Try Premium for 30 days

Live games for all NFL, MLB, NBA, & NHL teams
Commercial-Free Music
No Display Ads
Zur Diskussion-logo

Zur Diskussion

Deutschlandradio

Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bedürfen. Die Sendereihe „Streitfragen“ bringt diese Themen in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in Leipzig und Köln auf die öffentliche Bühne.

Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bedürfen. Die Sendereihe „Streitfragen“ bringt diese Themen in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in Leipzig und Köln auf die öffentliche Bühne.
More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bedürfen. Die Sendereihe „Streitfragen“ bringt diese Themen in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in Leipzig und Köln auf die öffentliche Bühne.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Die AfD im Nacken - Personalkarussell bei der CSU

12/6/2017
More
Im Herbst sind Landtagswahlen in Bayern. Dem designierten Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) bleibt nicht viel Zeit, um Stimmen am rechten Rand zurückzuholen. Welchen Ton wird Söder in Sachen Flüchtlingspolitik anstimmen? Welche Rolle will Seehofer im Bund spielen? Und warum eigentlich prägt Bayern derart die politische Debatte in der Republik? Diskussionsleitung: Volker Finthammer, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 14.06.2018 20:15 Direkter Link...

Duration: 00:43:43


Nicht nur Katalonien - Wie viel regionale Autonomie verträgt Europa?

11/29/2017
More
Ob Lombardei oder Venetien, ob Baskenland oder Korsika - überall in Europa regen sich die Kräfte, die nach Unabhängigkeit rufen. Sind starke Regionen für die EU Chance oder Gefahr? Der Deutschlandfunk und der Belgische Rundfunk haben zur Diskussion darüber in die NRW-Vertretung in Brüssel eingeladen. www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 07.06.2018 20:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:37


Zur Diskussion - 22.11.2017 - komplette Sendung

11/22/2017
More
Autor: Remme, Klaus Sendung: Zur Diskussion Hören bis: 31.05.2018 20:16

Duration: 00:43:48


Jamaika-Sondierungsgespräche - Vier Wochen, drei Phasen, eine Koalition?

11/15/2017
More
Finanzen, Energie, Migration - vor allem diese Themen sorgen für Zoff in Berlin. Union, FDP und Grüne wollen am Donnerstag ihre Sondierungsgespräche abschließen - dann werden die Parteifreunde befragt, ob es echte Koalitionsverhandlungen geben soll. www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 24.05.2018 21:29 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:43


Ein Jahr nach der US-Wahl - Inhalte, Intrigen und Irritationen

11/8/2017
More
Am 8. November 2016 wurde Donald Trump zum 45. Präsidenten der USA gewählt. Seitdem kommt er nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus mit seinen dubiosen Russland-Kontakten, seinem zweifelhaften Rechtsstaatsverständnis und der Relativierung rechtsextremer Gewalt. Eine Zwischenbilanz. Diskussionsleitung: Marcus Pindur, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 17.05.2018 20:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:03


Energiewende in Deutschland - Pro und Contra Netzausbau

11/1/2017
More
Für die Energiewende ist ein Netzausbau zwingend. Doch gegen neue Stromtrassen gibt es Widerstand von Anwohnern und Umweltverbänden. Ein Lösungsvorschlag lautet: Überplanung alter Leitungen statt Bau neuer Trassen. Doch davor schrecken viele Netzbetreiber zurück. Wie also kann die Energiewende gelingen? Diskussionsleitung: Barbara Schmidt-Mattern, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 10.05.2018 20:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:47


Ersatzsendung: Zeitzeugen im Gespräch: Charlotte Knobloch

10/25/2017
More
Autor: Wentzien, Birgit Sendung: Zur Diskussion Hören bis: 03.05.2018 19:15

Duration: 00:43:20


Zur Diskussion: Politik der kalten Schulter - Trump und die Weltordnung OL

10/18/2017
More
Autor: Remme, Klaus Sendung: Zur Diskussion Hören bis: 26.04.2018 19:15

Duration: 00:43:46


Erwartungsdruck im Elysée - Wohin steuert Frankreich

10/11/2017
More
Frankreich ist Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Ein Land, das in den vergangenen Jahren mit vielen Schwierigkeiten umzugehen hatte. Präsident Emmanuel Macron steht unter Erwartungsdruck. Diskussionsleitung: Catrin Stövesand, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 19.04.2018 19:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:41


Europäische Union - Dauer-Reform-Baustelle Europa

10/4/2017
More
Emmanuel Macron will Europa am liebsten neugründen und hat der Welt sein Ideenfeuerwerk präsentiert. Aus Deutschland kommt bisher überwiegend Schweigen. Schließlich muss Mitte Oktober erst noch die Landtagswahl in Niedersachsen über die Bühne gebracht werden, bis Sondierungen und Koalitionsgespräche stattfinden können. Diskussionsleitung: Peter Kapern, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 12.04.2018 19:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:29


Positionsbestimmung - Deutschland nach der Wahl und in Europa

9/27/2017
More
Autor: Detjen, Stephan Sendung: Zur Diskussion Hören bis: 05.04.2018 19:15

Duration: 00:43:31


Bundestagswahl 2017 - Der Blick von außen

9/20/2017
More
Frankreich sähe eine schwarz-gelbe Koalition kritisch, Polen hofft auf Kontinuität, Großbritannien vermisst zentrale Themen im Wahlkampf. Die Bundestagswahl am kommenden Sonntag wird weit über Deutschlands Grenzen hinaus registriert werden. Diskussionsleitung: Burkhard Birke, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 29.03.2018 19:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:45


Streitthema Soziales - Deutschland wählt in Europa

9/13/2017
More
Ob handschriftlich oder gedruckt - das "soziale Europa" zählt zu den Versprechen im Wahlkampf 2017. Neu ist die Zusage nicht. Was lebt Deutschland den Nachbarn in Europa vor? Diskussionsleitung: Volker Finthammer, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 22.03.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:35


Kehrtwende - Die Türkei im deutschen Wahlkampf

9/6/2017
More
Der Kandidat der SPD hat hoch gepokert. Als Kanzler würde er die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei abbrechen, sagte Martin Schulz im TV-Duell. So einfach sei das nicht, konterte Angela Merkel. Dazu brauche es Einstimmigkeit in der EU. Aber wie soll es weitergehen mit den deutsch-türkischen Beziehungen? Diskussionsleitung: Kemal Hür, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 15.03.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:55


Afghanistan - Exit-Strategie gesucht

8/30/2017
More
Das Thema Afghanistan spielt im Wahlkampf kaum eine Rolle. Dabei hat die Lage vor Ort Auswirkungen auf den Westen - es geht um Flucht, um Abschiebung, um internationale Sicherheit. US-Präsident Trump setzt auf die militärische Karte. Details seiner Strategie bleibt er schuldig. Was heißt das für die Verbündeten? Diskussionsleitung: Klaus Remme www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 08.03.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:13


Terrorismusabwehr - Wie gut funktioniert der europäische Austausch?

8/23/2017
More
Sicherheit ist in Europa in erster Linie national organisiert. Terroristen halten sich jedoch nicht an Grenzen, sie operieren transnational. Viele Politiker fordern deshalb eine europäische Gefährderdatei, zumindest aber einen besseren Austausch von Polizeidaten und Geheimdiensterkenntnissen zwischen EU-Staaten. Diskussionsleitung: Bettina Klein, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 01.03.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:43


SPD-Kanzlerkandidat - "Am 25. September heißt der Bundeskanzler Martin Schulz"

8/17/2017
More
In Hinblick auf seine Chancen bei der anstehenden Bundestagswahl hat sich der SPD-Kanzlerkandidat optimistisch gegeben. Auch wenn Angela Merkel von vielen immer noch für unschlagbar gehalten werden, glaube er an einen Sieg. Auch, weil die SPD das differenzierteste Wahlprogramm habe. Moderation: Stephan Detjen, Deutschlandfunk und Michaela Kolster, phoenix www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 23.02.2018 18:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:54:10


Angela Merkel - "Halte Obergrenze für Flüchtlinge nach wie vor für nicht richtig"

8/14/2017
More
Es sei bedauerlich, dass es in Hinblick auf die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb Europas noch immer keine Einigung gebe, sagte Angela Merkel im Deutschlandfunk. Die Bundeskanzlerin wolle weiter für eine solidarische Lösung kämpfen. Die CDU-Vorsitzende bekräftigte ihre Ablehnung einer Flüchtlings-Obergrenze. Moderation: Birgit Wentzien, Deutschlandfunk und Michael Hirz, phoenix www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 20.02.2018 18:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:54:32


Bundestagswahl - Keine Konfrontation

8/9/2017
More
Hitzige Marktplatz-Reden und konfrontative Kandidatenduelle: Fehlanzeige. Bisher ist vom Wahlkampf in Deutschland nicht viel zu spüren, obwohl in knapp sieben Wochen ein neuer Bundestag gewählt wird. Woran liegt das? Gesprächsleitung: Michael Köhler, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 15.02.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:10


Kumpanei oder Partnerschaft - Politik und Autobranche nach dem Diesel-Gipfel

8/2/2017
More
Der Diesel-Skandal nagt am Image der deutschen Autobauer. Die Affäre um Abgasbetrug und dreckige Luft in großen Städten frisst am Vertrauen von Millionen Käufern und stellt die Zukunft einer Technologie "Made in Germany" in Frage. Hilft die Bundesregierung nun VW, Daimler, Porsche und Co. aus der Patsche? Diskussionsleitung: Catrin Stövesand, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 08.02.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:43

See More