Climate report - The SPIEGEL podcast on the position of the planet-logo

Climate report - The SPIEGEL podcast on the position of the planet

Science Podcasts

Wir fragen, ob die ökologische Wende gelingt. Welche politischen Ideen und wirtschaftlichen Innovationen überzeugen. Und: Wie es den Menschen, geht, die davon betroffen sind. Mit Gästen und den Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Redaktion zeigen wir jede Woche, welchen Einfluss die Klimakrise auf unseren Planeten hat, wer die Bremser und Blockierer von echtem Klimaschutz sind – und warum wir im spannendsten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts leben. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag. Überall kostenlos da, wo es Podcasts gibt, und auf SPIEGEL.de.

Wir fragen, ob die ökologische Wende gelingt. Welche politischen Ideen und wirtschaftlichen Innovationen überzeugen. Und: Wie es den Menschen, geht, die davon betroffen sind. Mit Gästen und den Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Redaktion zeigen wir jede Woche, welchen Einfluss die Klimakrise auf unseren Planeten hat, wer die Bremser und Blockierer von echtem Klimaschutz sind – und warum wir im spannendsten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts leben. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag. Überall kostenlos da, wo es Podcasts gibt, und auf SPIEGEL.de.

Location:

United States

Description:

Wir fragen, ob die ökologische Wende gelingt. Welche politischen Ideen und wirtschaftlichen Innovationen überzeugen. Und: Wie es den Menschen, geht, die davon betroffen sind. Mit Gästen und den Expertinnen und Experten aus der SPIEGEL-Redaktion zeigen wir jede Woche, welchen Einfluss die Klimakrise auf unseren Planeten hat, wer die Bremser und Blockierer von echtem Klimaschutz sind – und warum wir im spannendsten Jahrzehnt dieses Jahrhunderts leben. Neue Folgen gibt es jeden Dienstag. Überall kostenlos da, wo es Podcasts gibt, und auf SPIEGEL.de.

Language:

German


Episodes

Wie können Sie beim Klima optimistisch sein, Mojib Latif?

8/1/2022
Die Klimakrise ist bei uns angekommen. Wir erleben nun Extremwetter, die lange als undenkbar galten. Und noch immer steigt die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre. Das 1,5 Grad Ziel ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr zu halten, darin sind sich Klimaforscher einig. Wie lässt sich bei diesen düsteren Prognosen nicht der Mut verlieren? Mojib Latif ist Professor am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung in Kiel und Präsident der Akademie der Wissenschaften in Hamburg. Im...

Duration:00:33:46

Ist die Arktis noch zu retten, Markus Rex?

7/25/2022
Im Zeichen der Klimaerwärmung erhitzt sich keine Region der Erde so schnell wie die Arktis. An der nördlichen Polkappe steigen die Durchschnittstemperaturen schon länger dramatisch an, zudem schwindet das Meereis. Dabei spielt dieses eine zentrale Rolle im weltweiten Klimasystem. Welche das ist, kann der Polarforscher Markus Rex erklären. Unter seiner Leitung fand die größte jemals durchgeführte Forschungsreise an die nördliche Polkappe statt. Bei der MOSAiC-Expedition drifteten er und sein...

Duration:00:29:05

Geht uns das Wasser aus?

7/18/2022
In vielen Regionen Deutschlands wird das Wasser knapp. Die Auswirkungen sehen wir bereits jetzt. Verdorrte Felder, Waldbrände und mancherorts werden Bürgerinnen und Bürger sogar schon dazu angehalten Wasser zu sparen. Durch die Klimaerwärmung sind die Niederschlagswerte auf einem Rekordtief, der Grundwasserpegel sinkt immer weiter ab. Und mit aller Wahrscheinlichkeit wird der Wasserverbrauch in den kommenden Jahren, auch durch Hitzewellen, noch steigen. Gleichzeitig zieht die Industrie...

Duration:00:35:21

Ist klimafreundliches Investieren möglich?

7/11/2022
Wer sein Geld auf einem Girokonto parkt, macht sich oft nur wenig Gedanken darüber, was mit dem Ersparten passiert. Tatsächlich kann es aber sein, dass Banken das Geld an Unternehmen verleihen, die der Umwelt schaden. Oft weiß ein Anleger nicht, wohin genau sein Geld fließt, wie etwa in die Auto- oder Waffenindustrie. Banken finanzieren die fossile Wirtschaft noch immer in gigantischem Ausmaß. Allein seit dem Pariser Klimaabkommen, wurden mehrere Billionen US-Dollar in Fossile Energieträger...

Duration:00:32:56

Unsere Erde verliert fruchtbaren Boden – und bringt damit das Klima ins Wanken

7/4/2022
Erdböden haben enormen Einfluss aufs Klima, denn sie speichern Kohlenstoff in gigantischen Mengen. Viele Milliarden Tonnen des Elements lagern im Untergrund. Und in jedem Klimamodell für die kommenden Jahre vertrauen wir darauf, dass unsere Böden weiterhin Treibhausgase aufnehmen wie bisher. Das ist keine Selbstverständlichkeit: Weltweit ist der Boden einer Vielzahl von Stressfaktoren ausgesetzt. Er wird versiegelt, überdüngt oder versalzen. Besonders die Landwirtschaft, die von fruchtbarer...

Duration:00:36:38

Wie Ölkonzerne die Klimakrise ignorieren

6/27/2022
Fossile Unternehmen, etwa Ölkonzerne, profitieren vom russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Da sich der Ölpreis seit Monaten rasant verteuert, herrscht bei den Konzernen Goldgräberstimmung – sie expandieren, neue Projekte sind bereits in Planung und selbst in Deutschland wird nach Rohöl gebohrt. Viele Millionen Barrel Öl werden pro Tag benötigt, um das weltweite Verlangen danach zu stillen – ein klimatisches Desaster. Wie kann das sein, auf dem Weg in eine eigentlich klimaneutrale...

Duration:00:33:44

Der Klimabericht macht bis zum 28. Juni Sommerpause

6/6/2022
»Klimabericht – der SPIEGEL-Podcast zur Lage des Planeten« macht Sommerpause – am 28. Juni kommt die nächste Folge. Allen Hörerinnen und Hörern einen schönen Sommer! Informationen zu unserer Datenschutzerklärung

Duration:00:00:38

Klimaschutz aus dem All – wie uns Satelliten helfen könnten

5/30/2022
Die Zahl der Flüge ins All wird massiv zunehmen – auch weil der Weltraumtourismus boomt. Einige Milliardäre haben sich schon zu den Sternen aufgemacht. Für das Klima ist das ein Problem: Die Raumfahrt verbraucht Unmengen an fossilen Ressourcen. Beim Start werden massenhaft klimaschädliche Treibhausgase ausgestoßen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen schon länger an Ideen, die Raketen nachhaltiger und klimafreundlicher zu gestalten. Auch, weil uns die Forschungsarbeit im All...

Duration:00:41:04

Waldbrände in der Klimakrise: Warum wir Feuer mit Feuer bekämpfen müssen

5/23/2022
Größer, heißer, extremer: Waldbrände nehmen zu und brennen große Flächen nieder. Der Kampf gegen die Riesenbrände scheint oft aussichtslos. Ein Bericht der Uno warnt, dass die extremen Feuer sogar noch zunehmen könnten. Die Brände sind eine Begleiterscheinung des Klimawandels. Besonders die damit einhergehenden Dürrephasen machen Landstriche anfällig für Brände. Umgekehrt werden Rekordmengen an Kohlendioxid ausgestoßen, da das in Bäumen und Pflanzen gebundene Treibhausgas wieder freigesetzt...

Duration:00:38:49

Warum stockt die deutsche Energiewende?

5/16/2022
Deutschland wird klimaneutral bis zum Jahr 2045 – verspricht die Bundesregierung mit ihrem Klimaschutzgesetz. Das ist eine gigantische Aufgabe. Politik, Behörden und die Industrie müssen dieses Versprechen nun einhalten. Das Problem: Noch fehlt es an Konzepten und sinnvollen Plänen. Auch, weil die Bundesländer und Kommunen bei der Durchsetzung gefragt sind, die sich zudem in bürokratische Formalitäten verstricken. In dieser Folge von »Klimabericht«, unserem Podcast zur Klimakrise,...

Duration:00:35:47

Journalismus in der Klimakrise

5/9/2022
Die Klimakrise trifft Politik, Wirtschaft, sogar den Sport. Die grüne Transformation wird unsere Art zu leben umkrempeln. Viele Redaktionen fragen sich: Wie kann man diesem großen Thema in den Medien gerecht werden. Nachdem die Klimakrise im Journalismus viele Jahre nicht ernst genommen wurde, gibt es mehr Angebote, mehr Artikel und auch mehr Podcasts zum Thema. Journalistinnen und Journalisten überlegen, wie und in welchem Umfang sie über die Klimaerwärmung berichten sollen. In dieser...

Duration:00:26:08

Klimakatastrophe Fischfang - welche Lösungen gibt es?

5/2/2022
Die kommerzielle Fischerei ist dabei, unsere Ozeane zu leeren. Denn das Verlangen nach Fisch wächst – riesige Schiffe holen weltweit über 90 Millionen Tonnen Fisch pro Jahr aus dem Wasser. Die globalen Bestände sinken. Dabei schädigt der Fischfang die Umwelt, denn auch Meerestiere schützen das Klima. Das hat mit der Bewegung der Fische zu tun, mit dem, was sie fressen, und dem, was sie ausscheiden. In dieser Folge vom Klimabericht, dem SPIEGEL-Podcast zur Lage des Planeten, fragen wir uns:...

Duration:00:28:24

Wie Lobbyismus den Klimaschutz ausbremst

4/25/2022
Steuergelder in Form von Subventionen werden noch immer in umweltschädliche Projekte gesteckt. Dieselautos werden gefördert, der Flugverkehr oder Braunkohle. Dabei ist der Klimaschutz ein Schlüsselprojekt der Ampelkoalition. Ein Grund: Interessenvertreter aus der fossilen Wirtschaft mischen sich bei der Vergabe der Subventionen mit ein. Mit ihren engen Kontakten zu Politikerinnen und Politikern schaffen es die Lobbyisten ihre Ziele durchzubringen – doch, ist das wirklich so einfach? Wie...

Duration:00:28:34

Klimakiller Wegwerfmode – so belastet die Textilindustrie unsere Umwelt

4/18/2022
Deponiert, zerhäckselt, verbrannt: Unverkaufte Kleidungsstücke werden kaum recycelt. Aus alten Materialien neue Kleidung herzustellen, ist technisch aufwendig. Nur etwa ein Prozent wird wiederverwertet. Dabei belastet die Herstellung von Textilien Umwelt und Klima: Treibhausgase werden ausgestoßen, giftige Chemikalien kommen zum Einsatz, der Wasserverbrauch ist massiv. Statt Fast Fashion und Wegwerfmode brauchen wir eigentlich eine Kreislaufwirtschaft. Hat die globale Industrie verstanden,...

Duration:00:26:36

Schafft die Stahlindustrie den Kohle-Ausstieg?

4/11/2022
In Deutschland werden jedes Jahr viele Millionen Tonnen Stahl produziert. Jede Menge Kohle wird dafür zu Koks gemacht, damit in Öfen bei riesigen Temperaturen Eisenerz reduziert werden kann. Bei der Herstellung von Stahl werden erhebliche Mengen klimaschädlicher Treibhausgase ausgestoßen. Die Stahlindustrie sucht daher nach Wegen, die Herstellung sauberer zu gestalten. Eine Idee: Wasserstoff statt Koks. Was dann ausgestoßen wird, ist nicht CO₂, sondern Wasserdampf. Klingt zu gut, um wahr zu...

Duration:00:34:58

Biogasanlagen: Grüne Alternative zu Putins Gas?

4/4/2022
Russlands Angriff auf die Ukraine wirft sämtliche Pläne über den Haufen, wie wir die Energiewende stemmen – denn russisches Erdgas war fest als Brückentechnologie eingeplant. Auf den drohenden Stopp der Gaslieferungen ist Deutschland kaum vorbereitet. Können Biogasanlagen den begehrten Brennstoff liefern? Rund 9500 Stück davon gibt es in Deutschland, sie laufen längst nicht auf Vollast. Können diese Anlagen dabei helfen, die Versorgungslücke zu schließen? Und wie klimafreundlich ist das...

Duration:00:21:32

So will die Luftfahrt klimafreundlich werden

3/28/2022
Weite Strecken in möglichst kurzer Zeit zurücklegen, und das verhältnismäßig billig: Flugzeuge galten lange als der Inbegriff des Fortschritts. Mittlerweile ist die Fliegerei in Verruf geraten – der hohe CO2-Ausstoß pro Person und Flugkilometer passt nicht mehr in die Zeit. Sogar von Flugscham ist die Rede. Die Luftfahrt braucht eine grüne Wende – wie kann die gelingen? Darum geht es in dieser Folge von »Klimabericht«. Wir schauen wir uns an, wie eine grüne Luftfahrt funktionieren kann und...

Duration:00:22:54

Wo die Klimafolgen jetzt schon extrem sind

3/22/2022
Hitzewellen, Dürren und Überschwemmungen: Länder im Südosten Afrikas sind davon betroffen. Seit Jahrzehnten kämpft man dort mit den Folgen der Klimaerwärmung und muss sich anpassen – was den meisten europäischen Ländern erst noch bevorsteht. Auch Kalifornien an der Westküste der USA steht vor gewaltigen Herausforderungen. Wie reagieren diese Länder auf die Klimakrise? Darum geht es in dieser Folge von »Klimabericht«. Wir schauen uns an, wie andere Länder den Klimafolgen trotzen und fragen...

Duration:00:35:50

Wie klappt Klimapolitik in Krisenzeiten?

3/14/2022
Der Ukraine-Krieg zeigt: Deutschland hat sich von fossilen Energien aus Russland abhängig gemacht. Wir importieren Rohstoffe, füllen damit Putins Kriegskasse und merken, wie wichtig klimaschädliche Brennstoffe noch immer für unseren Alltag sind: beim Heizen, zur Stromproduktion oder beim Autofahren. Alternativen müssen her, doch noch ist die Bundesregierung ratlos: Soll man etwa die Atommeiler noch einige Jahre laufen lassen? Oder vielleicht noch länger auf Steinkohle setzen? Was man in...

Duration:00:26:49

Verdreckte Welt - Wege aus der Plastik-Krise

3/8/2022
Wir leben im Plastik-Zeitalter: Noch nie wurde so viel Kunststoff produziert wie jetzt. In beinahe jedem Erzeugnis befindet sich auf die eine oder andere Weise Plastik. Und die Millionen Tonnen an Verpackungsmüll stellen uns vor ein Problem: Unser Ökosystem erstickt an dem, was wir wegwerfen. Bis in die entlegensten Winkel der Erde sind Kunststoffe bereits vorgedrungen – vor allem die Meere sind bedroht; wir alle kennen die Bilder von großen Plastikstrudeln, die in den Ozeanen zirkulieren....

Duration:00:41:01