Sascha Lobo - Der SPIEGEL ONLINE Debate-Podcast-logo

Sascha Lobo - Der SPIEGEL ONLINE Debate-Podcast

Podcasts >

More Information

Location:

Germany

Genres:

Podcasts

Language:

German


Episodes

Digitalisierung in China: Das autoritäre Erfolgsmodell

7/15/2018
More
Eine wesentliche, politische Überzeugung des 20. Jahrhunderts war, dass Demokratie und eine florierende (soziale) Marktwirtschaft zusammengehören. Diese Erzählung scheint in Gefahr zu sein. Zwar wird die digitale Gegenwart in Kalifornien gestaltet, die Zukunft könnte aber in China entstehen. Denn Datenströme und ihre zielgerichtete Auswertung sind der essenzielle ökonomische Machtfaktor und China der ausschlaggebende Markt. Sascha Lobos These: Herkömmliche, soziale Marktwirtschaft mag...

Duration:00:57:11

Upload-Filter und Leistungsschutzrecht: Die dunkle Technikhörigkeit der Ahnungslosen

7/8/2018
More
Kurz vor der entscheidenden Abstimmung im EU-Parlament über die Urheberrechtsreform, schrieb Sascha eine emotionale, eine wütende Kolumne. Seine These: Es gibt eine dunkle Technikgläubigkeit, die umso stärker ist, je weniger man sich mit der Materie auskennt. Während man bisher bei Technikgläubigkeit von begeisterten Netzfans ausgeht, handelt es sich hierbei um eine Form des Technikwahns für Kulturpessimisten, Netzfeinde und Ahnungsarme. Dunkle Technikgläubigkeit ist, wenn man weder weiß...

Duration:01:00:58

Upload-Filter und Urheberrecht: Deutschland, das Land des Digital-Trumpismus

7/1/2018
More
Die deutsche Politik schimpft über den Handelsunfug des Donald Trump. Geht es dagegen um die digitale Welt, kann es in Deutschland gar nicht irrational, nationalistisch und protektionistisch genug sein. Die gleichen Leute, die Zöllen auf deutsche Autos mit Unverständnis begegnen, befürworten mit verschwörerischer Miene jede noch so absurde Maßnahme gegen die großen, bösen, amerikanischen Digitalkonzerne. In wenigen Tagen wird im Europaparlament zum neuen Urheberrecht abgestimmt. Dabei stehen...

Duration:00:58:56

CDU, CSU, SPD bei Twitter: Was die Hashtags der Parteien verraten

6/24/2018
More
Weltpolitik findet inzwischen auf Twitter statt. Die Kürze zwingt oft dazu, Farbe zu bekennen. Und so spiegelt sich die deutsche Parteienkrise im Sommer 2018 auf Twitter. An den Hashtags, die die Parteien verwenden, kann man deren jeweilige Probleme erkennen. Die CDU hat kaum Argumente außer Merkel. Die SPD versucht im Emotionsmedium Twitter mit Sachargumenten und hastags wie #Brückenteilzeit nach vorne zu kommen. Die CSU verwendet am häufigsten den hastag #klartext. Diese politische Form...

Duration:00:59:48

Leistungsschutzrecht für Presseverleger: So ein Quatschgesetz

6/17/2018
More
Am 20. Juni 2018 wird im Rechtsausschuss des EU-Parlaments über die Neufassung des Urheberrechts abgestimmt. Dabei geht es im Wesentlichen um zwei Punkte. Zum einen um Upload-Filter, sprich: Zensurmaschinen, die auf gefährliche Weise intransparent verhindern, dass bestimmte Inhalte überhaupt in soziale Netzwerke hochgeladen werden können. Zum anderen geht es um ein europäisches Leistungsschutzrecht für Presseverleger, kurz: LSR. Bei dieser Abstimmung stehen auf der einen Seite gewählte...

Duration:00:59:59

Missglückter Breitband-Ausbau: Warum ist das Internet in Deutschland so langsam?

6/9/2018
More
Der Europäische Rechnungshof geht davon aus, dass Deutschland seine Breitbandziele bis 2025 nicht einhalten kann. Sascha Lobo hatte eigentlich gehofft, nicht mehr über dieses Thema schreiben zu müssen. Diese leider schon fast erwartbare Nachricht war allerdings ausschlaggebend für eine Kolumne, in der er noch mal (wütend) erklärt, inwiefern die Regierungen der letzten zehn plus x Jahre ständig neue Ziele versprachen, doch sie nie einhalten konnte - und warum. Der Grund dafür, meint Sascha...

Duration:01:02:21

Merkels Digitalpolitik: Das Märchen von der magischen Datensoße

6/3/2018
More
Merkels Digitalpolitik: Das Märchen von der magischen Datensoße by Sascha Lobo – Der SPIEGEL ONLINE Debatten-Podcast

Duration:00:57:10

Albrecht, Lobo und die DSGVO

5/28/2018
More
In der Kolumne “Datenschutz: Wer macht mir die geileren Vorschriften?” vom 9. Mai 2018 kritisierte Sascha Lobo die DSGVO der EU. Darauf reagierte Jan Philipp Albrecht auf seinem Blog, darunter in den Kommentaren wieder Sascha. In der erneuten Antwort schlug Jan Philipp Albrecht vor, sich doch zu einer Diskussion zu treffen. So entstand die erste Sonderausgabe des Debattenpodcasts mit Jan Philipp Albrecht und Sascha Lobo - es wird wohl nicht die letzte bleiben.

Duration:01:18:08

Zuckerberg vor dem EU-Parlament: Ein Desaster vor allem für Facebook

5/27/2018
More
Die Anhörung von Facebook-Chef Mark Zuckerberg im EU-Parlament war ein Desaster für Facebook. Zuckerberg hätte kaum eine bessere Vorlage liefern können für eine aggressive Regulierung durch die EU. In einer Mischung aus Nichtantworten, Ausweichen und "Keine Zeit"-Gebaren ist nicht nur eine Missachtung des EU-Parlaments offenbar geworden. Zuckerberg hat auch bewiesen, dass er die Konfrontation noch immer als PR-Kampf sieht. Diesen Teil des Kampfs hat er in der Tat gewonnen, aber er hat in...

Duration:00:53:01

Polizeiaufgabengesetz: Verbale Schlammlawine aus der CSU

5/20/2018
More
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann verteidigt das umstrittene Polizeiaufgabengesetz - allerdings mit der kommunikativen Finesse eines Donald Trump, meint Sascha Lobo. Hermann steht für Irreführung, Gegner-Abwertung, Bigotterie, Unverständnis demokratischer Diskussion, Tribalismus und Trumpismus durch vorsätzliche Verwechslung von Fernsehen und Realität. Die CSU akzeptiert wirklich niemanden als demokratisches Korrektiv, weder Bürger noch Proteste noch die unmittelbar betroffenen...

Duration:00:53:30

Datenschutz: Wer macht mir die geileren Vorschriften?

5/13/2018
More
Sascha Lobo kommt es so vor, als entferne sich die digitale Gesellschaftsrealität immer weiter von den Zielen und Leitlinien des Datenschutzes. Als kämpften viele Datenschützer für ein Internet in den Grenzen von 2004, kurz bevor Facebook erfunden wurde. Der Fehler liegt für ihn im System: Denn das Mittel gegen Übergriffigkeit ist weniger klassischer Datenschutz als Datensouveränität, offensive Nutzerermächtigung. Die DSGVO ist überwiegend sinnvoll, aber ihre Wirkung dürfte eine andere sein...

Duration:00:55:38

Arbeit und Digitalisierung: Das Verschwinden der Mittelklasse

5/6/2018
More
Die Digitalisierung macht etwas mit der Arbeit, trotzdem scheint der Effekt in Deutschland noch überschaubar. Aber schon bald wird angeblich die Hälfte der arbeitenden Bevölkerung durch Roboter und Künstliche Intelligenz ersetzt werden können. Auf dem Weltwirtschaftsgipfel wurde deshalb das Bedingungslose Grundeinkommen diskutiert. Sascha Lobo möchte den Thesen des drohenden Verlustes der Hälfte der Arbeitsplätze nicht folgen, sondern die Gegenthese aufstellen, dass es sich um ein...

Duration:00:55:34

Facebooks Community-Standards: Verbale Ausschussware

4/29/2018
More
Facebook hat seine Community-Standards veröffentlicht. Das ist nicht irgendein Papier. Facebook möchte der Welt mit dieser Offenlegung beweisen, dass es die eigene Plattform im Griff hat. Aber wenn man das offizielle deutschsprachige Dokument liest, ergibt sich eine Gefühlskaskade: Irritation. Ungläubigkeit. Fassungslosigkeit. Bestürzung. Wut. Und schließlich im Abgang Bitterkeit. Facebooks Regelwerk ist in seinen Grundzügen nicht schlecht. Doch das quasi-juristische Regelungswerk ist...

Duration:00:47:43

Umstrittener MDR-Tweet: Diese Art der Empörung ist wichtig

4/22/2018
More
Es gab in den vergangenen Wochen viele Gründe soziale Netzwerke zu verdammen. Dennoch ist es notwendig, soziale Medien auch mal zu loben. Am 17. April erarbeitete sich der MDR aktiv ein veritables Debakel. Man plante eine Talk-Sendung über "Political Correctness". Für die Gegenposition lud der MDR Frauke Petry ein. Das bedeutet für sich genommen bereits die Normalisierung rechtsextremer Positionen. Dann hat der MDR es mit seiner Sendungswerbung auf Twitter auf die Spitze getrieben: "Darf...

Duration:00:59:14

Mark Zuckerberg im Kongress: Facebook, die erste vernetzte Gefühlsmaschine

4/15/2018
More
Facebook ist kein soziales Netzwerk, keine Werbeplattform, keine Community. Facebook ist etwas völlig Neues: digitale soziale Infrastruktur. Also Plattformen, die in einer digitalen Gesellschaft die Standards der Information, der Kommunikation und der Öffentlichkeit setzen. Das aktuelle Facebook-Problem liegt vor allem in der kaum regulierten Auswertungsmacht persönlicher Daten. Für eine kluge Regulierung von Facebook müssten vom Konzept Datenschutz über Mediengesetzgebung bis zu einer Reihe...

Duration:01:00:43

Technologiewandel: Die verpasste Zukunft

4/8/2018
More
Möchte man seine gute Laune verlieren, so muss man nur den direkten politischen Vergleich in den Bereichen Technologie und Zukunft zwischen Deutschland und Frankreich suchen. In Frankreich hat Präsident Macron eine Rede zur nationalen Strategie für künstliche Intelligenz gehalten, in Deutschland schlägt der Bundesminister für digitale Infrastruktur eine App zum melden von Funklöchern vor - sollte man denn in eines geraten. Macron zeigt: Da denkt jemand anhand von gegenwärtigen Erkenntnissen...

Duration:00:56:05

Werbung im Internet: Das Märchen von der magischen Manipulation

4/1/2018
More
Die Debatte um die Cambridge-Analytica-Affäre hat sich weiterentwickelt. Anhand des Facebook-Skandals wird erstmals der Stand der Werbewirtschaft in der breiten Öffentlichkeit diskutiert. Deshalb kann man den Fall Cambridge Analytica kaum verstehen, ohne das System Werbung zu betrachten. tatsächlich wird bei der Werbewirkung viel geschummelt, denn um Werbung zu verkaufen, muss sie möglichst wirksam sein. Ob und wie Werbung tatsächlich wirkt, ist allerdings unklar. Das gleiche gilt auch für...

Duration:00:57:52

Der Fall Cambridge Analytica - Der eigentliche Skandal liegt im System Facebook

3/25/2018
More
Facebook befindet sich in der schwersten Krise seit seiner Gründung. Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal wird zu Recht auf das soziale Netzwerk eingedroschen - doch aus teilweise falschen Gründen. Das Getöse, das jetzt um Wählerbeeinflussung zu hören ist, war kein Missbrauch von Facebook - sondern ein Gebrauch. Facebook hat zu Werbezwecken die machtvollste Überzeugungsmaschine der Welt konstruiert, jetzt ist sie eben für Propaganda verwendet worden. Facebook kümmerte sich bis mindestens...

Duration:01:00:05

Verschwörungstheorien: Der Säbelzahntiger an der Elbe

3/18/2018
More
Verschwörungstheorien im Netz haben eine neue Dimension erreicht. Sichtbar wird diese in einem absurden YouTube-Video über angebliche "Chemtrails". Ob Simon Unge sein “Chemtrail-Video” tatsächlich ernst gemeint hat, bleibt offen. Das Netzphänomen der die schillernden, mehrdeutigen Halbsatire ist eine direkte Folge der Wirkweise sozialer Medien. Denn so wird die Aufmerksamkeit maximiert: indem man dem Publikum ermöglicht, sich auszusuchen, ob es an die Verschwörung glauben möchte - oder...

Duration:01:00:50

Spahn, Maas, Bär: Von der Kunst, elegant umzufallen

3/12/2018
More
Beim Thema Digitalisierung zeigen sich die GroKo-Hoffnungsträger Jens Spahn, Heiko Maas und Dorothee Bär flexibel: Innerhalb kurzer Zeit haben sie einige ihrer netzpolitischen Ansichten radikal geändert. Für Sascha Lobo ist das, aber nicht das grundlegende Problem. Denn Haltungen zu ändern und zu überdenken, kann für die Digitalisierung auch förderlich sein. Findet allerdings eine scheinbar unerklärliche Kehrtwende statt, schadet dies dem Vertrauen in die Politik. Ist der Haltungswandel in...

Duration:00:51:08