Doppelpunkt-logo

Doppelpunkt

SRF (Switzerland)

Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Dieser Podcastfeed wird bald eingestellt. Das heisst jedoch nicht, dass Sie auf Hintergrundgeschichten aus dem Gesellschaftsbereich von Radio SRF verzichten müssen. Diese gibt es jede Woche bei «Input»: www.srf.ch/input Zahlreiche weitere SRF-Podcasts, vom Krimi über Wissenschaft bis hin zu hintergründigen und aktuellen Politikformaten, finden Sie hier: www.srf.ch/audio

Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Dieser Podcastfeed wird bald eingestellt. Das heisst jedoch nicht, dass Sie auf Hintergrundgeschichten aus dem Gesellschaftsbereich von Radio SRF verzichten müssen. Diese gibt es jede Woche bei «Input»: www.srf.ch/input Zahlreiche weitere SRF-Podcasts, vom Krimi über Wissenschaft bis hin zu hintergründigen und aktuellen Politikformaten, finden Sie hier: www.srf.ch/audio

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Der «Doppelpunkt» bearbeitet gesellschaftlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell relevante Themen aus dem Inland, die ein breites Publikum interessieren. Dieser Podcastfeed wird bald eingestellt. Das heisst jedoch nicht, dass Sie auf Hintergrundgeschichten aus dem Gesellschaftsbereich von Radio SRF verzichten müssen. Diese gibt es jede Woche bei «Input»: www.srf.ch/input Zahlreiche weitere SRF-Podcasts, vom Krimi über Wissenschaft bis hin zu hintergründigen und aktuellen Politikformaten, finden Sie hier: www.srf.ch/audio

Language:

German


Episodes

«Als Kind wollte ich weiss sein»

12/22/2020
Heute trage ich meine dunkle Haut mit Selbstverständlichkeit. Aber es hat einiges gebraucht, bis ich mich in meiner Haut wohl fühlte. Wie kann es überhaupt so weit kommen, dass sich ein Kind für seine Hautfarbe schämt? Kinder spüren die Diskriminierung der Eltern Gibt es in Indien normale WCs? In Indien sind die Leute sehr arm, oder? Sind deine Eltern deshalb in die Schweiz gekommen? Du kannst froh sein, dass du in der Schweiz aufwachsen durftest! Solche Aussagen will kein Kind hören und...

Duration:00:47:27

Mein Sohn, der Kriminelle

12/15/2020
Das eigene Kind im Gefängnis. Für Eltern ist dies ein Schock. Sie hinterfragen sich selbst und fühlen sich oft mitschuldig. Was ist ihr Anteil am Verbrechen? Hilfsangebote für Angehörige von Inhaftierten gibt es nur sehr wenige. Dabei trifft eine Strafe immer das ganze Familiensystem. Eine Übersicht bietet der Verein «Perspektive - Angehörige und Justizvollzug»: https://www.angehoerigenarbeit.ch

Duration:00:49:54

Der Kaugummi, ein klebriger Aufreger mit einer langen Geschichte

12/8/2020
Der Kaugummi wird kaum wahrgenommen und ist doch in aller Munde. Hinter dem Kaugummi steckt eine lange Kultur- und Marketinggeschichte. Er hat es in 150 Jahren vom Randphänomen zum Massenartikel geschafft. Auf Kaugummi-Vorläufer haben schon Steinzeitmenschen gekaut. Als Nicht-Lebensmittel, das nur gekaut, aber meist nicht verschluckt und sowieso nicht verdaut wird, bringt er wohlige Frische im Mund und Ekel, wenn er unter dem Tisch klebt. Gewürzt ist er mit einer Prise Jugendrebellion und...

Duration:00:47:13

Dick und selbstbewusst

12/1/2020
Melanie Dellenbach trägt Kleidergrösse 52. «Ich werde gerne dick genannt», sagt sie bestimmt. Auch wenn sie jeden Tag spürt und hört, dass sie nicht dem Schönheitsideal entspricht. «Trotzdem verdiene ich Respekt – von mir selbst und von der Gesellschaft.» Melanie erzählt von ihrem steinigen Weg vom pummeligen Kind zur Fett-Aktivistin und zeigt, dass es noch einen anderen Blick aufs Thema Übergewicht gibt als wir es uns gewohnt sind.

Duration:00:49:39

Selbst schuld, wenn sie zu ihrem Schlägertyp zurückgeht?

11/24/2020
Alle vier Wochen wird eine Frau innerhalb der Partnerschaft getötet - bei uns, in der Schweiz. Das zeigen Zahlen der Polizei. Das Entsetzen ist jeweils gross. Noch im selben Atemzug wird gefragt, was sie getan hat, damit es soweit kommen konnte. «Unsere Vorstellung ist: Die Frau muss einfach nur gehen, dann ist es vorbei - mitnichten, dann fängt es oft erst an», sagt Autorin und Journalistin Antje Joel über häusliche Gewalt. «Verschiedene Forschungen zeigen, dass man drei bis fünfmal...

Duration:00:47:28

Was bringt mir der Schweizer Pass?

11/17/2020
Für Offizier Janko ist klar: Die Schweizer Staatsbürgerschaft hat ihn komplett gemacht. So kann er mitbestimmen. Radiomoderator Paolo hingegen ist überzeugt: Dazu braucht er keinen Pass – und bleibt Italiener. Welche Bedeutung hat das «Rote Büchlein» überhaupt? Kulturwissenschaftler Professor Walter Leimgruber erklärt in der Sendung Doppelpunkt, dass während den beiden Weltkriegen und während des Kalten Krieges der Schweizer Pass begehrter war als heute. Heute kann man mit vielen Pässen...

Duration:00:45:59

Mit Freunden ein Startup gründen. Ein (Alp)Traum?

11/10/2020
Es ist eine romantische Idee: Zusammen mit Freunden ein Startup Gründen. Selbst etwas aufbauen, kein Chef mehr der mir immer dreinredet und nervt. In der Schweiz wurden noch nie so viele Firmen gegründet, wie es derzeit der Fall ist. Doch was kommt nach der Gründung? Wenn aus dem Traum Realität wird? Die beiden Startup-Gründer Rafael «Räffu» Waber und Michael «Sira» Siragusa, die zusammen eine Shrimpfarm gegründet haben, sprechen mit uns über Enttäuschung, Entbehrung und Erfolg. Wie überlebt...

Duration:00:51:25

Und wer kümmert sich um mich, wenn ich tot bin?

11/3/2020
«Man nimmt sich sehr wichtig. Aber spätestens, wenn der Sensemann kommt, realisiert man, worum es wirklich geht im Leben.» Wir treffen einen Friedhofsgärtner, der sich um die Toten auch dann noch sorgt, wenn die Lebenden längst nicht mehr zum Grab kommen. Und einen Exhumator, der den Verstorbenen zur letzten Ruhe verhilft, wenn der Boden sie nicht verrotten lässt. Wie sieht man die Lebenden, wenn man sich tagtäglich um die Toten kümmert? Eine Sendung über zwei Männer, die wissen, was am Ende...

Duration:00:46:36

Alles Zufall, oder was?

10/27/2020
Nutella ist unabsichtlich entstanden, Narkosemittel wurden zufällig entdeckt und im Fussball spielt bei jedem zweiten Goal der Zufall eine entscheidende Rolle. Egal, wie viel wir planen: Der Zufall kann unser Leben, ja sogar die Welt, in eine unerwartete Richtung lenken. Zufall oder Schicksal? Wir hören Zufallsgeschichten aus der Welt des Sports, der Wissenschaft und der Kulinarik und finden heraus, wie wahrscheinlich das Unwahrscheinliche ist.

Duration:00:49:04

Der Wald – Ein Geben und Nehmen

10/20/2020
Die Natur tut dem Menschen gut, das ist unbestritten und wissenschaftlich belegt. In der Sendung «Doppelpunkt» begleiten wir Redaktorin Brigitte Wenger zum Waldbaden. Ein Experiment. Waldbaden tönt nach «gschpürsch mi». Doch aller Skepsis zum Trotz: Es hat die Umweltmedizin in den Fokus gerückt. Wissenschaftliche Fakten belegen, dass die Natur unserer Gesundheit guttut. Diese werden in der Sendung «Doppelpunkt» näher beleuchtet. Und wie tut der Mensch umgekehrt der Natur Gutes? Die...

Duration:00:48:30

Das Comeback der Dauerwelle: Wie entstehen heute Trends?

10/13/2020
Plötzlich waren sie überall – am See, im Tram, in der Stadt und der Provinz: Junge Männer mit Dauerwelle. Doch wie kann man sich noch auf einen Trend einigen, wenn Leitmedien ausgedient haben und bei Instagram und Co. jeder seine eigene Nische findet? Die Dauerwelle feiert ein Comeback. Aber nicht auf den Köpfen von Hausfrauen, sondern bei jungen Männern und Hip-Hop-Stars. Trendforscherinnen kennen das: Kommt ein Trend zurück, dann immer in neuer Form, bei neuen Gruppen. Und das ist nicht...

Duration:00:49:49

Jung & verwitwet: «Ignoriert uns nicht!»

10/6/2020
Sie sind Anfang vierzig und stehen mitten im Leben. Sie sind glücklich verheiratet und haben kleine Kinder. Dann schlägt das Schicksal zu. Katharina und Martin sind jung verwitwet und stehen vor einer enormen Zerreissprobe: Der Schmerz der Kinder, finanzielle Engpässe, die Ohnmacht des Umfelds. Zeit für die eigene Trauer bleibt kaum. Bei «Doppelpunkt» erzählen die jung Verwitweten vom Überleben in schwierigen Zeiten und was ihnen geholfen hat in den dunkelsten Jahren ihres Lebens.

Duration:00:50:38

Rätsel um Hollywood-Crew in Guarda gelöst

9/29/2020
Es war Anfang der 50-er Jahre, als Walt Disney höchstpersönlich einen Film aus Guarda in Auftrag gab. Und zwar soll dort der erste Schellenursli-Film gedreht worden sein! Hauptdarsteller Not und Tilly Schlegel erinnern sich genau. Doch der Film bleibt spurlos verschwunden. Wie ist das möglich? Wir gehen auf Spurensuche und lösen das Rätsel - stöbern in Erinnerungen und Archiven und lernen dabei auch die Geschichte des ebenfalls in Vergessenheit geratenen Fotografen und Filmemachers Ernst A....

Duration:00:51:00

Wiedersehen mit meinem Mobbing-Opfer

9/22/2020
Mobbing kann uns alle treffen. Auch mir, SRF-Redaktorin Beatrice Gmünder, ist es passiert. Allerdings war ich nicht Opfer, sondern Täterin. Jahre später treffe ich Petra wieder, mein damaliges Opfer aus der Schulzeit. 30 Jahre später, zurück am Tatort Schulzimmer, stellen wir fest, wie unterschiedlich wir dieselbe Vergangenheit wahrgenommen haben. In der Sendung «Doppelpunkt» gehen wir gemeinsam mit Petra und Mobbing-Experte Alex Maspoli der Frage nach, wie man über Mobbing hinwegkommen...

Duration:00:47:57

Vermisst – die aufreibende Suche nach verlorenen Menschen

9/15/2020
Vermisste Menschen bleiben manchmal jahrelang verschollen, andere tauchen nie mehr auf. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Jeyachandran Maheswaran ist Tamile aus Sri Lanka. Er sucht seinen Bruder, der 2009 im Bürgerkrieg verschwand. Die Suche ist schwierig. Peter Meier* suchte über 30 Jahre lang hartnäckig seinen Vater; und fand ihn in Spanien. Zum Zeitpunkt seiner Zeugung, war der Vater noch minderjährig gewesen. Seine Mutter wurde deshalb ins Gefängnis gesteckt, «administrativ versorgt». Das...

Duration:00:48:28

Punk, ein Leben lang?

9/8/2020
Punks erster Stunde sind im Pensionsalter und machen sich auch mal Gedanken über die Altersvorsorge. Lässt sich die Protesthaltung kompromisslos durchziehen? Ist Punk wirklich Freiheit - oder auf Dauer doch eher anstrengend? Vier Punks aus vier Jahrzehnten ergründen im Pub den Spirit hinter einer der ältesten noch aktiven Jugendbewegungen.

Duration:00:52:15

Pubertät: Die unterschätze Lebensphase

9/1/2020
Junge Menschen erleben ein Erdbeben der Persönlichkeit. In keiner anderen Lebensphase werden Körper, Gemüt und Seele so arg durchgeschüttelt. Und doch blicken wir später meist mit einem müden Lächeln darauf zurück: «Pubertät halt». Dabei haben viele Lebenskrisen ihren Ursprung in der Adoleszenz, erklärt Psychoanalytiker Daniel Bischof und plädiert für eine Auseinandersetzung mit dem Erwachsenwerden. In den SRF Hintergrundsendungen versetzen wir uns zurück in diese intensive Zeit des Übergangs

Duration:00:48:49

Der Polizist – ein Schweizer in Uniform

8/25/2020
Tagtäglich sieht die Polizei hinter die Kulissen der Gesellschaft – oft kriegt sie keine schönen Bilder zu sehen. Was macht das mit einem Polizisten, einer Polizistin? Wie tickt unsere Polizei? Wie fällt sie ihre Entscheidungen im beruflichen Alltag? SRF-Hintergrundredaktorin Beatrice Gmünder geht mit einem Polizisten auf Streife und findet heraus, wie sein Rüstzeug sein muss, womit er hadert und wie er auf unsere multikulturelle Gesellschaft vorbereitet wird. Der Soziologe und Kriminologe...

Duration:00:51:58

Endlich Frieden: Traumobjekte Auto und Waschmaschine (Folge 5)

8/18/2020
Das Ende des zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren hat auch den Alltag der Menschen in der Schweiz verändert. Drei Zeitzeugen erzählen in einer Spezialserie im Doppelpunkt, welche Haushaltsgeräte damals als Luxus galten und wie sie diese Zeit bis heute prägt. Im Mai 1945 kapitulierten die deutschen Truppen. Damit endete der Zweite Weltkrieg in Europa. In fünf Spezialausgaben geben drei Zeitzeugen Einblick in ihre Nachkriegszeit. In der 5. Folgen diskutieren die Zeitzeugen über das aufwändige...

Duration:00:18:51

Endlich Frieden: verliebt, verlobt, verheiratet (Folge 4)

8/11/2020
Mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren eröffneten sich den jungen Schweizerinnen und Schweizern neue Möglichkeiten. Drei Zeitzeugen erzählen, wie sie ihre grosse Liebe kennengelernt haben und welche Hürden es zu überwinden galt. Im Mai 1945 kapitulierten die deutschen Truppen. Damit endete der Zweite Weltkrieg in Europa. In fünf Spezialausgaben geben drei Zeitzeugen im Doppelpunkt Einblick in ihre Nachkriegszeit. In der 4. Folge geht es um die Liebe. Sich näher kennenlernen, das...

Duration:00:24:12