Kurz und Heute - Deutschlandfunk Nova-logo

Kurz und Heute - Deutschlandfunk Nova

Deutschlandradio

Montag bis Freitag wissen, was heute wichtig ist – hier gibt es die besten aktuellen Beiträge von Deutschlandfunk Nova.

Montag bis Freitag wissen, was heute wichtig ist – hier gibt es die besten aktuellen Beiträge von Deutschlandfunk Nova.

Location:

Köln, Germany

Description:

Montag bis Freitag wissen, was heute wichtig ist – hier gibt es die besten aktuellen Beiträge von Deutschlandfunk Nova.

Twitter:

@dlfnova

Language:

German


Episodes

AstraZeneca für alle - Das sollten junge Erwachse beachten

5/6/2021
Der Impfstoff Astra-Zeneca ist nur für über 60-Jährige empfohlen. Sollte das Mittel bundesweit und ohne Priorisierung freigeben werden, könnten sich auch jüngere Menschen damit impfen lassen. Prinzipiell sei das eine gute Überlegung, nur 20- bis 35-Jährige sollten nach Möglichkeit einen anderen Impfstoff wählen, sagt der Immunologie Carsten Watzl.

Duration:00:05:48

Patente und Covid-19 - USA wollen Patentschutz nur temporär aussetzen

5/6/2021
Mehr Covid-19-Impfstoff weltweit durch Aufhebung von Patenten? Eine naheliegende Idee, die nicht alle unterstützen.

Duration:00:04:45

Katastrophale Lage in Indien - Wie ein junger Inder die Pandemie erlebt

5/5/2021
Mit bis zu circa 400.000 Neuinfektionen täglich ist Indien mit am härtesten betroffen von Corona. Für den 29-jährigen Informatiker Ahmed Khan bleibt als einzige Hoffnung die Impfung.

Duration:00:10:02

Indien und Covid-19 - "Indien war ganz schön großzügig"

5/5/2021
Im Winter hat Indien Covid-19-Impfstoff noch freizügig abgegeben. Heute ringt das Land mit der Corona-Pandemie.

Duration:00:05:12

Spahns Plan - Mehr Geld für Pflegende

5/5/2021
Mit einer indirekten Tarifpflicht will Jens Spahn (CDU) erreichen, dass Pflegende mehr Geld bekommen. Finanzieren sollen das kinderlose gesetzlich Versicherte und Steuermittel.

Duration:00:04:01

Apetamin – gefährlicher Appetitanreger verspricht Traumfigur

5/4/2021
Extrem schmale Taille, ausladende Hüfte und ordentlicher Po – der Appetitanreger Apetamin verspricht eine Figur, wie sie beispielsweise Cardi B oder Kyle Jenner haben. Das Mittel kann gefährliche Nebenwirkungen haben und wirkt nicht so wie gewünscht.

Duration:00:05:33

Rechtsextremismus - NSU 2.0 - Verdächtiger festgenommen

5/4/2021
Wegen der Serie von Mord- und Bombendrohungen ist im Fall NSU 2.0 ein Verdächtiger in Haft. Die Verbindungen zu deutschen Sicherheitsbehörden bleiben undeutlich.

Duration:00:04:37

Impfverzicht bei Jüngeren - Auch eine Frage der Ethik

5/3/2021
Sollten wir uns als junger, gesunder Mensch um einen Impftermin bemühen? Oder lassen wir lieber Menschen vor, die eine Impfung dringender benötigen? Beide Perspektiven sind nachvollziehbar, sagt die Medizinethikerin Alena Buyx.

Duration:00:06:09

3D-Drucker: Dein Wohnhaus ist fertig

5/3/2021
In den Niederlanden wohnen jetzt erstmals in Europa Menschen in einem ausgedruckten Haus. Nur wenig Ecken hat es und sehr viele Schichten.

Duration:00:04:55

Schwindelfrei vs. Höhenangst - Die Erfahrung macht den Unterschied

4/30/2021
176 Meter über dem Boden und 515 Meter lang ist die nun längste Hängebrücke der Welt. Sie wird in Portugal eröffnet und die ersten durften schon mal testen. Für die einen ein Kick, für die anderen der pure Horror. Warum wir so unterschiedlich auf Höhe reagieren - und warum wir lieber von Höhenmut als von Höhenangst sprechen sollten.

Duration:00:05:40

Covid-19 - Wie es gerade auf den Intensivstationen aussieht

4/30/2021
6000 Covid-Patienten auf den Intensivstationen bis Ende April - das wurde vor einigen Wochen prognostiziert. Ob das so eingetreten ist und wie es dem Personal geht, hat uns Intensivmediziner Prof. Uwe Janssens erzählt.

Duration:00:05:14

50 Jahre Bafög - Studierende fordern Reform

4/29/2021
Finanzielle Unterstützung für's Studium - das gibt es in Deutschland seit 50 Jahren. Doch Studierende fordern eine Reform des BAföGs. Sie finden: Der Antrag ist zu bürokratisch und zu abhängig von der Kooperation der Eltern.

Duration:00:05:19

Joe Biden - 100 Tage US-Präsident und erste Rede im Kongress

4/29/2021
In seiner ersten Rede vor dem Kongress hat Joe Biden seinen "American Families Plan" vorgestellt: Erstmals soll es in den USA unter anderem Kindergeld, Krankengeld und bezahlte Familienzeit geben. Steuererhöhungen für Spitzenverdiener und Superreiche sollen den Plan finanzieren.

Duration:00:05:08

Corona in Indien - Der Peak kommt erst noch

4/28/2021
300.000 Neuinfektionen pro Tag - und der Peak ist noch nicht erreicht. Denn die Zahlen in Indien steigen immer weiter. Mediziner rechnen mit einem Höhepunkt erst Mitte Mai. Vor allem die Sauerstoffversorgung bleibt ein großes Problem.

Duration:00:05:59

Modellprojekt - Hobbykicker trainieren (fast) wie in Vor-Corona-Zeiten

4/28/2021
Trotz Corona darf der SSV Hennstedt in Schleswig-Holstein wieder ganz normal trainieren. Der Fußballverein wurde zum Modellprojekt ernannt. Am Freitag war das erste Training.

Duration:00:03:36

Verkehrsforscherin: Radverkehr braucht Geld und Mut

4/27/2021
Zwar bleibe der Konflikt um Verkehrsfläche ungelöst. Ein bisschen Potential habe der neue Radverkehrsplan aus dem Verkehrsministerium aber doch, sagt Verkehrsforscherin Kathrin Viergutz.

Duration:00:05:57

Basketball - Stephen Curry und die Kunst des Dreiers

4/27/2021
Stephen Curry, Basketball-Superstar in der US-Profiliga NBA, hat einen Rekord gebrochen: Der Point Guard der Golden State Warriors erzielte in diesem Monat bereits 85 Dreier - und es könnten noch mehr werden. Wie macht der das?

Duration:00:04:23

Atomkatastrophe - Tschernobyl soll Weltkulturerbe werden

4/26/2021
Am 26. April 1986, explodierte der Reaktorblock 4 im Kernkraftwerk Tschernobyl. 35 Jahre später soll Tschernobyl zum Symbol werden – dafür, dass am Ende das Leben gewinnt. Die Ukraine will Teile der Sperrzone zum Weltkulturerbe machen.

Duration:00:03:44

Corona-Zensur - Indien lässt Regierungskritik bei Twitter löschen

4/26/2021
Das indische Gesundheitssystem steht wegen explodierender Corona-Infektionen vor dem Zusammenbruch. Die Regierung hat nun Twitter-Accounts sperren lassen, die Kritik am Corona-Management geäußert haben – und offenbar auch ein Netzwerk, über das überlebensnotwenige Hilfe organisiert wird.

Duration:00:04:08

Nach einem Jahr Corona - Das Gefühl zwischen Zufriedenheit und Depression

4/26/2021
Nach mehr als einem Jahr Corona-Pandemie sind viele von uns in einer Grundstimmung, die sich nicht so hundertprozentig beschreiben lässt. Es ist keine "richtige" Depression, es ist aber auch kein "normales" Gefühl wie vor der Pandemie.

Duration:00:04:58