Tagesgespräch-logo

Tagesgespräch

SRF (Switzerland)

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.

Language:

German

Contact:

Schweizer Radio und Fernsehen Multimediazentrum Fernsehstr. 1-4 CH-8052 Zürich


Episodes

Reiner Klingholz zur Bevölkerungsentwicklung Ostdeutschlands

11/16/2018
More
Die Ereignisse rund um ein Tötungsdelikt in Chemnitz im August und die darauffolgenden Aufmärsche von Rechten werfen auch ein Schlaglicht auf die gesellschaftlichen Entwicklungen in Ostdeutschland. Der Bevölkerungsforscher Reiner Klingholz zeichnet im «Tagesgespräch» ein differenziertes Bild. Ab Ende August stand die ostdeutsche Stadt Chemnitz in den Schlagzeilen. Bei einer Messerattacke starb ein Mann aus Chemnitz – mutmasslich durch Asylbewerber verübt, die Hintergründe werden noch immer...

Duration:00:27:15

Markus Fischer: «Biodiversität ist unsere Lebensgrundlage»

11/15/2018
More
Trotz Biodiversitätskonvention der Uno: Weltweit nimmt die Artenvielfalt weiterhin ab. Auch in der Schweiz sind mehr als ein Drittel der Tier- und Pflanzenarten bedroht. Was läuft schief beim Artenschutz? Dazu das «Tagesgespräch» mit Markus Fischer, Präsident des Forums Biodiversität in der Schweiz. Die Biene, die Blüten bestäubt. Der Regenwurm, der Bäume mit Nährstoffen versorgt. Der Vogel, der sich von Insekten an Bäumen ernährt. Und der Mensch, der den Apfel vom Baum pflückt und isst....

Duration:00:24:30

Hiltrud Werner: «Muss mich nicht für VW entschuldigen»

11/14/2018
More
Sie muss den guten Ruf von Volkswagen wieder herstellen und sieht sich auf gutem Weg: Hiltrud Werner ist im VW-Vorstand zuständig für Integrität – nach dem Dieselskandal eine zentrale Funktion beim Weltkonzern. Im Tagesgespräch bei Marc Lehmann erklärt sie, wie sie bei der Image-Politur vorgeht. Der Skandal mit manipulierten Abgaswerten hat Millionen Kunden geschädigt und weltweit für Empörung gesorgt. Der erfolgsverwöhnte und grundsolide VW-Konzern fand sich plötzlich auf der Anklagebank...

Duration:00:25:45

Die schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf

11/13/2018
More
Familie und Beruf – wie geht das zusammen? Sobald das erste Kind da ist, erfährt die Karriere – meist die der Frau – einen Knick. Wie es trotzdem Lösungen zur besseren Vereinbarkeit gibt, diskutieren Nationalrätin Rosmarie Quadranti und Arbeitgeberpräsident Valentin Vogt im «Tagesgespräch». Betreuungsangebote auf der einen, familienfreundliche Arbeitsbedingungen auf der andern Seite: für das Gelingen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf braucht es beides. Ohne Spielgruppen, Kitas und...

Duration:00:27:04

Jörn Leonhard: 100 Jahre Ende des Ersten Weltkrieges

11/12/2018
More
Nach über vier Jahren Krieg und über neun Millionen toten Soldaten endete vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg. Der Weg war frei für Frieden und eine neue Gesellschaftsordnung in Europa. Doch es war ein «überforderter Frieden» sagt der deutsche Historiker Jörn Leonhard im «Tagesgespräch». Heute vor 100 Jahren war der erste Tag nach dem Ende des Ersten Weltkriegs – das erste Mal seit 1914, dass die Menschen aufwachten und kein Krieg war. 40 Staaten hatten am Ersten Weltkrieg teilgenommen. Rund...

Duration:00:25:49

Sollen Sozialversicherungen überwachen dürfen?

11/9/2018
More
Am 25. 11. stimmt die Schweiz darüber ab, ob Versicherungen Detektive einsetzen dürfen. Ist das notwendige Missbrauchsbekämpfung oder ein unverhältnismässiger Eingriff in die Privatsphäre? CVP-Nationalrätin Ruth Humbel ist für die Vorlage und Balthasar Glättli von der Grünen Partei dagegen. Bundesrat und Parlament möchten den Sozialversicherungen die gesetzliche Grundlage liefern, um bei Verdacht auf Missbrauch Detektive auf ihre Versicherten anzusetzen. In den Jahren 2009 bis 2016 haben...

Duration:00:26:34

Arbeitskampf in der Baubranche – was könnten die Lösungen sein?

11/8/2018
More
Verbissener Lohnstreit zwischen Baumeistern und Gewerkschaften: In den Verhandlungen um einen neuen Landesmantelvertrag liegen die Positionen weit auseinander. Droht ein vertragloser Zustand? Im «Tagesgespräch» kreuzen Gewerkschafter Nico Lutz und Bernhard Salzmann vom Baumeisterverband die Klingen. Die Bauunternehmer möchten die Arbeitszeiten flexibilisieren und länger Praktikanten zu tiefen Löhnen anstellen können. Die Gewerkschaften in der Baubranche verlangen nach vier Jahren eine erste...

Duration:00:25:20

Josef Braml zu den Halbzeitwahlen in den USA

11/7/2018
More
Die Demokraten können das Repräsentantenhaus erobern, der Senat bleibt aber in der Hand der Republikaner. Dies das Ergebnis der Halbzeitwahlen in den USA. Ein Resultat, das Präsident Trump einschränkt, ihm aber auch neue Möglichkeiten eröffnet, analysiert USA-Experte Josef Braml im «Tagesgespräch». Für einmal hatten die Wahlforscher mit ihren Vorhersagen Recht behalten: Bei den Halbzeitwahlen in den USA können die Demokraten das Repräsentantenhaus zurückerobern. In der anderen...

Duration:00:22:17

Nathalie Wappler: «In mir steckt viel Schweiz»

11/6/2018
More
Die Kronfavoritin hat das Rennen gemacht, Nathalie Wappler wird neue Direktorin des Schweizer Radios und Fernsehens. Im Zeitalter des Medienwandels sieht sie sich mit grossen Herausforderungen konfrontiert. Wie sie diese angehen will, erklärt sie im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann. Vieles ist im Umbruch, neue Medienangebote, technische Entwicklungen und veränderte Nutzergewohnheiten fordern die etablierten Medien heraus. Gerade öffentlich-rechtliche Anbieter wie SRF müssen sich vermehrt...

Duration:00:26:48

Mehr Selbstbestimmung oder mehr Isolation?

11/5/2018
More
Die Schweizer Verfassung soll Vorrang haben vor völkerrechtlichen Bestimmungen. Das verlangt die Selbstbestimmungsinitiative der SVP. Damit will die Partei dem Volk die politische Mitsprache sichern. Die Gegner befürchten hingegen, die Initiative führe die Schweiz international in die Isolation. Die SVP hat die Selbstbestimmungsinitiative im Alleingang lanciert. Die anderen grossen Parteien lehnen sie ab. Auch der Bundesrat empfiehlt ein Nein. Am 25. November kommt die Initiative zur...

Duration:00:26:04

Tagesgespräch: Pro und Contra die Hornkuh-Initiative

11/2/2018
More
Sollen Bauern vom Bund Geld erhalten, wenn sie ihren Kühen die Hörner lassen?Diese Frage steht im Zentrum der Hornkuh-Initiative, über die wir am 25. November abstimmen. Ja natürlich, findet Armin Capaul. Der Bergbauer aus dem Berner Jura ist sozusagen der Vater der Initiative. Es gehe um die Würde der Nutztiere, sagt er. Mit etwas Hilfe des Staates würden wieder mehr Bauern ihren Tieren die Hörner lassen. Nein, sagen dagegen Bundesrat und Parlament. Über die Hörner ihrer Tiere sollen...

Duration:00:28:23

Hans-Joachim Eckert über Ethik im Sport

11/1/2018
More
Er hat bei der Fifa aufgeräumt, grosse Namen wie Ex-Präsident Blatter gesperrt und sich so viele Feinde geschaffen. Dann wurde der Unbequeme schnöd abgesetzt. Jetzt spricht Hans-Joachim Eckert im «Tagesgespräch» über seine Zeit als Ethik-Verantwortlicher – und über Geld, Macht, Korruption im Sport. Vor seinen Ermittlungen war niemand sicher: Blatter nicht, der Sonnenkönig des Fussballs, Michel Platini nicht, der Uefa-Präsident, auch nicht Funktionärsgrössen wie Jérôme Valcke oder die Legende...

Duration:00:26:29

Sebastian Moos und die schöne wilde Schweiz

10/31/2018
More
Dank unserer hochalpinen Topographie hat die Schweiz noch 17 Prozent Wildnis bewahrt. Doch wie lange noch bleiben die Gebiete unberührt? Für Wildnis setzt sich Sebastian Moos ein – warum erzählt er bei Ivana Pribakovic. Die kleine, dicht besiedelte Schweiz: da hat die Wildnis, da hat die unberührte Natur einen schweren Stand. Die stressgeplagten Städter eilen am Wochenende in die Berge, suchen Erholung in der unberührten Natur auf dem E-Bike, mit dem Gleitschirm und stossen so in Scharen...

Duration:00:27:09

Sven Giegold über den Rechtsstaat in Malta

10/30/2018
More
Hoher Besuch heute vom Mittelmeer: Marie-Louise Coleiro Preca, die Staatspräsidentin von Malta, beehrt die Schweiz. In Malta wurde vor einem Jahr eine Journalistin ermordet. Die Aufklärung des Verbrechens komme nicht wie gewünscht voran, beklagt der EU-Parlamentarier Sven Giegold im «Tagesgespräch». Die investigative Journalistin Daphne Caruana Galizia wurde zum Schweigen gebracht – der Autobombenanschlag auf sie hat weltweit für Empörung gesorgt. Sie hatte zu korrupten Machenschaften im...

Duration:00:25:36

Demagogen an der Macht- ist das das Ende der Demokratie?

10/29/2018
More
Mit Jair Bolsonaro ist ein Populist, ein Demagoge neuer Präsident Brasiliens geworden. Ein weiteres demokratisches Land hat einen gewählt, der keine Meinungsvielfalt will. Wohin steuert die Welt? Das fragt Ivana Pribakovic den Philosophen Georg Kohler. Brasiliens Bundespolizei ermittelt gegen das Umfeld des neuen Präsidenten. Der Verdacht ist im Raum, Bolsonaro habe seinen Wahlsieg dank Falschmeldungen über WhatsApp errungen. Mit Hetze, Verunglimpfung und Beleidigung Andersdenkender setzte...

Duration:00:27:19

Michel Pernet: Wie kreativ ist die Schweiz?

10/26/2018
More
Kreativität sei wichtig für die Stimmung in einem Land – sie sei der Schlüssel zu Wertschöpfung und Innovation. Sagen die Kreativen. Doch wer sind überhaupt die «Kreativen» und was leisten sie? Michel Pernet, der oberste Kreative der Schweiz, erklärts im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann. Die Kreativ-Industrie in der Schweiz ist zu einem heimlichen Champion geworden. Fast eine halbe Million Menschen sind in kreativen Berufen tätig, fast so viele wie in der Finanzindustrie und viermal mehr als...

Duration:00:25:39

Nicole Burth über die digitalisierte Arbeitswelt

10/25/2018
More
Die Digitalisierung führt zu tiefgreifenden Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Am Digitaltag spricht die Chefin von Adecco Schweiz, Nicole Burth, im «Tagesgespräch» über die Berufsbilder der Zukunft. Der heutige Digitaltag will die Digitalisierung greifbar machen. Gegen 70 Unternehmen, Städte, Kantone und Institutionen zeigen, was die fortschreitende Digitalisierung für die Schweiz bedeutet. Auch Schweizer Radio SRF widmet dem Thema diverse Sendungen und ist am HB Zürich präsent. Im...

Duration:00:25:52

Sebastian Sons: «Saudi-Arabien bleibt problematischer Partner»

10/24/2018
More
Saudi-Arabien gerät nach dem Tod von Jamal Kashoggi unter Druck. Bei einer Investorenkonferenz derzeit in Riad wurden trotzdem Geschäfte in Milliardenhöhe abgeschlossen. Im «Tagesgespräch» ordnet der deutsche Saudi-Arabien-Experte Sebastian Sons die Folgen des Falls für das Königreich ein. Es sei nicht hinnehmbar, dass ein Journalist durch Gewalt zum Schweigen gebracht werde: Mit diesen Worten haben die USA Sanktionen gegen Saudi-Arabien eingeleitet. Allerdings nicht gegen das Land selbst,...

Duration:00:21:19

Die Schweiz im Geschäft mit China

10/23/2018
More
China auf der Überholspur, und alle wollen davon profitieren - auch die Schweiz, deren drittwichtigster Handelspartner China ist. Worauf gründet Chinas Erfolg und wie soll unsere Wirtschaft damit umgehen? Marc Lehmann diskutiert im «Tagesgespräch» mit den China-Kennern Franc Kaiser und Markus Braun. Das Reich der Mitte boomt und ist auf dem Weg zur ökonomischen Weltmacht. Müssen wir uns im Westen davor fürchten, wenn unsere Unternehmen nach den Vorgaben Chinas aufgekauft werden? Braucht es...

Duration:00:26:51

Mark Eisenegger zur Qualität der Informationsmedien

10/22/2018
More
Seit neun Jahren veröffentlicht das Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft der Uni Zürich jährlich eine Studie zur «Qualität der Medien» in der Schweiz. Die Folgen der Medienkonzentration bereiten Institutsleiter Mark Eisenegger zunehmend Sorgen, wie er im «Tagesgespräch» erläutert. Wie steht es um die Qualität der Medien in der Schweiz, speziell um den Informationsjournalismus? Die Antwort fällt wohl unterschiedlich aus, je nachdem wen man fragt. Eine wissenschaftliche Antwort...

Duration:00:24:12