Bestseller Auf Dem Plattenteller-logo

Bestseller Auf Dem Plattenteller

Entertainment >

Der Rückblick auf die Anfangsjahre der Schweizer Radiohitparade, gespickt mit Wettbewerb, Trouvaillen und Anekdoten von Heier Lämmler, Pop-Experte beim «Blick».

Der Rückblick auf die Anfangsjahre der Schweizer Radiohitparade, gespickt mit Wettbewerb, Trouvaillen und Anekdoten von Heier Lämmler, Pop-Experte beim «Blick».
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Der Rückblick auf die Anfangsjahre der Schweizer Radiohitparade, gespickt mit Wettbewerb, Trouvaillen und Anekdoten von Heier Lämmler, Pop-Experte beim «Blick».

Language:

German


Episodes

Schweizer Hitparade vom 16. September 1984

9/16/2018
More
Synthie-Pop-Sounds erobern die Hitparaden. So auch Talk Talk mit dem Song «Such A Shame», der es bei uns als einziges Land auf Platz 1 schaffte. Nicht selbstverständlich für ein Lied, das von eimem Psyichater handelt, der fortan sein Leben einem Würfel überlässt. Mehr davon in dieser Sendung.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 11. September 1983

9/9/2018
More
Ein unheimliches Lied wird 1983 zum Hitparaden-Knüller: Mike Oldfield komponiert «Moonlight Shadow» um einen sterbenden Mann, mit dem die Sängerin Maggie Reilly Kontakt aufnehmen will. Ein viel diskutierter Text, der mit John Lennons Tod in Verbindung gebracht wird...

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 5. September 1982

9/2/2018
More
Wenn ein Mechaniker namens Adolf Andreas Meyer einen erfolgreichen Song bekommt, dann wird daraus ein schlagersingender Andy Borg mit einer erfolgreichen TV-Karriere als Moderator. Möglich machte das der Schlager «Adios Amor», der es 12 Wochen lang in die Schweizer Hitparade schaffte.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 23. August 1981

8/26/2018
More
Der Song «Bette Davis Eyes» hätte es ohne Bette Davis nie gegeben. Die Autoren deShannon und Weiss waren von der Schauspielerin so fasziniert, dass sie für die Newcomerin Kim Carnes diesen Hit schrieben. Passend zu Carnes handelt der Song auch von einer verführerischen Frau mit funkelnden Augen.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 17. August 1980

8/19/2018
More
Wie man mit einfachem Strickmuster, musikalisch und textlich, 7 Wochen Platz 1 der CH-Charts belegen kann, zeigte 1980 die Gruppe Lipps. Inc mit ihrem One-Hit-Wonder «Funkytown». Monotonie im Rhythmus zur Freude der Discogänger, zum Leidwesen der Rockfans. Eintönigkeit muss nicht schlecht sein...

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 12. August 1979

8/12/2018
More
Minimalismus mit grossem Effekt. Das sagt man dem Titel «Pop Muzik» von «M» nach. 1979 ein Discoknüller mit unterschiedlichen Ansichten: Für die einen war er zu eintönig, zu langweilig, für die anderen der absolute Wahnsinn. Aus heutiger Sicht relativiert unser Musikexperte die extrem Positionen...

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 5. August 1978

8/5/2018
More
Einen der ältesten Texte in der Popmusik finden sie in «Rivers Of Babylon» - Bibelstext, Psalm 137. Adaptiert von Frank Farian steckte er seine Boney M. in weisse, engelsreiche Kostüme und liess sie über das Schicksal der Kinder Israels singen. Wie einst die Melodians, einfach moderner.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 23. Juli 1977

7/29/2018
More
13 Wochen lang war «Sir Duke» von Stevie Wonder in den CH-Charts. Weiter als Platz 4 reichte es nicht. Schade, denn der Song ist eine schöne Hommage an den Jazzmusiker Duke Ellington, dessen Pianospiel den blinden Multi-Instrumentalisten schon in seiner Kindheit inspirierte.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 23. Juli 1976

7/22/2018
More
Höhepunkt der britischen Band «Sailor» war klar 1976. Nach ihrem Hit «Glas Of Champagne» war im gleichen Jahr auch «Girls Girls Girls» europaweit in den TopTen. In Sachen Aufwand und Ertrag ein Grosserfolg für Bandleader Georg Kajanus. Er schrieb den Song in nur 30 Minuten.

Duration:00:00:13

Schweizer Hitparade vom 27. März 1983

3/25/2018
More
Der im Weltall in Schwierigkeiten geratene Astronaut «Major Tom» erfand David Bowie für verschiedene Songs von ihm. Peter Schilling nahm Bezug auf diese Figur und schrieb erfolgreich seine Hit-Version. Was abging wie ein Rakete, endete mit einem Absturz...

Duration:00:00:13