WDR ZeitZeichen-logo

WDR ZeitZeichen

WDR (Germany)

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Location:

Bonn, Germany

Networks:

WDR (Germany)

Description:

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

Language:

German


Episodes

Banting isoliert erstmals Insulin (am 27.07.1921)

7/26/2021
Ihr Name klingt harmlos, doch das ist die so genannte Zuckerkrankheit nicht. Bei Diabetes mellitus handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung, die zu schweren Organschäden führen kann. Sie beruht auf einem Mangel an dem Hormon Insulin, das die Blutzuckerkonzentrationen reguliert. Autorin: Steffi Tenhaven

Duration:00:14:10

George Catlin, Maler u. Indianerforscher (Geburtstag, 26.07.1796)

7/25/2021
George Catlin war ein Jurist, der im 19. Jahrhundert mit seinen Gemälden zum Anwalt der Indianer wird, bei seinen Landsleuten auf wenig Interesse stößt und in Europa mit Indianer Shows das Klischee vom "edlen Wilden" erzählt. Autoren: Veronika Bock und Ulrich Biermann

Duration:00:15:00

Paul Watzlawick, Kommunikationsforscher. (Geburtstag, 25.07.1921)

7/24/2021
Paul Watzlawick galt als Meister der Paradoxie. Mit seiner "Anleitung zum Unglücklichsein" erreichte er weltweit ein Millionenpublikum. Autor: Matthias Eckoldt

Duration:00:14:48

Inka-Stadt Machu Picchu entdeckt (am 24.07.1911)

7/23/2021
Als der Entdecker Hiram Bingham im Jahr 1911 auf Machu Picchu stieß, war er sich sicher, die vergessene Hauptstadt des Inka-Reichs gefunden zu haben. Doch Binghams hatte nicht das vergessene Versteck gefunden. Autor: Niklas Rudolph

Duration:00:14:37

Jessica Mitford, Schriftstellerin (Todestag, 23.07.1996)

7/22/2021
Jessica Mitford ist schon als Kind eine Rebellin: Mit zwölf eröffnet sie bei der vornehmen Privatbank ihrer Familie einen "running away account", auf dem sie Geld anspart, damit sie einmal von zu Hause weglaufen kann. Autorin: Christiane Kopka

Duration:00:14:45

Tamara Danz, Rocksängerin (Todestag, 22.07.1996)

7/21/2021
"Bataillon d'amour" gehört zu den Hits der DDR, die auch jenseits der Grenzen bekannt wurden - und damit Silly, die Band, deren Sängerin und später auch Texterin Tamara Danz war. Die Zuschreibung "Rocklady" war unvermeidlich. Der SPIEGEL formulierte: "der vielleicht einzige Rockstar, den die DDR je hervorgebracht hat". Autor: Thomas Klug

Duration:00:14:48

Leopold Sonnemann gründet Zeitung (am 21.07.1856)

7/20/2021
Die Revolution von 1848/49 scheiterte. Aber sie brachte dem Juden Leopold Sonnemann die Einbürgerung in Frankfurt am Main. Mit Gewinnen aus dem Bankgeschäft gründete er den "Frankfurter Geschäftsbericht", um sich weiter für die Demokratie zu engagieren, Vorläufer der Frankfurter Zeitung. Autor: Christoph Vormweg

Duration:00:14:50

Beginn des Schmalkaldischen Kriegs (am 20.07.1546)

7/19/2021
Worum ging es im Schmalkaldischen Krieg? Um Macht und Besitz natürlich - und auch um den rechten Glauben. Autor: Heiner Wember

Duration:00:14:44

Eduard Lucas, Obstbaukundler (Geburtstag, 19.07.1816)

7/18/2021
Sie nannten ihn den "großen Pomologen". Und wer jetzt an Äpfel denkt, liegt fast richtig. Doch Eduard Lucas war nicht nur Apfelexperte, sondern ein Pionier des Obst- und Gartenbaus ganz allgemein. Autorin: Andrea Kath

Duration:00:14:35

Pauline Viardot-García, franz. Sängerin (Geburtstag, 18.07.1821)

7/17/2021
Sie war eine der magischen Künstlerinnen des 19. Jahrhunderts - und sie dachte und lebte ausgesprochen international: Pauline García, die nach der Heirat zusätzlich den Namen ihres Mannes, des Schriftstellers Louis Viardot, annahm. Autor: Michael Struck-Schloen

Duration:00:14:39

Bildung von Nordrhein-Westfalen (am 17.07.1946)

7/16/2021
Nach dem Zweiten Weltkrieg entstand zwischen Rhein und Weser ein neues Bundesland: Nordrhein-Westfalen. Als Gründungsmythos des Bindestrichlandes galt lange der Willkürakt der britischen Besatzer. Doch neueste Erkenntnisse sagen etwas anderes. Autorin: Jana Magdanz

Duration:00:14:50

Abdankung des belgischen Königs Leopold III. (am 16.07.1951)

7/15/2021
Leopolds Vater Albert war Held der Belgier im Ersten Weltkrieg. Obwohl sein Land zu 99 Prozent von den Deutschen erobert war, gab er nicht auf und kämpfte bis zum Sieg auf Seiten der Franzosen und Briten. Sein Sohn Leopold wollte es seinem Vater gleich tun und gegen den Rat der politischen Führung im Land bleiben, als die Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg 1940 Belgien überrannte. Autor: Heiner Wember

Duration:00:14:48

Rudolf von Habsburg, röm.-dt. König (Todestag, 15.07.1291)

7/14/2021
Über 20 Jahre währte das sogenannte Interregnum, jene Zeitspanne ohne anerkannten deutschen König. Bis die Fürsten sich endlich auf Rudolf von Habsburg einigten und ihm 1273 die Krone antrugen. Sie glaubten, er sei mächtig genug, um sich gegen Konkurrenten durchzusetzen. Autorin: Maren Gottschalk

Duration:00:14:31

Joachim Peiper, Himmleradjutant (Todestag, 14.07.1976)

7/13/2021
In vielen Zeitschriften und Zeitungen des sogenannten Dritten Reiches sieht man Fotos von ihm, die ihn als schneidigen, gutaussehenden SS-Sturmbannführer zeigen. Manchmal trägt er zur Mütze mit dem Totenkopf und der schwarzen Uniform noch lässig eine Zigarette in der Hand: So soll Joachim Peiper dabei helfen, der SS ein positives Image zu verschaffen. Autor: Michael Reinartz

Duration:00:14:53

Gaius J. Caesar, röm. Heeresführer (Geburtstag, 13.07.100 v Cr.)

7/12/2021
"Wie der Künstler alles malen kann, nur nicht die vollendete Schönheit, so kann auch der Geschichtsschreiber, wo ihm alle tausend Jahre das Vollkommene begegnet, nur darüber schweigen." So schrieb einst der berühmte Historiker Theodor Mommsen über Gaius Julius Caesar. Autor: Marko Rösseler

Duration:00:14:54

Friedrich Gundolf, Literaturkritiker (Todestag, 12.07.1931)

7/11/2021
"Schließ Aug und Ohr für eine Weil vor dem Getös der Zeit..." Bekannt geworden sind diese Zeilen als das Lied der "Weißen Rose"; Hans und Sophie Scholl sollen es oft gesungen haben. Geschrieben aber hat es der Dichter und Literaturkritiker Friedrich Gundolf kurz vor seinem Tod am 12. Juli 1931. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann

Duration:00:14:51

Erster Spatenstich für erste dt. Hochhaussiedlung (am 11.07.1946)

7/10/2021
"Für mich war das wie ein Sechser im Lotto", schwärmt eine der ersten Mieterinnen. Die Wohnungen in den zwölf Hochscheiben verfügten über Zentralheizung, Vollbad, fließend Warmwasser, Einbauküche und Müllschlucker. Ein Luxus in der damaligen Zeit. Autorin: Heide Soltau

Duration:00:14:53

Eunice Kennedy-Shriver, Gründerin der Special Olympics (Geburtstag, 10.07.1921)

7/9/2021
George Bush sagte beim Dinner zu ihrem 80. Geburtstag: "Falls Sie sich je gefragt haben, was eine einzelne Person zu leisten vermag, dann schauen Sie auf diese Dame." Autorin: Martina Meißner

Duration:00:14:40

Erste Ausgabe von "Zimmer frei" im WDR-Fernsehen (09.07.1996)

7/8/2021
Sie war nur als kurzer Pausenfüller fürs Sommerloch 1996 gedacht und wurde eine Kult-Serie: die Sendung "Zimmer frei" im WDR-Fernsehen. Autorin: Ariane Hoffmann

Duration:00:14:19

Jean de la Fontaine, franz. Fabeldichtr (Geburtstag 08.07.1621)

7/7/2021
Er habe seine Lebenszeit zweigeteilt, schreibt Jean de La Fontaine in der selbst verfassten Grabinschrift: eine Hälfte zum Schlafen, die andere zum Nichtstun. Irgendwo dazwischen sind dennoch 240 Fabeln und 60 Erzählungen entstanden, die den Mann zu einem der berühmtesten Klassiker und sein Werk zum nationalen Schatz Frankreichs gemacht haben. Autorin: Sabine Mann

Duration:00:14:41