Kulturpresseschau-logo

Kulturpresseschau

Deutschlandradio

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk
More Information

Location:

Berlin, Germany

Description:

Ausgewählte aktuelle Beiträge aus dem Angebot vom Deutschlandfunk

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

"Beatrice Cenci" bei Bregenzer Festspiele - Brutalität und Lyrik

7/18/2018
More
"Beatrice Cenci" – die Oper von Berthold Goldschmidt wird selten aufgeführt. Das wundert Deutschlandfunk Kultur Kritiker Jürgen Liebing, denn die Themen seien auch heute noch aktuell. Er hat sich die Inszenierung bei den Bregenzer Festspielen angeschaut. Jürgen Liebing im Gespräch mit Gabi Wuttke www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 24.01.2019 22:21 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:07:57

Aus den Feuilletons - "Die Entschlossenheit zur Hoffnung"

7/18/2018
More
Balletttänzerin zu sein kann anrüchig sein. Das meint zumindest der türkische Präsident Erdogan. Die ZEIT berichtet darüber, wie der Politiker Staatstheater, Oper und Ballett seinem Amt unterstellt. Von Tobias Wenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 24.01.2019 21:52 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:27

Aus den Feuilletons - Ganz high schon vor dem Abschiedsdrink

7/17/2018
More
Tee so stark wie Heroin: Daran erinnert mitten im Streit um die konkrete Umsetzung des Brexit die "Welt". Dort berichten Autoren von persönlichen Erinnerungen an das, was ihnen am Vereinigten Königreich lieb und teuer ist. Von Klaus Pokatzky www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 23.01.2019 22:54 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:12

Aus den Feuilletons - Ein wonnewattigweiches Wolkendeckenkino

7/16/2018
More
Über Waffen, französische Betten und den Charakter von Trollen diskutieren die Feuilletons dieses Tages. Die "Welt" löst dabei das Größte Rätsel auf, und beschreibt den Ort, wo "die Schlafenden sich naturwüchsig nahe kommen". Von Ulrike Timm www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 22.01.2019 22:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:22

Aus den Feuilletons - Das Abc der digitalen Schreckensherrschaft

7/15/2018
More
Die "FAZ" versucht eine Dialektik der Freiheit im Netz, die im Tribunal endet. Die "SZ" lässt den Kapitän der "Iuventa" zu Wort kommen, der von den Geschehnissen an Board des Rettungsschiffs erzählt und die "taz" macht auf die Magliari aufmerksam. Von Tobias Wenzel www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 21.01.2019 22:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:23

Kulturpresseschau - Wochenrückblick

7/14/2018
More
Autor: Timm, Ulrike Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 20.01.2019 22:51

Duration:00:06:11

Aus den Feuilletons - Mit dem Rosenkranz zum Sieg

7/12/2018
More
Kroatien steht im Fußball-Finale, überraschend. Hatte Gott seine Hand im Spiel? Das vermutet zumindest der Trainer der Mannschaft. Das Feuilleton beschäftigt sich deshalb mit dem Verhältnis zwischen Fußball und höherer Macht. Von Arno Orzessek www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 18.01.2019 22:54 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:03:57

Kulturpresseschau

7/11/2018
More
Autor: Timm, Ulrike Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 17.01.2019 22:51

Duration:00:04:12

Aus den Feuilletons - Die offene Türkei schrumpft

7/10/2018
More
Während in der "SZ" die Überschreibung des Botanischen Gartens in Istanbul an den dortigen Mufti als Verlust eines weiteren Symbols der offenen Türkei gewertet wird, beleuchtet "Die Welt" die Hintergründe des nun beendeten Hausarrests von Liu Xia. Von Adelheid Wedel www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 16.01.2019 22:53 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:20

Aus den Feuilletons - Europa wird auf jeden Fall Weltmeister

7/9/2018
More
"Die Welt" schwärmt vom Fußball als Sprachkatalysator und sorgt sich um Kulturinstitutionen nach dem drohenden Brexit, während die "Süddeutsche Zeitung" am Beispiel Donald Trump eine historisch einzigartige Abkehr von transatlantischen Werten beklagt. von Klaus Pokatzky www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 15.01.2019 22:54 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:11

Kulturpresseschau (Aus den Feuilletons)

7/8/2018
More
Autor: Wedel, Adelheid Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 14.01.2019 22:50

Duration:00:04:12

Aus den Feuilletons - Die Handgranate des Wahnsinns

7/7/2018
More
In den Feuilletons der Woche ging es um den wirkungsmächtigen Zurücktreter, der am Ende vom Rücktritt zurücktritt, um Mode beim Bachmann-Wettbewerb, um "die Handgranate des Wahnsinns" namens Donald Trump sowie um Reaktionen auf Deutschlands Vorrunden-Aus. Von Klaus Pokatzky www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 13.01.2019 22:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:06:29

Aus den Feuilletons - Mit Horaz ins Heute

7/6/2018
More
Die FAZ fragt sich, ob ein Lateinstudium für die Herausforderungen der modernen Welt qualifiziert. Andere Zeitungen sind schon im Sommer-Modus und beschäftigen sich mit Schlagermusik oder mit Popkultur. Von Arno Orzessek www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 12.01.2019 22:54 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:23

Kulturpresseschau

7/5/2018
More
Autor: Pokatzky, Klaus Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 11.01.2019 22:54

Duration:00:04:24

Aus den Feuilletons - Der gute Europäer

7/4/2018
More
Einen engagierteren Willen für ein funktionierendes Europa fordert in der ZEIT der Philosoph Jürgen Habermas von den politischen Eliten. Andere Feuilletons widmen sich dem Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb und finden Parallelen zur Fussball-WM. Von Klaus Pokatzky www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 10.01.2019 22:45 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:24

Kulturpresseschau - Aus den Feuilletons

7/3/2018
More
Autor: Wedel, Adelheid Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 09.01.2019 22:50

Duration:00:04:19

Aus den Feuilletons - Mit Futur II am Rande des Abgrunds

7/2/2018
More
Verschwurbelte Sprache kann zu einer Staatskrise führen. Das demonstrieren Kanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer beim Streit im Umgang mit Flüchtlingen an den Grenzen. Mit Seehofers "Wir" hadert Anne Haeming von der "taz". Von Hans von Trotha www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 08.01.2019 22:50 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:25

Kulturpresseschau

7/1/2018
More
Autor: Pokatzky, Klaus Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 07.01.2019 22:52

Duration:00:04:11

Kulturpresseschau

6/30/2018
More
Autor: Orzessek, Arno Sendung: Kulturpresseschau Hören bis: 06.01.2019 22:52

Duration:00:06:23

Aus den Feuilletons - "Moral ist nicht gratis zu haben"

6/29/2018
More
Was ist Aufklärung? Für die "NZZ" ist die Ungewissheit, ob eine Entscheidung moralisch richtig oder falsch ist, der Preis der Freiheit. Die "Welt" beschäftigt sich mit Koselecks geschichtsphilosophischem Werk über Aufklärung "Kritik und Krise". Von Adelheid Wedel www.deutschlandfunkkultur.de, Kulturpresseschau Hören bis: 05.01.2019 22:51 Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:04:23