Interview-logo

Interview

Deutschlandradio

Interviewpartner sind Personen, deren Wort durch ihre Persönlichkeit und/oder durch ihre Funktion in Politik, Wirtschaft, Justiz, Gesellschaft, Kultur und Sport von Bedeutung ist.

Interviewpartner sind Personen, deren Wort durch ihre Persönlichkeit und/oder durch ihre Funktion in Politik, Wirtschaft, Justiz, Gesellschaft, Kultur und Sport von Bedeutung ist.
More Information

Location:

Berlin, Germany

Description:

Interviewpartner sind Personen, deren Wort durch ihre Persönlichkeit und/oder durch ihre Funktion in Politik, Wirtschaft, Justiz, Gesellschaft, Kultur und Sport von Bedeutung ist.

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

Brücken-Einsturz in Genua: Wie geht es Deutschlands Brücken?

8/15/2018
More
Autor: Curbach, Manfred Sendung: Interview Hören bis: 21.02.2019 07:37

Duration:00:05:58

"Jedes Kind muss lesen lernen": Online-Petition für mehr Lese-Förderung

8/15/2018
More
Autor: Boie, KIrsten Sendung: Interview Hören bis: 21.02.2019 06:37

Duration:00:09:20

10 Jahre Finanzkrise: Wann kann man aus Occupy lernen?

8/15/2018
More
Autor: Nachtwey, Oliver Sendung: Interview Hören bis: 21.02.2019 05:50

Duration:00:09:06

Laschet bittet Gladbeck-Opfer um Vergebung - Eine späte, aber "richtige Handlung"

8/14/2018
More
30 Jahre nach dem Geiseldrama von Gladbeck bittet Ministerpräsident Armin Laschet die Opfer und deren Angehörige um Vergebung für die damaligen Polizeifehler. Dadurch werde das Leid der Opfer endlich anerkannt, meint Philosophin Gesine Palmer. Gesine Palmer im Gespräch mit Hans-Joachim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 20.02.2019 16:40 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:59

Modellstädte für saubere Luft - "Das sind alles Maßnahmen, die wir schon kennen"

8/14/2018
More
Autor: Knie, Andreas Sendung: Interview Hören bis: 20.02.2019 16:09

Duration:00:08:33

Führerschein - Senioren am Steuer – eine Gefahr?

8/14/2018
More
Ältere Autofahrer sind überproportional häufig an Unfällen beteiligt. Sollte man also Autofahrern ab einem bestimmten Alter den Führerschein wegzunehmen? Der Fahrlehrer Dieter Quentin erklärt, warum er das für keine gute Idee hält. Dieter Quentin im Gespräch mit Dieter Kassel www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 20.02.2019 07:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:39

10 Jahre Finanzkrise: Boden- und Immobilienspekulation als lukratives Geschäftsm

8/14/2018
More
Autor: Schick, Gerhard Sendung: Interview Hören bis: 20.02.2019 06:38

Duration:00:09:24

Die "taz" und die Zeitungskrise - Handys sind "viel smarter, schneller, lustiger"

8/13/2018
More
Könnte es die "taz" bald nur noch digital geben? Darüber hat zumindest deren Mitbegründer Karl-Heinz Ruch nachgedacht. Auch Medienwissenschaftler Michael Haller prognostiziert den Print-Medien eine düstere Zukunft: Selbst 40-Jährige würden kaum mehr Zeitung lesen. Michael Haller im Gespräch mit Hans-Joachim Wiese www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 19.02.2019 17:09 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:08:57

Warum wurde die Finanzkrise nicht aufgearbeitet?

8/13/2018
More
Autor: Huber, Berthold Sendung: Interview Hören bis: 19.02.2019 06:40

Duration:00:09:44

Sigrid Löffler über V.S. Naipaul - "Er hatte immer Angst davor, herabgewürdigt zu werden"

8/12/2018
More
Er habe ihr die Augen geöffnet, sagt die Literaturkritikerin über den verstorbenen V.S. Naipaul: Ein meisterlicher Autor sensibler, vielschichtiger Porträts, der seine Furcht vor Ausgrenzung hinter Hochmut und Sarkasmus verbarg. Moderation: Birgit Kolkmann www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 18.02.2019 11:05 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:12

Wenn Musik mit dem Gesetz in Konflikt gerät...

8/11/2018
More
Autor: Hirte, Markus Sendung: Interview Hören bis: 17.02.2019 07:38

Duration:00:05:40

Virtual Reality als Superdroge?

8/11/2018
More
Autor: Neddermeyer, Ina Sendung: Interview Hören bis: 17.02.2019 06:40

Duration:00:08:07

Menschen werden oft unterschätzt. Studie zur Hilfsbereitschaft in Europa

8/10/2018
More
Autor: Gerhards, Jürgen Sendung: Interview Hören bis: 16.02.2019 06:50

Duration:00:07:39

Premiere in Locarno: "Alles ist gut" von Eva Trobisch

8/9/2018
More
Autor: Trobisch, Eva Sendung: Interview Hören bis: 15.02.2019 07:20

Duration:00:07:05

Warum Laschets Absage zur Ruhrtriennale falsch ist

8/9/2018
More
Autor: Senfft, Alexandra Sendung: Interview Hören bis: 15.02.2019 06:40

Duration:00:06:44

Finanzieller Ruin durch Pflege von Angehörigen?

8/9/2018
More
Autor: Hallermann, Susanne Sendung: Interview Hören bis: 15.02.2019 06:20

Duration:00:06:24

Die deutsche Sprache verroht doch!

8/8/2018
More
Autor: Niehr, Thomas Sendung: Interview Hören bis: 14.02.2019 06:40

Duration:00:08:37

Aktionskünstler Hermann Nitsch - "Ich habe durch die Kunst das Wesen des Seins erfahren"

8/8/2018
More
Hermann Nitsch sieht sich selbst als jemand, der das Leben feiert. Seine Kunst, in der Blut fließt und auch Kadaver zum Einsatz kommen, nennt er ein "Orgien-Mysterien-Theater". Religiöse Bezüge, etwa zur Passion, sind unübersehbar. Ende des Monats wird der Österreicher 80. Hermann Nitsch im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 14.02.2019 05:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:38

Eklat zwischen Saudi-Arabien und Kanada: Die Geschwister Badawi

8/7/2018
More
Autor: Spöttl, Regina Sendung: Interview Hören bis: 13.02.2019 17:09

Duration:00:04:39

Initiative "Lausitzer Perspektiven" - "Nun steht der Ausstieg aus der Braunkohle an"

8/7/2018
More
Das Etikett der "abgehängten Region" wird gern an strukturschwache Gegenden vergeben. Dabei werden oft die Chancen übersehen, die etwa ein Landstrich wie die Lausitz hat, meint Carel Mohn von der Initiative "Lausitzer Perspektiven" – trotz Ausstiegs aus der Braunkohle. Carel Mohn im Gespräch mit Ute Welty www.deutschlandfunkkultur.de, Interview Hören bis: 13.02.2019 07:10 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:18