Tagesgespräch-logo

Tagesgespräch

SRF (Switzerland)

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Das Tagesgespräch beobachtet die Welt aus einem wirtschaftspolitischen, kulturpolitischen oder gesellschaftspolitischen Blickwinkel. Im Tagesgespräch wird das Thema des Tages diskutiert und vertieft.

Language:

German

Contact:

Schweizer Radio und Fernsehen Multimediazentrum Fernsehstr. 1-4 CH-8052 Zürich


Episodes

Walo Bertschinger: 100 Jahre Schweizer Baugeschichte

10/19/2017
More
Die Firma Walo behauptet sich seit 100 Jahren als Familienunternehmen im harten Baugewerbe. Wie schafft man das? Patron Walo Bertschinger erläutert im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann seine Strategien. Die Baubranche gehört mit über einer halben Million Mitarbeitern in 60'000 Firmen und einem Gesamtumsatz von 60 Milliarden Franken zu den Riesen der Schweizer Wirtschaft – und sie boomt dank Wohnungsbau und Infrastrukturprojekten seit Jahren. Aber die Konkurrenz – auch aus dem Ausland – ist...

Duration: 00:27:11


Martin Killias über Schusswaffenbesitz und Gewalt

10/18/2017
More
Vor knapp drei Wochen richtete ein Mann in Las Vegas mit tausend Schüssen ein Massaker an, und die Debatte über privaten Schusswaffenbesitz ist neu entfacht. Einer, der dieses Thema erforscht hat, ist Martin Killias. Er ist Gast von Susanne Brunner im «Tagesgespräch». Der bekannte Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie und selbständige Forscher Martin Killias hat sich jahrelang wissenschaftlich mit Schusswaffenbesitz und Gewalt auseinandergesetzt. Im Gegensatz zu...

Duration: 00:27:13


Genderfachmann Andreas Borter gibt SIMG-Leitung ab

10/17/2017
More
Gut 30 Jahre lang war Andreas Borter in der Väter- und Männerarbeit tätig. Er hat das von männer.ch gegründete Schweizerische Institut für Männer- und Geschlechterfragen geleitet. Jetzt geht er und ist Gast von Susanne Brunner. «Baustelle Mann» – so hat die Frauenzeitschrift «Annabelle» kürzlich eine öffentliche Veranstaltung betitelt, in dem es um Frauenemanzipation und die Erwartungen von Frauen an Männer ging. Und da ging es natürlich auch um den Mann und um die Frage, ob der «Mann von...

Duration: 00:26:23


Herbert Lackner zu den Wahlen in Österreich

10/16/2017
More
Österreich rutscht nach rechts und macht voraussichtlich den Weg frei für den jüngsten Regierungschef Europas: Sebastian Kurz von der ÖVP kann sich den Koalitionspartner aussuchen. Wen er wählen wird, fragt Ivana Pribakovic den ehemaligen Chefredaktor und Inlandchef der Zeitschrift «Profil». Mehr als die Hälfte aller wahlberechtigten Österreicherinnen und Österreicher hat sich für eine rechtskonservative Partei entschieden, Die ÖVP hat in Migrationsfragen praktisch das Programm von Straches...

Duration: 00:23:52


Albrecht von Lucke: Junge Führerfiguren und die Demokratie

10/13/2017
More
Mit 31 Jahren wäre Sebastian Kurz der jüngste Kanzler in der Geschichte Österreichs. Jugend gleich Hoffnung in der Politik? Politikwissenschaftler und Autor Albrecht von Lucke in Berlin ist Gast von Susanne Brunner. Am Sonntag sind Nationalratswahlen in Österreich, und der unbestrittene Star des Wahlkampfs ist Sebastian Kurz, der kurzerhand die alte, traditionsreiche ÖVP übernommen hat und gute Chancen hat, mit seinen erst 31 Jahren Kanzler zu werden. Kurz ist nicht der erste...

Duration: 00:25:38


Karin Wenger über den Exodus der Rohingyas aus Burma

10/12/2017
More
Ausgerechnet das Land der Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi vertreibt eine halbe Million Menschen mit brutalster Gewalt. SRF Südostasien-Korrespondentin Karin Wenger ist Augenzeugin und Gast von Susanne Brunner. Die Weltgemeinschaft übertreibe die Zahl der muslimischen Rohingyas, die in den letzten Wochen aus Burma geflohen seien, sagt der Armeechef in Burma heute. Flüchtlinge genau zu zählen ist schwierig, Tatsache ist aber: im Grenzgebiet zwischen Burma und Bangladesch spielt...

Duration: 00:24:48


Jean Asselborn zum Katalonien-Konflikt und der Zukunft der EU

10/11/2017
More
«Bis die EU eine Föderation ist, wird es 2050». Die Separatisten in Spanien haben die Unabhängigkeit noch nicht ausgerufen. Die EU appelliert jetzt aber an beide Seiten, Vernunft anzunehmen. Das sagt Jean Asselborn, der luxemburgische Aussenminister bei Ivana Pribakovic. Grossbritannien will nicht mehr Teil der EU sein, Katalonien will nicht mehr Teil Spaniens sein, separatistische Ideen gibt es auch in Italien, Frankreich, Belgien, Grossbritannien, Polen. Bricht die EU auseinander? Jean...

Duration: 00:24:12


Konfliktvermittlerin Heidi Tagliavini zu Katalonien

10/10/2017
More
Alles schaut auf Barcelona: Wird Carles Puigdemont die Unabhängigkeit Kataloniens ausrufen? Was in einem solchen Konflikt dringend zu tun wäre, erklärt die renommierte Diplomatin Heidi Tagliavini bei Ivana Pribakovic. «Vermitteln geht nur, wenn beide Seiten das wollen», sagt Heidi Tagliavini. Die Schweiz kann nur ihre guten Dienste anbieten, aber niemandem etwas aufzwingen. Klar ist für sie die völkerrechtliche Seite des Konflikts: Spanien ist im Recht. Aber: Spanien müsste doch die...

Duration: 00:24:41


Generationen-Dialog: Rosmarie Zapfl und Andri Silberschmidt

10/9/2017
More
Legislatur-Halbzeit in Bundesbern mit Scherbenhaufen: Die AHV-Reform ist gescheitert, die Solidarität zwischen Jung und Alt auch? Darüber diskutieren Rosmarie Zapfl (78) und Andri Silberschmidt (23) bei Susanne Brunner (53). Rosmarie Zapfl gehört zur ersten Generation von Frauen, die in der Schweiz eine politische Karriere gemacht hat. Mehr als 30 Jahre lang politisierte sie für die CVP als Gemeinderätin, Stadträtin und Nationalrätin, sie kämpfte für die Gleichstellung, präsidierte den...

Duration: 00:25:36


Gilles Marchand und seine Pläne für die SRG

10/6/2017
More
Der Nachfolger von Roger de Weck kann sich eine neue SRG vorstellen. Was das heisst, und wer er ist, verrät er bei Ivana Pribakovic im «Tagesgespräch». Gilles Marchand übernimmt als SRG-Generaldirektor das öffentlich-rechtliche Unternehmen zu einem schwierigen Zeitpunkt. Der Journalismus ist unter Druck und damit auch SRF. Insbesondere die «No-Billag-Initiative» mache ihm Sorgen, so Gilles Marchand. «Ein Ja zu 'No-Billag' wäre das Ende unserer SRG, unserer Radio- und Fernsehprogramme,...

Duration: 00:26:39


Kampagne gegen Bombardierung der Zivilbevölkerung

10/5/2017
More
Menschen, die vor Krieg fliehen, verlassen ihr Land oft erst, wenn sie ständig überall bombardiert werden. Das zeigt eine Studie des Hilfswerks Handicap International. Gäste von Susanne Brunner sind zwei Frauen, die politische Massnahmen fordern. Bomben gehören zum Krieg. Und trotzdem gibt es Bomben und Bomben. Wenn eine Bombe gezielt auf eine militärische Einrichtung abgeworfen wird, ist das eine Sache. Eine ganz andere ist es, wenn man zum Beispiel Fassbomben auf Stadtquartiere abwirft,...

Duration: 00:23:03


Monika Oettlli über ihre Eindrücke aus Agadez

10/4/2017
More
Europa lockt: Immer noch wagen junge Westafrikaner die gefährliche Reise durch die Sahara über Libyen nach Europa. Zentrale Stadt auf der Fluchtroute ist Agadez, die Wüstenstadt in Niger. Auslandredaktorin und frühere Afrika-Korrespondentin Monika Oettli war dort und erzählt bei Ivana Pribakovic. Die Frauen, die es ohne Vergewaltigung nach Agadez schaffen, haben Glück. Wer von Agadez weiter will nach Libyen, begibt sich in die Hände von Schleppern. Viele überleben die Fahrt durch die Wüste...

Duration: 00:24:53


Mario Thaler: «Wir helfen sicher nicht den Schleppern!»

10/3/2017
More
Wenn Hilfsorganisationen Bootsflüchtlinge vor Libyen auf ihre Schiffe laden, helfen sie Schleppern und feuern deren Geschäft an, sagen Kenner des Mahgreb-Gebiets. Mario Thaler von «Ärzte ohne Grenzen» Österreich stellt sich den Vorwürfen bei Ivana Pribakovic und weist diese kategorisch von sich. Es sei schon eine Gratwanderung, wo man helfe und wo nicht, gibt Mario Thaler zu. Die Organisation, die politisch neutral ist, mischt sich aktuell in die Diskussion um Flucht und Migration ein....

Duration: 00:26:05


Sabine Riedel: Katalonien und die Unabhängigkeit von Spanien

10/2/2017
More
Menschen mit blutüberströmten Gesichtern, Polizisten, die Scheiben zertrümmern: der Streit um die Unabhängigkeit der Katalanen ist gestern eskaliert. Wie weiter? Gast von Susanne Brunner ist die Politikwissenschaftlerin Sabine Riedel. Separatistische Bewegungen sind in Spanien nicht neu, nur stiessen sie in Katalonien bis vor zehn Jahren auf wenig Zustimmung. In den letzten Jahren hat sich das geändert. Die Idee der Unabhängigkeit wurde populärer bei den Katalanen, gleichzeitig hiess es...

Duration: 00:26:17


Abraham Melzer: Israel-Kritik ist nicht antisemitisch

9/29/2017
More
«Wer die Politik Israels kritisiert, wird schnell als Antisemit gebrandmarkt», sagt der deutsch-jüdische Publizist Abraham Melzer. Die Meinungsfreiheit werde von Politik und Israel-Lobby unterdrückt, kritisiert er in seinem neuen Buch – und im «Tagesgespräch» bei Marc Lehmann. Melzer bezeichnet sich als Freund Israels. Aber mit dessen Machtpolitik kann er nichts anfangen. Doch wer das Gebaren der Regierenden im jüdischen Staat kritisiere, werde in Deutschland sofort in die antisemitische...

Duration: 00:26:56


Philipp Felsch über Pragmatismus und Demokratie

9/28/2017
More
Was ist für die Demokratie gefährlicher: Der Populismus eines Donald Trump oder der Pragmatismus einer Angela Merkel? Kulturwissenschaftler und Historiker Philipp Felsch hat darüber nachgedacht und ist Gast von Susanne Brunner im «Tagesgespräch». Wenn es den Politikern in den USA nicht gelinge, den Wählern Hoffnung auf eine gemeinsame, bessere Zukunft zurückgeben, dann werde sich die amerikanische Arbeiterschaft einem „starken Mann zuwenden: Diese Vorhersage machte ein US-Philosoph lange...

Duration: 00:26:39


Tourismus-Professor Christian Leasser

9/27/2017
More
In einer Welt, in der Wohlstand und Mobilität wachsen, hat der Tourismus eine blühende Zukunft. Doch der Massentourismus schafft auch immer mehr Probleme. Wie sie angegangen werden können, will Marc Lehmann im «Tagesgespräch» von Tourismus-Professor Christian Laesser wissen. Barcelona ertrinkt im Touristen-Meer, Venedig will bald Eintritt verlangen und Zimmeranbieter wie Airbnb verdrängen die Einheimischen aus den Stadtzentren. Der Massentourismus generiert zwar Wirtschaftswachstum,...

Duration: 00:25:53


Peter Voegeli: «Nicht alle Unzufriedenen wählten AfD»

9/26/2017
More
Ein bürgerlicher Politiker wird jahrelang immer wiedergewählt, vorgestern verliert er plötzlich seinen Sitz an die AfD. Er versteht die Welt nicht mehr. Eine Geschichte, die Radio SRF Deutschland-Korrespondent Peter Voegeli bei Susanne Brunner erzählt. Nicht nur in Berlin ist der Einzug der AfD mit ihren 12,6 Prozent Wähleranteil ein Schock. Auch in Wahlkreisen weit weg von der Hauptstadt können einige den Erfolg der AfD nicht fassen. Aber nicht alle, die eine andere Politik wollen, haben...

Duration: 00:24:15


Nationalrätin Regine Sauter, Ständerat Konrad Graber über die AHV

9/25/2017
More
Für eine Mehrheit der Schweizer Stimmbevölkerung war die Rentenreform offenbar ein fauler Kompromiss. Das NEIN: ein Denkzettel fürs Parlament? Gäste von Susanne Brunner sind Regine Sauter von der FDP und Konrad Graber von der CVP. Wenn wir über eine Vorlage abstimmen, heisst es immer, sie sei ein gut schweizerischer Kompromiss. Auf diese Kompromisse sind wir oft stolz, weil sie Lösungen ermöglichen, mit denen alle dann irgendwie leben können. Auch bei der Rentenreform hiess es, sie sei ein...

Duration: 00:26:35


Daniel Bloch – passionierter Schoggi-Produzent

9/22/2017
More
Sein Grossvater hat das Ragusa erfunden. Daniel Bloch, Fabrikchef in dritter Generation, will die Produktion nun massiv ausbauen. Er setzt dabei nicht auf Marktanalysen, sondern auf die Leidenschaft der Mitarbeiter – darüber schreibt er in seinem neuen Buch. Er ist Gast im «Tagesgespräch». Daniel Bloch, Enkel des Firmengründers Camille Bloch, hält wenig von herkömmlichen Managementmethoden. Obwohl Abgänger einer Kaderschmiede, glaubt er, dass im Geschäftsleben mehr erreicht werden kann,...

Duration: 00:24:19

See More