Sofa-Akademie-logo

Sofa-Akademie

Education Podcasts

Die Evangelische Akademie Frankfurt gestaltet gesellschaftliche Debatten. Mit diesem Podcast kann man von überall aus zuhören – auf dem Sofa zu Hause ebenso wie auf dem Weg zur Arbeit. Interessante Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sprechen mit den Studienleiter/innen der Akademie über Themen unserer Zeit: von A wie Armut bis Q wie Quarantäne.

Die Evangelische Akademie Frankfurt gestaltet gesellschaftliche Debatten. Mit diesem Podcast kann man von überall aus zuhören – auf dem Sofa zu Hause ebenso wie auf dem Weg zur Arbeit. Interessante Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sprechen mit den Studienleiter/innen der Akademie über Themen unserer Zeit: von A wie Armut bis Q wie Quarantäne.

Location:

Germany

Description:

Die Evangelische Akademie Frankfurt gestaltet gesellschaftliche Debatten. Mit diesem Podcast kann man von überall aus zuhören – auf dem Sofa zu Hause ebenso wie auf dem Weg zur Arbeit. Interessante Personen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur sprechen mit den Studienleiter/innen der Akademie über Themen unserer Zeit: von A wie Armut bis Q wie Quarantäne.

Twitter:

@ev_akademie

Language:

German


Episodes

Humor ist ... Politische Satire aus der Anstalt in die Akademie

11/22/2022
Diskussion vom 16. November 2022 zur aktuellen Sendung mit Journalistin Mina Khani und „Anstalt“-Redakteur Dr. Dietrich Krauß, moderiert von Jana Sauer (Frankfurter Presseclub). Auch an Satire ist nicht alles lustig. Beim Anschauen der „Anstalt“ im ZDF bleibt einem das Lachen oft im Halse stecken. Was sich die Macher der Sendung denken und wie sie ihr Format umsetzen, wird mit unseren Gästen und Zuschauern diskutiert.

Duration:01:19:02

Paulskirche – Wie weiter? Zwischen nationalem Gedenken und globaler Demokratie

11/22/2022
Diskussion vom 31. Oktober 2022 mit Thomas Gebauer (medico international / Netzwerk Paulskirche), Dr. Dorothee Linnemann (Historisches Museum Frankfurt), Prof. Dr. Mirjam Wenzel (Jüdischen Museums Frankfurt / Mitglied der Expertenkommission Paulskirche Frankfurt am Main) und Bettina M. Wiesmann (CDU / Vorsitzende des Bürgervereins Demokratieort Paulskirche), moderiert von Michael Hesse (Frankfurter Rundschau). Wenn sich 2023 die deutsche Nationalversammlung zum 175. Mal jährt, ist ein...

Duration:01:35:31

Hannah Arendt und der Streit um Pluralität

11/4/2022
Gespräch vom 30. August 2022 mit Jürgen Kaube (Frankfurter Allgemeine Zeitung) und Prof. Dr. Juliane Rebentisch (Hochschule für Gestaltung Offenbach) über das Buch „Der Streit um Pluralität. Auseinandersetzungen mit Hannah Arendt“ (Suhrkamp Verlag) Die Philosophin Juliane Rebentisch leitet in ihrem aktuellen Buch bedeutungsgeladene politische Begriffe wie „Kolonialismus“ und „Demokratie“ aus Hannah Arendts Schriften her und setzt sie in Bezug zu aktuellen Debatten. Diese Art der...

Duration:01:08:07

Brennpunkt Paulskirche – Ritualisiertes Gedenken oder offene politische Bildung?

10/31/2022
Diskussion vom 13. Oktober 2022 mit Dr. Bernd Heidenreich (CDU), Deborah Krieg (Bildungsstätte Anne Frank) und Dr. Paula Macedo Weiß (Netzwerk Paulskirche), moderiert von Uwe Paulsen (Die Grünen im Römer), mit Grußworten von Kulturstaatsministerin Claudia Roth (Bündnis 90/Die Grünen) und Dr. Achim Knecht (Evangelischer Stadtdekan Frankfurt und Offenbach) 175 Jahre Revolution und die erste Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche – dieses Jubiläum steht im Mai 2023 bevor. Im...

Duration:01:47:04

Missing Afghanistan – Zur Situation von Frauen am Hindukusch

10/27/2022
Politischer Salon vom 5. Oktober 2022 mit Eva Bitterlich (Medico international), Emran Feroz (Journalist), Florian Hansen (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) und Sara Nabil (Frauenrechtlerin und Künstlerin), moderiert von Theresa Weiß (Frankfurter Allgemeine Zeitung) Ein Jahr nach dem Abzug westlicher Truppen hat sich die Situation für Frauen in Afghanistan drastisch verschlechtert. Anlässlich ihrer Ausstellung „Life Without Shadow“ diskutiert die Künstlerin Sara Nabil...

Duration:01:07:50

Humor ist ... Politische Satire aus der Anstalt in die Akademie

10/6/2022
Diskussion vom 5. Oktober 2022 zur aktuellen Sendung mit „Anstalt“-Redakteur Dr. Dietrich Krauß sowie dem Gast des Abends, Prof. Dr. Sebastian Herold (Hochschule Darmstadt), moderiert von Matthias Blöser (Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN). Auch an Satire ist nicht alles lustig. Beim Anschauen der „Anstalt“ im ZDF bleibt einem das Lachen oft im Halse stecken. Was sich die Macher der Sendung denken und wie sie ihr Format umsetzen, wird mit unseren Gästen und Zuschauern...

Spiritualität - Ein unverzichtbarer Beitrag zur Zukunft der Kirche

9/26/2022
Vortrag und Diskussion vom 06. September mit Kirchenpräsident Dr. Dr. h.c. Volker Jung (EKHN) und Prof. Dr. Peter Zimmerling (Universität Leipzig), moderiert von Pfarrer Thomas C. Müller (Zentrum Verkündigung der EKHN) und Pfarrerin Ursula Wendt (EKHN). Begrüßung durch Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). In der modernen Gesellschaft sind viele Menschen spirituell auf der Suche. Obwohl die christlichen Kirchen über tiefgreifende spirituelle Traditionen verfügen, die gerade...

Duration:01:51:46

Woran du dein Herz hängst - Herzensbegegnungen

9/23/2022
Diskursinsel vom 19. September 2022 mit Kardiologe Dr. Christian Albrecht, Prof. Dr. Melanie Köhlmoos (Goethe-Universität Frankfurt), Familientherapeutin Kerstin Miller und Tabea Müller (Goethe-Universität Frankfurt), moderiert von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). „Woran du dein Herz hängst und worauf du dich verlässest, das ist eigentlich dein Gott.“ (Martin Luther) Das Herz ist nicht irgendein Organ im menschlichen Körper. Von alters her galt es als Sitz der Seele...

Duration:01:31:59

Claudia Blöser: Sieben Thesen aus Ernst Blochs „Das Prinzip Hoffnung“

7/21/2022
Impulsvortrag vom 09. Juli 2022 von Dr. Claudia Blöser ( Goethe-Universität Frankfurt) im Rahmen des Studientages „Hoffnung aus Vernunft“. Hoffnung ist in der Gegenwart ein knappes Gut geworden. Sie droht uns auszugehen. Denn eine Krise jagt die andere: Flüchtlingskrise, Klimakrise, die Coronapandemie, zuletzt der Krieg in der Ukraine. Es fehlt die Zeit zum Atemholen. Der Studientag will Gelegenheit bieten, über Quellen der Hoffnung nachzudenken.

Duration:00:15:05

Jürgen Hardeck: Der Hoffnungsdenker Erich Fromm

7/21/2022
Impulsvortrag vom 09. Juli 2022 von Prof. Dr. Jürgen Hardeck (Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz) im Rahmen des Studientages „Hoffnung aus Vernunft“. Hoffnung ist in der Gegenwart ein knappes Gut geworden. Sie droht uns auszugehen. Denn eine Krise jagt die andere: Flüchtlingskrise, Klimakrise, die Coronapandemie, zuletzt der Krieg in der Ukraine. Es fehlt die Zeit zum Atemholen. Der Studientag will Gelegenheit bieten, über Quellen der Hoffnung...

Duration:00:24:04

Politischer Mord in der deutschen Geschichte und Gegenwart – Zum 100. Todestag Walther Rathenaus

7/13/2022
Vortrag und Gespräch vom 27. Juni 2022 mit Prof. Dr. em. Martin Sabrow (Humboldt Universität zu Berlin), moderiert von Dr. Margrit Frölich (Evangelische Akademie Frankfurt). Vor 100 Jahren, am 24. Juni 1922, wurde der damalige deutsche Außenminister Walther Rathenau auf offener Straße in Berlin ermordet. Liberaler deutscher Politiker, Jude, Industrieller, Schriftsteller. Die Attentäter gehörten der nationalistisch und antisemitisch eingestellten paramilitärischen Organisation Consul an und...

Duration:01:57:53

Friedensfähig in Kriegszeiten - Friedensgutachten 2022

7/11/2022
Frankfurter Friedensforum vom 28. Juni 2022 mit Dr. Claudia Baumgart-Ochse (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung. HSFK), Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung. HSFK), Jan Gildemeister (Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden) und Lorenz Hemicker (Frankfurter Allgemeinen Zeitung), moderiert von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). Das Friedensgutachten 2022 der vier führenden...

Duration:01:36:07

Paradigmenwechsel in der ev. Friedensethik? Zwischen Pazifismus und gerechtem Krieg

6/27/2022
Vortrag vom 27. April 2022 von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt) im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung zum Thema „Krieg und Frieden in der Ukraine“ an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Der Bundeskanzler ruft eine Zeitenwende aus. Und in der evangelischen Kirche wird die bisherige Friedensethik in Frage gestellt. Welches Paradigma passt zur Gegenwart? Muss die Leitidee des gerechten Friedens verabschiedet werden? Geht es zurück zur Lehre vom gerechten...

Duration:00:27:22

Mehr Zeit?! Wie wir die Transformation zu mehr Nachhaltigkeit beschleunigen können

6/1/2022
Diskussion vom 16. Mai 2022 mit Prof. Dr. Flurina Schneider (Institut für sozial-ökologische Forschung - ISOE) und Prof. Dr. Harald Lesch (Ludwig-Maximilians-Universität München), moderiert von Dr. Regina Oehler (Wissenschaftsjournalistin) und Dr. Gunter Volz (Evangelisches Stadtdekanat Frankfurt und Offenbach). Hilft ein neuer entspannterer Umgang mit der Zeit, die so dringend nötige Transformation zur Nachhaltigkeit zu beschleunigen? Wie kann Wissen gesellschaftlichen Wandel zur...

Duration:01:34:28

„Was heißt: in der Demokratie zu disputieren?" – Über Kommunikation in schwierigen Zeiten

4/28/2022
Diskursinsel vom 21. April 2022 mit Jennifer Holleis (Übersetzerin und Dolmetscherin), Prof. Nadja Mayer (Hochschule Mainz), Dr. Dietmar Molthagen (Friedrich-Ebert-Stiftung) und Prof. Dr. Stefanie Molthagen-Schnöring (HTW Berlin), moderiert von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). Diskurse und Debatten sind immer riskant und brisant. Der Erfolg von Argumenten ist niemals garantiert. Aber Demokratie lebt von der Diskussion und vom Streit. Nur darf dieser nicht verletzend...

Duration:01:34:02

Postkolonial und postnationalsozialistisch. Jugendarbeit unter Vorzeichen

4/27/2022
Vortrag und Gespräch vom 30. März 2022 mit Prof. Dr. Astrid Messerschmidt (Bergische Universität Wuppertal) im Rahmen der Reihe Präventionscafé unter der Leitung von Katharina Lange (Evangelischer Verein für Jugendsozialarbeit in Frankfurt am Main) und Annette Lorenz (Evangelische Akademie). Geschichtsbewusstes pädagogisches Handeln erfordert eine kritische Auseinandersetzung mit der Vergangenheit – und mit deren Auswirkungen auf unser Zusammenleben heute. Welche postkolonialen und...

Duration:01:22:07

Die Widerstandsfähigkeit des Bildungssystems

4/7/2022
Wirtschaftspolitisches Forum vom 4. April 2022 mit Dr. Manuel Lösel (Hess. Kultusministerium), Dr. Larissa Zierow (ifo Zentrum für Bildungsökonomik) und Gerrit Ulmke (Helmholtz-Gymnasium, Frankfurt), moderiert von Doris Renck (Hessischer Rundfunk). Ein robustes Bildungssystem spielt eine Schlüsselrolle in einer den Menschen zugewandten, wettbewerbsfähigen und modernen Gesellschaft. Was muss unternommen werden, damit es zukunftsfähig bleibt?

Duration:01:57:18

Krieg in der Ukraine – was kommt auf uns zu?

3/24/2022
Diskussion vom 22. März 2022 mit Prof. Dr. Christopher Daase (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung), Arnd Henze (Journalist), Sabine Müller-Langsdorf (EKHN) und Dr. Klaus Wittmann (Brigadegeneral a.D.), moderiert von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). Die Geschehnisse in der Ukraine erschüttern die ganze Welt. Über vieles müssen wir spekulieren, weil Informationen und eindeutige Erkenntnisse fehlen. Die Positionen zu diesem Konflikt sind...

Duration:01:34:20

„Kritik der Unheilsmacht“ – Martin Mittelmeiers Blick auf die „Dialektik der Aufklärung“

3/7/2022
Diskussion vom 25. Februar 2022 mit Dr. Liane Bednarz (Publizistin und Juristin) und Dr. Martin Mittelmeier (Komparatist und Autor), moderiert von Dr. Eberhard Pausch (Evangelische Akademie Frankfurt). Impulsreferat von Dr. Martin Mittelmeier über sein Buch "Freiheit und Finsternis. Wie die 'Dialektik der Aufklärung' zum Jahrhundertbuch wurde", München 2021. „Die vollends aufgeklärte Erde strahlt im Zeichen triumphalen Unheils.“ Das ist die Grundthese der „Dialektik der Aufklärung“...

Duration:01:34:44

Chancen.Bildung – Bildungsgerechtigkeit in Deutschland (2)

1/21/2022
Gespräch vom 1. Juli 2021 mit Prof. Dr. Julian Garritzmann (Goethe-Universität Frankfurt) und Hanna-Lena Neuser (Evangelische Akademie Frankfurt) Die Evangelischen Akademien Bad Boll, Berlin, Hofgeismar, Frankfurt und Sachsen – im Verbund der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung – wollen gemeinsam eine breite und konstruktive öffentliche Debatte über ungleiche Bildungschancen und mögliche Schritte hin zu einer gerechteren Bildung in Deutschland anregen. In...

Duration:00:20:15