Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Sein und Streit-logo

Sein und Streit

72 Favorites

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.
More Information

Location:

Berlin, Germany

Description:

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

Kein Nebenwiderspruch: Die Feministin Frigga Haug im Portät

12/10/2017
More
Autor: Tirnthal, Johanna Sendung: Sein und Streit Hören bis: 18.06.2018 14:45

Duration: 00:05:20


Achtung! Dieser Beitrag könnte Ihre Gefühle verletzen!

12/10/2017
More
Autor: Römer, Xaver Sendung: Sein und Streit Hören bis: 18.06.2018 14:15

Duration: 00:01:20


Philosophischer Wochenkommentar: Galgen sind keine Kunst!

12/10/2017
More
Autor: Bertram, Georg Sendung: Sein und Streit Hören bis: 18.06.2018 14:15

Duration: 00:04:00


Philosoph Robert Pfaller - Was politische Korrektheit mit Armut zu tun hat

12/10/2017
More
Die "Political Correctness" sei ein "neoliberales Phänomen", sagt der Wiener Philosoph Robert Pfaller. Das Leid der sich massiv verschärfenden ökonomischen Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften würde auf Sprachebene verschoben und so entpolitisiert. Moderation: Joachim Scholl www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 18.06.2018 14:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:21:07


Hannah-Arendt-Preis für Etienne Balibar

12/3/2017
More
Autor: Tirnthal, Johanna Sendung: Sein und Streit Hören bis: 11.06.2018 14:40

Duration: 00:06:13


Repräsentative Demokratie und Philosophie - Gegenwart verstehen mit Hannah Arendt

12/3/2017
More
Für Hannah Arendt sei Politik ein Akt des gemeinsamen Handelns gewesen, sagt Philosophin Eva von Redecker. Überwiege eine technokratische Politik, begünstige dies eine Krise der Demokratie - als Beispiel nennt Redecker Emmanuel Macron. Eva von Redecker im Gespräch mit Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 11.06.2018 14:18 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:28:35


Platon zur Großen Koalition - Gut regiert, wer nicht regieren will!

12/3/2017
More
Der Philosoph wolle keinesfalls regieren, schreibt Platon. Nur eins könne ihn dazu treiben: Die Gefahr, von einem Schlechteren regiert zu werden. Eine Szenario, das die Parteien in der gegenwärtigen Situation zur Regierungsverantwortung zwingen könnte. Von Peter Trawny www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 11.06.2018 14:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:04:09


Sein und Streit – die ganze Sendung - Hannah Arendt und die Gegenwart

12/3/2017
More
Hannah Arendt bestimmt diese Sendung: Die Philosophin Eva von Redecker erkundet Arendts Denken mit Blick auf die Gegenwart. Wir sprechen mit Étienne Balibar, der mit dem Hannah-Arendt-Preis ausgezeichnet wurde. Und Peter Trawny legt der deutschen Politik Platon ans Herz. Moderation: Stephanie Rohde www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 11.06.2018 14:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:35:40


Die Ausgeschlossenen: Das britische Unterhaus spricht Tieren Leidensfähigkeit ab

11/26/2017
More
Autor: Newmark, Catherine Sendung: Sein und Streit Hören bis: 04.06.2018 14:50

Duration: 00:04:43


Die Ordnung der Dinge: Der Tod und das Mädchen

11/26/2017
More
Autor: Romeis, Cathrin Sendung: Sein und Streit Hören bis: 04.06.2018 14:17

Duration: 00:04:15


Wer hat Angst vor dem Tod?

11/26/2017
More
Autor: Palmer, Gesine; Voss, Christiane Sendung: Sein und Streit Hören bis: 04.06.2018 14:12

Duration: 00:25:03


Sein und Streit. Ganze Sendung

11/26/2017
More
Autor: Flaßpöhler, Svenja Sendung: Sein und Streit Hören bis: 04.06.2018 14:10

Duration: 00:30:39


Denken als Therapie: Ein Praxisbericht

11/19/2017
More
Autor: Mauruschat, Ania Sendung: Sein und Streit Hören bis: 28.05.2018 14:53

Duration: 00:04:55


Philosophischer Wochenkommentar - "Wir brauchen kein biopolitisches Diätprogramm!"

11/19/2017
More
Fördert das Wissen um die Nährwerte tatsächlich eine bewusste Ernährung? Der Philosoph und Ernährungsethiker Harald Lemke ist skeptisch. Kalorien zu zählen sei eher kontraproduktiv. Nötig sei eine bessere Esskultur. Von Harald Lemke www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 28.05.2018 14:45 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:03:53


Debatte über sexuelle Belästigung - #MeToo: "Moralischer Totalitarismus" oder Aufklärung?

11/19/2017
More
In der Diskussion über sexuellen Missbrauch haben Thea Dorn und Georg Diez sehr unterschiedliche Positionen vertreten. Dorn warnt im Zusammenhang mit #MeToo vor "moralischem Totalitarismus", während Diez dies als "Grabplatte" für einen überfälligen Diskurs kritisiert. Thea Dorn und Georg Diez im Gespräch mit Svenja Flaßpöhler www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 28.05.2018 14:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:27:42


Sein und Streit – die ganze Sendung - #MeToo, Kalorien und therapeutisches Denken

11/19/2017
More
Steht der Hashtag #MeToo für Emanzipation und Aufklärung? Darüber diskutieren die Schriftstellerin Thea Dorn und der Publizist Georg Diez. Außerdem: ein Kommentar über biopolitische Diätprogramme und ein Erfahrungsbericht über Denken als Therapieform. Moderation: Svenja Flaßpöhler www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 28.05.2018 14:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:37:09


Enrique Dussels Philosophie der Befreiung - Auf dem Weg zur "Transmoderne"

11/12/2017
More
Enrique Dussel zählt zu den Hauptvertretern der Philosophie der Befreiung. Außerhalb Lateinamerikas ist diese Strömung jedoch kaum bekannt. Dabei könnte sie dabei helfen, die Probleme der Moderne zu überwinden - etwa indem sie hilft, den Eurozentrismus zu überwinden. Von Sophia Boddenberg www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 21.05.2018 14:45 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:05:33


Rückkehr der Ressentiments - Brauchen wir eine Psychoanalyse der Gesellschaft?

11/12/2017
More
Das Ressentiment hat Konjunktur: Geschimpft wird wahlweise auf "die Flüchtlinge", "die da oben", auf "die Linken" und "die Rechten". Diese Renaissance des Grolls gibt Aufschluss über die Gesellschaft, sagt der in Berlin lehrende Philosoph Samo Tomšič. Samo Tomšič im Gespräch mit Simone Rosa Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 21.05.2018 14:22 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:22:17


Jamaika-Koalitions-Sondierungen - Politischer Kompromiss - Tugend oder Laster?

11/12/2017
More
Die "Jamaika"-Koalitionäre sollten flexibel und kompromissfähig sein, fordern einige. Doch politische Flexibilität straft der Wähler oft schnell als "faulen Kompromiss" ab. Was ist nun wünschenswert? Eine tugendethische Betrachtung des Philosophen Arnd Pollmann. Von Arnd Pollmann www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 21.05.2018 14:16 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:04:57


Philo-Poem: Frau G Punkt Sellschafts Analyse

11/12/2017
More
Autor: Römer, Xaver Sendung: Sein und Streit Hören bis: 21.05.2018 14:13

Duration: 00:02:06

See More