Sein und Streit-logo

Sein und Streit

Culture >

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.
More Information

Location:

Berlin, Germany

Description:

Ein akustischer Denkraum: über Alltägliches und Akademisches, über Sinn und Unsinn.

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

Philosophischer Kommentar zu CDU-Avancen an Die Linke - Selbst-Demontage der Volksparteien

8/19/2018
More
Der Vorschlag eines CDU-Ministerpräsidenten, seine Partei solle sich im Osten offen für Koalitionen mit der Linkspartei zeigen, stößt bei der CDU-Spitze auf heftige Kritik. Zu Recht kommentiert die Sozialwissenschaftlerin Ulrike Ackermann. Von Ulrike Ackermann www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 25.02.2019 12:45 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:40

Sein und Streit. Die ganze Sendung

8/19/2018
More
Autor: Miller, Simone Sendung: Sein und Streit Hören bis: 25.02.2019 12:05

Duration:00:36:31

Aufgeklärter Patriotismus vs Desintegration: Was tun gegen rechts?

8/19/2018
More
Autor: Czollek, Max; Dorn, Thea Sendung: Sein und Streit Hören bis: 25.02.2019 12:05

Duration:00:31:39

Sein und Streit - Ganze Sendung

7/15/2018
More
Autor: Miller, Simone Sendung: Sein und Streit Hören bis: 21.01.2019 12:10

Duration:00:44:34

Philosophischer Wochenkommentar zum Asyl-Streit - Ausverkauf des Liberalismus

7/8/2018
More
Auch Liberale pochen im Streit um Migration auf Abschottung und Schutz des eigenen Wohlstands, kritisiert die Philosophin Svenja Flaßpöhler: Damit widersprechen sie einer Kernposition des Liberalismus, die auf die Freiheit aller Menschen zielt. Von Svenja Flaßpöhler www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 14.01.2019 12:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:56

Sozialphilosoph Axel Honneth zur EU-Flüchtlingspolitik - Warum Abschottung keine Lösung ist

7/8/2018
More
Die Europäische Gemeinschaft leidet an den Folgen eines entfesselten Kapitalismus, so der Sozialphilosoph Axel Honneth. Er plädiert für die Rückbesinnung auf ein soziales Verständnis von Freiheit. Axel Honneth im Gespräch mit Simone Miller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 14.01.2019 12:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:31:04

Sein und Streit - Ganze Sendung

7/8/2018
More
Autor: Miller, Simone Sendung: Sein und Streit Hören bis: 14.01.2019 12:10

Duration:00:36:48

Philosophischer Kommentar zum Unionsstreit - Merkels dunkle Wahlverwandtschaft

7/1/2018
More
Die Union von CDU und CSU sollte aufhören, von einer "Schicksalsgemeinschaft" zu sprechen, fordert Wolfram Eilenberger. Die Politiker sollten "lieber den offenen Bruch wagen, als den eigenen Machterhalt im Namen des Schicksals zu sichern." Von Wolfram Eilenberger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 07.01.2019 12:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:31

Gentherapie, Hirnschrittmacher und Roboter - Kann Würde technisch veredelt werden?

7/1/2018
More
Was passiert mit der menschlichen Würde, wenn neue Technologien entwickelt werden, die das menschliche Selbstverständnis herausfordern? Wenn wir etwa das Erbgut verändern, ins Gehirn eingreifen und Künstliche Intelligenzen entwickeln. Von Jennifer Rieger www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 07.01.2019 12:28 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:05:39

Neue Technologien und Menschlichkeit - Ist unsere Würde in Gefahr?

7/1/2018
More
Bedrohen die neuen Technologien die Würde des Individuums? Und wie diskutiert der Deutsche Ethikrat darüber? Carl Friedrich Gethmann über Hirnimplantate, dritte Augen und die menschliche Würde. Carl Friedrich Gethmann im Gespräch mit Christian Möller www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 07.01.2019 12:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:33:19

Sein und Streit - Ganze Sendung

7/1/2018
More
Autor: Möller, Christian Sendung: Sein und Streit Hören bis: 07.01.2019 12:10

Duration:00:39:06

Die philosophische Flaschenpost: Foucault und die Macht

6/24/2018
More
Autor: Hühn, Constantin Sendung: Sein und Streit Hören bis: 31.12.2018 12:50

Duration:00:03:57

Sollen Tiere Rechte haben?

6/24/2018
More
Autor: Ladwig, Bernd Sendung: Sein und Streit Hören bis: 31.12.2018 12:22

Duration:00:25:47

Philosophischer Wochenkommentar - Das Leid anderer anerkennen

6/24/2018
More
Die weinenden Kinder an der mexikanischen Grenze – alles nur gespielt, um uns zu manipulieren? Diese "aberwitzige Idee" einer Fox-News-Kommentatorin folge einem Muster, meint David Lauer: Das Leid anderer nicht an sich heranzulassen, um nicht handeln zu müssen. Von David Lauer www.deutschlandfunkkultur.de, Sein und Streit Hören bis: 31.12.2018 12:15 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:44