Das Wochenendjournal-logo

Das Wochenendjournal

Deutschlandradio

Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nicht akademisch, sondern funkisch aufbereitet und verständlich moderiert.

Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nicht akademisch, sondern funkisch aufbereitet und verständlich moderiert.
More Information

Location:

Köln , Germany

Description:

Gesellschaft und Brauchtum, Alltag und Freizeit, Kultur und Lebensart – das sind nur einige der Themenfelder über die wir berichten. In unserer monothematischen Live-Sendung präsentieren wir Reportagen und Interviews, für die wir zuvor durch Deutschland gereist sind. Aktuelle Themen finden in unserer 50-minütigen Sendung genauso Platz wie die zeitlosen und charmanten Themen aus einer Region. Das Wochenendjournal spiegelt Befindlichkeiten einer komplexen und vielschichtigen Gesellschaft – nicht akademisch, sondern funkisch aufbereitet und verständlich moderiert.

Language:

German

Contact:

Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes

Die Rolle der Treuhand - Alte Wunden im Osten der Republik

8/17/2019
More
Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall fühlen sich viele Ostdeutsche als Bürger zweiter Klasse. Die Wunden sitzen Tief seit die Treuhand-Anstalt die sozialistische DDR-Wirtschaft abgewickelt und umgebaut hat. Vielen erscheint die Treuhand heute in zweifelhaftem Licht. Von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:49:25

Der Mauerweg - 160 Kilometer deutsch-deutsche Geschichte

8/10/2019
More
„Die Mauer muss weg“ – das war das Motto in der Zeit nach dem Mauerfall vor dreißig Jahren. Nur wenige warnten davor, die Erinnerung an die DDR restlos zu tilgen. Heute können Wanderer und Fahrradfahrer auf 160 Kilometern Mauerweg die Geschichte der Teilung Berlins nachvollziehen. Von Claudia van Laak www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:42:07

Urlaub - Die neue Lust am Camping

8/3/2019
More
Vorbei die Zeiten platter Luftmatratzen und vergammelter Gemeinschaftsduschen – Campingurlaub gilt heute als schick. Der Urlaubstrend ist mittlerweile ein Milliardengeschäft, und von naturnah bis komfortabel ist für jeden Zelt- und Wohnwagenbewohner etwas dabei. Von Claudia Hennen www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:49:35

Ausbildung - Goldener Boden? Azubis dringend gesucht

7/27/2019
More
Zu Beginn des Ausbildungsjahres werden auch in diesem Jahr wieder tausende Lehrstellen unbesetzt bleiben. Stattdessen streben Schulabgänger an die Unis. Was tun Arbeitgeber, um dennoch Nachwuchskräfte zu gewinnen und welche Probleme gibt es? Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:19

Küstenschutz auf Hallig Süderoog - Die Watt-WG

7/20/2019
More
Die Natur ist Taktgeber im Leben von Nele Wree und Holger Spreer. Die Gezeiten bestimmen, ob sie einkaufen können. Die Jahreszeit entscheidet, welcher Job ansteht. Das junge Paar wohnt mitten im nordfriesischen Wattenmeer auf der Hallig Süderoog, die seit zehn Jahren Teil des UNESCO-Weltnaturerbes ist. Von Stephanie Gebert www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:42:30

Überlastete Flughäfen - Flugchaos trotz Flugscham

7/13/2019
More
In Zeiten des fortschreitenden Klimawandels und anhaltenden Fridays-for-Future-Protesten fragen sich immer mehr Menschen: Können wir noch guten Gewissens mit dem Flugzeug fliegen? Trotzdem sind die Flughäfen voll, denn Fliegen ist oft deutlich billiger als andere Verkehrsmittel. Moderation: Manfred Götzke www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:50:11

Feiern wie in Hollywood - Luxusevent Abiball

7/6/2019
More
Einmal im rauschenden Ballkleid den großen Auftritt proben, mit der Stretch­li­mou­si­ne vorfahren und in edlem Ambiente Party machen – Deutschlands Abiturienten feiern ihren Schulabschluss immer aufwändiger. Der Abiball ist mittlerweile zum Luxusevent geworden, das von den Eltern teuer finanziert wird. Moderation: Henning Hübert www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:39:05

Jugendherbergen im Wandel - Vom Schlafsaal zur Familienunterkunft

6/29/2019
More
Vor genau 110 Jahren ist im Sauerland die Idee der Jugendherberge entstanden. Seitdem hat sich in Bezug auf Komfort und Publikum viel getan. Kinder und Jugendliche stehen zwar immer noch im Mittelpunkt, doch inzwischen kommen auch Erwachsene. Viele Familien schwören auf Urlaub in der Jugendherberge. Moderation: Michael Borgers www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:43:04

Sommersonnenwende - Germanenkult zwischen Esoterik und Rechtsextremismus

6/22/2019
More
Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. Für viele Kulturen in Mittel- und Nordeuropa ist der Mittsommer Grund zum Feiern. In Deutschland versammeln sich Anhänger germanischer Riten an den Externsteinen im Teutoburger Wald, um Kontakt mit den Kräften der Natur aufzunehmen. Moderation: Henning Hübert www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:45:44

Alles auf Rädern - Dienstleistung auf dem Land in Brandenburg

6/15/2019
More
In den ländlichen Regionen in Brandenburg leben immer weniger Menschen, die Bevölkerung ist überaltert. Läden, Ärzte, Behörden oder Bankfilialen gibt es nur noch in den Städten oder größeren Gemeinden. Um die Verbliebenen in den Dörfern zu versorgen, müssen neue Ideen her. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:52:12

Sankt Pauli - Gemeinsam gegen Party-Boom und Gentrifizierung

6/8/2019
More
Hamburgs Vergnügungsviertel, die Reeperbahn auf St. Pauli, ist über Deutschland hinaus bekannt. Hier wird gefeiert, gesoffen und getanzt. Hier halten an den Wochenenden Reisebusse aus ganz Europa und entlassen Touristen auf den Kiez, die die Nacht zum Tag machen. Viele sprechen bereits von Ausverkauf. Von Axel Schröder www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:45:17

Alles auf Rädern - Dienstleistung auf dem Land in Brandenburg

6/1/2019
More
In den ländlichen Regionen in Brandenburg leben immer weniger Menschen, die Bevölkerung ist überaltert. Läden, Ärzte, Behörden oder Bankfilialen gibt es nur noch in den Städten oder größeren Gemeinden. Um die Verbliebenen in den Dörfern zu versorgen, müssen neue Ideen her. Von Anja Nehls www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:02

Mit Klicks Kohle machen - Das Geheimnis der Youtube-Stars

6/1/2019
More
Mehr als 15.000 Besucher strömen jedes Jahr zu den VideoDays, dem größten Youtuber-Treffen Europas. Darunter viele sehr junge Fans. Youtuber sind die neuen Popstars. Die bekanntesten deutschen Stars der Szene haben mehr als drei Millionen Abonnenten. Von Lisa Rauschenberger www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:40:38

Europawahl - Auf den Spuren der EU in Deutschland

5/25/2019
More
Die Europawahl könnte zur Schicksalswahl werden. Die EU scheint zerrissen, die etablierten Parteien fürchten um ihre Wähler. Viele Menschen scheinen den Glauben an den Staatenverbund verloren zu haben. Dabei ist die EU-Mitgliedschaft in Deutschland mancherorte ganz konkret spürbar. Von Ute Meyer www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:50

Wechselmodell - Eine Woche Mama, eine Woche Papa

5/18/2019
More
Wenn sich die Eltern trennen, bricht für die Kinder oft eine Welt zusammen. Sie brauchen Mama und Papa gleichermaßen, doch in den meisten Fällen leben Trennungskinder in Deutschland bei der Mutter und sehen den Vater nur jedes zweite Wochenende. Von Claudia Hennen www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:38:31

Jenseits der Stille - Wieviel Lärm vertragen wir?

5/11/2019
More
Motorräder auf kleinen Landstraßen, laute Partys, die Laubbläser vor dem Fenster oder der alltägliche Autoverkehr: Wir alle kennen nervende Geräusche im Alltag. 80 Prozent der Deutschen fühlen sich durch Lärm belästigt - Wissenschaftler warnen bereits vor den Gesundheitsrisiken durch den Krach. Von Stephanie Gebert www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:44:20

Bezahlbares Wohnen - Berliner Bürger im Kampf gegen Immobilienkonzerne

5/4/2019
More
"Bezahlbares Wohnen": Es ist das zentrale Thema in den deutschen Metropolen, auch in Berlin. Viele Mieter haben Angst, dass sie sich ihre Wohnung bald nicht mehr leisten können, dass sie raus müssen aus ihrem Zuhause, weg aus ihrer Stadt. Von Manfred Götzke www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:49:33

Vom Rand ins Zentrum - Wie sich Ideen in der Politik durchsetzen

4/27/2019
More
Wie entstehen politische Ideen? Was braucht es, damit sie zu Gesetzen werden? Das Wochenendjournal nimmt unterschiedliche Urheber und Vermittler politischer Ideen unter die Lupe und stellt die Frage, warum einige Ideen umgesetzt werden – und andere nicht. Am Mikrofon: Peter Sawicki www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:43

Sachsen-Anhalt - Zeitz kämpft gegen den Niedergang

4/20/2019
More
Zeitz in Sachsen-Anhalt gilt als Geisterstadt. Im Zentrum steht jede zweite Wohnung leer, ganze Straßenzüge sind verlassen. Doch seit Neuestem regt sich etwas: Junge Leute und Künstler kommen nach Zeitz - und ehemalige Einwohner kehren zurück. Von Christoph Richter www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:41:04

Sanierungsfall Bitterfeld - Oben blühende Landschaften, unten Gift im Grundwasser

4/13/2019
More
30 Jahre nach dem Mauerfall ist die Region Bitterfeld-Wolfen kaum wiederzuerkennen. Die marode Industrie musste weichen, neue Unternehmen haben sich angesiedelt. Aber auch wenn keine Schornsteine mehr gelbe Dämpfe in den Himmel blasen, ist die Gefahr nicht gebannt. Heute steckt sie im Boden. Von Sabine Adler www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal Hören bis: 19.01.2038 04:14 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:48:36