Servus! Musik und Gäste-logo

Servus! Musik und Gäste

BR (Germany)

Jeden Freitag begrüßt Evi Strehl von 16 bis 18 Uhr Studiogäste aus dem Bereich der Volksmusik, Mundart und Tradition aus ganz Bayern. Im BR Heimat-Studio wird geratscht - und Musik gibt's natürlich auch. Schließlich sind viele ihrer Gäste selbst Musikanten und kennen sich mit Heimat, Brauchtum und Musik bestens aus.

Jeden Freitag begrüßt Evi Strehl von 16 bis 18 Uhr Studiogäste aus dem Bereich der Volksmusik, Mundart und Tradition aus ganz Bayern. Im BR Heimat-Studio wird geratscht - und Musik gibt's natürlich auch. Schließlich sind viele ihrer Gäste selbst Musikanten und kennen sich mit Heimat, Brauchtum und Musik bestens aus.
More Information

Location:

München, Germany

Networks:

BR (Germany)

Description:

Jeden Freitag begrüßt Evi Strehl von 16 bis 18 Uhr Studiogäste aus dem Bereich der Volksmusik, Mundart und Tradition aus ganz Bayern. Im BR Heimat-Studio wird geratscht - und Musik gibt's natürlich auch. Schließlich sind viele ihrer Gäste selbst Musikanten und kennen sich mit Heimat, Brauchtum und Musik bestens aus.

Language:

German

Contact:

Bayerischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts Rundfunkplatz 1 80335 München


Episodes

Die Weißngroaner

2/15/2018
More
Die Weißngroana sind zu Gast bei Evi Strehl - eine junge rassige Musi aus der Gegend zwischen Fischbachau und Chiemsee. Mit einem ganz eigenen musikantischen Biss treiben die 6 Musikanten ihre Musik nach vorn und begeistern Zuhörer und Tänzer.

Duration:00:58:30

Anton Gmachl vom Mozarteum in Salzburg

2/8/2018
More
Anton Gmachl ist der Leiter des Volksmusik-Studiengangs am Mozarteum in Salzburg, das im Frühjahr 25-jähriges Bestehen feiern kann. Andreas Estner spricht mit ihm über die Geschichte der Volksmusik am Mozarteum, über den Studienalltag und die Strahlkraft einer universitären Volksmusikausbildung.

Duration:01:14:26

Georg und Maximilian Obermüller

2/1/2018
More
Zum dreijährigen Sendejubiläum hat Evi Strehl Vater Georg und Sohn Maximilian Obermüller ins BR-Heimat-Studio eingeladen. Anno 1886 gründete Michael Obermüller aus Wattersdorf im Landkreis Miesbach die Blaskapelle Obermüller, die seit Oktober 2002 auch als Hauskapelle im Hofbräuhaus München fungiert.

Duration:00:57:19

Geschwister Reitberger

1/25/2018
More
Die Geschwister Reitberger aus dem Ort Diepoltshofen ("Diefatshefa") bei Waidhofen im Schrobenhausener Land, das sind Michaela, Bernhard und Christine. Sie singen seit frühester Kindheit miteinander und seit 1991 im gemischten Dreigesang.

Duration:01:01:19

Lauterbacher Dreigesang aus Schwaben

1/18/2018
More
Marlies Landherr, Ulrike Heindl und Johanna Wech sind zusammen der Lauterbacher Dreigesang aus dem gleichnamigen Ort im Landkreis Dillingen. Seit Herbst 1986 singen die drei in den umliegenden Kirchen und Wallfahrtskirchen.

Duration:00:59:36

Monika Baumgartner: "Lauter liabste Liader"

1/11/2018
More
"Lauter liabste Liader" - diese neue CD bringt Monika Baumgartner mit. Zusammen mit 10 Sängerinnen und Sängern hat sie in verschiedenen Zwei-, Drei- und Viergesangs-Gruppierungen 62 Lieder eingesungen. Ihr Anliegen ist das lebendige, freie und ungeschönte Singen der gemeinsamen Lieblingslieder.

Duration:01:01:12

Eva Becher vom Kulturreferat München

1/4/2018
More
Eva Becher hat seit 1999 die großstädtische Heimatpflege in München mit richtungsweisenden Projekten geprägt. Mit ihrem neuen Konzept für den Volkstanz erreichte sie auch junge Menschen, die an der Heimatpflege ansonsten weniger interessiert sind (Tanzkurse Hofbräuhaus, Kocherlball usw.).

Duration:01:11:26

Die "Wellküren" und ihre neue CD "Abendlandler"

12/28/2017
More
Die Wellküren sind mit ihrer neuen CD "Abendlandler" zu Gast bei Evi Strehl. Das bayerische Well-Schwestern-Trio macht mit Volksmusik und Kabarett seit über 30 Jahren die deutschen Kleinkunstbühnen unsicher. Moni, Burgi und Bärbi Well sind die Gründerinnen der STUGIDA-Bewegung (Stubenmusik gegen die Idiotisierung des Abendlandes).

Duration:00:55:15

Zitherliebhaber Robert Popp

12/14/2017
More
Robert Popp ist hauptberuflich Rechtsanwalt. Er hegt aber eine große Leidenschaft für die Zither. Er errang solistisch und mit dem Zithertrio Popp-Lägel und dem Zitherorchester München-Pasing verschiedene Auszeichnungen sowie Stipendien des Deutschen Musikrates.

Duration:01:00:24

Illertisser Dreigesang: Michael Pickl und Töchter

12/7/2017
More
Zu Gast bei Evi Strehl ist Michael Pickl aus Illertissen. Er ist einer der drei Sänger des Illertisser Dreigesangs und erzählt von 45 Jahren Sängerleben in Schwaben. Begleitet wird er von seinen beiden Töchtern Gabi Kurz und Anita Pickl von der Illertisser Stubenmusik.

Duration:01:09:17

Dagmar Held und Erich Sepp mit neuem Adventliederbuch

11/30/2017
More
Heute geht es um die Wiederentdeckung des geistlichen Volksliedes. Dazu begrüßt Evi Strehl die Leiterin der schwäbischen Forschungsstelle für Volksmusik in Krumbach, Dagmar Held, und den langjährigen Leiter der Abteilung Volksmusik beim Bayerischen Landesverein für Heimatpflege, Erich Sepp.

Duration:01:21:48

"Die zwoa Schneidigen" aus der Oberpfalz

11/23/2017
More
Christian Müller aus Waldkirch und Manfred Wild aus Eslarn sind zusammen "die Schneidigen" und sind mit Akkordeon, Horn und ihren Stimmen viel unterwegs in ihrer oberpfälzischen Heimat, nahe der tschechischen Grenze.

Duration:00:54:22

Anna und Martin Augenstein: Duo Harfe-Tuba

11/9/2017
More
Anna und Martin Augenstein bilden das wahrscheinlich erste Duo mit Harfe-Tuba weltweit. Während Vater Martin als Zimmermeister, Bautechniker und Bauingenieur die Musik bei der Oberlauser Tanzlmusi und beim Komödienstadl als Hobby betreibt, hat Anna Mathematik und Musik für Gymnasium studiert und beginnt demnächst das Referendariat. Bis dahin führt sie ihr paralleles künstlerisches Harfenstudium an der Musikhochschule München fort.

Duration:01:01:37

Egerländer

11/2/2017
More
Es wird Eghalandrisch in SERVUS. Zu Gast bei Evi Strehl sind Ingrid, Irmgard und Gerald Deistler, Susanne Theimer und Ullrich Lippold. Zusammen organisierten sie jüngst die Wiederveröffentlichung von Seff Heils Radiosendungen im BR. Heil war viele Jahre lang Bundesvorsitzender der Egerländer.

Duration:01:14:04

50 Jahre TRIKONT mit Eva Mair-Holmes

10/26/2017
More
Der Musikverlag TRIKONT feiert 50.Geburtstag - dazu ist Eva Mair-Holmes zu Gast und erzählt von der reichen Geschichte des in München-Giesing angesiedelten Labels, bei dem Künstler wie Attwenger, Kofelgschroa, Ringsgwandl und Hans Söllner daheim sind.

Duration:01:00:34

Blaskapelle d'Ochsntreiber zum 30. Jubiläum

10/20/2017
More
Ihren 30. Geburtstag kann sie heuer feiern: die Blaskapelle d'Ochsentreiber aus Neustadt an der Donau. Drei der Gründungsmitglieder waren bei "SERVUS" , um etwas über ihre Gründung und viele lustige Begebenheiten zu erzählen.

Duration:01:03:34

Hans Well und die Wellbappn

10/13/2017
More
Jonas, Sarah und Tabea Well mit ihrem Vater Hans Well - das sind die "Wellbappn". Unter dem Motto "Mit dem Papa frech bappeln" begleiten die Sprösslinge ihren Erzeuger mit mindestens einem Dutzend Instrumente auf den Bühnen in Bayern und drumherum, denn sie haben es einfach im Blut: das Bissige, das Heitere, das Angriffslustige - zusammengefasst: Das Biermösl-Gen.

Duration:00:58:01

Kreisheimatpfleger Rudi Bayerl und Josef Fechner

10/6/2017
More
Seit über 35 Jahren besteht der "Sindlbacher Kreis", eine Gruppe von Oberpfälzer Mundartautoren. Sie entwickelten kritische, gegenwartsbezogene Texte und setzten sich bewusst vom Klischee der Heimatdichtung ab. Ihr gemeinsames Ziel war, die Mundart in ihrer Ausdrucksstärke zu pflegen und weiterzuentwickeln. Zu Besuch waren Josef Fechner und der Neumarkter Kreisheimatpfleger Rudi Bayerl.

Duration:01:07:49

Gäste: Buchgrabler Musikanten mit Dr. Sepp Gmasz

9/29/2017
More
Gast ist heute Dr. Sepp Gmasz aus Eisenstadt im österreichischen Burgenland, der im SERVUS-Studio seine Buchgrabler Musikanten vorstellt. Beruflich war er 35 Jahre Leiter der Abteilung Volkskultur im ORF und kennt sich daher in der österreichischen Volksmusik bestens aus.

Duration:01:09:46

Vroni Keglmaier

9/22/2017
More
Der Zwiefache hat eine späte Super-Karriere hingelegt hat, als er 2016 ins Bundesverzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde. Vroni Keglmaier erzählte Evi Strehl, was sich der Bezirk Niederbayern dazu hat einfallen lassen.

Duration:01:16:23

See More