die Mangelwirtschaft in der Sowjetunion gab es unzählige Witze, dramatischer waren jedoch die wiederkehrenden Zeiten von Nahrungsmittel-Knappheit im Riesenreich. Inzwischen ist Russland wieder eine Agrar-Grossmacht. Der Export von Getreide erreicht Rekordstände – kein Land verkauft mehr Weizen auf dem Weltmarkt als Russland. Und wegen der Sanktionen, die der Kreml gegen den Westen erlassen hat, gibt es inzwischen Gänseleber, Parmesan und edlen Salami «Made in Russia». Lebensmittel aus...

Duration: 00:27:43


Chinas Gesundheitssystem – Auf dem Weg zur Besserung?

8/19/2017
More
Überfüllte Spitäler, frustrierte Patienten und eingeschüchterte Ärzte. Mit der wirtschaftlichen Öffnung Chinas zog der Kapitalismus auch ins Gesundheitssystem ein – mit entsprechenden Folgen. Chinas Regierung ist sich des Problems bewusst und pumpt Milliarden in ein besseres System. Mit der Machtübernahme der Kommunisten wurde in China auch erstmals die flächendeckende Gesundheitsversorgung vorangetrieben. Die Öffnung zur Marktwirtschaft hob die Qualität der Medizin weiter an -...

Duration: 00:27:03


Warum fasst der Europarat Aserbaidschan mit Samthandschuhen an?

8/12/2017
More
Ein Orientteppich, edler Schmuck, ein Business-Class-Flug. Aserbaidschan ist sehr grosszügig, wenn es darum geht die Gunst ausländischer Politiker zu gewinnen. Der Verdacht verdichtet sich, dass sich Aserbaidschan so auch vor Kritik des Europarats wegen Menschenrechts-Verletzungen schützt. Die Zürcherin Doris Fiala ist eines der Europaratsmitglieder, das mit einem Geschenk gewonnen werden sollte. Sie hat die Goldkette mit Perlen sofort wieder zurückgegeben. Andere konnten der Versuchung...

Duration: 00:27:46


Haitis Krankheit – der schwache Staat

8/5/2017
More
Das Erdbeben von Port-au-Prince anfangs 2010 hat chronische Schwäche des Staates blossgelegt. Mit Wirbelsturm Matthew erlitt das Land vor einem Jahr eine weitere Naturkatastrophe. Jetzt zeigt sich: Haiti hat aus alten Fehlern wenig gelernt. Mit einer Geschwindigkeit von 230 Kilometern pro Stunde fegte Wirbelsturm Matthew vor einem halben Jahr über den Südwesten Haitis. Der Sturm knickte die Bäume, als wären es Streichhölzer. Er zerstörte grosse Teile des Tropenwalds und auch viele Häuser....

Duration: 00:27:50


«Best of....»: Die Arbeit mit dem Dreck. Indiens Slum-Wirtschaft

7/29/2017
More
Mehr als die Hälfte der Bevölkerung in Mumbai lebt in Slums, die meisten sind zugewandert. In Indiens reichster Stadt können sie nur im Armenviertel überleben. In Dharavi, Mumbais grösstem Slum, bieten tausende Kleinstunternehmen den Bewohnern Arbeit und ein bescheidenes Auskommen. So wird ein Grossteil des Abfalls der ganzen Stadt im Armenviertel recycelt: Plastik, Metall, Papier usw. Schätzungsweise 5000 MigrantInnen aus anderen Gliedstaaten finden in den kleinen Recyclings-Werkstätten...

Duration: 00:25:00


«Best of...»: Italiens langer Weg vom Aus- zum Einwanderungsland

7/22/2017
More
Allein im letzten Jahr erreichten 180'000 Flüchtlinge Italien. Die Unterkünfte landauf landab sind voll. Neben den Bootsflüchtlingen aus Afrika zogen in den letzten Jahren auch Millionen von EU-Bürgern nach Italien, vor allem aus Rumänien oder Bulgarien. Chinesische Einwanderer feiern in der Altstadt der toskanischen Stadt Prato das traditionelle chinesische Neujahrsfest. Dort lebt eine der grössten chinesischen Gemeinde Italiens. Bildlegende: Chinesische Einwanderer feiern in der Altstadt...

Duration: 00:28:00


«Best of ...»: Verkauft, versklavt: Jesidinnen als Opfer des IS

7/15/2017
More
Im August 2014 überrannten IS-Kämpfer Dörfer von Jesiden im Nordirak. Sie töteten die Männer, verschleppten Kinder und Frauen. Auch die 17jährige Schirin wurde versklavt und verkauft. Nach monatelangen Peinigungen konnte Shirin fliehen. Nun versucht sie, in Deutschland ihr Trauma zu überwinden. Die UNO spricht von einem Genozid, weil der sogenannte «Islamische Staat» systematisch versucht, die religiöse Minderheit der Jesiden zu zerstören. 7000 Jesiden sind durch die radikalen Islamisten...

Duration: 00:24:42


Nordirak - welche Zukunft nach dem IS?

7/8/2017
More
Der irakische Premierminister Haidar al Abadi hat das Ende des Terrorkalifats von IS ausgerufen. Die Kämpfe zur Rückeroberung der Grossstadt Mosul sind in der Schlussphase. In der Ebene um Mosul kehren Vertriebene der konfessionellen Minderheiten langsam zurück in ihre Dörfer und Städtchen. Zwischen Trümmern beginnt zaghaft ein Neuanfang. Doch das Misstrauen zwischen den Volksgruppen ist geblieben. Und die Ursachen der Konflikte im arabischen Teil der Region sind noch da – während...

Duration: 00:26:35


Norwegen sorgt vor für eine Zukunft ohne Öl

7/1/2017
More
Norwegen ist eines der reichsten Länder der Welt, dank Öl- und Gas vor der Küste. Doch der Einbruch des Erdölpreises zeigt: Der Boom könnte bald ein Ende haben. Als Alternative zu Öl und Gas setzt Norwegen auf umwelt- und klimafreundliche Technologien – und es möchte den Schiffbau revolutionieren. Seit vor der Küste Norwegens in der Barentssee ein grosses Gasfeld entdeckt wurde, ist Hammerfest wieder aufgeblüht. Die nördlichste Stadt Europas profitiert davon, dass der staatliche...

Duration: 00:28:33


Kongo – armes reiches Land

6/24/2017
More
Die Demokratische Republik Kongo hat heute wenig mit einer Demokratie oder Republik zu tun. Präsident Kabila zögert Wahlen hinaus, weil er selbst nach zwei Amtszeiten abtreten müsste. Die Verfassung lässt keinen Zweifel. Aber Kabila scheint nicht gewillt, die Macht abzugeben. «Politische Analytiker nennen uns eine Kleptokratie, das ist ein Staat in den Händen von Politikern, die eigentlich Diebe sind.» Das erzählt der kongolesische Arzt Serge Syvya, der selbst als Oppositioneller...

Duration: 00:28:26


Nachbeben in Nepal

6/17/2017
More
Das Erdbeben dauerte keine zwei Minuten, verschob den Mount Everest um drei Zentimeter, Kathmandu um anderthalb Meter. Knapp 9000 Menschen starben, über 20'000 wurden verletzt. Das war der Beginn des Desasters. Noch heute kämpft Nepal mit politischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachbeben. Denn obschon die Regierung hehre Ziele hat die Häuser erdbebensicher wieder aufzubauen, verläuft die Verteilung der Gelder nicht reibungslos. Es fehlen aber auch Arbeitskräfte: Viele junge Nepali sind...

Duration: 00:26:16


Wirtschaftswunder Vietnam – mit fatalen Folgen

6/10/2017
More
Vietnam gilt zurzeit als asiatisches Vorzeigeland – zumindest am Wirtschaftswachstum gemessen. Die Industrie schätzt Vietnam als billigen Standort für die Produktion. Doch der Aufschwung hat auch einen hohen Preis für die Umwelt. Kritik daran ist im totalitären Vietnam unerwünscht. Vietnam hat sich während der vergangenen zwei Jahrzehnte radikal gewandelt. Die Wirtschaft blüht und wächst rasant. Schuh- und Kleiderproduzenten haben Vietnam als billigen Produktionsort für sich entdeckt....

Duration: 00:28:26


Ecuador – Rafael Correas Gesellschaftsprojekt droht zu scheitern

6/3/2017
More
Der Linkspopulist Rafael Correa hat Ecuador grosse Fortschritte gebracht. Weil der Ölpreis drastisch gefallen ist, kommt aber nicht mehr genug Geld herein. Um das politische und soziale Projekt zu retten, muss Correas Nachfolger jetzt improvisieren. Verpasste Chancen werden sichtbar. Tief im ecuadorianischen Urwald fahren chinesische Bergbaukonzerne mit Bulldozern auf. Sie holzen riesige Flächen ab, vertreiben die indianische Urbevölkerung und wollen Gold und Mineralien aus dem Boden holen....

Duration: 00:25:35

See More