SWR2 Impuls - Wissen aktuell-logo

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

SWR (Germany)

SWR2 Impuls bringt Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Von Montag bis Freitag jeden Tag neu im Radio und hier als Podcast.

SWR2 Impuls bringt Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Von Montag bis Freitag jeden Tag neu im Radio und hier als Podcast.

Location:

Stuttgart, Germany

Networks:

SWR (Germany)

Description:

SWR2 Impuls bringt Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Von Montag bis Freitag jeden Tag neu im Radio und hier als Podcast.

Language:

German


Episodes

Entspannung bei sinkenden Inzidenzen und Sorge vor Delta Variante

6/18/2021
Die Zahl der Neuinfektionen sinkt, das sorgt für Entspannung auch bei Gesundheitsminister Spahn und RKI Chef Wiehler, doch die Sorge vor der aggressiveren Delta Variante steigt.

Duration:00:04:19

Tuberkulose – die vergessene Gefahr

6/18/2021
Fast ein Viertel der Weltbevölkerung ist mit Tuberkulose-Bakterien infiziert; jährlich sterben daran 1,5 Mio. Menschen. Doch die Covid-19-Pandemie behindert wichtige Forschung zu Tuberkulose.

Duration:00:05:54

Corona als Problem und als Chance für die Innenstädte

6/18/2021
Die Pandemie verändert die Innenstädte. Sie verstärkt dort viele Probleme, bietet aber auch Chancen für neue Ideen. Christoph König im Gespräch mit Wolf-Christian Strauss vom Deutschen Institut für Urbanistik.

Duration:00:08:21

Schwerer Rückschlag für Corona-Impfstoff von Curevac aus Tübingen

6/17/2021
Eigentlich hatte das Tübinger Unternehmen Curevac mit einer Zulassung seines Corona-Impfstoffs bis Ende Juni gerechnet, doch eine neue Zwischenanalyse zeigt, dass die Wirksamkeit dafür deutlich zu gering ist.

Duration:00:03:38

#IchBinHanna – Machen Zeitverträge die Wissenschaft in Deutschland kaputt?

6/17/2021
Unter dem Hashtag #IchBinHanna protestieren junge Forschende auf Twitter gegen befristete Arbeitsverträge und das Zeitvertragsgesetz. Die Konstanzer Biologin Dr. Gisela Kopp berichtet im Gespräch mit Christoph König, warum solche Verträge Diskriminierung fördern und Expertise verloren geht.

Duration:00:11:39

Agroforstwirtschaft verbindet Wald und Feld

6/17/2021
Große Ackerflächen lassen sich zwar einfach bewirtschaften, bieten aber wenig Lebensraum für Tiere und sind dem Wetter offen ausgesetzt. Abhilfe könnte eine neue Form der Landbewirtschaftung schaffen: die Agroforstwirtschaft.

Duration:00:07:04

China schickt erste Astronauten zur neuen Raumstation

6/17/2021
Drei Taikonauten sind auf dem Weg zur chinesischen Raumstation „Tiangong“. Sie sollen das erste Modul der Station testen und dort Experimente durchführen. Es ist die erste bemannte Weltraummission Chinas seit fast fünf Jahren.

Duration:00:03:20

Erfolgreiche Proteste gegen Hochschul-Reformen in China

6/17/2021
Offener Protest ist in China sehr selten. Umso bemerkenswerter sind die aktuellen Vorgänge an mehreren Hochschulen im Osten Chinas. Studierende haben sich dort erfolgreich gegen eine neue Studienordnung gewehrt.

Duration:00:04:02

Lässt sich KI überhaupt kontrollieren?

6/16/2021
Autos fahren, Musik komponieren, logistische Prozesse steuern: Algorithmen und Künstliche Intelligenz kommen in zunehmend mehr Bereichen zum Einsatz. Doch kann man KI vollständig kontrollieren? Ein Thema, das die Informatikerin Katharina Zweig beschäftigt in ihrem Buch „Ein Algorithmus hat kein Taktgefühl“.

Duration:00:09:28

Viel Luft nach oben beim Batterie-Recycling

6/16/2021
Batterien und Akkus liefern Energie für kleine Geräte aber auch für Autos. Für ihre Herstellung braucht es viele Rohstoffe. Die ließen sich auch über Recycling gewinnen, aber bisher werden nur 50% der Batterien recycelt, bei Akkus von Elektroautos liegt die Quote noch niedriger.

Duration:00:26:54

Mehr Schutz vor gesundheitsschädlichem Radon-Gas

6/16/2021
In Baden-Württemberg sind neue Radon-Vorsorgegebiete ausgewiesen worden. Das radioaktive und krebserregende Gas Radon steigt in vielen Gebieten aus dem Boden auf und sammelt sich beispielsweise in Kellern an.

Duration:00:01:35

Wie andere Länder mit der Maskenpflicht umgehen

6/16/2021
Im US-Bundesstaat Iowa ist eine Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden verboten, Großbritannien hält weiter an der Maskenpflicht fest. Die Bandbreite ist groß, was die Vorschriften zum Tragen von Masken zum Schutz vor Corona anbelangt.

Duration:00:03:55

Standpunkt: Maskenpflicht an Schulen aufheben? Ein unnötiges Risiko

6/16/2021
Die Bundesländer im Südwesten wollen die Maskenpflicht im Schulunterricht aufheben, für Schülerinnen und Schüler eine große Erleichterung. Stefan Troendle aus der SWR-Wissenschaftsredaktion findet, damit geben wir in der Corona-Pandemie ohne Not ein Stück Sicherheit auf.

Duration:00:02:13

Auch spektakuläres Scheitern kann der Umwelt helfen

6/16/2021
Ein Gleitschirmflieger aus Baden-Württemberg hat mit einer gescheiterten Protestaktion beim Fußball-EM-Spiel Deutschland-Frankreich für Aufsehen gesorgt. Auch mit anderen Aktionen hat Greenpeace in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit auf Umwelt-Themen gelenkt.

Duration:00:02:06

Kommentar: Die Fußball-EM ist aus virologischer Sicht ein risikoreiches Experiment

6/15/2021
Mit ein bisschen mehr Vorsicht und Umsicht hätte die Fußball-Europameisterschaft, wenn sie klare Sicherheitskonzepte hätte, in Sachen Großveranstaltungen ein echtes Licht am Ende des Tunnels sein können. Doch diese Chance wurde vertan.

Duration:00:03:22

Pandemie: Engpass in der Forschung mit Versuchstieren

6/15/2021
China verhängte einen Exportstopp für Primaten. Begründung: Die Pandemie. Das hat dazu geführt, dass wissenschaftliche Forschung, z.B. im Zusammenhang mit Corona, zum Teil nicht durchgeführt werden kann.

Duration:00:11:36

Arktisexpedition: Die Ozonschicht wird dünner

6/15/2021
Im Herbst 2019 ließ sich das deutsche Forschungsschiff Polarstern an einer Eisscholle festfrieren und driftete dann mit ihr über Monate durch die Arktis. Das Ziel: Den Klimawandel besser verstehen. Jetzt stellte das Team erste Erkenntnisse vor - und die verheißen wenig Gutes.

Duration:00:03:12

Parkinsondiagnose mit Nasenabstrich

6/15/2021
Forschende in Italien und Deutschland setzen auf die Nasenabstrich-Methode, mit der sie bei vielen Patient*innen Parkinson im Frühstadium diagnostizieren können. Allerdings muss die Methode noch weiter entwickelt werden.

Duration:00:05:00

So funktioniert ein Quantencomputer

6/15/2021
Im baden-württembergische Ehningen wird der erste kommerziell genutzte Quantencomputer vorgestellt.

Duration:00:02:22

So gefährlich kann die Delta-Variante sein

6/15/2021
Großbritannien verschiebt wegen der raschen Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus geplante Lockerungsschritte um einen Monat. Ist das gerechtfertigt?

Duration:00:03:46