Freistil-logo

Freistil

Deutschlandradio

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.
More Information

Location:

Köln , Germany

Description:

Populäre Kultur im Feature-Format: Unterhaltsames Radio auf der Suche nach Phänomenen, modernen Mythen und spannenden Persönlichkeiten; mit Raum für Überraschungen und Assoziationen ganz im Sinne des "erweiterten Kulturbegriffs" im 21. Jahrhundert.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Eine Untersuchung verschiedener Verluste - Aus dem Land der verlorenen Dinge

8/18/2019
More
Wohin verschwindet das, was wir verlieren? Muss es nicht noch irgendwo sein? Wie der verlorene Schlüssel im Fundbüro?! Wo und wie aber findet man die verlorene Heimat, den Humor oder den Verstand wieder? Ein Feature über Abwesendes. Von Sophie Garke www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:04

Brauch‘ ich nicht - Minimalismus als Lebensform

8/11/2019
More
Weniger ist mehr, angeblich. 10.000 Dinge besitzt ein Durchschnittseuropäer. Minimalisten versuchen, mit einem Bruchteil davon auszukommen. Und liegen damit im Trend. Von Regina Burbach www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 10.08.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:58

Von Selfies und anderen Selbstbildnissen - Hauptsache Ich

8/4/2019
More
Heute werden sie ständig und überall gemacht: Selfies, Selbstporträts. Früher war diese Darstellungsform nur selbstbewussten Malern vorbehalten. Vor der Renaissance gab es überhaupt keine Selbstbildnisse, später verbreiteten sie sich auch in Film und Fotografie. Von Regina Kusch und Andreas Beckmann www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:38

Theodor W. Adorno im Praxistest - Das richtige Leben im falschen

7/28/2019
More
„Es gibt kein richtiges Leben im falschen“ – Theodor W. Adornos berühmter Satz ist längst zum Kalenderspruch mutiert. Klein-klein-Aktivismus in einer grundkaputten Welt ist sinnlos, scheint er zu sagen. Dabei kommentierte der Sozialphilosoph damit ursprünglich nur – Wohnungseinrichtungen. Von Christoph Spittler www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:52:38

Was wurde aus der Langeweile? - Nichts los

7/21/2019
More
Sendeschluss, Ladenschluss, Sperrstunde. Nichts ist los! Wenn nichts los war, herrschte Langeweile. Früher, in analogen Zeiten. Heute, in der digitalen Welt, ist immer was los. Und doch hat die Langeweile überlebt. Von Olaf Karnik und Volker Zander www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 20.07.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:26

Kosmos Bürgersteig - Spaziergänge um den Block oder: Vom Aufgehen der Augen

7/14/2019
More
Auf Reisen entdecken wir die Welt neu. Auf den Straßen unseres Viertels schauen wir jedoch nur flüchtig hin und nehmen das Besondere oft nicht wahr. Dabei birgt ein Bürgersteig einen ganzen Kosmos – voller Menschen, Geheimnisse und Geschichten. Von Egon Koch www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:54:00

Musiker und Drogen - Sister Morphine

7/7/2019
More
Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain, Amy Winehouse. Sie und viele andere Musikstars starben durch Alkohol und Drogen. Gilt die Gleichung „Musik braucht Drogen“ heute noch immer? Von Burkhard Reinartz www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:35

Popmusik-Spezial (5/5) - „Fremd im eigenen Land“

6/30/2019
More
Menschen mit rechter Gesinnung kopieren, was ihre politischen Gegner als Strategien erfunden haben. Kaum ein Beispiel zeigt das so eindringlich wie der Satz „Fremd im eigenen Land“, der in der jungen Rapkultur geprägt wurde und heute bei AfD und NPD gelandet ist. Von Sammy Khamis www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 29.06.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:16

Popmusik-Spezial (4/5) - Bad Salzuflen weltweit

6/23/2019
More
„Ohne uns würde der deutsche Pop nicht so klingen, wie er heute klingt.“ Liedermacher Bernd Begemann meint damit sich und die ,Hamburger Schule’, eine der wichtigsten musikalischen Strömungen Deutschlands überhaupt. Von Christian Möller und Heiko Behr www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 22.06.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:52:57

Popmusik-Spezial (3/5) - So werden Hits gemacht

6/16/2019
More
Nicht nur der Sound der Pophits hat sich in den letzten Jahrzehnten stark verändert - auch die Art, wie sie geschrieben werden. Die Sendung blickt in die Pop-Fabriken von heute und geht der Frage nach: Wie werden Hits gemacht? Von Ina Plodroch www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:26

Popmusik-Spezial (1/5) - "Über Sex kann man nur auf Englisch singen"

6/2/2019
More
Woher kommt der Trend zum deutschsprachigen Pop? Was sagt er über unsere Gesellschaft aus? Und wie identitätsstiftend ist eigentlich Helene Fischer? Die Popmusik höchstpersönlich steht Rede und Antwort. Von Mike Herbstreuth www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:44

Fakes als Kunst - Dieses obskure Objekt des echt Falschen

5/19/2019
More
Es ist oft mehr als ein Spiel: Dichtungen, Kunstwerke, Musik oder Filme, die angeblich von Künstlern geschaffen worden sein sollen, obwohl es diese nie gab. Fake als künstlerische Strategie stellt oft auf raffinierte Weise jede Form von Gewissheit in Frage. Auch mit dem Ziel, schlichtweg zu unterhalten. Von Achim Hahn www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:49

Anleitung zur politischen Wurfkunst - Torte statt Worte

5/12/2019
More
Was verbindet Sahra Wagenknecht und Nicolas Sarkozy, Bill Gates und Helmut Kohl? Sie alle sind mit Eiern, Torten oder Tomaten beworfen worden. Ob Joghurt in Griechenland oder Nudeln in der Ukraine: Die Verwendung fliegender Nahrungsmittel als alternative Form des politischen Protests hat eine ganz eigene Geschichte. Von Patrick Batarilo www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: 11.05.2020 20:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:34

Vom Verlieren - Die Gewinner

4/28/2019
More
Wir wollen ständig gewinnen. Wenn wir zum Schnäppchenpreis einkaufen, den günstigsten Versicherungstarif finden, den Urlaub billiger buchen als der Nachbar - dann stehen wir auf der Gewinnerseite. Aber geht es uns wirklich ums Gewinnen – oder um den Weg dorthin? Von Martin Becker und Tabea Soergel www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:55

Die prekäre Lebenslage von Künstlern - Die Kunst, von der Kunst zu leben

4/21/2019
More
Obwohl heute einzelne Kunstwerke für Millionen Euro versteigert werden, hangeln sich viele deutsche Künstler mit Hungerlöhnen durchs Leben. 80 Prozent müssen einer Nebentätigkeit nachgehen. Ihre prekäre Lebenslage lässt kaum Spielraum, sich finanziell abzusichern - Altersarmut ist programmiert. Von Egon Koch www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:53

Essen als Pop-Phänomen - Foodamentalismus

4/14/2019
More
„Essen hat viele andere Themen wie zum Beispiel die Mode abgelöst. Essen ist ein Thema, bei dem man sich im Moment eigentlich neu erfinden kann“, sagt die Ernährungsforscherin Hanni Rützler. Was sagen die neuen Essens-Trends über uns? Wieso ist ausgerechnet Essen so wichtig geworden? Von Birgit Frank www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:46:44

Erfahrungen jenseits des Hörbaren - Infrasound und Ultraschall

4/7/2019
More
Unser Gehör ist eingeschränkt. Alle Schallereignisse unter 20 Hz und über 20.000 Hz finden eigentlich ohne unser Zuhören statt. Elefanten und Fledermäuse, Wale und Delfine sind uns hier voraus, sie haben sich Infrasound und Ultraschall als ihre Kommunikationsräume erobert. Wie klingt diese Welt? Von Olaf Karnik und Volker Zander www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:19

Eine kribbelnde Hommage an die Insekten - Die Sechsbeiner

3/31/2019
More
Erst kamen die Schaben, dann die Fliegen und Käfer, dann die Heuschrecken, Bienen und Ameisen. Dann erst, Abermillionen von Jahren später, trat der Mensch hinzu – und entwickelte fortan ein ambivalentes Verhältnis zu diesen kleinen Wesen, die ihm so vertraut wie unheimlich, so lästig wie nützlich - und überlebensnotwendig sind. Von Sabine Fringes www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:59

Einhörner - Kulturgeschichte eines Irrtums - Das Tier, das es nicht gibt

3/3/2019
More
Als Fantasy-Helden werden sie geliebt, als Schokolade gegessen, als biblisches Untier gefürchtet, als Kondom übergezogen: Einhörner. Was fasziniert bis heute an diesen Fabelwesen? Von Rolf Cantzen www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:35

Wir casten uns die tollsten Lehrer - "O Captain! My Captain!"

2/24/2019
More
Wegen der Schulpflicht sind Lehrer wie Gefängniswärter: Ihr Ruf ist miserabel, man hat sie sich nicht ausgesucht. Von schlechten Lehrern kann jeder berichten, von ungerechten Machtmenschen, Langweilern und desinteressierten Bildungsvollzugsbeamten. Wir aber drehen den Spieß um und casten uns die tollsten Lehrer. Von Florian Felix Weyh www.deutschlandfunk.de, Freistil Hören bis: .. Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:53:23