pixel
Zur Diskussion-logo

Zur Diskussion

296 Favorites

More Information

Location:

Köln, Germany

Description:

Die Sendung „Zur Diskussion“ ist ein Spiegelbild des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Diskurses in Deutschland und weit darüber hinaus: Hier werden alle Themen kontrovers diskutiert, die die Öffentlichkeit bewegen und der Erklärung bedürfen. Die Sendereihe „Streitfragen“ bringt diese Themen in Kooperation mit der Leipziger Volkszeitung und dem Kölner Stadtanzeiger in Leipzig und Köln auf die öffentliche Bühne.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

SPD-Kanzlerkandidat - "Am 25. September heißt der Bundeskanzler Martin Schulz"

8/17/2017
More
In Hinblick auf seine Chancen bei der anstehenden Bundestagswahl hat sich der SPD-Kanzlerkandidat optimistisch gegeben. Auch wenn Angela Merkel von vielen immer noch für unschlagbar gehalten werden, glaube er an einen Sieg. Auch, weil die SPD das differenzierteste Wahlprogramm habe. Moderation: Stephan Detjen, Deutschlandfunk und Michaela Kolster, phoenix www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 23.02.2018 18:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:54:10


Angela Merkel - "Halte Obergrenze für Flüchtlinge nach wie vor für nicht richtig"

8/14/2017
More
Es sei bedauerlich, dass es in Hinblick auf die Verteilung von Flüchtlingen innerhalb Europas noch immer keine Einigung gebe, sagte Angela Merkel im Deutschlandfunk. Die Bundeskanzlerin wolle weiter für eine solidarische Lösung kämpfen. Die CDU-Vorsitzende bekräftigte ihre Ablehnung einer Flüchtlings-Obergrenze. Moderation: Birgit Wentzien, Deutschlandfunk und Michael Hirz, phoenix www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 20.02.2018 18:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:54:32


Bundestagswahl - Keine Konfrontation

8/9/2017
More
Hitzige Marktplatz-Reden und konfrontative Kandidatenduelle: Fehlanzeige. Bisher ist vom Wahlkampf in Deutschland nicht viel zu spüren, obwohl in knapp sieben Wochen ein neuer Bundestag gewählt wird. Woran liegt das? Gesprächsleitung: Michael Köhler, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 15.02.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:10


Kumpanei oder Partnerschaft - Politik und Autobranche nach dem Diesel-Gipfel

8/2/2017
More
Der Diesel-Skandal nagt am Image der deutschen Autobauer. Die Affäre um Abgasbetrug und dreckige Luft in großen Städten frisst am Vertrauen von Millionen Käufern und stellt die Zukunft einer Technologie "Made in Germany" in Frage. Hilft die Bundesregierung nun VW, Daimler, Porsche und Co. aus der Patsche? Diskussionsleitung: Catrin Stövesand, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 08.02.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:43


Proteste und politische Schachzüge - Was wird aus dem Rechtsstaat in Polen?

7/26/2017
More
Der Streit um die Justizreform in Polen geht weiter. Staatspräsident Duda hat sein Veto gegen das Vorhaben der nationalkonservativen Regierung eingelegt, dass die Regierung und der Justizminister Einfluss auf das Oberste Gericht und den Landesrichterrat des Landes nehmen können. Gibt es einen Weg aus dieser Krise? Gesprächsleitung: Johanna Herzing, Deutschlandradio Hauptstadtstudio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 01.02.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:48


Große Koalition im Wahlkampf - Auf der Suche nach Abgrenzung

7/19/2017
More
Bei ihren Auftritten am Wochenende zeigten sich Bundeskanzlerin Angela Merkel und der SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz eher zurückhaltend als angriffslustig. Zehn Wochen vor der Bundestagswahl gibt es zudem weder eindeutige Zu- noch Absagen an mögliche Koalitionspartner anderer Parteien. Diskussionsleitung, Stephan Detjen, Leiter Hauptstadtstudio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 25.01.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:44:21


Dieselalarm - Kontroverse um den Kraftstoff

7/12/2017
More
Am Diesel hängt viel: Arbeitsplätze stehen auf der Kippe. Große und kleine Kunden ziehen sich aus der Antriebstechnologie zurück. Städte könnten gerichtlich zu Fahrverboten gezwungen werden. Die Autoindustrie ist auf Schlingerkurs, die Verbraucher sind verunsichert. Die Politik sucht nach Kompromissen. Moderation: Nadine Lindner www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 18.01.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:05


G20-Gipfel - Klare Klima-Bekenntnisse gewünscht

7/5/2017
More
In Hamburg treffen sich die Vertreter der G20-Länder. Dabei wird es auch um den Klimaschutz gehen. Aber die USA wollen aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen und gemeinsame Positionen zu finden wird schwer. Dennoch ist sich die Diskussionsrunde einig: Ohne internationale Zusammenarbeit geht es nicht. Diskussionsleitung: Georg Ehring www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 11.01.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:39


G20-Gipfel aus afrikanischer Perspektive - Hilfe, Kooperation oder Ignoranz?

6/28/2017
More
Einer der Schwerpunkte beim G20-Gipfel wird Afrika sein. Doch bei dem Treffen in Hamburg wird mit Südafrika nur ein einziger seiner Staaten mit am Verhandlungstisch sitzen. Eine Diskussionsrunde im Deutschlandfunk zeigte: Auf dem Nachbarkontinent fühlt man sich erneut fremdbestimmt. Gesprächsleitung: Oliver Ramme www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 04.01.2018 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:19


Islam in Deutschland - Wenig Konsens, wenig Liberalität

6/21/2017
More
Muslime müssen sich von Terror und Gewalt im Namen ihrer Religion distanzieren - diese Forderung kommt nach islamistischen Anschlägen immer wieder. In Deutschland gibt es inzwischen mehrere Initiativen liberaler Muslime, die Zeichen gegen den Terror und für ein friedliches Miteinander setzen. Aber der Widerstand ist immer noch groß. Gesprächsleitung: Christiane Florin www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 28.12.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:33


Sicheres Herkunftsland? - Der Streit um die Abschiebungen

6/14/2017
More
Berufsschülerinnen und -schüler in Nürnberg protestieren gegen die Abschiebung ihres afghanischen Mitschülers aus dem Unterricht. In derselben Woche kostet ein Anschlag auf das Diplomatenviertel in Kabul weit über 100 Menschen das Leben: Anlass für die Große Koalition, Abschiebungen nach Afghanistan vorerst auszusetzen – aber nur bis zur Wahl. Moderation Gudula Geuther www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 21.12.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:53


Wahlen in Großbritannien - Wie viel Reformen verträgt die EU?

6/7/2017
More
Großbritannien wählt am Donnerstag ein neues Unterhaus, nur wenige Tage nach dem Terror an London Bridge und Borough Market. Wird Theresa May für ihre Innenpolitik bestraft oder belohnt? Gesprächsleitung: Jörg Münchenberg, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 14.12.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:39


Streitfragen Ost-West - Die NATO zwischen Trump und Putin

5/31/2017
More
Die deutsche Wiedervereinigung 1989/90 führte ganz nebenbei zu einer Situation, die weltweit wohl einmalig war: Die Nationale Volksarmee der DDR wurde Teil der Bundeswehr. Ein historisch einmaliger Vorgang – über die Verteidigungsbündnisse NATO und Warschauer Pakt hinweg, denn gemäß dem Zwei-plus-Vier-Vertrag blieb die Bundesrepublik Mitglied der NATO. Der Kalte Krieg galt als beendet. Und heute? Diskussionsleitung: Klaus Remme, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de, Zur...

Duration: 00:43:43


NATO vor der Neuordnung? - Incirlik-Krise und Trump-Besuch

5/24/2017
More
Morgen macht US-Präsident Donald Trump der NATO seine Aufwartung. Er trifft Vertreter des Verteidigungsbündnisses, das er bei seinem Amtsantritt noch als obsolet bezeichnet hat, inzwischen aber akzeptiert. Trumps Besuch kommt in einer Phase, in der sich die NATO-Partner Deutschland und Türkei beharken. Diskussionsleitung: Ulrike Winkelmann www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 30.11.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:56


Schwachstellen der IT-Sicherheit - Strategien nach den internationalen Cyber-Angriffen

5/17/2017
More
Die jüngste Cyber-Attacke hat einmal mehr deutlich gemacht, dass IT-Sicherheit eine internationale Angelegenheit ist. Umso mehr ist auch die nationale Politik gefordert, koordinierbare Lösungen und Regeln zu formulieren. Diskussionsleitung: Falk Steiner www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 23.11.2017 18:17 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:34


Merkel- statt Schulz-Effekt? - Die Signale der Landtagswahlen

5/10/2017
More
"Bitter", "traurig", "enttäuschend" – nach der Niederlage bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein zeigt sich die SPD betroffen. Zugleich ist die Partei bemüht, den Wahlausgang als Ergebnis einer landesspezifischen Gemengelage zu erklären. Steht doch in Nordrhein-Westfalen bereits der nächste Urnengang im Super-Wahljahr an. Diskussionsleitung: Moritz Küpper www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 16.11.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:52


Der Streit um die Brexit-Konditionen - Teurer Abschied?

5/3/2017
More
Nachdem sich die 27 verbliebenen EU-Staaten auf einem Sondergipfel zum Brexit auf ihre Kriterien für die Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens verständigt haben, könnte es nun losgehen. Eigentlich - aber viele Detailfragen sind noch ungeklärt, denn es könnte teuer werden. Diskussionsleitung: Jörg Münchenberg www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 09.11.2017 18:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:46


Koran erklärt - Ein Beitrag zur Aufklärung

4/26/2017
More
Am 6. März 2015 startete der Deutschlandfunk die Sendereihe "Koran erklärt": Islamische Theologen und Islamwissenschaftler erläutern jeden Freitag Verse aus dem Koran. Sie leisten damit einen Beitrag gegen Unkenntnis und Vorurteile, denn sie ordnen historisch ein, was im Koran vielleicht fremd erscheint. 84 dieser Texte werden nun im Suhrkamp Verlag in einem Buch veröffentlicht. Wer soll das Buch lesen? Diskussionsleitung: Sebastian Engelbrecht, Deutschlandradio www.deutschlandfunk.de,...

Duration: 00:43:26


Nach dem Referendum - Wie geht es weiter in der Türkei?

4/19/2017
More
Das knappe Ja der Türken zur Verfassungsänderung ist ein hauchdünner Sieg für Präsident Recep Tayyip Erdogan. Zwar kann er nun das Präsidialsystem einführen und seine eigene Macht ausbauen. Allerdings zeigt der Wahlausgang auch die Spaltung der türkischen Gesellschaft. Wie wird sich das Land weiter entwickeln? Diskussionsleitung: Dirk-Oliver Heckmann www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 26.10.2017 19:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:13


Pendlerrepublik Deutschland - Die Grenzen der Mobilität

4/5/2017
More
Noch nie gab es in Deutschland so viele Pendler wie heute. Eine neue Auswertung des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung belegt, dass mittlerweile die Mehrheit der deutschen Arbeitnehmer - also 60 Prozent - vom Wohnort zum Job pendeln. Die Folgen: verstopfte Straßen, überfüllte S-Bahnen, genervte Menschen. Was tun? Diskussionsleitung: Theo Geers, Deutschlandfunk www.deutschlandfunk.de, Zur Diskussion Hören bis: 12.10.2017 19:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration: 00:43:34

See More