SWR2 Lesenswert-logo

SWR2 Lesenswert

Arts & Culture Podcasts >

Literatur in SWR2: Buchkritiken, Gespräche, Features sowie Kritikergespräch zu Büchern der SWR Bestenliste.

Literatur in SWR2: Buchkritiken, Gespräche, Features sowie Kritikergespräch zu Büchern der SWR Bestenliste.
More Information

Location:

United States

Description:

Literatur in SWR2: Buchkritiken, Gespräche, Features sowie Kritikergespräch zu Büchern der SWR Bestenliste.

Language:

English


Episodes

Finanz und Frieden - Die weite Welt im Roman

10/20/2019
More
Carsten Otte spricht mit Nora Bossong und Ernst-Wilhelm Händler

Duration:00:58:55

Nora Bossong - Schutzzone

10/20/2019
More
Nora Bossongs Roman „Schutzzone“ handelt von einer Mitarbeiterin der Vereinten Nationen, von moralischen Ambivalenzen auf der politischen Weltbühne und im Privatleben, in einer anspruchsvollen und dem Thema angemessenen sprachlichen Form. Suhrkamp Verlag ISBN: 978-3-518-42882-5 332 Seiten 24 Euro

Duration:00:25:57

Tristan Garcia - Das Siebte

10/18/2019
More
Macht uns die Unsterblichkeit glücklich, würden wir wirklich unendliche Wahlmöglichkeiten haben wollen? Tristan Garcia spielt das in seinem spannenden, phantastischen Roman durch, in dem sein Erzähler sieben Leben hat. Rezension von Pascal Fischer. Übersetzt aus dem Französischen von Birgit Leib Wagenbach Verlag ISBN 978-3-8031-3315-1 304 Seiten 24 Euro

Duration:00:03:31

Johannes Willms - Der General. Charles de Gaulle und sein Jahrhundert

10/17/2019
More
Zum 50. Todestag Charles de Gaulles erscheint eine monumentale Biographie von Johannes Willms. Rezension von Konstantin Sakkas. C.H. Beck Verlag 2019 ISBN 978-3-406-74130-2 641 Seiten 29,95 Euro

Duration:00:03:18

Ernst-Wilhelm Händler - Das Geld spricht

10/17/2019
More
Ernst-Wilhelm Händlers Roman „Das Geld spricht“ ist ein erkenntnisreiches, manchmal anstrengendes und dann wieder wahnwitzig komisches Lesevergnügen über die Welt der Finanzspekulation. S. Fischer Verlag ISBN: 978-3103974515 400 Seiten 22 Euro

Duration:00:24:25

Tawni O'Dell - Wenn Engel brennen

10/16/2019
More
Wendungsreicher, mit Präzision und Witz geschriebener Kriminalroman aus einer vom Kohleabbau zerstörten Region der USA. Rezension von Frank Rumpel. Aus dem Englischen von Daisy Dunkel Argument-Verlag ISBN 978-3-86754-239-5 352 Seiten 21 Euro

Duration:00:03:18

Syrische SchriftstellerInnen in Europa

10/15/2019
More
Das ist jetzt mein Land. Ich weiß nicht, was in der Zukunft geschehen wird, aber jetzt bin ich hier. Hier möchte ich schreiben, hier möchte ich leben, hier möchte ich das Leben spüren und tief eindringen, es entdecken und ich selbst sein.

Duration:01:01:28

Ivan Jablonka - Laëtitia oder das Ende der Mannheit

10/15/2019
More
Der Mord an einer 18-Jährigen hielt Anfang 2011 ganz Frankreich in Atem. Der Historiker Ivan Jablonka rollt den "Fall Laëtitia" neu auf - und zeichnet ein berührendes Porträt der Ermordeten. Rezension von Roman Kaiser-Mühlecker. Verlag Matthes & Seitz ISBN 978-3-95757-825-9 384 Seiten 28 Euro

Duration:00:03:30

Chigozie Obioma - Das Weinen der Vögel

10/14/2019
More
Ein nigerianischer Farmer verliebt sich in eine Frau aus besserem Hause. Die Beziehung scheitert an den Widersprüchen zwischen Tradition und Moderne. Ein eindrucksvoller Roman über das heutige Nigeria, der auf den Spuren des großen Autors Chinua Achebe wandelt. Nominiert für den diesjährigen Booker Prize. Rezension von Tino Dallmann. ins Deutsche übersetz von Nicolai von Schweder-Schreiner Piper Verlag ISBN 978-3-492-05938-1 512 Seiten 24 Euro

Duration:00:03:25

Norwegen

10/13/2019
More
Norwegen ist in diesem Jahr Gastland der Frankfurter Buchmesse - und es hat viel mehr zu bieten als Holzhäuser, atemberaubende Landschaften und Bohrinseln - nämlich eine äußerst vielstimmige Literatur. Wir stellen drei herausragende Titel vor: Mona Høvring erzählt in ihrem Roman „Weil Venus bei meiner Geburt ein Alpenveilchen streifte“ vom schwierigen Verhältnis zweier Schwestern. Der Bestsellerautor Erik Fosnes Hansen schaut in „Ein Hummeleben“ auf den Niedergang eines norwegischen...

Duration:00:08:49

Eva Schmidt - Die untalentierte Lügnerin

10/13/2019
More
Wie man mit einer unspektakulären Sprache und einem monotonen Erzählton eine große Wirkung erzielen kann – das zeigt die Österreicherin Eva Schmidt in ihrem neuen Roman „Die untalentierte Lügnerin“. Er erzählt von einer höchst psychotischen, gespaltenen, auf einem Lügenfundament aufgebauten Familie, die der Heldin Maren das eigene Leben nicht gerade leichter macht. Rezension von Ulrich Rüdenauer. Verlag Jung und Jung ISBN: 978-3990272305 208 Seiten 22 Euro

Duration:00:06:36

Andrea Grill - Cherubino

10/13/2019
More
Die Opernsängerin Iris Schiffer steht kurz vor ihrem Karriere-Durchbruch - und zwischen zwei Männern, als sie erfährt, dass sie schwanger ist. Sie will ein Kind und die große Karriere und sie will sich nicht zwischen den Männern entscheiden müssen: eine „moderne“ Frau, die nur das auch will, was den Männern schon immer zustand und die merkt, dass dieses Leben unendlich viel komplizierter ist als sie sich das vorgestellt hat. Zsolnay Verlag ISBN: 978-3-552-05949-8 317 Seiten 23 Euro

Duration:00:10:21

Die Norweger kommen! Neue Romane aus dem Gastland der diesjährigen Buchmesse

10/13/2019
More
Norwegen hat mehr zu bieten als Trolle, atemberaubende Landschaften und Bohrinseln: nämlich eine äußerst vielfältige Literatur, die um Familienkrisen genauso kreist wie um den Umgang mit dem plötzlichen Öl-Reichtum und die Vergangenheit als Fischernation. Wir stellen neue und bekannte Stimmen aus Norwegen vor. Und natürlich geht es auch um den Literatur-Nobelpreis, der in diesem Jahr gleich doppelt vergeben wurde.

Duration:00:59:36

SWR Literaturchef Frank Hertweck zum doppelten Literaturnobelpreis

10/13/2019
More
Erstmals in der Geschichte des Literaturnobelpreises wurden in diesem Jahr zwei Preise vergeben, nachdem die skandalgeschüttelte Akademie die Vergabe im letzten Jahr ausgesetzt hatte. Die polnische Schriftstellerin Olga Torkaczuk erhielt den Preis für 2018, der österreichische Autor Peter Handke den für 2019. SWR Literaturchef Frank Hertweck über die doppelte Preisvergabe und die beiden Preisträger.

Duration:00:14:43

Jon Fosse - Der andere Name

10/11/2019
More
Maler Asle und sein dunkles Alter Ego sind in den norwegischen Fjorden gefangen zwischen Gegenwart und Vergangenheit, Vorstellung und Wirklichkeit. Tag und Traum vermischen sich zu einer Erzählung von Schmerz und Erlösung.

Duration:00:06:58

Joachim Kalka - Staub. Ein Montage-Essay

10/11/2019
More
Dem Thema "Staub" widmet sich der Übersetzer und Essayist Joachim Kalka in seinem "Montage-Essay" - einer Fundgrube intelligent versammelter und anregend kommentierter Textspuren von den antiken Autoren bis zu den popkulturellen Staubfängern unserer Tage. Rezension von Julia Schröder. Berenberg Verlag ISBN 978-3-946334-61-3 152 Seiten 22 Euro

Duration:00:03:26

Frank Hertweck über die Literaturnobelpreis-Vergabe 2018/2019

10/10/2019
More
Der österreichische Schriftsteller Peter Handke erhält den Literaturnobelpreis 2019. Die Auszeichnung für 2018 geht an die polnische Autorin Olga Tokarczuk. „Nur halb korrekt, nur halb mutig“, findet SWR Literaturchef Frank Hertweck: „Mit Olga Tokarczuk gewinnt einer der großen Favoriten der Buchmacher und eine Autorin, die so etwas wie einen polnischen ‚magischen Realismus‘ mit christlicher Grundierung erfunden hat. Die Entscheidung für Peter Handke ist entschieden mutiger: Er hat sich...

Duration:00:04:06

Martin Michael Driessen - An den Flüssen

10/10/2019
More
Die Erzählungen des Niederländers Martin Michael Driessen schildern Menschen verschiedener Länder und Epochen, deren Leben durch einen Fluss eine entscheidende Wende nimmt. "An den Flüssen" ist ein fesselnder, zeitloser Band von sprachlicher Eleganz. Rezension von Eva Karnofsky. Erzählungen Aus dem Niederländischen von Gerd Busse Wagenbach Verlag ISBN 978-3-8031-1345-0 144 Seiten 18 Euro

Duration:00:03:31

Jeremy Rifkin - Der globale Green New Deal

10/9/2019
More
"Der fossile Energiesektor kollabiert praktisch vor unseren Augen. Wir müssen uns beeilen, aus der Asche eine grüne Kultur aufzubauen." "Es geht beim Green New Deal um den ersten Aufruf zu einer ganz neuen Art politischer Peer-Bewegung und Commons-Governance, die ganze Gemeinschaften befähigen können, in diesem dunklen Augenblick der Geschichte des Lebens auf der Erde ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen." Rezension von Conrad Lay. Campus Verlag ISBN 9783593511351 319...

Duration:00:03:25

Erik Fosnes Hansen über seinen Roman "Ein Hummerleben"

10/8/2019
More
Ein einstmals mondänes Hotel im nordnorwegischen Fjell: Davon erzählt Erik Fosnes Hansen in seinem neuen Roman "Ein Hummerleben". Norwegen ist Gastland der Frankfurter Buchmesse.

Duration:00:55:10