Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Wanhoffs Wunderbare Welt der Wissenschaft-logo

Wanhoffs Wunderbare Welt der Wissenschaft

Science News >

More Information

Location:

Germany

Language:

German


Episodes

WWWW vom 26.12.2016: Goldkatzen, Sepsis und Tumore

12/26/2016
More
Sepsis schneller erkennen Im Rahmen des Forschungsprojekts ImSpec entwickelten Forscher des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT), Intensivmediziner des Universitätsklinikums Jena (UKJ/CSCC) und Partner aus der Industrie eine Nachweismethode mit der krankheitserregende Pilze zukünftig schneller und zuverlässiger identifiziert werden können. Integriert in ein neues optisches Analysesystem können die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit dem Sepsis-Chip...

Duration:00:18:46

WWWW vom 12.12.2016: Gehirn-Evolution und OP-Simulator

12/12/2016
More
Erstmal was in eigener Sache: Ich habe mich sehr gefreut dass mein Hörer Michael aus Singapur rübergekommen ist und Hallo gesagt hat. Sogar mehr: Wir haben eine kleine Radtour durch die Reisefelder und den Wald bei Angkor Wat gemacht. Michael studiert Physik und macht gerade ein Auslandssemester. Anbei das “Beweisbild” des Hörertreffens, diesmal habe ich … Continue reading WWWW vom 12.12.2016: Gehirn-Evolution und OP-Simulator →

Duration:00:21:03

WWWW vom 7.11.2016: Neuer Versuch der Datenbrille und ein alter Skink

11/7/2016
More
Neue Datenbrille verbraucht weniger Strom Datenbrillen spielen über ein kleines Display Informationen oder Bilder auf das Auge, die über eine Funkverbindung vom Brillengestell empfangen werden. Der große Vorteil: Mit der Datenbrille bleiben die Hände frei – ein Smartphone hingegen muss man in die Hand nehmen. Trotz solcher Vorteile haben Datenbrillen den Durchbruch noch nicht wirklich … Continue reading WWWW vom 7.11.2016: Neuer Versuch der Datenbrille und ein alter Skink →

Duration:00:12:15

WWWW vom 24.10.2016: Zittern, Gravastern und selbst heilender Akku

10/24/2016
More
Dem Zittern auf der Spur Zu viel Kaffee oder eine aufregende Situation können auch bei gesunden Menschen zu einem fühlbaren und sichtbaren Zittern (Tremor) der Hände führen. Ungefähr jeder hundertste Mensch leidet aber an andauerndem und stärker ausgeprägtem Zittern, was das Krankheitsbild des Essentiellen Tremors (ET) bestimmt. Kieler Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in Kooperation mit … Continue reading WWWW vom 24.10.2016: Zittern, Gravastern und selbst heilender Akku →

Duration:00:12:15

WWWW vom 5.9.2016: Osteoporose-Protein, Transkriptionsfaktoren und Botox-Spritzen

9/5/2016
More
Hilfe in Sicht bei Osteoporose-Therapie Die Osteoporose trifft vor allem Frauen im vorgerückten Alter: Die Knochenstruktur wird geschwächt und das Risiko für Brüche steigt. Betroffene sollten auf richtige Ernährung und ausreichend Bewegung achten; bei hohem Bruchrisiko bekommen sie zusätzlich Medikamente verschrieben. Bei der Suche nach verbesserten Arzneimitteln setzt die Forschung unter anderem auf das Protein … Continue reading WWWW vom 5.9.2016: Osteoporose-Protein,...

Duration:00:12:02

WWWW vom 22.8.2016: Ein Gewinnspiel, Erosion, Tektonik und Hecken auf Madagaskar

8/22/2016
More
Heute gibt es was zu gewinnen: Ich habe vom Ullstein-Verlag 5 Bücher des Autoren Idan Ben-Barak bekommen, der das Buch “Warum sind wir eigentlich noch nicht tot?’ geschrieben hat. Es ist ein unterhaltsam geschriebenes Sachbuch zum Thema Immunsystem. Ben-Barak macht gerade seinen PhD in Australien. Im Buch geht es durchaus im Details, wie rheumatoide Arthritis, … Continue reading WWWW vom 22.8.2016: Ein Gewinnspiel, Erosion, Tektonik und Hecken auf Madagaskar →

Duration:00:16:05

WWWW vom 15.8.2016: Riesengleiter und Roboter auf dem Mars

8/15/2016
More
Wie man IL-6 auf dem rechten Weg behält Das Protein Interleukin-6 (IL-6) kann in Zellen verschiedene Funktionen übernehmen, je nachdem wie es Zellen aktiviert. Regt es Zellen über den klassischen Signalweg an, hilft es bei der Regeneration von Gewebe und ist unentbehrlich bei der Bekämpfung von bakteriellen Infektionen. Aktiviert es Zellen jedoch über den sogenannten … Continue reading WWWW vom 15.8.2016: Riesengleiter und Roboter auf dem Mars →

Duration:00:17:47

WWWW vom 8.8.2016: Korallenriffe, Antibiotika und Adipositas

8/7/2016
More
Weniger Antibiotika an Tierärzte abgegeben In Deutschland hat sich die in der Tiermedizin abgegebene Menge an Antibiotika zwischen den Jahren 2011 und 2015 von 1.706 auf 837 Tonnen mehr als halbiert (minus 51 Prozent). Von 2014 zu 2015 ging die Gesamtmenge der abgegebenen Antibiotika um 401 Tonnen (32 Prozent) zurück. Das ergab die Auswertung der … Continue reading WWWW vom 8.8.2016: Korallenriffe, Antibiotika und Adipositas →

Duration:00:13:31

WWWW vom 1.8.2016: Schleimige Filme und Forschung aus Laos

8/1/2016
More
Heute mal ein wenig Englisch, zumindest hier im Blog. Ich versuche ja gerne auch Werbung zu machen für Wissenschaftler aus den nicht so bekannten Ländern, eben wie Laos oder Kambodscha. Manichanh Satdichanh Schuetter ist eine äußerst begabte junge Biologin aus Vientiane in Laos, die gerade in China ihren PhD macht. Sie hat einen Artikel in … Continue reading WWWW vom 1.8.2016: Schleimige Filme und Forschung aus Laos →

WWWW vom 25.7.2016: Wasserspaltung und Ozeanversauerung

7/25/2016
More
Stahl als Katalysator Die elektrokatalytische Wasserspaltung gehört zu den Zukunftstechnologien einer umweltfreunlichen und preisgünstigen Energiegewinnung. Vor allem wegen der trägen Oxidationsreaktion zu Sauerstoff liegt eine industrielle Anwendung jedoch noch in weiter Ferne. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen chinesische Wissenschaftler eine Möglichkeit vor, anstelle der derzeit verwendeten teuren Schwermetalloxide künstlich korrodierten Edelstahl als Elektrokatalysator zu …...

WWWW vom 18.7.2016: Ackerschmalwand und freier Wille

7/17/2016
More
Genome der Modellpflanze Ein internationales Wissenschafter-Team, darunter auch Prof. Dr. Detlef Weigel vom Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, hat die gesamten Genome und Epigenome von mehr als 1.000 Pflanzen von Arabidopsis thaliana (Ackerschmalwand) sequenziert. Die Pflanzen dafür wurden in unterschiedlichen geografischen Regionen gesammelt. Die Sammlung von 1.001 Genomen und 1.001 Epigenomen beleuchtet nicht nur neue Aspekte der … Continue reading WWWW vom 18.7.2016:...

Duration:00:10:58

WWWW vom 11.7.2016: Fledermaussterben, Dreifachstern-System und Kulturdatenbank

7/10/2016
More
Online 1400 Kulturen vergleichen D-PLACE – eine neue open-access Datenbank – vereint einen bislang weit verstreuten Bestand an Informationen zur Geographie, Sprache, Kultur und Ökologie von mehr als 1400 menschlichen Gesellschaften (kulturellen Gruppen) und eröffnet vollkommen neue Möglichkeiten für interkulturelle Analysen. Natur liefert Vorlage um Implantate sicherer zu machen Die Zahl der medizinischen Implantate wächst. … Continue reading WWWW vom 11.7.2016: Fledermaussterben,...

Duration:00:16:34

WWWW vom 4.7.2016: Algen im Weissbrot und Super-Prothesen

7/4/2016
More
Wo Stress entsteht Stress kann Angst erhöhen. Der Glucocorticoidrezeptor für das Stresshormon Cortisol vermittelt verstärkte Angst. Spielen unterschiedliche Zelltypen, in denen er sich findet, dabei eine Rolle? Forscher des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie konnten erstmals nachweisen, dass nicht nur die Hirnregion, sondern auch die Art der Neuronenpopulation eine entscheidende Rolle spielt. Algen als Salzersatz Salz (Natriumchlorid) … Continue reading WWWW vom 4.7.2016: Algen im...

WWWW vom 27.6.2016: Lärchen in Sibirien und Tarnung im Bernstein

6/26/2016
More
Sandkorn-Camouflage in Bernstein Schon die Insektenlarven in der Kreidezeit waren gut in der Tarnung: Sie hüllten sich in Pflanzenstückchen, Sandkörner oder die Überbleibsel ihrer Beute, um etwa für Fressfeinde unsichtbar zu sein. Ein internationales Forscherteam hat nun unter Beteiligung der Universität Bonn solche in Bernstein verewigte „Tarnkappen“ untersucht. Die maßgeschneiderten „Kostüme“ lassen auch Rückschlüsse auf … Continue reading WWWW vom 27.6.2016: Lärchen in Sibirien und...

WWWW vom 20.6.2016: Ur-Alter Sauerstoff und Hormone gegen Depressionsn

6/20/2016
More
Heiße Jupiter Ein Astronomenteam aus Chile, Brasilien und Europa unter der Leitung von Roberto Saglia vom Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching und Luca Pasquini von der ESO hat mehrere Jahre damit verbracht, Hochpräzissionsmessungen von 88 Sternen in Messier 67 zu sammeln . Dieser offene Sternhaufen hat in etwas dasselbe Alter wie die Sonne und … Continue reading WWWW vom 20.6.2016: Ur-Alter Sauerstoff und Hormone gegen Depressionsn →

Duration:00:14:18

WWWW vom 13.6.2016: Neue Stadt in Kambodscha, Deichbau und Klimawandel

6/12/2016
More
Mit Laser neue alte Stadt entdeckt Es sieht so aus als ob ich sozusagen heim ins einst weltgrösste Reich der Welt ziehen werde – und das war das Khmer-Empire im 12. Jahrhundert. Schon 2012 hatte man mit der so genannten LIDAR-Technik den Waldboden rund um Angkor Wat abgetastet und interessante Funde gemacht. Jetzt sind die Ergebnisse … Continue reading WWWW vom 13.6.2016: Neue Stadt in Kambodscha, Deichbau und Klimawandel →

Duration:00:15:58

WWWW vom 16.6.2016: Nordseekrabben, Esssucht und Dentin

6/5/2016
More
Echt jetzt: Wer Belohnung sucht, isst mehr Es gibt einen Zusammenhang zwischen verschiedenen Persönlichkeitseigenschaften und Übergewicht. Diese Erkenntnis liefert eine umfassende Übersicht über publizierte Studien, die von den Universitäten Bamberg und Bochum durchgeführt wurde. Die Schlussfolgerungen gehen aus einer Zusammenstellung von mehr als 70 fragebogenbasierten Studien aus der Zeitspanne von 1993 bis 2013 hervor. Fuchsjagd … Continue reading WWWW vom 16.6.2016: Nordseekrabben,...

WWWW vom 30.5.2016: Motten, Pilze, Aerosole

5/29/2016
More
Pilze als Medikamentenfundus Der Pilz Aspergillus fumigatus bildet eine Gruppe bislang unbekannter Naturstoffe, die in Anlehnung an pflanzliche Isochinolin-Alkaloide als Fumisoquine bezeichnet werden. Forscher aus Jena kamen den neuen Substanzen gemeinsam mit US-Kollegen auf die Spur, als sie das Genom des Pilzes näher unter die Lupe nahmen. Die Substanzfamilie der Isochinolin-Alkaloide enthält viele pharmakologisch aktive … Continue reading WWWW vom 30.5.2016: Motten, Pilze, Aerosole →

WWWW vom 23.5.2016:

5/22/2016
More
Korallen brauchen Wohlfühlzone Beobachtungsdaten zeigen, dass Kaltwasserkorallen vor Europas Küsten in einer bestimmten Dichteschicht des Meerwassers gedeihen. Jetzt haben Paläoozeanographen des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel nachgewiesen, dass die Organismen auch in den vergangenen 2,5 Millionen Jahren genau diese Wohlfühlzone benötigten. Originalarbeit: Rüggeberg, A., S. Flögel, W.-C. Dullo, J. Raddatz, V. Liebetrau (2016): Paleoseawater density … Continue reading WWWW...

WWWW vom 16.5.2016: Männerschmerzen und Geisterhände

5/15/2016
More
Patienten verstehen Infos nicht Mehr als die Hälfte der Deutschen fühlt sich von der Informationsflut zu Gesundheitsthemen überfordert. Das zeigt eine repräsentative Studie der Universität Bielefeld. Demnach weisen rund 44 Prozent der Deutschen eine eingeschränkte und weitere zehn Prozent sogar eine unzureichende Gesundheitskompetenz auf. Wie Grünalgen CO2 besser binden Grünalgen betreiben Photosynthese, genau wie Pflanzen.Algen … Continue reading WWWW vom 16.5.2016: Männerschmerzen und...
See More