HeuteMorgen-logo

HeuteMorgen

SRF (Switzerland)

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

Language:

German


Episodes

Wer entscheidet über die Lockerungen der Corona-Massnahmen?

3/1/2021
Zwingt das Parlament den Bundesrat dazu, Restaurants am 22. März wieder zu öffnen, dazu auch Theater, Sportstadien, Konzertlokale? Diese Frage entscheidet sich in der Frühjahrssession, die heute beginnt. Entscheidend wird sein, wie sich die Mitte-Fraktion positioniert. Und die ist gespalten. Weitere Themen: * Dann geht's um den ersten öffentlichen Auftritt von Ex-US-Präsident Donald Trump, seit dessen Auszug aus dem Weissen Haus. * Und um Brasilien, wo Fälle von Impf-Betrug für grosse...

Duration:00:10:31

Corona-Impfungen: «Kapazitäten können überall ausgebaut werden»

2/26/2021
Die Kantone seien bereit für Massenimpfungen - das sagt der Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz Lukas Engelberger gegenüber Radio SRF. Weitere Themen: * Systematische Tötungen durch eritreische Soldaten. Der Bericht von Amnesty International nach dem Massaker in Äthiopien Ende November * Die Berner Young Boys erreichen in der Fussball-Europa-League erstmals die Achtelfinals

Duration:00:12:10

Die Reaktionen auf den Pandemie-Fahrplan des Bundes

2/25/2021
Restaurants bleiben vorerst zu. Die SVP ärgert sich, während die übrigen Parteien ihr Verständnis äussern - und zu Geschlossenheit aufrufen. Die weiteren Themen * Auch Graubünden schliesst ab Freitag die Restaurant-Terrassen in den Skigebieten - wenn auch zähneknirschend, wie der Gesundheitsdirektor klar macht. * Sind die angekündigten Lockerungen aus epidemiologischer Sicht vertretbar? Unsere Wissenschaftsredaktorin ordnet ein.

Duration:00:09:58

SRG-Trendumfrage: Burkaverbot und E-ID verlieren an Zuspruch

2/24/2021
Die Stimmung scheint zu kippen. 10 Tage vor der Abstimmung deutet eine Umfrage auf ein Nein zur Burka-Initiative und der E-ID hin. Ein Ja zeichnet sich beim Freihandelsabkommen mit Indonesien ab. Weitere Themen: * Klinikverband Hirslandengruppe wünscht sich vom Bundesrat eine zügigere Lockerung der Corona-Massnahmen * Die verstärkte Ausrichtung der Schweizer Industrie auf China wirkt sich in der Coronakrise positiv aus

Duration:00:12:45

Pandemie fördert antisemitische Umtriebe im Netz

2/23/2021
Corona-Leugner und Juden-Hass: Im Internet werden zunehmend antisemitische Verschwörungstheorien verbreitet, die Dachorganisation der Schweizer Juden ist besorgt. Die weiteren Themen: * Einst Polit-Star - nun verurteilt: Der Regierungsrat Pierre Maudet gibt sich trotzdem noch nicht geschlagen. Anders sehen es die Medien in Genf. * Die Eidgenössische Finanzkontrolle wirft der Bankenaufsichtsbehöre vor, die Cyber-Sicherheitsvorkehrungen bei den Banken nicht genug zu kontrolllieren.

Duration:00:10:28

«Es besteht eine Transportpflicht im ÖV»

2/22/2021
Trotz voller Züge in der Corona-Pandemie steht eine Beschränkung der Passagiere beim ÖV nicht zur Diskussion. Das sagt Ueli Stückelberger, der Direktor des Verbands öffentlicher Verkehr. Weitere Themen: * Die internationale Atomenergiebehörde IAEO kann ihre Kontrollen des iranischen Atomprogramms vorläufig fortsetzen - mit Einschränkungen * Wer rast, verliert sein Auto - laut Schweizer Strassenverkehrsgesetz. Die Umsetzung ist jedoch schwierig.

Duration:00:11:46

Corona Kantone vs. Bund

2/19/2021
Jetzt liegt der Ball bei den Kantonen. Nachdem der Bundesrat diese Woche seinen Fahrplan für die Lockerungen des Corona-Regimes vorgestellt hat.Und es zeigt sich: Längst nicht alle sind mit den vorsichtigen Öffnungsschritten einverstanden. Weitere Themen: * Landung geglückt: Der Marsroboter der US-Raumfahrtbehörde Nasa ist erfolgreich auf dem roten Planeten gelandet. * Von Corona profitiert: vor allem kleine Schweizer Tourismusdestinationen verbuchen aktuell erstaunlich gute Zahlen

Duration:00:11:23

Enttäuschtes Gastgewerbe: Restaurants bleiben vorläufig zu

2/18/2021
Anfang März sollen Läden und Museen wieder aufgehen. Restaurants und Bars bleiben vorläufig geschlossen. Diesen Fahrplan hat der Bundesrat skizziert.Wir haben Reaktionen aus den Kantonen. Und Kritik aus der Wirtschaft. Weitere Themen: * Die neue US-Regierung schlägt bei der internationalen Militär-Zusammenarbeit freundlichere Töne an. Bleibt aber in der Sache hart. * Facebook sperrt in Australien alle News-Sites. Und geht damit auf Konfrontationskurs mit der Regierung.

Duration:00:10:28

Ruf nach Öffnung: «Die Strategie des Bundesrats ist gescheitert»

2/17/2021
Die Rufe nach einer Lockerung der Corona-Massnahmen in der Schweiz werden lauter, denn die Ansteckungszahlen gehen zurück. Und doch sind Restaurants oder Läden immer noch zu. Heute wird der Bundesrat in seiner Sitzung die aktuelle Lage beraten. Weitere Themen: Blackout in den USA: Ein Wintersturm hat zum Zusammenbruch der Stromnetze geführt. Millionen Amerikanerinnen und Amerikaner sitzen im Dunkeln. Schlechte Noten: Jetzt macht sich Corona in den Schulnoten bemerkbar. Viele Schülerinnen und...

Duration:00:13:36

Der Preis für Kupfer geht momentan durch die Decke

2/16/2021
An den Börsen sorgen derzeit die Edelmetalle für Gesprächsstoff: Kupfer beispielsweise ist aktuell so teuer wie seit 2012 nicht mehr. Das ist interessant, weil Kupfer als Gradmesser für die Wirtschaft gilt. Zumindest in normalen Zeiten. Weiteres Thema: * Wie ansteckend ist die britische Corona-Mutation? Fakt ist: In Genf ist die britische Variante für die meisten Neuansteckungen verantwortlich, während die Fallzahlen stagnieren.

Duration:00:08:09

Wahlen in Katalonien. Die Mehrheit bleibt bei den Separatisten

2/15/2021
Die meisten Stimmen gingen zwar an die Spanien-treuen Sozialisten. Trotzdem haben die separatistischen Parteien ihre Mehrheit verteidigt. Sie könnten damit weiterhin die Regionalregierung in Barcelona stellen - und den Konfrontationskurs gegenüber der Zentralregierung in Madrid fortsetzen. Weitere Themen: * In Kosovo hat die linke Partei Vetevendosje die Parlamentswahl gewonnen * In Genf steht Regierungsrat Pierre Maudet vor Gericht

Duration:00:10:00

Deutscher Strommix ist besser als sein Ruf

2/12/2021
Deutscher Strom sei schmutzig, wegen der zahlreichen Kohlekraftwerke. Diese Annahme trifft nur noch bedingt zu, zeigt jetzt eine WWF-Untersuchung. Durch den Bau von Solar- und Windanlagen ist der Strommix deutlich sauberer geworden. Ausserdem: * Eine elektronische Identitätskarte für den Online-Einkauf oder die Steuererklärung: Eine breite Allianz wehrt sich gegen die Einführung der E-ID, über die am 7. März abgestimmt wird.

Duration:00:08:28

Sollen ÖV-Betriebe noch in die Arbeitslosenversicherung zahlen?

2/11/2021
Diese brisante Frage hat die Verkehrsministerin aufgeworfen. Simonetta Sommaruga stellt zur Diskussion, ob Betriebe des öffentlichen Verkehrs von den obligatorischen Beiträge an die Arbeitslosenversicherung ausgenommen werden könnten. Denn als diese wegen der Pandemie Kurzarbeitsentschädigung beantragten, blitzten sie mit der Begründung ab, sie seien als staatsnahe Betriebe nicht bezugsberechtigt. Doch die Idee Sommarugas birgt Konfliktpotenzial. Ausserdem: Die Romandie stimmt oft linker als...

Duration:00:11:21

USA: Grünes Licht für ein neues Amtsenthebungsverfahren

2/10/2021
Der Senat hat in der Nacht entschieden, es sei verfassungskonform. Dies obwohl der Beschuldigte, Donald Trump, gar nicht mehr im Amt des Präsidenten ist. Trotzdem muss er sich nun ein zweites Mal einem solchen Verfahren stellen. Der Vorwurf diesmal: Er soll Fans aufgestachelt und zum Sturm aufs Kapitol im Januar beigetragen haben. Weitere Themen: Die geschlossenen Grenzen im Frühling haben dem Drogenhandel kaum geschadet. Der Wechsel an der Spitze des UNO-Menschenrechtsrates wird von...

Duration:00:10:09

Milliardengeschäft Corona-Impfungen

2/9/2021
Auch kriminelle Banden mischen da mit. Dafür gibt es nun erste Beweise. Kleinstversicherungen von Ikea und anderen Firmen machen Druck auf die traditionelle Versicherungs-Branche. Im Karibik-Staat Haiti hat sich die Staatskrise zugespitzt.

Duration:00:13:33

Neue Corona-Regeln bei der Einreise in die Schweiz

2/8/2021
Ab heute werden in der Schweiz die Grenzkontrollen ausgeweitet. Einreisende aus Gebieten mit erhöhtem Ansteckungsrisiko müssen neu einen negativen Corona-Test vorweisen und ihre Personalien hinterlassen, damit die Quarantänepflicht überprüft werden kann. Weitere Themen: * Die Alpine Ski-WM ist eröffnet: die Erwartungen ans Schweizer Team in Cortina sind hoch * Erfahrene Finanzinvestoren schlagen künstliche Intelligenz bei Investitionsentscheiden

Duration:00:10:04

Bundesrat stockt Personal in Mini-Botschaften auf

2/5/2021
Während der Pandemie sorgten Klein- und Kleinstvertretungen der Schweiz im Ausland für die Rückführung von Schweizern im Ausland. Diese Aussenstellen sollen nun personell verstärkt werden, zeigt die Recherche von Radio SRF. Ausserdem: * Zum Zmittag in die Wärme: Restaurants sollen trotz Shutdown ihre Türen für Handwerker und Bauarbeiter öffnen dürfen * Kurskorrektur: US-Präsident Joe Biden will ein Ende des Kriegs in Jemen

Duration:00:10:48

Braucht es Massentests an Schulen in allen Kantonen?

2/4/2021
Baselland und Zug beginnen mit Massentests an Schulen.Weitere Kantone sollen dem Beispiel folgen, fordert der Lehrerverband. Die weiteren Themen: * Donald Trump spaltet die republikanische Partei in den USA. In der grossen Kammer in Washington haben sich die zwei Lager nun aber fürs Erste versöhnt. * Beim Erfassen von schweizweiten Statistiken gibt's noch immer ein Ungleichgewicht bei den Geschlechtern. Die Politik will jetzt handeln.

Duration:00:10:20

Proteste in Russland nach Urteil gegen Oppositionellen Nawalny

2/3/2021
Proteste, Festnahmen, Polizeigewalt. Nach dem Urteil gegen den russischen Regierungskritiker Alexej Nawalny sind in Moskau und anderen Städten zahlreiche Menschen auf die Strasse gegangen - vor allem junge Leute.

Duration:00:13:10

Weniger CO2-Ausstoss wegen Corona

2/2/2021
Es wird viel weniger geflogen wegen Corona, damit sinken auch die freiwilligen CO2-Kompensationen. Wir sagen, weshalb das Klimaschutz-Organisationen nicht beunruhigt. Die weiteren Themen: * Was würden Photo-Voltaik-Anlagen auf Lärmschutzwänden und auf Lawinen-Verbauungen bringen? * Wie kann eine Hotelfachschule ihren guten Ruf erhalten, wenn nur noch Online-Unterricht möglich ist?

Duration:00:12:35