Was jetzt?-logo

Was jetzt?

News & Politics Podcasts >

More Information

Location:

Germany

Language:

German


Episodes

Der größte Steuerraub aller Zeiten

10/18/2018
More
Bereits im vergangenen Jahr berichtete ZEIT ONLINE über die Cum-Ex-Files – jahrzehntelang sollen Banker, Berater und Anwälte den deutschen Staat ausgeplündert haben. Ein internationales Journalistenteam hat nun recherchiert, dass auch andere Länder betroffen waren. Karsten Polke-Majewski, Leiter des Investigativressorts bei ZEIT ONLINE, spricht mit Rita Lauter über das Ausmaß der Plünderungen – und warum sich die Länder einander nicht gewarnt haben. Das Semester hat gerade begonnen und für...

Duration:00:11:05

Kein Austrittsvertrag – kein Brexit?

10/16/2018
More
Die Briten wollen mehrheitlich die EU verlassen. Nur wie? Das ist immer noch unklar. Um neuen Schwung in die stockenden Verhandlungen zu bringen, treffen sich heute die Staats- und Regierungschefs der EU. Welche Punkte sind besonders umstritten? Und könnte der Brexit in letzter Sekunde abgeblasen werden? Das ordnet Marlies Uken aus der Leitung des Wirtschaftsressorts von ZEIT ONLINE ein. Sollten die Krankenkassen werdenden Eltern den Bluttest bezahlen, mit dem sich einschätzen lässt, ob ihr...

Duration:00:11:46

Wer sind die Freien Wähler?

10/15/2018
More
Die CSU hat in Bayern die absolute Mehrheit verloren und kann nicht mehr alleine regieren. Die Freien Wähler stehen der Volkspartei inhaltlich besonders nah, Parteichef Hubert Aiwanger hat auch schon selbstbewusste Forderungen an die CSU gestellt. Was können die Bayern von dieser Koalition erwarten? Darüber sprechen wir mit Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Nach dem frühen WM-Aus der deutschen Nationalmannschaft hat Bundestrainer Joachim Löw einen Neuanfang versprochen. In...

Duration:00:12:35

Bayern, also die CSU, sucht nach Erklärungen

10/14/2018
More
Mit Demut das Ergebnis annehmen, das sei nun die Losung der Stunde, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nach der Landtagswahl in Bayern. Die CSU ist zusammen mit der SPD der große Verlierer des Abends, die Grünen und die Freien Wähler jubeln hingegen. Söder und Parteichef Horst Seehofer rücken nun in den Mittelpunkt, ein zweistelliger Verlust bleibt bei der CSU eigentlich nicht ohne Konsequenzen. Der Machtkampf ist aber erstmal verschoben, erklärt Ferdinand Otto, der den Wahlabend...

Duration:00:11:51

Hinter der CSU beginnt das Grüne

10/11/2018
More
Während die CSU seit Wochen im Umfragetief steckt, gewinnen in Bayern zwei Parteien an Zustimmung: die Grünen und die Freien Wähler. Ob sie nach der Landtagswahl Chancen haben, mitzuregieren, darüber spricht Fabian Scheler mit Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Im November 2017 wurde Kristina Hänel zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verurteilt, weil sie unerlaubt für Schwangerschaftsabbrüche geworben hatte. Die Allgemeinärztin hält den entsprechenden Paragrafen 219a des...

Duration:00:10:15

Der hohe Puls der CSU

10/10/2018
More
Am Sonntag wird in Bayern gewählt. Noch nie waren die Umfragen für die CSU so schlecht wie jetzt. Bleiben sie so tief, werden schon bald Machtspiele und Kämpfe um Posten ausbrechen. All das kennt die CSU nicht mehr. ZEIT-Redakteur Robert Pausch hat sich in der Führungsspitze umgehört und stellt fest: So ratlos waren sie noch nie. Und was wird aus Horst Seehofer? Es war keine gute Woche für die deutsche Autoindustrie: Erst ordnete das Berliner Verwaltungsgericht Fahrverbote auf elf Straßen an...

Duration:00:11:38

Die rechte Ecke der Buchmesse

10/9/2018
More
TTumulte an den Ständen rechter Verlage, ein Auftritt von Björn Höcke, Streit um die Meinungsfreiheit: Das war die Frankfurter Buchmesse 2017. Ist der Börsenverein des Deutschen Buchhandels nun besser vorbereitet? Darüber spricht Fabian Scheler zum Start der Buchmesse mit David Hugendick, Literaturredakteur bei ZEIT ONLINE. Des Weiteren bespricht er den Siegerroman des deutschen Buchpreises, Archipel von Inger-Maria Mahlke. Außerdem geht es in der Ausgabe um Meng Hongwei. Er war bis vor...

Duration:00:12:09

Frauen an die Macht? Nicht in der Bundesregierung

10/8/2018
More
Für Frauen bleiben viele Führungspositionen in Bundesministerien unerreichbar. Die Bundesregierung hält sie systematisch von der Macht fern, das zeigt eine Recherche von ZEIT ONLINE. Monatelang haben Reporterinnen und Reporter mit Frauen aus verschiedenen Ministerien und Bundesbehörden gesprochen, darunter junge Referentinnen sowie Führungskräfte. Sie berichten von Erniedrigungen, Demütigungen und unfairen Beurteilungssystemen. Astrid Geisler, Redakteurin im Ressort Investigativ bei ZEIT...

Duration:00:10:44

Ein Bericht, wie die Welt noch zu retten ist

10/7/2018
More
Klimaforscherinnen und Wissenschaftler haben zwei Jahre lang an einem Sonderbericht für den Weltklimarat IPCC gearbeitet, der zeigen soll, wie die Folgen des Klimawandels noch beherrschbar bleiben. Das Ziel: Die Erde darf sich nicht um mehr als 1,5 Grad erwärmen. Was bedeutet das und welche Rolle muss Deutschland dabei übernehmen? Wir sprechen mit dem Buchautor und freien Umweltjournalisten Nick Reimer über den Bericht, dramatische Appelle und was jetzt passieren muss. #MeToo ist längst eine...

Duration:00:12:50

Die CDU im Stimmungstief

10/4/2018
More
Wäre jetzt Bundestagswahl, könnte die CDU das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte einfahren. Warum ist die Partei so unbeliebt geworden? Weshalb das Zeitalter der Volksparteien vorbei ist und aus welchem Grund die CDU sich lieber auf Nichtwähler als auf AfD-Wähler konzentrieren sollte, darüber spricht Mounia Meiborg mit Katharina Schuler aus dem Politikressort von ZEIT ONLINE. Die USA verschieben ihren Grenzschutz immer weiter nach Süden. Flüchtlinge aus Mittelamerika sollen gestoppt...

Duration:00:11:59

Punktsieg für Theresa May

10/3/2018
More
Am letzten Tag des konservativen Parteitags kann die britische Premierministerin vorerst aufatmen: Entgegen aller Erwartungen betrat Theresa May tanzend die Bühne, griff unter Applaus die Labour-Partei unter Jeremy Corbyn an und versteckte gekonnt den sogenannte Chequers-Plan zum EU-Austritt in ihrer Rede. Vertrauensfrage oder gar Neuwahlen sind damit vorerst ausgeschlossen, sagt Bettina Schulz im Gespräch mit "Was Jetzt?". Sie hat für ZEIT ONLINE aus Birmingham vom Parteitag berichtet....

Duration:00:09:59

Der Brexit-Kampf zwischen Theresa May und Boris Johnson

10/1/2018
More
Die britischen Konservativen sind auf ihrem Parteitag in Birmingham vor allem mit einer Frage beschäftigt: Wer gewinnt im Streit um den Brexit? Premierministerin Theresa May streitet mit der EU über ihren Brexit-Plan, das hat ihre Gegner innerhalb der Tories um Ex-Außenminister Boris Johnson gestärkt. Wie kann es jetzt weitergehen? Rieke Havertz spricht darüber mit Marcus Gatzke, Ressortleiter Politik, Wirtschaft und Gesellschaft bei ZEIT ONLINE. Die Medizinnobelpreise sind bereits vergeben,...

Duration:00:10:40

Erdoğan, der Machtpolitiker

9/30/2018
More
Der erhoffte Neustart in den deutsch-türkischen Beziehungen ist beim Besuch von Recep Tayyib Erdoğan ausgeblieben. Was hat der Staatsbesuch bewirkt? Und was heißt das für die Zukunft? Darüber spricht Mounia Meiborg mit Hasan Gökkaya, Politik- und Gesellschaftsredakteur bei ZEIT ONLINE. Bricht die lange Isolation von Nordkorea auf? Die USA und Südkorea verhandeln wieder mit dem Norden, und in der Hauptstadt Pjöngjang lockt ein Bauboom chinesische Investoren an. Wolfgang Bauer, Kriegs- und...

Duration:00:11:59

Recep Tayyip Erdoğans Hoffnungen auf einen Neustart

9/27/2018
More
Militärische Ehren, Mittagessen mit der Kanzlerin, Staatsbankett: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist zu Gast in Deutschland. Kann der Besuch die Beziehungen mit der Türkei normalisieren? Darüber spricht Fabian Scheler mit Hasan Gökkaya, Redakteur im Politikressort von ZEIT ONLINE. Der 29. März 2019 ist der Stichtag für den Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Doch noch immer gibt es zwischen der britischen Regierung und der EU keinen Brexitdeal. Peter Stäuber,...

Duration:00:12:45

Ist die Union noch regierungsfähig?

9/26/2018
More
Revolution, Endzeitstimmung, Merkel-Dämmerung: Für die überraschende Wahl von Ralph Brinkhaus als Fraktionsvorsitzender war kein Superlativ groß genug. Für Kanzlerin Angela Merkel ist das eine Niederlage. Was bedeutet das für ihre Machtbasis? Wir sprechen mit Ferdinand Otto, Politikredakteur bei ZEIT ONLINE. Krieg, Krisen, Katastrophen – wer diese Tage die Schlagzeilen liest, wird wenig Positives lesen. Doch ist die Welt wirklich so schlecht, wie sie in den Medien so oft dargestellt wird?...

Duration:00:11:36

Ist Österreichs Pressefreiheit in Gefahr?

9/25/2018
More
Ist die Pressefreiheit in Österreich in Gefahr? Die österreichischen Zeitungen Der Standard und Kurier haben in dieser Woche eine E-Mail veröffentlicht, in der das österreichische Bundesinnenministerium die Polizei vor bestimmten Medien gewarnt hatte und empfohl, die Zusammenarbeit mit einigen Zeitungen auf ein rechtliches Minimum zu beschränken. Das Ministerium wird von der FPÖ geleitet. Manche warnen bereits vor einer Einschränkung der Pressefreiheit in Österreich nach ungarischem Vorbild....

Duration:00:11:11

Ein Lob der Großen Koalition

9/24/2018
More
Derzeit scheint es, als bewege sich die Große Koalition von Regierungskrise zu Regierungskrise. Zuletzt arbeitete sie sich an der Personalie des Ex-Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen ab. Viele fragen sich, ob so eine stabile und handlungsfähige Regierung aussehen soll. Einer, der nach wie vor an der Koalition festhält, ist ZEIT ONLINE-Kolumnist Mark Schieritz. Im Podcast listet er auf, was die Regierung bereits geleistet hat und warum er Neuwahlen für keine bessere Idee hält....

Duration:00:09:48

Vielleicht gab es auch kein Gesicht mehr zu wahren

9/23/2018
More
Die nächste existenzielle Krise der großen Koalition ging am Sonntagabend zumindest vorerst zu Ende. Der ehemalige Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen wird nun doch nicht Staatssekretär, sondern Sonderbeauftragter für europäische und internationale Sicherheit. Ob das nun die für alle drei Parteien gesichtswahrende Lösung ist und ob Dauerkrise ein Dauerzustand für eine Regierungskoalition sein sollte, darüber reden wir im Nachrichtenpodcast "Was jetzt?" mit Katharina Schuler,...

Duration:00:13:01

Entsteht eine neue Umweltbewegung?

9/20/2018
More
Der Hambacher Forst ist längst mehr als ein Wald, er ist ein Symbol gegen die Braunkohle: Im Herbst will der Energiekonzern RWE weite Teile des Waldes bei Köln abholzen, um weiter Braunkohle abbauen zu können. Aktivistinnen und Aktivisten wollen das verhindern und halten den Wald seit mehreren Jahren besetzt. In der letzten Woche hatte die Polizei damit begonnen, die Baumhäuser der Besetzerinnen und Besetzer zu räumen – mehr als die Hälfte ist inzwischen leer. Nach dem tödlichen Sturz eines...

Duration:00:11:53

Die SPD ist Gefangene ihrer selbst

9/19/2018
More
Das Ringen der Koalitionspartner CDU und SPD um die Zukunft von Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen hat ein Ende gefunden: Maaßen wechselt als Staatssekretär ins Bundesinnenministerium. Vor allem die SPD hatte vehement seinen Rücktritt gefordert. Warum kritisieren die Genossen jetzt Parteichefin Andrea Nahles so hart? Und was bedeutet das für die Zukunft der Koalition? Das haben wir Lisa Caspari aus der Ressortleitung Politik von ZEIT ONLINE gefragt. Familienministerin Franziska...

Duration:00:11:41