Hintergrund - Deutschlandfunk-logo

Hintergrund - Deutschlandfunk

Deutschlandradio

Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.

Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.

Location:

Köln, Germany

Description:

Gründlich recherchierte und sorgfältig aufbereitete Analysen: Im "Hintergrund" werden die wichtigsten Themen aus dem In- und Ausland behandelt. Dazu gehören auch besonders relevante wirtschaftliche und soziale Entwicklungen oder prägende gesellschafts- und kulturpolitische Debatten. Die Sendung vermittelt Vorgeschichte und Zusammenhänge, liefert Einblicke und Ausblicke – ein wichtiger Wegweiser in einer immer komplexeren Welt.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Unterdrückung über Grenzen hinweg - Wie die Türkei weltweit auf Dissidentenjagd geht

8/1/2021
Immer mehr autoritäre Regime folgen einem Trend, der "Transnational Repression" genannt wird - Unterdrückung über nationale Grenzen hinweg. Das konstatiert die amerikanische Denkfabrik "Freedom House". Die Türkei sei dabei führend, was Verschleppungen von missliebigen Dissidenten angeht. Von Susanne Güsten www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:46

Zehn Jahre DAB+ - Ist das Digitalradio das Radio der Zukunft?

7/31/2021
Vor zehn Jahren startete das Digitalradio einen neuen Anlauf: DAB+ wurde aus der Taufe gehoben und hat es - trotz vieler Vorzüge - bis heute schwer, sich durchzusetzen. Denn noch während das terrestrische Digitalradio entwickelt wurde, trat das Internet weltweit seinen Siegeszug an. Von Stefan Fries und Annika Schneider www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:51

Neues Urheberrecht für die digitale Welt - Zwischen Freiheit und Umsonstkultur

7/30/2021
Die einen pochen auf Meinungs- und Kunstfreiheit, die anderen wollen das Recht am eigenen Werk bewahren. Der Streit um das Urheberrecht auf digitalen Plattformen besteht seit vielen Jahren. Ein entsprechendes deutsches Gesetz soll nun den Interessen aller Beteiligten gerecht werden - und ist doch wieder umstritten. Von Peggy Fiebig www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:45

Lange Wege, weniger Ärzte: Die Versorgung bei Schwangerschaftsabbrüchen in D

7/29/2021
Autor: Eßlinger, Laura Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:55

Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland - Warum immer weniger Ärzte Abtreibungen durchführen

7/29/2021
Einige werden bedroht, andere lehnen den Eingriff aus ethischen oder religiösen Gründen ab: Immer weniger Ärztinnen und Ärzte nehmen Schwangerschaftsabbrüche vor. Mit Folgen: Frauen müssen länger zu einer Praxis oder Klinik fahren. Grüne und Linke werfen dem Gesundheitsminister Versäumnisse vor. Von Laura Eßlinger www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:51

Abzug aus Afghanistan - Die NATO lässt ein Land allein zurück im Krieg

7/28/2021
Die USA und ihre Verbündeten ziehen sich aus Afghanistan zurück, die Taliban sind auf dem Vormarsch und könnten die Macht in Kabul schon bald übernehmen. Was also ist für Afghaninnen und Afghanen das Ergebnis von 20 Jahren „Krieg gegen den Terror“? Von Silke Diettrich www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:46

70 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention - Wenn Schutz an Grenzen stößt

7/27/2021
Die Genfer Flüchtlingskonvention von 1951 räumt Geflüchteten in allen Unterzeichnerstaaten Schutz ein, zumindest auf dem Papier. Die Wirklichkeit sieht anders aus. Europa schottet sich ab. Unterschlupf finden Flüchtlinge vor allem in den ärmsten Ländern der Erde, etwa in Uganda. Von Antje Diekhans und Marc Engelhardt www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:39

Rückkehr aus Kriegsgefangenschaft - Viele Heimkehrer kamen traumatisiert zurück

7/26/2021
Die meisten deutschen Soldaten, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus sowjetischer Kriegsgefangenschaft zurückkehrten, kamen in Gronenfelde bei Frankfurt/Oder an. Dort nahm vor 75 Jahren das Heimkehrerlager seine Arbeit auf. Die Folgen der Kriegsgefangenschaft sind aber bis heute spürbar – in Familien und der Gesellschaft. Von Frederik Rother www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:56

AfD-Parteistiftung - Wird die Desiderius-Erasmus-Stiftung bald öffentlich gefördert?

7/25/2021
Die AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung könnte nach der Bundestageswahl mit Dutzenden Millionen Euro öffentlich gefördert werden. Die Stiftung will damit ihre politischen Ziele vorantreiben. Eine Initiative leistet Widerstand - sie befürchtet einen Rechtsruck im Bildungswesen. Von Nadine Lindner www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:52

Offene Fragen, bleibende Widersprüche - Deutsche Firmen im chinesischen Xinjiang

7/24/2021
Autor: Wurzel, Steffen Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:23

Südafrika - Die Ursachen für Chaos und Gewalt

7/23/2021
Es begann mit Protesten gegen die Inhaftierung von Ex-Präsident Zuma und führte am Ende zu Krawallen, Plünderungen und zu Zerstörung. Erst Tage nach den Randalen in zwei Provinzen Südafrikas wird das Ausmaß der Schäden sichtbar. Und vieles deutet daraufhin, dass die Gewalt geplant war. Von Leonie March www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:46

Eine Woche nach den Fluten: Über ein Land, das sich neu organisieren muss

7/22/2021
Autor: Boeselager, Felicitas; Moritz, Alexander; Leue, Vivian; Waltz, Manuel Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:56

Newcomer gegen Tanker: Wie GB News versucht, der BBC Konkurrenz zu machen

7/21/2021
Autor: Heuer, Christine Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:47

Newcomer gegen Tanker - Wie GB News versucht, der BBC Konkurrenz zu machen

7/21/2021
Kurz vor ihrem 100. Geburtstag bekommt die BBC Konkurrenz. Der neue rechtskonservative TV-Kanal GB News tut alles, um ein starker Gegenpol zur britischen Institution zu werden – und spaltet wieder einmal die Gesellschaft. Der Start verlief holprig. Aber auch die BBC bietet Angriffsflächen. Von Christine Heuer www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:50

Große Hoffnungen, harte Realität: 60 Jahre türkische Gastarbeiterinnen in Deutschland

7/20/2021
Autor: Sammann, Luise Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:48

Straftaten im Internet - Wie Behörden Cyber-Kriminelle jagen

7/19/2021
Viele Kommunen sind schlecht vor Hackerangriffen geschützt. Anfang Juli 2021 hatte eine Cyber-Attacke einen ganzen Landkreis in Sachsen-Anhalt lahmgelegt. Den Verbrechern im Netz auf die Spur zu kommen, erfordert vielschichtige internationale Zusammenarbeit. Die Behörden rüsten auf. Von Ludger Fittkau und Marten Hahn www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:52

Lebensmittelpreise - Wenn das Essen zu teuer wird

7/18/2021
Zwischen Mai 2020 und April 2021 sind die Lebensmittelpreise im Schnitt um 25 Prozent gestiegen – so stark wie seit zehn Jahren nicht. Grund sind logistische Probleme, Mangel an Arbeitskräften und durch den Lockdown gesunkene Einkommen. Die Zahl der Hungernden steigt. Von Brigitte Scholtes und Stefan Ehlert www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:46

Europas wilder Westen mitten im Atlantik: Ein Besuch auf den Azoren

7/17/2021
Autor: Neuroth, Oliver Sendung: Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14

Duration:00:18:34

Die Türkei in Afrika - Ambitionen einer Regionalmacht

7/16/2021
Die Außenpolitik vieler afrikanischer Staaten hat sich geändert. Früher richtete sie sich vor allem auf die ehemaligen europäischen Kolonialmächte aus, doch deren Bedeutung nimmt ab. Schon seit Jahren ist China ein wichtiger "Player", aber auch die Türkei unter Recep Tayyib Erdogan gewinnt an Gewicht. Von Bettina Rühl www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:57

Wandel in der Bestattungskultur - Die Friedhöfe der Zukunft

7/14/2021
Feuer- statt traditionelle Erdbestattungen, naturnahe Friedwälder, nachhaltige Särge und Grabbeigaben - die Bestattungsbranche in Deutschland ist im Wandel. Auf den traditionellen Friedhöfen wächst der Leerstand, manche von ihnen werden auch neu entdeckt, als Biotope und städtische Oasen. Von Katharina Peetz www.deutschlandfunk.de, Hintergrund Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:18:31