Hergehört-Der junge Podcast aus dem Fichtelgebirge-logo

Hergehört-Der junge Podcast aus dem Fichtelgebirge

Media & Entertainment Podcasts

Der Name „Hergehört“ darf durchaus wörtlich genommen werden, denn der neue Podcast der Kommunalen Jugendarbeit des Kreisjugendamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge, möchte genau das. In knappen 45 Minuten werden regelmäßig Gäste aus dem Landkreis eingeladen, die zu „jungen“ Themen etwas zu sagen haben. Entweder sind die Personen selbst noch jung, gestalten durch ihr Wirken das Leben der jungen Fichtelgebirgler mit oder es trifft beides zu. In „Hergehört“ werden die Geschichten hinter den vielen Akteuren im Landkreis erzählt, die den „Freiraum für Macher“ erst zu dem machen, was er ist. Svenja Faßbinder, Kommunale Jugendpflegerin im Landkreis, macht sich auf die Suche nach den Hinter- und Beweggründen, warum sich Menschen - im Job oder Ehrenamt - in der Region engagieren und für das Gemeinwohl einsetzen. Titelbild: Hannah Schatz

Location:

Germany

Description:

Der Name „Hergehört“ darf durchaus wörtlich genommen werden, denn der neue Podcast der Kommunalen Jugendarbeit des Kreisjugendamtes Wunsiedel i. Fichtelgebirge, möchte genau das. In knappen 45 Minuten werden regelmäßig Gäste aus dem Landkreis eingeladen, die zu „jungen“ Themen etwas zu sagen haben. Entweder sind die Personen selbst noch jung, gestalten durch ihr Wirken das Leben der jungen Fichtelgebirgler mit oder es trifft beides zu. In „Hergehört“ werden die Geschichten hinter den vielen Akteuren im Landkreis erzählt, die den „Freiraum für Macher“ erst zu dem machen, was er ist. Svenja Faßbinder, Kommunale Jugendpflegerin im Landkreis, macht sich auf die Suche nach den Hinter- und Beweggründen, warum sich Menschen - im Job oder Ehrenamt - in der Region engagieren und für das Gemeinwohl einsetzen. Titelbild: Hannah Schatz

Language:

German


Episodes
Ask host to enable sharing for playback control

Jung & Politisch - Kann Generation Z Politik?

5/16/2024
Ist Politik nur etwas für alte Leute!? Anne und Ali beweisen das Gegenteil! Beide sind seit einigen Jahren in Politik und Parteien unterwegs. Das ist alles andere als selbstverständlich, denn Preise, wie im Sport, gewinnt man selten. In dieser Folge „Hergehört“ erzählen die beiden, was sie an Politik begeistert und was ihre Motivation ist, sich für ihre Heimatregion einzusetzen. Welche Hürden gibt innerhalb der Parteien und wie müssen sich Strukturen ändern, damit das politische Feld gerade um junge Perspektiven erweitert wird? Viel zu oft werden politisch engagierte Menschen Zielscheibe von Anfeindungen, Hassreden bis hin zu körperlichen Angriffen. Auch Ali und Anne waren verschiedenen Konfrontationen schon ausgesetzt, über die sie berichten. Ihr könnt euch auf ein spannendes und authentisches Gespräch freuen, welches vielleicht nochmal ganz neue Eindrücke aufzeigt, was Politik für oder vielmehr von jungen Menschen bedeutet. Hört rein! Erinnerung: Am 9.6. findet die Europawahl statt, für die erstmals das Wahlalter auf 16 Jahre herabgesetzt wurde. Viele Infos zur Europawahl findest du hier: https://www.bpb.de/themen/europaeische-union/ Wahl-O-Mat: https://www.wahl-o-mat.de/europawahl2024/app/main_app.html

Duration:00:53:28

Ask host to enable sharing for playback control

(Un-)Sichtbare Grenzen - Wie Diskriminierung wirkt

4/11/2024
Sie ist da. Immer und überall. Diskriminierung ist in unserer Gesellschaft allgegenwärtig und für Betroffene eine riesige Belastung. Seit dem letzten Jahr gibt es die Antidiskriminierungsberatung Oberfranken, mit Sina und Pauline als Berater*innen. Sie kennen sich nicht nur wahnsinnig gut aus auf dem Feld, sondern sind Anlaufstelle und Hilfestellung für alle Personen, die Diskriminierung erfahren haben. Ein Folge, die nicht nur nachdenklich macht, sondern auch das Salz in Wunde streut. Um Diskriminierung jeglicher Art zu überwinden, braucht einiges und uns alle. Diese Folge "Hergehört" möchte ihren Beitrag dazu leisten. Kontakt FiO: https://www.ebz-alexandersbad.de/projekte/antidiskriminierungsberatung-oberfranken https://www.instagram.com/fio_beratung?igsh=MWJ1ZmttY2UwZGEyZQ==

Duration:00:49:06

Ask host to enable sharing for playback control

Für immer jung - Warum sich Zuversicht lohnt!

12/21/2023
Heute haben wir verkehrte Welt bei "Hergehört"! Eure gewöhnliche Gastgeberin Svenja nimmt auf dem Gästestuhl Platz und Flo ist der Interviewer. Ungewohnt, aber eine höhrenswerte Folge! Wir blicken auf ein unglaubliches Jahr 2023 zurück und sprechen über vieles, was Svenja dieses Jahr beschäftigt hat. Dazu gehören die Themen wie Gleichberechtigung, das Einstehen für Demokratie und ganz vorne natürlich "Das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit" im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Was es damit auf sich hatte und wie es jetzt im kommenden Jahr weitergeht, hört ihr in dieser spannenden Folge "Hergehört"! Flo hat sich da noch etwas ausgedacht. Wenn ihr unser zukünftiges Jugendbeteiligungsprojekt finanziell unterstützen möchtet, überweist den für euch möglichen Betrag auf folgendes Konto. Wir stocken die bereits bestehenden 15 000 € dann entsprechend auf: Kreiskasse Wunsiedel IBAN DE 41 7805 0000 0620 0014 46 BIC BYLADEM1HOF Sparkasse Hochfranken Verwendungszweck: Jugendpaket Jeder Euro wird für die Umsetzung von Ideen von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Nähere Infos bekommt ihr auch bei Svenja.

Duration:01:03:23

Ask host to enable sharing for playback control

Gen Z im Arbeitsleben - Wirtschaftsraum Fichtelgebirge

8/10/2023
Das Arbeitsleben hat sich verändert und junge Menschen finden heute einen ganz anderen Arbeitsmarkt als vor noch wenigen Jahren vor. Natürlich ist auch im Fichtelgebirge der Arbeitskräftemangel ein großes Thema. Grund genug mit den Profis darüber zu sprechen. In dieser Folge sind Sofia und Flo zu Gast. Sofia steckt gerade mitten in der Ausbildung zur Brauerin und Mälzerin und Flo ist Wirtschaftsförderer im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge. Wir quatschen zusammen über den Wandel der Arbeitswelt, welche Faktoren für einen berufliche Perspektive im Fichtelgebirge sprechen und warum der Ball eigentlich gerade bei den Arbeitgebern liegt. Aus den Themen sind spannende 45 Minuten geworden, die aufzeigen, dass es am Ende etwas mehr braucht, als "nur" faire Löhne, um junge Menschen zu überzeugen. Rückmeldungen und Feedback gerne an podcast@landkreis-wunsiedel.de

Duration:00:46:29

Ask host to enable sharing for playback control

Was glaubst du denn? - Glauben unter jungen Menschen

6/29/2023
Einige junge Menschen glauben. Aber zu einer Religion zugehörig fühlen? Das ist dann nochmal eine andere Frage. In dieser Folge sind Lena, Jonny und Baran zu Gast. Alle drei sind gläubig und leben ihren Glauben in unterschiedlicher und gleichzeitig in ganz ähnlicher Weise. Wir sprechen über christlichen/ muslimischen Glauben und was er gerade für junge Menschen bedeutet. Außerdem quatschen wir darüber, wie "Jugend" in den Gemeinden stattfindet. Dabei ist natürlich nicht alles gold, was glänzt. Wir sprechen sehr offen und ehrlich über die Herausforderungen und Probleme, die sich insbesondere in den Institutionen wiederfinden und was passiert, wenn Glaube vielleicht auch instrumentalisiert wird. Wie kann Glauben in der Zukunft aussehen - dieser Frage stellen wir uns in der aktuellen Folge "Hergehört". Feedback gerne an podcast@landkreis-wunsiedel.de

Duration:01:05:55

Ask host to enable sharing for playback control

Werk 10/Juz Marktredwitz - Zwischen Rückzugsort und Sprungbrett

5/18/2023
Das Jugendzentrum in Marktredwitz „Werk10“ ist eines der größten Einrichtungen im Landkreis Wunsiedel. Aber was ist ein Juz ohne Jugendliche? Gar nichts. In dieser Folge „Hergehört – Der junge Podcast aus dem Fichtelgebirge“ kommen Andrej, Laura, Leo und Nick zu Wort. Alle vier Jugendliche sind im Juz engagiert und verbringen einen Großteil ihrer Freizeit dort. Wir sprechen über die Juz-Familie, den Alltag im Werk 10 und wie Freiheiten auch manchmal eine echte Herausforderung sein können. Am Ende ist ein sehr ehrliches und offenes Gespräch herausgekommen, in dem klar wird, was ein Jugendzentrum alles sein kann. Nämlich alles zwischen Rückzugsort und Sprungbrett. Hergehört – Die Jugend hat etwas zu sagen!

Duration:00:42:25

Ask host to enable sharing for playback control

Jugendvertretung Wunsiedel - Jugendpolitik=Jugendsache?

12/8/2022
Vanessa und Celina sind seit zwei Jahren in der Jugendvertretung Wunsiedel. Nun stehen neue Wahlen an und es ist Zeit zurück zu blicken. Wie startet und gestaltet man ein ganz neues Gremium, mitten in einer Pandemie? Wir sprechen über Beteiligung, warum sie gerade für Jugendliche entscheidend sein kann und wie die Jugendvertretung die letzten zwei Jahre so vorgegangen ist. Celina und Vanessa erzählen von ihrer Motivation sich zu engagieren und warum Jugendpolitik auf allen politischen Ebenen so wichtig ist. Was müssen Jugendliche und was muss Politik? Eine sowohl unterhaltsame, als auch informatiove Folge "Hergehört"! P.S.: Die Erkältungswelle hatte auch vor uns nicht haltgemacht. Ab der nächsten Folge gibt es wieder engelsgleiche Stimmen ;-)

Duration:00:49:17

Ask host to enable sharing for playback control

Klimawandel im Fichtelgebirge - Ist die Welt noch zu retten?

9/8/2022
Der Klimawandel ist allgegenwärtig und eine große Krise, welche die Weltgesellschaft gegenüber steht. In dieser Folge ist Jörg Hacker zu Gast. Er ist sowohl beruflich, als auch privat mit dem Thema sehr verbunden und beschäftigt sich seit vielen Jahren aus unterschiedlichen Perspektiven mit Naturschutz und klimabedingten Veränderungen. In dieser Folge versuchen wir den Folgen des Klimawandels weltweit, aber ganz besonders im Fichtelgebirge auf den Grund zu gehen. Wir gehen der Frage nach, warum sich die Gesellschaft so schwer dabei tut, die Klimaziele einzuhalten, was für Veränderungen im Fichtelgebirge zu erwarten sind, aber auch, ob Licht am Ende des Tunnels zu sehen ist. Eine spannende und informative Folge, die zum Nachdenken anregt und motiviert, das 1,5 Grad Ziel einzuhalten. Weitere Informationen: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/frankenschau/moore-klimaschutz-fichtelgebirge-100.html https://www.deutsches-klima-konsortium.de/de/basisfakten.html

Duration:00:47:54

Ask host to enable sharing for playback control

Sticky Fingers - Wie organisiert man ein Musikfestival?

7/28/2022
In dieser Folge sind Louis, Lena und Berz zu Gast. Alle drei sind engagierte Mitglieder bei dem Musikfestival "Sticky Fingers", das jeden Sommer in Brand bei Marktredwitz stattfindet. Das Festival besteht schon seit 30 Jahren und wird kein bisschen leiser. Im Gegenteil! Nach der Corona-Zwangspause starten sie am ersten Augustwochenende wieder durch und lassen mit vielen Bands das Festivalgelände beben. Aber wie organisiert man so ein großes Festival? Und das rein ehrenamtlich? Welche Begeisterung braucht es, um sich die ganze Arbeit aufzuhalsen? Das Sticky-Fingers-Team gibt einen Einblick in den Festival-Alltag vor und hinter der Bühne, womit sie zu kämpfen haben und wie professionelle Improvisation am Ende zu einem großartigen Festival führt. Hat dich die Festival-Lust gepackt? Hier gibt es noch Tickets im Vorverkauf: https://www.sticky-fingers-festival.de/home/#

Duration:00:53:26

Ask host to enable sharing for playback control

Social Media als Beruf?! - Ein Gespräch mit Mari & Jenson

3/3/2022
Social Media als Beruf? Geht das überhaupt? Wie "real" ist Social Media eigentlich? Wir gehen mit den beiden Brüdern Mari & Jenson diesen Fragen auf den Grund. Die beiden verstehen sich als Content-Creator auf den verschiedensten Plattformen. Ganz vorne dabei: Ihr TikTok-Kanal bei dem sie schon über 50 0000 Follower haben. Das wichtigste dabei, aber wohl auch herausfordenste, ist die "Realness", die Authentizität, bei aller Unterhaltung zu behalten. Die beiden berichten von ihren ersten Aktionen, der Arbeit, die hinter den (Kurz-)Videos steckt und welche Bedeutung der "berüchtigte" Algorithmus auf ihre Arbeit hat. Natürlich quatschen wir auch über die Herausforderungen und Auswirkungen auf junge Menschen, die Social Media so mit sich bringen. Mari & Jenson findet hier: https://linktr.ee/mariundjenson Hilfe für die Ukraine: https://www.landkreis-wunsiedel.de/buergerservice/ukraine-hilfen

Duration:00:59:33

Ask host to enable sharing for playback control

Wake me up when CORONA ends - Ein Statusbericht aus der Jugendarbeit

12/22/2021
Woppa, noch eine schnelle Folge vor Weihnachten geht online. Worum geht es? Das passende Wort ist wohl "Statusbericht". Diese Folge beinhaltet einen kleinen Rück- und Ausblick aus Sicht der Jugendarbeit. Es geht um ein bewegtes Jahr, in dem nach wie vor junge Menschen den Kürzeren ziehen. Es ist das klare Ziel, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln die Pandemie zu bekämpfen. Die Jugendarbeit leistet gerne ihren Beitrag. Darüber hinaus will Jugendarbeit aber auch jungen Menschen gerecht werden und ihnen sichere Räume bieten. Warum, wieso, weshalb? Das erfahrt ihr in dieser Podcastfolge! Kleiner Spoiler: Generationengerechtigkeit funktioniert nur, wenn beide Seiten mitmachen (zwinker, zwinker)! Feedback & Kritik: podcast@landkreis-wunsiedel.de Podcast - Empfehlungen: Werk10- Jugendpodcast: https://kurzelinks.de/gucg Jugend Talk - Fichtelgebirge: https://anchor.fm/jugendtalk Du kannst. Punkt https://anchor.fm/dukannstpunkt Informationen rund um's Impfen: https://www.zusammengegencorona.de/impfen/ 7 kritische Fragen zur Impfung mit Mai Thi: https://youtu.be/aNpJU12LA https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/coronavirus-impfung-faq-1788988

Duration:00:28:58

Ask host to enable sharing for playback control

Volkslied Reloaded! - Sind Traditionen noch zeitgemäß?

11/4/2021
Was bedeuten Traditionen für junge Menschen? Welche Funktionen können sie überhaupt erfüllen und wie kann man heute mit ihnen umgehen? Danny & Julian waren bei "Hergehört" zu Gast Die beiden Schüler stecken gerade mitten in dem Projekt "Volkslied Reloaded" und setzen sich genau mit dem Thema auseinander. Wie kann "Altes" in das "Jetzt" übertragen werden? Wie können Traditionen zeitgemäß gestaltet und erhalten werden? Welche Funktionen erfüllen Traditionen überhaupt? Diesen Fragen gehen wir nach! Link zum Projekt: https://www.instagram.com/volkslied_reloaded/

Duration:00:47:15

Ask host to enable sharing for playback control

Demokratie leben! - Ist Politik gesellschaftsfähig?

9/23/2021
Demokratie. Das ist wohl eine der besten Staatsformen, die wir bisher gefunden haben. Aber anstrengend ist sie trotzdem. In dieser Folge "Hergehört" sind Stefan Denzler und Matthias Dollinger von dem Förderprogramm "Demokratie leben!" zu Gast. Wir sprechen über politische Bildung und Demokratieförderung und wie das auf dem Land aussehen kann. Wir sprechen über die Frage, was es dafür braucht und welche Herausforderungen bei diesem Vorhaben auftauchen können. Außerdem sprechen wir natürlich über die vergangenen U18-Wahlen und die anstehenden Bundestagswahlen. Wieder eine spannende Folge "Hergehört" über die ständige Auseinandersetzung mit unserem Demokratie- und Politikverständnis und welche Rolle Bildungsarbeit darin einnehmen kann. Die Ergebnisse der U18-Wahl können hier https://www.u18.org/start eingesehen werden. Link zur Homepage von Demokratie leben!: https://www.demokratie-leben-in-der-mitte-europas.de/

Duration:00:31:20

Ask host to enable sharing for playback control

Impfstoff vs. Virus- Wie man eine Pandemie besiegen kann

8/12/2021
Corona... ja, schon wieder dieses Thema! Dieses Mal aber anders. Daniel Hahn ist bei Hergehört zu Gast. Er arbeitet beim Bayerischen Roten Kreuz und seine Aufgabe war und ist es nach wie vor, das Impfzentrum des Landkreises Wunsiedel zu organisieren. Wir sprechen in dieser Folge über die Anfänge, ganz besondere Herausforderungen und wie man mit daraus folgenden Druck umgeht. Daniel und Svenja quatschen natürlich auch über das Impfen selbst und wie das aktuell im Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge so abläuft. Wenn ihr in Bayern wohnt und euch im Impfzentrum impfen lassen wollt, einfach hier klicken: https://impfzentren.bayern/ Weiter Infos zum Thema Impfen findet ihr hier: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID-Impfen/gesamt.html https://www.stmgp.bayern.de/coronavirus/impfung/

Duration:00:42:10

Ask host to enable sharing for playback control

Was heißt hier "Smart"? - Digitalisierung im ländlichen Raum

6/17/2021
Was heißt es eigentlich "Smart City" zu sein? Vor allem in einem Landkreis? Wie kann Digitalisierung im ländlichen Raum aussehen? Wir sprechen mit Oliver & Christoph über aktuelle Projekte im Smart City-Prozess und wie Digitalisierung das Leben "smarter" machen kann. Wir sprechen über die Notwendigkeit von Beteiligung, wie Datennutzung im Sinne der Bürger:innen aussehen kann und was es heißt, digitale Bildung voranzutreiben. In dieser Folge "Hergehört" versuchen wir das große Thema "Digitalisierung" auf den Landkreis herunterzubrechen und greifbarer zu machen. Für Anregungen, Wünsche und Kritik: podcast@landkreis-wunsiedel.de Links: https://www.entwicklungsagentur-fichtelgebirge.de/index.html

Duration:00:33:43

Ask host to enable sharing for playback control

Deutsch-Türkischer Jugendaustausch - Yıllarca süren ortaklık

5/7/2021
Seit über 30 Jahren besteht eine enge Freundschaft zwischen dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge und Torbalı in der Türkei. Das Herzstück dieser Freundschaft ist der Jugendaustausch der beiden Regionen. Für Martin Reschke war der Jugendaustausch prägend. Er hat als Teilnehmer begonnen, wurde schnell zu einem Betreuer, bis er letztendlich den Jugendaustausch selbstständig durchführte. Heute arbeitet er als Kommunaler Jugendpfleger und ist nach wie vor für den Jugendaustausch verantwortlich. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie der Jugendaustausch entstanden ist, was sich im Laufe der Zeit verändert hat und welchen Stellenwert Bildung in diesem Kontext hat. Vor ein paar Wochen hat uns die traurige Nachricht erreicht, dass der Bürgermeister der Partnerregion Torbalı, Ismail Uygur, verstorben ist. Wir sind mit unseren Gedanken bei seiner Familie und Freunden. Sein Engagegemt für den Jugendaustausch und seine Gastfreundschaft wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Duration:00:31:37

Ask host to enable sharing for playback control

Deutscher Podcast Preis_Bewerbung

3/31/2021
Wir haben uns für den Deutschen Podcast Preis beworben! Jetzt für "Hergehört" abstimmen! https://www.deutscher-podcastpreis.de/podcasts/hergehoert-der-junge-podcast-aus-dem-fichtelgebirge/ Eure KOJA ♥

Duration:00:02:13

Ask host to enable sharing for playback control

Auf Reisen - Wie junge Menschen die Welt entdecken

3/11/2021
An große Reisen & Backpacking um die ganze Welt ist aktuell wohl eher weniger zu denken. Vielleicht ist gerade deswegen eine Stunde „Reisen für die Ohren" herausgekommen. In dieser Folge „Hergehört“ ist Sophia zu Gast, die schon in ungefähr 20 Ländern unterwegs war. Wir sprechen über Krabbeltiere im Bett, schlaflose Nächte, über die wunderschönen Erlebnisse, die so nebenbei beim Reisen passieren und warum es einige junge Menschen erst mal in die weite Welt zieht. Genauso beschäftigt uns die Frage, wie wir Reisen klimaneutraler gestalten könnten, damit die schönen Ecken der Weltkugel auch weiterhin so beeindruckend bleiben. Worauf sollte man bei Reisen achten? Welche Fettnäpfchen sind überflüssig? Das und viel mehr in der aktuellen Folge "Hergehört"! Mehr von Sophia: https://linktr.ee/justbohemiangirl

Duration:00:38:48

Ask host to enable sharing for playback control

THE STRUGGLE IS REAL - Jugend und Corona Pt. 2

2/11/2021
Jugend, wie geht's dir eigentlich? Dieser Frage gehen wir nach! Annika ist 18 Jahre alt, hat letztes Jahr ihren Schulabschluss gemacht und ist aktuell Bufdi im Loeschwerk10 Marktredwitz. In dieser Folge erzählt Annika von dem zurückliegenden Jahr. Angefangen vom „Abi-Stress @ Home“, über psychische Gesundheit von Jugendlichen bis hin zu möglichen Zukunftsperspektiven. Corona hat das Leben junger Menschen auf den Kopf gestellt. "Hergehört" gibt einen Einblick, wie junge Menschen die Pandemie wahrnehmen, vor welchen Herausforderungen sie stehen und wie sie in die Zukunft blicken! Anmerkung: Die Pandemie begleitet uns nun schon ein knappes Jahr. Sie stellt uns vor zahlreichen Herausforderungen und jeden einzelnen Menschen auf eine ganz eigene Weise. Diese Folge gibt einen exemplarischen Einblick, anhand der Erfahrungen der beiden Gesprächspartnerinnen. Nicht mehr und nicht weniger. Links: https://www.aerzteblatt.de/archiv/214929/Coronapandemie-Psychische-Gesundheit-von-Kindern-verschlechtert https://www.mpfs.de/de/studien/jim-studie/jimplus-2020/

Duration:00:27:45

Ask host to enable sharing for playback control

Landrat Peter Berek - Alles eine Frage der Mentalität?!

1/15/2021
Peter Berek ist von Grund auf ein politischer Mensch. Durch mehr oder weniger Zufall ist er Politiker geworden. Seit Mai 2020 erfüllt er nun das Amt des Landrats und hat mit dem Landkreis Wunsiedel i. Fichtegebirge Großes vor. Dabei will er alle Fichtelgebirgler:innen auf die Reise mitnehmen und beschäftigt sich dabei auch mit der Frage, wie das insbesondere bei jungen Menschen gelingen kann. In dieser Folge „Hergehört“ sprechen wir über Peter Bereks Weg zum Landrat, seine Begeisterung für (Kommunal-)Politik, das (Selbst-)Verständnis von Heimat, aber auch was Hassnachrichten in ihm auslösen. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie Poltik und politische Bildung für jungen Menschen aussehen kann. Kritik, Anregungen oder Wünsche: Einfach eine E-Mail an podcast@landkreis-wunsiedel.de

Duration:00:36:41