Samstagsrundschau-logo

Samstagsrundschau

SRF (Switzerland)

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Language:

German

Contact:

41 031 388 91 11


Episodes

«Wie bringen Sie den Ami-Jet zum Fliegen?»

7/3/2021
Es ist ein Amerikaner. Der Bundesrat hat sich für den F35-Kampfjet entschieden. Ida Glanzmann ist Präsidentin der Sicherheitskommission des Nationalrats. Diese muss sich nun mit der umstrittenen Typenwahl auseinandersetzen. Wie reagiert die Parteikollegin von Bundesrätin Viola Amherd (Mitte) auf die grossen Vorbehalte der Linken? Ist das Parlament bereit, den Kritikern einen Schritt weit entgegenzukommen, beispielsweise in dem es die Zahl der Flugzeuge reduziert? Und wäre eine Zusammenarbeit...

Duration:00:28:44

Touristiker Nydegger hofft auf einheimische Gäste

6/26/2021
Der Schweizer Tourismus ächzt: Gäste aus Übersee bleiben noch immer fern, Schweizerinnen und Schweizer hingegen fahren in diesem Sommer wieder vermehrt ins Ausland. Wie will Martin Nydegger, Direktor von Schweiz Tourismus, seiner Branche, etwa dem darbenden Städtetourismus, helfen? Mit Blick auf die Sommerferien freuen sich hierzulande viele über Impfungen, Covid-Zertifikate und wegfallende Reisebeschränkungen. Ferien im Ausland sind wieder möglich. Doch Martin Nydegger, Direktor von Schweiz...

Duration:00:28:48

Bundesrätin Sommaruga: «Wie weiter beim Klimaschutz?»

6/19/2021
Eigentlich hätte die breite Pro-Allianz die Abstimmung über das CO2-Gesetz gewinnen müssen. Aber etwas lief schief. Und das Resultat ist ein «Hammerschlag für die Politik», wie die NZZ schrieb. Was sind die Gründe und wie geht es nun weiter mit dem Klimaschutz? Noch zu Beginn des Jahres 2021 gingen die Befürworter des CO2-Gesetzes von einer klaren Sache aus, sie rechneten mit vielleicht 35 Prozent NEIN-Stimmen. Doch es kam anders. Wie ist das NEIN zum CO2-Gesetz zu beurteilen? Welche...

Duration:00:29:58

Gewerkschafter Maillard will AHV ausbauen statt sanieren

6/12/2021
Rentenalter 65 auch für Frauen – dagegen hat sich SP-Nationalrat Pierre-Yves Maillard diese Woche vergeblich gewehrt. Und statt die AHV zu sanieren, möchte der Präsident des Gewerkschaftsbundes sie lieber ausbauen. Kann das gutgehen? Von «Rentenreform auf dem Buckel der Frauen» ist die Rede: Die Linken haben sich geschlossen gegen eine Anhebung des Rentenalters von Frauen auf 65 Jahre gestellt. Stattdessen soll Geld der Schweizerischen Nationalbank SNB direkt in die AHV fliessen. Diese Idee...

Duration:00:29:26

«Mit der SVP oder mit der Linken, Petra Gössi?»

6/5/2021
Vor zwei Jahren noch sagte die FDP «JA aus Vernunft» zum Rahmenabkommen. Sie war im Bundesrat auch im Lead bei diesem Thema. Doch nun scheitert das Abkommen ausgerechnet am Widerstand auch der beiden FDP-Vertreter:innen im Bundesrat. Ein Scherbenhaufen für die Partei? Und wie geht es nun weiter? Nach dem Scheitern des Rahmenabkommens schrieb die FDP, sie «bedaure» dies. Doch ist es gerade für die FDP nicht vielmehr ein Scherbenhaufen? Sie stand mit ihren beiden Bundesräten Didier Burkhalter...

Duration:00:30:04

«Wie wollen Sie mit der EU wieder ins Geschäft kommen, Herr Cassis?»

5/29/2021
Nach sieben Jahren verhandeln hat der Bundesrat das Rahmenabkommen mit der EU begraben. Wie reagiert nun der federführende Bundesrat Ignazio Cassis? Von einem «schwarzen Mittwoch» sprachen die einen, von einem Freudentag die anderen. Ein Paukenschlag war es auf jeden Fall. Nun beginnt die Debatte von vorne: Welches sind die Folgen für die Schweizer Wirtschaft? Wie kann man mit der verärgerten EU wieder ins Geschäft kommen? Und hätte bei einer so wichtigen Frage nicht auch das Parlament oder...

Duration:00:27:34

SVP-Fraktionschef Thomas Aeschi zum Rahmenabkommen

5/22/2021
Ein geheimes Dokument zeigt: Sollte das Rahmenabkommen scheitern, hätte dies erhebliche Auswirkungen. In vielen Bereichen würden Probleme auf die Schweiz zukommen, die Handlungsfähigkeit und die Souveränität der Schweiz würden eingeschränkt. Wie ist das mit dem Rahmenabkommen und der Souveränität? Der allgemeine Tenor in der Schweiz ist unmissverständlich: Das Rahmenabkommen mit der EU schränke die Souveränität der Schweiz ein, weil die Schweiz in manchen Bereichen dynamisch EU-Recht...

Duration:00:29:37

«Wie locker nehmen es die Kantone, Herr Rathgeb»

5/15/2021
Er ist der oberste Kantonsvertreter der Schweiz: Christian Rathgeb, Regierungsrat des Kantons Graubünden und Präsident der Konferenz der Kantonsregierungen. Viele Kantone haben den Bundesrat immer wieder zu Lockerungsschritten gedrängt. Ist er nun zufrieden mit den Massnahmen? Die Kantone wurden während der Pandemie immer wieder kritisiert, besonders während der zweiten Welle. Wie beurteilt Rathgeb das Krisenmanagement der Kantone rückblickend? Was müsste bei einer künftigen Krise besser...

Duration:00:29:43

Cedric Wermuth zu Europa und zum Zustand der SP

5/8/2021
Die Situation um das Rahmenabkommen ist für die SP besonders vertrackt. In ihrem Parteiprogramm steht noch immer der EU-Beitritt als Ziel. Gleichzeitig wird ihr vorgeworfen, in «Geiselhaft» der Gewerkschaften zu sein, die das Akommen und damit die Annäherung an die EU ablehnen. Was nun? Der 9. Mai ist der Europatag; der Tag, an dem sich Europa selber feiert. Die SP hat denn auch bewusst eine Delegiertenversammlung auf dieses Wochenende gesetzt, um über Europa und ihr Verhältnis zu Europa zu...

Duration:00:30:01

Gewerkschafter Adrian Wüthrich vor Eigengoal?

5/1/2021
Am «Tag der Arbeit» kämpft Adrian Wüthrich für die Rechte der Angestellten. Gleichzeitig setzt sich der Travail.Suisse-Präsident gegen das Rahmenabkommen in der heutigen Form ein – wegen des Lohnschutzes. Nur: Sind weiterhin ungeklärte Beziehungen zur EU wirklich im Interesse seiner Mitglieder? Die Dachorganisation Travail.Suisse vertritt eigenen Angaben zufolge zehn Gewerkschaften mit insgesamt rund 150'000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern in der Schweiz. Diesen Samstag begehen sie den...

Duration:00:29:48

APK-Präsidentin Tiana Mosers Einsatz für die EU

4/24/2021
Aussenpolitikerin Tiana Angelina Moser gehört zu den flammendsten Befürworter:innen eines Rahmenabkommens mit der EU. Die GLP-Fraktionschefin, die zudem die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats (APK) präsidiert, nimmt Stellung zum verknorzten Verhältnis der Schweiz mit ihrem Umland. Die Schweiz und die EU durchleben eine Art Ehekrise: Ein Vertrag hätte das Verhältnis neu regeln sollen. Aber um diesen Rahmenvertrag ist es dermassen schlecht bestellt, dass sich Bundespräsident Guy...

Duration:00:29:23

Nestlé-Präsident Paul Bulcke setzt auf grün

4/17/2021
Nestlé will beim CO2-Ausstoss bis 2050 netto Null erreichen: Die AktionärInnen haben die Pläne von Präsident Paul Bulcke diese Woche gutgeheissen. Aber wie passt das Klima-Bekenntnis zum Geschäftsmodell, das weiterhin auf Kaffee in Kapseln und Quellwasser in Flaschen setzt? Nestlé hat sich ehrgeizige Klimaziele gesteckt: Der weltweit grösste Lebensmittelkonzern will seinen CO2-Ausstoss bis 2030 halbieren, bis 2050 netto eine Null erreichen. Über diesen Plan konnte die Generalversammlung...

Duration:00:29:31

Fredy Fässler zu den Krawallen in St.Gallen

4/10/2021
Viele junge Erwachsende haben genug von den Corona-Einschränkungen. Eine zunächst friedliche Openair-Party in der St. Galler Innenstadt, bei welcher die Jugend Normalität feiern wollte, artete aus. Die Befürchtung ist gross, dass sich solche Krawalle an anderen Orten wiederholen könnten. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen leisten einen sehr grossen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Krise. Sie erkranken nur ganz selten ernsthaft an Corona. Trotzdem haben sie bis anhin die...

Duration:00:30:22

Letzter Finanzplatz-Doyen, Walter Kielholz, tritt ab

4/3/2021
Walter Kielholz hat den Schweizer Finanzplatz geprägt wie kaum ein Zweiter: Ein Vierteljahrhundert lang, bei Swiss Re und der Credit Suisse. Nun tritt er ab. Was würde er heute anders machen, etwa in der Finanzkrise oder beim anschliessenden Kampf gegen schärfere Regulierungen? Walter Kielholz gehört zum Zürcher Freisinn, ist HSG-Absolvent, Zünfter, Mitglied im Rotary-Club, spielt Golf – und er ist ein begnadeter Netzwerker. Er hat den Schweizer Finanzplatz mitgeprägt in wichtigen Funktionen...

Duration:00:28:54

«Ist das nun die Wende, Herr Berset?»

3/27/2021
Diese Woche gab Bundesrat Alain Berset bekannt, dass bis im Juli mehr als acht Millionen Impfdosen der beiden Hersteller Moderna und Pfizer in die Schweiz geliefert werden. Die Impfkampagne, die lange nicht richtig vom Fleck kam, soll nun doch noch in die Gänge kommen. Ist Alain Berset sicher, dass dieses Mal wirklich alle versprochenen Impfdosen rechtzeitig in der Schweiz ankommen. Kommen mit dem Start auch erste Lockerungen, beispielsweise für Restaurants, Kinos oder Sportveranstaltungen?...

Duration:00:29:25

Churer Bischof Bonnemain vor übermenschlicher Aufgabe?

3/20/2021
Kaum ins Amt eingesetzt nimmt der neue Churer Bischof Joseph Maria Bonnemain Stellung, wie er sein tief gespaltenes Bistum einen will. Kann der 72jährige den gewaltigen Erwartungen gerecht werden? Und wie will er die Entfremdung der Gesellschaft von der katholischen Kirche stoppen? Joseph Maria Bonnemain übernimmt das schwierigste Amt, das die katholische Kirche in der Schweiz derzeit zu bieten hat: Das Bistum Chur ist tief gespalten. Die Gräben teilen die Basis von der Führung, aber auch...

Duration:00:29:55

Ist die FDP auf Schlingerkurs, Herr Walti?

3/13/2021
Die FDP hat ein Problem: In kantonalen Wahlen verliert sie deutlich, und im Parlament ist nicht klar, was die Partei will. Letzteres zeigte sich bei der Frage, ob ein fixes Lockerungsdatum ins Covid-Gesetz soll oder nicht. Ist die Partei von Fraktionspräsident Beat Walti auf Schlingerkurs? Was war das doch für eine Monsterdebatte: Stundenlang hat der Nationalrat Anfang Woche über das Covid-Gesetz diskutiert. Die FDP fiel dabei mit einem Zickzack-Kurs auf. Mehrere Parteimitglieder hatten sich...

Duration:00:29:12

Gerhard Pfister zur politischen Corona-Krise

3/6/2021
Der Diktatur-Vorwurf der SVP an den Bundesrat ist deplatziert. Aber die Frage, welche Rolle das Parlament bei der Bewältigung der Corona-Krise spielen soll, ist berechtigt. Eine wichtige Rolle spielen dabei auch Mitte-Politiker, zum Missfallen von Parteipräsident Gerhard Pfister. Gerhard Pfister hat bis anhin dem Bundesrat den Rücken gestärkt. In einer Krise sei die Exekutive die Krisenmanagerin. Aber reicht es für die Legitimation von so weitreichenden Eingriffen in die persönliche...

Duration:00:30:12

Ständerat Caroni beisst sich Zähne am Bundesanwalt aus

2/27/2021
Was für ein Fiasko: Auch im zweiten Anlauf ist es Andrea Caroni, dem Präsidenten der Gerichtskommission (GK), nicht geglückt, einen neuen Bundesanwalt zu finden. Liegt das Problem bei den Kandidierenden oder bei der Kommission? Die Bundesanwaltschaft steht seit dem unrühmlichen Abgang von Michael Lauber im Sommer 2020 noch immer ohne neuen Kopf da. Für die Suche nach einem Ersatz ist die Gerichtskommission (GK) zuständig, doch deren Präsident Andrea Caroni muss nun den Posten zum dritten Mal...

Duration:00:29:26

Bundesrat Ignazio Cassis nimmt Stellung zum Rahmenabkommen

2/20/2021
Am Mittwoch verhandelte die neue Staatssekretärin Livia Leu ganze sieben Stunden mit der EU-Kommission über das Rahmenabkommen. Danach sagte sie gegenüber den Medien, dass sie einen weiteren Besuch in Brüssel plane, das wäre dann das vierte Treffen in relativ kurzer Zeit. Was bedeutet das? Optimisten und Befürworter des Rahmenabkommens mögen die offensichtlich laufenden Gespräche zwischen der Schweiz und der EU als positives Zeichen beurteilen. Doch bereits am Donnerstag, also nur einen Tag...

Duration:00:30:20