HeuteMorgen-logo

HeuteMorgen

SRF (Switzerland)

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

Location:

Zürich, Switzerland

Description:

«Heute Morgen» ist die Morgeninformation von Radio SRF. Die Sendung liefert die wichtigsten News aus der Schweiz und aus aller Welt. «Heute Morgen» berichtet über relevante Ereignisse aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, ordnet ein und zeigt Hintergründe auf. Wer die Sendung hört, weiss was in der Nacht passiert ist und was sich am Tag abzeichnen wird. Die Frühinformationen von Radio SRF von Montag bis Freitag ab 6 Uhr auf SRF 1, SRF 2 Kultur, SRF 4 News, SRF Musikwelle und jederzeit als Podcast.

Language:

German


Episodes

Sexuelle Belästigung: ein neuer Bericht belastet Andrew Cuomo

8/4/2021
Der Druck auf Andrew Cuomo, auf den Gourverneur von New York hat zugenommen. Ein neuer Untersuchungsbericht bestätigt, was seit Wochen in den US-Medien zu lesen war: Der hohe demokratische Politiker soll mehrere Frauen sexuell belästigt haben. Cuomo selbst beteuert weiterhin seine Unschuld. Weitere Themen: * Wer aus den Ferien zurückkommt, soll einen Coronatest machen * Ein Jahr nach der Explosion im Hafen von Beirut ist die Not der libanesischen Bevölkerung noch immer gross

Duration:00:13:43

Nicht so schnell: der Ständerat bremst bei der Kohäsionsmilliarde

8/3/2021
Der Ständerat steht auf die Bremse: Der Beschluss zur einer Milliardenzahlung an die EU soll nicht im Eiltempo durch National- und Ständerat gebracht werden. Das zeigen Recherchen von Radio SRF. Weitere Themen: - Der IWF will ärmere Länder in der Coronakrise mehr unterstützen - Fischen erlebt in Coronazeiten einen Boom

Duration:00:09:59

Corona: Welche Regeln gelten wo?

8/2/2021
Ab heute gelten in Deutschland und Österreich schärfere Einreise-Regeln wegen Corona. Derweil bleibt die Schweiz bei den gültigen Regeln. Weshalb das? Wir fragen nach in unserer Wissenschafts-Redaktion. Die weiteren Themen: * Verschärfte Spannungen zwischen Israel und Iran. * Starke Leistung der Schweizerin Mujinga Kambundschi im Olympischen 200-Meter-Sprint.

Duration:00:12:09

Impfpflicht light: So wollen die USA die Delta-Variante bekämpfen

7/30/2021
In den USA breitet sich die Delta-Variante des Coronavirus aus, vor allem in Gebieten mit vielen Ungeimpften. Deshalb greifen die US-Regierung und einige Unternehmen zu einem unpopulären Mittel, zu einer teilweisen Impfpflicht für Angestellte. Weitere Themen: * Die Impfung ohne Termin: Schweizweit sollen Leute mit "Walk-In"-Impfstuben zum Corona-Piecks motiviert werden * Die erste Schweizer Schwimm-Medaille seit fast 40 Jahren: Der Genfer Jérémy Desplanches holt in Tokyo Bronze

Duration:00:09:19

Wegen Delta: Keine weiteren Corona-Lockerungen in der Schweiz

7/29/2021
Der Bundesrat verzichtet auf eine Konsultation bei den Kantonen für weitere Corona-Lockerungen – wegen der sich ausbreitenden Delta-Variante. Stattdessen fordert er von den Kantonen eine Test-Pflicht für ungeimpftes Gesundheitspersonal. Die Kantone zeigen sich skeptisch. Weitere Themen: * #Bidenflation: In den USA wächst die Kritik an der lockeren Geldpolitik der US-Regierung. * Edelmetall im Rudern? Die Zürcherin Jeannine Gmelin qualifiziert sich im Skiff für den Olympia-Final am frühen...

Duration:00:09:08

Kein Zertifikat für AstraZeneca

7/28/2021
Wer sich im Ausland mit dem «falschen Impfstoff» impfen lässt, kriegt in der Schweiz kein Zertifikat. weitere Themen: Nachholbedarf bei den KMUs: Kleinere und mittelgrosse Unternehmen haben im ersten Halbjahr fleissig andere Firmen gekauft, oder wurden selben übernommen Schon wieder Olympia-Edelmetall für die Schweiz. Die Radfahrerin Marlen Reusser holt im Zeitfahren Silber.

Duration:00:10:53

Covid-Zertifikat: SVP-Spitze ist sich uneins

7/27/2021
Beim Covid-Zertifikat ist die SVP-Spitze gespalten. Fraktionschef Thomas Aeschi erklärte gegenüber SRF, man müsse über eine Aufhebung nachdenken. Der Parteipräsident, Marco Chiesa, sieht das anders. Weitere Themen: * Die Telefon-Verbindung steht wieder: Die verfeindeten Nachbarn Nord- und Südkorea reden wieder miteinander. * Und: In Tokio verpasst die Schweizer Triathletin Nicola Spirig ihre dritte persönliche Olympia-Medaille. Als 6te gibt's immerhin ein Olympia-Diplom.

Duration:00:12:11

Schweizer Schifffahrt im Tief

7/26/2021
Die Corona-Pandemie ist einer der Gründe, diesen Sommer kommen nun noch die Hochwasser dazu. weitere Themen: Frankreich verschäft die Corona-Massnahmen Die Schweizer Tennis-Spielerin Viktorija Golubic scheidet an Olympia aus

Duration:00:09:31

Schweizer Gesundheitsbehörden rüsten sich für den Grippe-Winter

7/23/2021
Die Coronazahlen steigen wieder. Was, wenn noch eine Grippe-Epidemie dazukommt? Um das zu verhinden, sollen in der Schweiz heuer mehr Grippeimpfungen verabreicht werden als in normalen Jahren - das bestätigt das Bundesamt für Gesundheit gegenüber Radio SRF. Die weiteren Themen: * Die USA verhängen schärfere Sanktionen gegen Kuba * Fussball wieder mit Publikum. Ein Augenschein im Basler Sankt-Jakob-Park

Duration:00:13:31

Nord Stream 2: Einigung zwischen Deutschland und den USA

7/22/2021
Die Gaspipeline Nord Stream 2 belastet das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA seit Jahren. Nun haben sich beide Seiten geeinigt, die USA geben de facto den Widerstand gegen die Gaspipeline auf. Weiteres Thema: Die Asylverfahren in der Schweiz dauern laut neusten Zahlen wieder länger, werden dafür aber gründlicher durchgeführt.

Duration:00:09:47

Schwere Überschwemmungen in Zentralchina

7/21/2021
Heftige Niederschläge sorgen nicht nur bei uns für Schlagzeilen, sondern auch in Zentralchina. Besonders betroffen ist die Millionenstadt Zhengzhou. Über 100´000 Menschen wurden evakuiert. Ausserdem: * Schwere Überschwemmungen in China: Über 100'000 Personen wurden evakutiert. * Die Landwirtschaft und der Klimaschutz: Welche Schlüsse ziehen Bäuerinnen und Bauern aus den heftigen Niederschlägen der letzten Wochen?

Duration:00:12:47

Aussenminister Cassis zu Besuch in Brüssel

7/21/2021
Die Beziehungen zwischen der EU und der Schweiz stehen unter genauer Beobachtung, seit die Schweiz die Verhandlungen über das Rahmenabkommen mit der EU abgebrochen hat. Zum ersten Mal seit dem Scheitern des Rahmenabkommens ist Aussenminister Cassis nach Brüssel gereist. Ausserdem: * Schwere Überschwemmungen in China: Über 100'000 Personen wurden evakutiert. * Die Landwirtschaft und der Klimaschutz: Welche Schlüsse ziehen Bäuerinnen und Bauern aus den heftigen Niederschlägen der letzten...

Duration:00:10:02

Seilbahn-Ruinen: Kantone sollen Rückbaupflicht durchsetzen

7/20/2021
Stillgelegte Seilbahnen müssen per Gesetz zurückgebaut werden. Die Kantone sind bei der Umsetzung aber unterschiedlich streng. Der grüne Nationalrat Christophe Clivaz fordert nun einen Rückbaufonds. Weitere Themen: * Peru hat einen neuen Präsidenten: Der Marxist Pedro Castillo wird von der Wahlkommission zum Sieger erklärt. * Marokko spioniert mit «Pegasus»-Software französische Journalisten aus. Frankreichs Diplomatie reagiert verärgert.

Duration:00:11:30

Corona-Impfung: Auslandschweizer fühlen sich diskriminiert

7/19/2021
Schweizerinnen und Schweizer, die etwa in Thailand leben, können sich aktuell nicht gegen das Corona-Virus impfen lassen – im Gegensatz zu Bürgern aus Frankreich. Die Auslandschweizer-Organisation interveniert nun beim Bund. Weitere Themen: Zweiter Anlauf: Vor dem Bundesstrafgericht in Bellinzona müssen sich heute die Verantwortlichen des russischen Eisenbahnherstellers Transmashholding verantworten. Beim ersten Verfahren vor sechs Jahren hatte die Bundesanwaltschaft eine Schlappe erlitten....

Duration:00:12:02

Sorge um steigende Wasserpegel

7/16/2021
Von einer Entspannung zu sprechen, wäre verfrüht, denn auch heute Freitag könnten die Pegelstände weiter ansteigen, bevor sich die Wettersituation dann beruhigt. Ein besonderes Augenmerk gilt nach wie vor dem Kanton Bern und der Zentralschweiz, sowie Schaffhausen. Weitere Themen: Die Unwetter in Deutschland haben mindestens 58 Menschen das Leben gekostet. Dutzende weitere werden vermisst. Der Verwaltungsrats-Präsident der Raiffeisen-Gruppe Guy Lachappelle tritt zurück. Eine Affäre wurde ihm...

Duration:00:13:40

Das Update zur Unwettersituation

7/15/2021
Hochwasser-Alarm in Luzern, eine erste Schadensbilanz in Zürich und ein Bundespräsident, der sich auf Twitter besorgt zeigt. Die weiteren Themen: * Wölfe abschiessen, wenn sie Nutztiere reissen - das erlaubt die neue Jagd-Verordnung, die ab heute gilt. Wolfs-Gegnern jedoch geht sie nicht weit genug. * Dutzende Festnahmen in Belarus. Machthaber Lukaschenko setzt weiter auf Repression. Betroffen sind diesmal Menschenrechtler und Medienschaffende.

Duration:00:10:33

Steigende Pegelstände, Erdrutsche und noch mehr Regen

7/14/2021
Die Hochwasserlage bleibt angespannt. Viele Flüsse und Seen haben kritische Pegelstände erreicht. In der Genfersee-Region und im Kanton Glarus ist es zudem zu Erdrutschen gekommen. Ausserdem: * Das viele Wasser hat auch Auswirkungen auf den Güterimport. Der Schiffsverkehr auf dem Rhein ist eingestellt. * Das nasse Wetter und das Gemüse: Warum Zucchetti und Blumenkohl jetzt knapp werden.

Duration:00:11:38

Frankreich lanciert Impfpflicht fürs Gesundheitspersonal

7/13/2021
Frankreichs Regierung setzt in der Corona-Pandemie voll aufs Impfen. Auch für die meisten sozialen Aktivitäten soll künftig eine Impfung nötig sein, kündigte Präsident Emmanuel Macron an. Weitere Themen: * Schwere Unwetter sind über die Schweiz gezogen und sorgen unter anderem in der Stadt Zürich für Chaos. * Schwangere in der Schweiz sind überdurchschnittlich impfkritisch. Die Behörden versuchen, dem entgegenzuwirken.

Duration:00:13:13

Italien im Freudentaumel

7/12/2021
Das Land feiert den Fussball-Europameister-Titel, während Gegner England weint. Der Entscheid fiel spät und knapp im Penaltyschiessen. Wir schauen zurück auf das dramatische Spiel, das mit dem frühesten Tor der EM-Geschichte begann. Ausserdem: Im Fernverkehr zeichnet sich wieder Streit ab - es geht um lukrative Strecken, die nicht nur die SBB gern bedienen würde.

Duration:00:10:46

Kein Signal: Polizei, Feuerwehr und Co. sind nicht erreichbar

7/9/2021
Die Notrufnummern von Polizei, Santität und Feuerwehr sind in den meisten Kantonen aktuell nicht erreichbar. Grund ist eine Störung der Festnetz-Telefonie bei der Swisscom. Weitere Themen: Einen Reisegutschein, wenn man als Schulklasse ein halbes Jahr lang nicht raucht. Diese Form der Tabak-Prävention hat ausgedient. Wie weiter? Die Züge dürften in den nächsten Wochen wieder etwas voller sein, dank den Sommerferien. Trotzdem bleibt die Auslastung pandemie-bedingt tief, und das drückt auf die...

Duration:00:13:22