Die Medienkritik-logo

Die Medienkritik

Radio Bremen

Wie und warum berichten Medien über ein Ereignis? Welche Wirkung haben Bilder? Darum geht es in unserer Kolumne mit dem Medienwissenschaftler Jochen Hörisch.

Wie und warum berichten Medien über ein Ereignis? Welche Wirkung haben Bilder? Darum geht es in unserer Kolumne mit dem Medienwissenschaftler Jochen Hörisch.
More Information

Location:

Bremen, Germany

Networks:

Radio Bremen

Description:

Wie und warum berichten Medien über ein Ereignis? Welche Wirkung haben Bilder? Darum geht es in unserer Kolumne mit dem Medienwissenschaftler Jochen Hörisch.

Language:

German


Episodes

Das Bild Ostdeutschlands in den Medien

9/3/2018
More
Wir alle haben die Bilder im Kopf: Eine skandierende Meute, die ausländisch aussehende Männer beschimpft und auf der Straße jagt. Die Bilder haben Deutschland geschockt und einen Gedanken verfestigt: Wieder Sachsen! Heidenau, Clausnitz, Bautzen und jetzt Chemnitz. Die Namen der Städte stehen für Übergriffe, für rechte Gewalt. Aber darf man den Osten Deutschlands jetzt unter Generalverdacht stellen? Das wird einigen Medien vorgeworfen. Wir sprechen mit Jochen Hörisch über das Thema.

Duration:00:05:21

Medienfigur Sarrazin

8/27/2018
More
Thilo Sarrazin drohte 2010 mit seinem Buch "Deutschland schafft sich ab" für Wirbel. Jetzt erscheint ein neues und dann 5. Buch aus dem Hause Sarrazin mit dem Titel "Feindliche Übernahme - Wie der Islam den Fortschritt behindert". Und auch dieses wird sicher wieder ein Bestseller. Warum das so ist und welche Rolle die Medien dabei spielen: Unser Thema mit Jochen Hörisch.

Duration:00:04:55

Rückkehr der Talkshows

8/20/2018
More
Der Sommer geht in den Endspurt und damit endet im Fernsehen für viele Sendungen auch die Sommerpause. Auch Anne Will ist mit ihrer Talk-Sendung am Sonntagabend zurück. Sie versprach ein neues Konzept: weniger reißerische Sendungsüberschriften und Sendungsstrukturen zu verändern. Thema der Sendung war „Der Dürre-Sommer – wie müssen wir unser Verhalten ändern?“. Unser Kolumnist Jochen Hörisch hat die Diskussion verfolgt.

Duration:00:02:49

Randsportarten in den Medien

8/6/2018
More
Sportsfans machen gerade eine harte Zeit durch: Die Fußball-WM ist vorbei, die Tour de France auch und die Bundesliga hat immer noch nicht angefangen. Doch seit einigen Tagen gibt es endlich Erlösung: Die ersten "European Championships": Die Leichtathletikwettkämpfe in Berlin und Glasgow finden parallel im Rudern, Golf, Triathlon, Kunstturnen, Radsport und Schwimmen statt. Sportarten also, die es sonst schwer haben im Kampf um Aufmerksamkeit, in Zeiten, wo König Fußball sonst alles regiert....

Duration:00:04:48

Özils Rücktritt

7/23/2018
More
Mit beispiellosen Rassismus-Vorwürfen gegen die DFB-Führung hat sich Mesut Özil aus der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zurückgezogen. In drei langen Tweets in englischer Sprache erklärte Özil gestern Abend: "Ich wurde in Deutschland geboren und ausgebildet, also warum akzeptieren die Leute nicht, dass ich Deutscher bin?". Zuvor hatte Özil die umstrittenen Fotos mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan, die die Affäre im Mai ausgelöst hatten, vehement gegen alle Kritik...

Duration:00:04:51

Seenotrettung: Pro und Contra

7/16/2018
More
Die Wochenzeitung "Die ZEIT" hat eine Debatte losgetreten: In ihrer aktuellen Ausgabe lässt die Redaktion zwei Journalisten mit einer Pro und Contra-Position zum Thema "Seenotrettung gut oder nur gut gemeint" antreten, eine bewusste Provokation oder Ausdruck der momentanen Verfasstheit der Medien?

Duration:00:05:00

Urheberrecht – Streit in Europa

7/9/2018
More
Seit Monaten streiten die Mitglieder des Europa-Parlaments über eine Neuregelung des Urheberrechts. Beide Seiten bemühen große Werte und Grundrechte zur Untermauerung ihrer Argumentation. Von Meinungsfreiheit und Zensur bis zur Finanzierung von Qualitätsjournalismus und von Diebstahl geistigen Eigentums oder Finanzierungsgrundlage von Qualitätsjournalismus ist da die Rede. Am Donnerstag haben die Parlamentarier den Gesetzentwurf erst einmal abgelehnt und die Debatte auf September vertagt....

Duration:00:04:38

TV-Alternativen zum Fußball

6/18/2018
More
Fußball-WM im Fernsehen: ein Bombengeschäft, Millionen gucken zu. Aber was bleibt für Menschen, die sich rein garnicht für Fußball interessieren? Die soll es ja auch geben ....

Duration:00:05:15

Der Fall Susanna

6/11/2018
More
Seit Tagen sorgt dieser Fall für Aufsehen: der Mord an der 14-jährigen Susanna aus Mainz. Der mutmaßliche Täter Ali B. hatte sich mit seiner Familie in den Irak abgesetzt. dort wurde er verhaftet und nach Deutschland gebracht. Er sitzt in Untersuchungshaft. Der Fall hat in Deutschland für Aufsehen gesorgt und eine Diskussion darüber ausgelöst, wie man angemessen darüber berichten kann.

Duration:00:05:12

65 Jahre Deutsche Welle

6/4/2018
More
Früher hat man beim Radio noch mit Bändern gearbeitet. Und die waren ziemlich empfindlich. Ein paar Sonnenstrahlen konnten diese Bänder unbrauchbar machen. Das passierte tatsächlich bei der allerersten Radiosendung der Deutsche Welle. Die endete fast in einem Desaster. In dieser Woche feiert die Deutsche Welle ihren 65. Geburtstag.

Duration:00:04:29

Die neue DSGVO

5/28/2018
More
Seit dem 25. Mai sind die neuen Datenschutzregeln in Kraft und die Macher und Befürworter werden nicht müde, die Vorteile dieser Datenschutzverordnung zu betonen: ein EU-Gesetz, das Verbrauchern bessere Kontrolle über ihre persönlichen Informationen geben soll. Verstöße sollen konsequenter geahndet werden, mögliche hohe Geldbußen sollen abschreckend wirken. Wir sprechen mit unserem Kolumnisten Jochen Hörisch über die neue Datenschutzverordnung.

Duration:00:04:58

Klartext in der Diplomatie

5/14/2018
More
Ein berühmter Diplomat hat einmal gesagt: Wenn ein Diplomat sagt, was er denkt, hat er sich versprochen. Das war eine goldene Regel der internationalen Politik – bis ein Geschäfstmann US-Präsident wurde. Mit Donald J. Trump zieht ein neuer Klartext in die Politik ein. Am Donnerstag schloss sich sogar die Kanzlerin an. "Wenn jeder macht was, worauf er Lust hat, ist das eine schlechte Nachricht für Welt" kommentierte sie ungewohnt offenherzig den Ausstieg Trumps aus dem Iran-Atomabkommen.

Duration:00:04:15

Kein Literaturnobelpreis 2018

5/7/2018
More
Es war abzusehen und es ist auch so gekommen: In diesem Jahr wird es keinen Literaturnobelpreis vergeben. Die Schwedische Akademie steckt infolge eines Missbrauchsskandals in einer tiefen Krise. Der Ehemann von Akademiemitglied Katarina Frostenson soll über Jahre hinweg weibliche Mitglieder der Akademie, Frauen oder Töchter von Akademiemitgliedern, Mitarbeiterinnen und sogar die Kronprinzessin belästigt oder missbraucht haben. Um Ruhe in die Akademie zu bringen, gibt es 2018 keinen...

Duration:00:04:31

Verschmuste Staatsbesuche

4/30/2018
More
Bei Donald Trump wurde dieser Tage viel getäschelt, sich umarmt und geschmust – besonders intensiv mit dem französischen Präsidenten Macron. Auch als Angela Merkel für einen Kurzbesuch vorbeischaute, war der US Präsident zumindest in seinem Verhalten deutlich höflicher und netter als noch vor einem Jahr. Doch trotz der vermeintlich harmonischen Bilder - geholfen hat es in der Sache nicht viel. Denn die Mission Macrons und Merkels: Trump irgendwie davon zu überzeugen, der EU auch weiterhin...

Duration:00:05:44

Das Daphne-Projekt

4/23/2018
More
Vor einem guten halben Jahr haben Unbekannte die maltesische Investigativ-Journalistin Daphne Caruna Galizia mit einer Bombe in ihrem Auto in die Luft gejagt. Der maltesische Premierminister versprach eine schnelle Aufklärung des brutalen Verbrechens, doch die Ermittler kommen nicht weiter. In den vergangenen Tagen haben die Süddeutsche Zeitung und die Zeit große Dossiers veröffentlicht. Im sogenannten "Daphne-Projekt" wollen 18 Medien weltweit die Hintergründe des Todes von Daphne Caruana...

Duration:00:04:38

Gebührenmodell für Lokalblätter?

4/16/2018
More
Die Zeitungsverleger klagen: Die Auflagen gehen zurück. Immer weniger Zeitungen werden in Deutschland gedruckt und gelesen. Wege aus der Krise? Nicht zum ersten Mal wurde ein Gebührenmodell zur Sprache gebracht, damit dieses Old-School-Medium auch die Zeit der Digital Natives er- und überlebt. Jochen Hörisch geht noch einen Schritt weiter.

Duration:00:04:21

Facebook-Skandal

3/26/2018
More
Dass man einen Fehler in Sachen Datensicherheit bei Facebook gemacht hat, das ist selbst Mark Zuckerberg klar. Denn seit gut einer Woche steht der Missbrauch von Daten von 50 Millionen Facebook-Nutzern durch die Firma Cambridge Analytica im US-Wahlkamp im Raum.

Duration:00:05:23

50 Jahre Telekolleg

3/19/2018
More
Am vergangenen Mittwoch starb der Astrophysiker Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren. "Der Letzte für die ganz großen Fragen", titelte zum Beispiel Zeit Online am Mittwoch, der Spiegel sprach über den "Ausnahmeforscher Stephen Hawking". Er galt als Popstar unter den Wissenschaftlern, die Medien, aber auch die Menschen, liebten ihn. Warum dieser Hype?

Duration:00:04:26

Ist Qualität messbar?

3/12/2018
More
Moderatoren, die im Fleischanzug mit Piranhas baden, wie bei der Pro Sieben Sendung "Duell um die Welt" oder Reporter, die mit der lybischen Küstenwache unterwegs sind – was gutes Fernsehen ist, ist bekanntlich Geschmackssache. Aber wenn es um Preise geht, dann hören und vor allem schauen wir alle genauer hin. Am Mittwoch geht der Grimme-Preis wieder an die besten Fernsehsendungen des Jahres. Oder zumindest an diejenigen, die die Jury für die besten hält. Doch allein die Nominierungen...

Duration:00:05:01

No-Billag-Initiative gescheitert

3/5/2018
More
"Zwangsgebühren" – so nannte der Chefredakteur der Schweizer Zeitung Weltwoche die Gebühren für die Öffentlich-Rechtlichen Medien seines Landes. Und machte damit mächtig Stimmung für ein Ja zur sogenannten No-Billag-Initiative, der Volksabstimmung über eben jene Gebühren. Die Initiative scheiterte aber. Die Rhetorik des Journalisten ist auch in Deutschland nicht vollkommen unbekannt: Mathias Döpfner, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger, sprach mal von einer...

Duration:00:04:10