Samstagsrundschau-logo

Samstagsrundschau

SRF (Switzerland)

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.
More Information

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

Das kontroverse Interview mit dem Gast der Woche. Oder die Sendung, die BundesrätInnen und ManagerInnen, Kulturschaffenden und PolitikerInnen die Gelegenheit gibt, ihre Position in mehr als einem kurzen Statement darzulegen.

Language:

German

Contact:

41 031 388 91 11


Episodes

CVP steht unter Druck und braucht dringend ein Erfolgserlebnis

11/10/2018
More
Seit zwei Jahren führt Gerhard Pfister die CVP Schweiz. Bei den letzten kantonalen Wahlen büsste seine Partei Sitze ein. Jetzt bietet sich mit der Bundesratswahl die Gelegenheit, sich zu profilieren. Doch viel National- und Ständeräte sind mit der CVP-Personalauswahl nicht wirklich glücklich. Jetzt nur keinen Fehler machen heisst es bei der CVP. Parteipräsident Gerhard Pfister ist gefordert, für seine Partei die richtige Wahlstrategie zu wählen. Vier Parteimitglieder stellen sich für das...

Duration:00:29:22

Abzocker im Arztkittel?

11/3/2018
More
Das Bundesamt für Gesundheit BAG hat eine hitzige Lohndebatte vom Zaum gerissen mit neuen Zahlen zu hohen Ärzte-Löhnen. Löhne runter, fordert die Politik. Billige Polemik, kontern die Ärzte. In der «Samstagsrundschau» nimmt BAG-Vizedirektor Stefan Spycher Stellung. Er ist Gast von Dominik Meier. Rund eine Viertelmillion Franken verdienen selbständige Ärztinnen und Ärzte im Mittel. Das sei deutlich mehr als bisher gedacht, liess das BAG am Montag verlauten. Ausführlich ging das Amt auch auf...

Duration:00:29:23

Migros-Chef Fabrice Zumbrunnens unbeliebte Entscheide

10/27/2018
More
Erst seit Anfang Jahr im Amt, schon baut Fabrice Zumbrunnen die Migros um und Stellen ab. Sein Problem: Erzrivale Coop hat derzeit die Nase vorn. Aber muss für die Aufholjagd gleich Personal abgebaut werden? Und wie genau will Zumbrunnen den orangen Riesen wieder auf Kurs bringen? Effizienz steigern, interne Abläufe vereinfachen, Sparen, Stellen abbauen: Mit diesen Plänen hat der noch junge Migros-Chef die Belegschaft am Hauptsitz ganz schön durchgerüttelt. Die Verunsicherung ist gross,...

Duration:00:29:09

Grüne Partei – Zwischen Oppositionsrolle und Regierungsambitionen

10/20/2018
More
Die Grünen sind europaweit im Aufwind, doch in der Schweiz bleibt die Ökopartei national unter zehn Prozent. Parteipräsidentin Regula Rytz will ihre Partei weltoffen und bodenständig positionieren. Im Fokus stehen ökologische Themen und ein gutes soziales Klima sowie der Kampf gegen den Populismus. Im konservativen Bayern verdoppelten die Grünen letztes Wochenende ihren Wähleranteil auf 17. Prozent. Für die Schweizer Grünen-Chefin Regula Rytz Ansporn, ebenfalls einen pointierten Politkurs zu...

Duration:00:29:42

Klimaforscher Thomas Stocker mahnt

10/13/2018
More
Höchstens um 1,5 Grad statt wie propagiert um 2 Grad dürfe sich die Erde erwärmen, fordert der Weltklimarat. Es brauche radikale Lösungen, um die CO2-Emission zu bremsen. Einige haben ob dieser Warnung ein Déjà-vu – Thomas Stocker nicht: Der Klimaforscher sagt, dieses Mal sei die Warnung fundiert. Die Warnungen des Weltklimarates sind eindrücklich: Sollte sich die Erde um bis zu 2 Grad erwärmen statt nur um bis zu 1,5 Grad, wäre mit verheerenden Naturschäden zu rechnen: Korallenriffe würden...

Duration:00:28:46

Kein Nobelpreis für die Schweiz: Ein schlechtes Zeichen?

10/6/2018
More
Die «Forschungsnation» Schweiz ist diese Woche bei den Nobelpreisen leer ausgegangen. Was sagt Mauro Dell'Ambrogio, Staatssekretär für Bildung, Forschung und Innovation, zu dieser Nullnummer? 2017 hat die Schweiz nach längerer Pause wieder einen Nobelpreis erhalten, dieses Jahr schon wieder nicht. Stellt das der Schweiz, die sich gerne als eine der führenden Forschungsnationen sieht, nicht ein schlechtes Zeugnis aus? Büsst die Schweiz nicht immer mehr ein vor ihrem Wissensvorsprung? Und wie...

Duration:00:29:53

Nochmals drei Monate «Schwerstarbeit» für Johann Schneider Ammann

9/29/2018
More
Nun geht er also, Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann. Diese Woche hat der 66-jährige FDP-Bundesrat seinen Rücktritt per Ende Jahr angekündigt. Bis dann werde er aber noch «Intensivstarbeit» leisten, kündigte er an. Eines seiner grössten Anliegen möchte er auch in seinen letzten Monaten im Bundesrat noch weiterverfolgen: Handelsabkommen für die Schweizer Exportwirtschaft aufgleisen. Besonders das Abkommen mit Indonesien und Malaysia möchte er noch möglichst weit voranbringen. Sein...

Duration:00:29:39

Die Post kommt nicht aus der Krise

9/22/2018
More
Post-Präsident Urs Schwaller hat diese Woche eine gesalzene Rechnung erhalten: Postauto muss dem Staat deutlich mehr Geld zurückzahlen als gedacht. Und die Affäre um die Schummeleien bei Postauto ist nicht das einzige Problem des Gelben Riesen. Nein, Bund und Kantone schonen die Post nicht. Franken um Franken lassen sie die Post zurückzahlen: Zu Unrecht bezogene Postauto-Subventionen und saftige Zinsen. Die Post muss deutlich mehr zurückzahlen, als sie eigentlich geplant hatte. In der...

Duration:00:29:57

Wie hält es der Freisinn mit Europa?

9/15/2018
More
Steuer-AHV-Deal und EU-Rahmenabkommen. Die Schweiz muss sich positionieren. Welche Rolle spielt dabei die Wirtschaftspartei FDP? Präsidentin Petra Gössi geht dabei der Konfrontation mit der wählerstärksten Partei, der SVP, nicht aus dem Weg. Die Schweiz steht unter Druck der EU. Die Steuerprivilegien von Statusgesellschaften werden nicht mehr toleriert. Brüssel erwartet Zugeständnisse der Schweiz als Vorbedingung für ein Rahmenabkommen. Der Nationalrat hat diese Woche mit dem Steuer-AHV-Deal...

Duration:00:29:30

Eva Herzog: Sie will den Steuerdeal retten

9/8/2018
More
Als Wortführerin in der Finanzdirektoren-Konferenz gehört Eva Herzog gehört zu den Strippenzieherinnen bei der Reform der Firmensteuern. Nun aber droht die Mega-Reform zu scheitern. Kann die einflussreiche Basler SP-Finanzdirektorin den Totalschaden verhindern? Ab nächster Woche gilt es ernst: Dann entscheidet das Parlament über das Schicksal der Steuerreform, des so genannten Steuerdeals. Linke und rechte Kritiker drohen den Deal im Nationalrat zu Fall zu bringen – es wird knapp: In der...

Duration:00:28:44

IKRK-Präsident Peter Maurer zwischen den Fronten

9/1/2018
More
IKRK-Präsident Peter Maurer sucht seit Jahren Wege aus ausweglosen Situationen in kriegerischen Konflikten. Das kostet Geld. Jetzt fordert das IKRK die Schweiz auf, mehr zu tun für die humanitäre Hilfe. Tut sie wirklich zu wenig? Syrien ist derzeit der vielleicht bekannteste Konfliktherd: Zerbombte Städte, zerstörte Infrastrukturen, und mitten in den Ruinen die Zivilbevölkerung, die ausharrt, aber auf humanitäre Hilfe von aussen angewiesen ist. Auf Hilfe des IKRK. Nur: International knöpfen...

Duration:00:29:19

Polizisten angreifen als neue Freizeitbeschäftigung

8/25/2018
More
Es war eine neue Stufe der Gewalt gegen Polizisten und Rettungssanitäter am letzten Wochenende in Zürich. 300 militante Fussballfans und Gaffer bewarfen Polizisten mit Steinen und Flaschen. Stefan Blättler, «oberster Polizist der Schweiz», nimmt Stellung. Wie ist diese Eskalation der Gewalt gegen Polizisten zu erklären? Was sagt er zu den Forderungen, die von den Polizeibeamten kommen? Mit welchen Massnahmen möchte er die immer stärkere Gewalt gegen Polizisten unterbinden? Erstmals nimmt der...

Duration:00:29:40

Kommen die Gewerkschaften zurück an den Verhandlungstisch?

8/18/2018
More
Der Politbetrieb startet nach den Sommerferien mit einer Blockade. Die Gewerkschaften verweigern dem Bundesrat das Gespräch und wollen nicht an Verhandlungen zu den Flankierenden Massnahmen (Flam) teilnehmen. Im Streik steht auch Adrian Wüthrich. Bis jetzt hat man vor allem den Schweizerischen Gewerkschaftsbund mit ihrem Präsidenten Paul Rechsteiner als Gesprächsverweigerer wahrgenommen. Dabei hat auch der zweite, kleinere Gewerkschaftszusammenschluss Travail Suisse dem Bundesrat die kalte...

Duration:00:29:35

Oberster Arbeitgeber nach dem europapolitischen Eklat

8/11/2018
More
Als Präsident des Arbeitgeber-Verbands hätte Valentin Vogt mit den Gewerkschaften Lösungen suchen sollen im Streit mit der EU über den Lohnschutz. Doch jetzt haben die Gewerkschaften den Verhandlungstisch mit einem Knall verlassen. Wie weiter? Valentin Vogt geht mit den Gewerkschaften hart ins Gericht: Den Dialog zu verweigern – das entspreche nicht der Schweizer Kultur der Sozialpartnerschaft. Die Gespräche über mögliche Anpassungen des Schweizer Lohnschutzes an die EU will der oberste...

Duration:00:28:46

Gerichtspsychiater Frank Urbanioks Streben nach Sicherheit

8/4/2018
More
Unermüdlich hat Frank Urbaniok zwei Jahrzehnte lang versucht, die Gesellschaft vor schweren Gewalttätern zu schützen. Seine Methode, mit der er das Rückfallrisiko von Verbrechern berechnet, polarisiert. Wie weit darf der Schutz der Gesellschaft vor Straftätern gehen? Seine Arbeit als Gerichtspsychiater ist happig: Über zwei Jahrzehnte lang hat sich Frank Urbaniok mit gefährlichen Gewaltverbrechern beschäftigt und mit der Frage, welche Täter nach Verbüssen der Haftstrafe rückfällig werden...

Duration:00:28:46

Fritz Schiesser, ETH-Ratspräsident

7/28/2018
More
Als ETH-Ratspräsident ist Fritz Schiesser verantwortlich für die weltberühmten Elite-Hochschulen in Zürich und Lausanne. Für ihn war es keine gute Woche: Der EU-Gerichtshof hat strenge Regeln beschlossen für die neuesten Gentech-Methoden. Wird Europa zunehmend forschungsfeindlich? Welche Mitschuld trägt die Wissenschaft? Schiesser nimmt Stellung in der «Samstagsrundschau» bei Dominik Meier und skizziert Pläne für die immer grössere und teurere ETH.

Duration:00:29:57

WWF-Schweiz-Chef Thomas Vellacott sucht Gehör

7/21/2018
More
Die Schweiz kommt beim Erreichen der gesteckten Umweltziele der «Agenda 2030» nur langsam voran: Das zeigt eine Zwischenbilanz des Bundes. Was tut nun Thomas Vellacott? Schliesslich leitet er die grösste Umweltorganisation der Schweiz. Der WWF kämpft nicht nur fürs Überleben von Pandabären. Der WWF Schweiz kämpft intensiv für einen besseren Umweltschutz. Nur offenbar harzt diese Arbeit, wie die Zwischenbilanz des Bundes zur Umsetzung der Umweltziele der so genannten «Agenda 2030» zeigt. Der...

Duration:00:28:44

Wie umweltfreundlich soll Tourismus in den Schweizer Bergen sein?

7/14/2018
More
Die Sommerferienzeit hat begonnen – auch in den Schweizer Sommerdestinationen. Für Martin Nydegger, den neuen Direktor von Schweiz Tourismus, ist die Saison gut gestartet. Der positive Trend des letzten Jahres scheint sich fortzusetzen. Wie will Nydegger noch mehr Touristen in die Schweiz bringen, wie will er vor allem das Sommergeschäft stärken, welches im Vergleich zum Winter immer noch deutlich weniger gut entwickelt ist. Auch Umweltthemen beschäftigen den Tourismus. Einerseits beklagen...

Duration:00:28:45

Gewerkschafter Daniel Lampart stur oder gesprächsbereit?

7/7/2018
More
Der Lohnschutz bleibt, sagt der Bundesrat. Aber er möchte unter anderem mit Gewerkschafter Daniel Lampart ausloten, wie der Lohnschutz EU-freundlicher gestaltet werden könnte. Der Gewerkschaftsökonom klammert sich an die bisherigen Instrumente. Ist das wirklich geschickt? Die Sommerferien müssen wohl noch etwas warten, denn es verspricht ein heisser Sommer zu werden für die Sozialpartner. Zwar hält der Bundesrat am Lohnschutz fest, trotz Druck der EU. Aber um Spielraum in den Verhandlungen...

Duration:00:28:16

AHV: Mission impossible für Berset?

6/30/2018
More
Kaum ein gutes Haar lassen die Parteien an den Vorschlägen des Bundesrat für die AHV-Reform. In der «Samstagsrundschau» nimmt Sozialminister Alain Berset Stellung zur Kritik. Ausserdem zieht er Bilanz über sein turbulentes erstes Halbjahr als Bundespräsident. Rund 600 Franken zusätzlich müsste eine Familie mit tiefem Einkommen bezahlen pro Jahr, wenn die AHV-Reform gemäss den Plänen des Bundesrats umgesetzt würde. Grund ist die deutliche Erhöhung der Mehrwertsteuer zu Gunsten der AHV. Die...

Duration:00:28:37