Echo der Zeit-logo

Echo der Zeit

Podcasts

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.

Location:

Zürich, Switzerland

Genres:

Podcasts

Description:

«Echo der Zeit» ist die älteste politische Hintergrundsendung von Radio SRF: Seit 1945 vermittelt die Sendung täglich die wichtigsten Nachrichten, Berichte, Reportagen, Interviews und Analysen über das aktuelle Zeitgeschehen.

Language:

German

Contact:

Schweizer Radio und Fernsehen Multimediazentrum Fernsehstr. 1-4 CH-8052 Zürich


Episodes

Pestizid verstärkt sich gegenseitig

8/4/2021
Wenn zwei Pflanzenschutzmittel auf einem Feld eingesetzt werden, belastet das die Natur oft nicht nur doppelt, sondern in einem höheren Masse. Eine neue Studie, belegt den synergistischen Effekt von Pestiziden auf Bienen. Was bedeutet das für die Pflanzenschutz-Reglementierung? Weitere Themen: (01:26) Pestizid verstärkt sich gegenseitig (10:04) Afghanistan: «Signale sind auf Krieg ausgerichtet» (18:02) Reformierte Kirche sieht Übergriff durch ex-Präsidenten bestätigt (22:01) Schweizer...

Duration:00:34:52

In drei Schritten zu neuen Beziehungen mit der EU

8/3/2021
Im Mai hat der Bundesrat das Rahmenabkommen mit der EU beerdigt. Nun schlägt der frühere Staatssekretär und EU-Unterhändler Michael Ambühl vor, die Schweiz solle proaktiv einen Plan B formulieren und nicht warten, bis die EU Fakten schaffe. Weitere Themen: (01:16) In drei Schritten zu neuen Beziehungen mit der EU (10:19) Wie sicher leben Belarussen im Ausland? (16:59) SVP auf Stimmenfang mit Stadt-Land-Graben-Rhetorik (22:07) Polens politisierte Justiz (29:04) Grünes Licht für...

Duration:00:38:28

Grosse Proteste gegen Corona-Massnahmen in Frankreich

8/2/2021
In Frankreich haben erneut Tausende gegen die Corona-Massnahmen der Regierung protestiert. Auslöser waren neue Regeln, zum Beispiel eine Impfpflicht fürs Pflegepersonal. Könnten diese Proteste Präsident Macron gefährlich werden? Frage an Stefan Seidendorf, stellvertretender Direktor des deutsch-französischen Instituts in Ludwigsburg. Weitere Themen: (05:56) Grosse Proteste gegen Corona-Massnahmen in Frankreich (12:36) Jerusalem: Konflikt um Stadtteil Sheikh al Jarrah vor Gericht (16:15) Eine...

Duration:00:35:29

Die Schweiz - ein Land der Gräben?

8/1/2021
Die moderne Schweiz wurde seit ihrer Gründung 1848 von zahlreichen Gräben durchzogen. Dem Graben zwischen Katholiken und Liberalen, zwischen Arbeitern und Fabrikbesitzern, zwischen West- und Restschweiz und nun vor allem zwischen Stadt und Land. Die moderne Schweiz wurde seit ihrer Gründung 1848 von zahlreichen Gräben durchzogen. Dem Graben zwischen Katholiken und Liberalen, zwischen Arbeitern und Fabrikbesitzern, zwischen West- und Restschweiz und nun vor allem zwischen Stadt und Land....

Duration:00:28:16

Olympische Erfolgssträhne für die Schweiz

7/31/2021
Zweimal Gold und einmal Bronze. Die Schweizer Delegation an den Olympischen Spielen in Tokio bleibt auch heute auf Medaillenkurs. Schon zur Halbzeit steht fest: Diese Spiele werden zu den erfolgreichsten in der Schweizer Sportgeschichte gehören. Weitere Themen: (01:08) Olympische Erfolgssträhne für die Schweiz (07:53) China erweitert sein Atomwaffenarsenal (13:59) Im öffentlichen Verkehr lässt die Maskendisziplin nach (17:03) Die Explosion in Beirut und die Rolle der Hisbollah (22:39)...

Duration:00:28:45

Wer brachte das CO2-Gesetz zu Fall?

7/30/2021
Am 13. Juni wurde das CO2-Gesetz von der Schweizer Stimmbevölkerung abgelehnt. Nun zeigt eine Nachbefragung des Forschungsinstituts gfs Bern, wie das Nein zustande gekommen ist: Es waren nicht – wie bisher angenommen – die Jungen. Weitere Themen: (01:25) Wer brachte das CO2-Gesetz zu Fall? (09:21) Italienische Regierung einigt sich auf Justizreform (13:48) «US-Truppenabzug aus dem Irak ändert im Grunde nichts» (21:11) Medikament gegen Corona in Sicht (26:08) Warum Swiss Re mit einem...

Duration:00:37:09

Wertverlust von CS-Aktien

7/29/2021
Bei der Credit Suisse ist im zweiten Quartal der Gewinn um 80 Prozent eingebrochen. Grund dafür ist der Zusammenbruch des Hedgefonds Archegos. Auch die UBS hat wegen Archegos Verluste geschrieben, konnte aber ihren Gewinn markant steigern. Was macht die UBS besser als die CS? Weitere Themen: (01:12) Wertverlust von CS-Aktien (10:32) Erleichterung in Sachen Wohneigentum (14:22) Infrastrukturprogramm: Politischer Sieg für Biden? (18:40) Annäherung zwischen Iran und Saudi Arabien (27:05) Alle...

Duration:00:35:45

Enormer Leistungsdruck beim Frauen-Spitzensport

7/28/2021
Die US-Kunstturnerin und 19-fache Weltmeisterin Simone Biles verzichtet wegen mentaler Probleme auf den Olympia-Wettkampf in Tokio. «Kein Wunder», sagt die Zürcher Sportpsychologin Cristina Baldasarre im Gespräch. Der Leistungsdruck sei für Athletinnen besonders gross. Weitere Themen: (05:56) Enormer Leistungsdruck beim Frauen-Spitzensport (11:29) China trifft sich mit Vertretern der Taliban (14:23) Frankreich lehrt Potentaten das Fürchten (17:46) Pandemie offenbart globale Ungleichheit mehr...

Duration:00:37:19

USA: Erste Sitzung des Kongress-Ausschusses zum 6. Januar

7/27/2021
Anhänger und Anhängerinnen des damaligen US-Präsidenten Donald Trump hatten am 6. Januar den Sitz des US-Kongresses in Washington erstürmt. Heute findet die erste Sitzung jener Kommission statt, die die Hintergründe dieses Angriffs untersuchen soll. Weitere Themen: (05:23) USA: Erste Sitzung des Kongress-Ausschusses zum 6. Januar (10:32) Leugnung von Srebrenica-Völkermord in Bosnien-Herzegowina strafbar (16:56) Forderung nach einem «Gemeindemehr» (22:00) Wie anti-feministisch sind...

Duration:00:35:09

Tunesiens Demokratie auf dem Prüfstand

7/26/2021
Seit dem Arabischen Frühling ist Tunesien eine Demokratie. Doch nun hat Präsident Kais Saied nach Demonstrationen gegen die Regierung den Regierungschef entlassen und die Arbeit des Parlaments ausgesetzt. Was geschieht da gerade? Weitere Themen: (01:20) Tunesiens Demokratie auf dem Prüfstand (12:50) Indiskretionen erschweren die Arbeit des Bundesrates (18:41) Myanmar: Folter von politischen Gefangenen (24:05) Hymne für die indigenen Völker Kolumbiens (28:58) Mit der Klimaerwärmung steigt...

Duration:00:34:08

Kriegsbereit im Weltall: Die Staaten rüsten auf

7/25/2021
Im Weltall wird es konfrontativer. China und Russland rüsten auf. Die USA haben eine gut dotierte Weltraumtruppe geschaffen und die NATO hat den Weltraum zum Operationsgebiet erklärt. US-General John Raymond wirbt dieser Tage auch um die Unterstützung der Europäer. Weitere Themen: (06:26) Kriegsbereit im Weltall: Die Staaten rüsten auf (11:29) Proteste in Iran wegen Wassermangels (17:38) Wenn Murgang und Umzonung drohen: das Dorf Rüti in Glarus (23:28) Onlineshop für ausgediente Brücken

Duration:00:29:16

Kontroverse um Ungeimpfte am Arbeitsplatz

7/24/2021
Arbeitgeberinnen sollen ihre Angestellten fragen dürfen, ob sie geimpft sind. Das fordert der Arbeitgeberverband. So könnten die Chefs nämlich für Geimpfte die Coronamassnahmen lockern. Gewerkschaften kritisieren dies. Wie stark dürfen Arbeitgeber Ungeimpfte anders behandeln? Weitere Themen: (01:25) Kontroverse um Ungeimpfte am Arbeitsplatz (11:15) Eine erste Kandidatur für die FDP-Parteispitze (15:09) Die kleinen Parteien im deutschen Wahlkampf (21:17) Olympische Medaille - auch dank...

Duration:00:25:32

Weniger Dopingkontrollen in der Corona-Pandemie

7/23/2021
Das Corona-Jahr 2020 war für Dopingjägerinnen und Dopingjäger eine schwierige Zeit, da Reisen und Proben Sammeln fast unmöglich war. Wie gravierend ist diese Dunkelperiode bei der Dopingbekämpfung? Hajo Seppelt ist Doping-Experte und Journalist. Ein Gespräch. Weitere Themen: (05:15) Weniger Dopingkontrollen in der Corona-Pandemie (12:21) Australien: Great Barrier Reef vorerst kein «gefährdetes Welterbe» (15:10) Nord Stream 2: «Biden lässt Ukraine nicht links liegen» (20:58) Beweise sammeln...

Duration:00:37:15

Streit um anonymisierte Patientendaten

7/22/2021
Die Schweizer Pharma-Industrie ist ein wichtiger Teil der Schweizer Wirtschaft. Doch der Standort Schweiz könnte seine Attraktivität verlieren, warnt Severin Schwan, der Chef von Roche. Denn die Schweiz hinke bei der Digitalisierung hinterher. Dabei geht es auch um Patientendaten. Weitere Themen: (05:49) Streit um anonymisierte Patientendaten (10:58) «Nordstream 2» kommt, die Sorgen der Ukraine bleiben (21:27) «Opioid-Krise»: Pharmakonzerne stimmen Milliardenvergleich zu (26:09)...

Duration:00:40:26

Flutkatastrophe Deutschland: «Wir wissen nicht, wie wir im Alarmfall reagieren sollen»

7/21/2021
Nach der Hochwasserkatastrophe im Westen Deutschlands steht die Frage im Raum, welche Fehler bei der Alarmierung gemacht wurden, ob das Schlimmste hätte verhindert werden können. Interview mit Albrecht Broemme, dem früheren Chef des deutschen Zivil- und Katastrophenschutzes. Weitere Themen: (06:10) Flutkatastrophe Deutschland: «Wir wissen nicht, wie wir im Alarmfall reagieren sollen» (13:14) Referendum in Ungarn über «Jugendgesetz» (17:50) Norwegens schwieriger Umgang mit Rechtsextremismus...

Duration:00:38:46

Corona-Fallzahlen in der Schweiz wieder am Steigen

7/20/2021
Derzeit stecken sich täglich 541 Personen mit dem Corona-Virus an. Das sind 84 Prozent mehr als vor in der Vorwoche. Heute haben die Expertinnen und Experten des Bundes in Bern informiert, wie sie diesem starken Anstieg begegnen wollen. Weitere Themen: (01:22) Corona-Fallzahlen in der Schweiz wieder am Steigen (10:27) Ralph Hamers über die Zukunft der UBS (16:05) Städte reagieren auf das Nein zum CO2-Gesetz (19:56) Jakarta versinkt langsam im Meer (25:34) Chinas Homosexuelle im Visier der...

Duration:00:36:54

Skandal um umstrittene Hacking-Software

7/19/2021
Pegasus, eine israelische Spionage-Software, mit der sich Smartphones ausspionieren lassen, war dafür gedacht, Terroristen das Handwerk zu legen. Doch nun hat ein Journalisten-Netzwerk herausgefunden, dass die Software weltweit Menschenrechtlerinnen und Journalisten ausspäht. Gespräch mit Benjamin Hammer, Israel-Korrespondent der ARD in Tel Aviv. Weitere Themen: (07:17) Skandal um umstrittene Hacking-Software (17:44) Covid-Langzeit-Betroffene werden zu IV-Fällen (25:50) Jordanien und die USA...

Duration:00:35:48

15 Jahre Zeit, die Klimaerwärmung zu bremsen

7/18/2021
Der Sommer 2021 scheint der Sommer der Wetterextreme zu sein: Rekordhitze an der Nordwestküste Nordamerikas, Rekordregen in Zentraleuropa. Inwiefern spielt die Klimaerwärmung eine entscheidende Rolle bei diesen Wetterextremen? Frage an Professor Dieter Gerten vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung. Weitere Themen: (06:13) 15 Jahre Zeit, die Klimaerwärmung zu bremsen (12:30) Laschets Lachen sorgt für Kritik (16:03) Kinder und Corona: Aktueller Wissensstand (21:05) Todesstrafe in den...

Duration:00:27:18

Hochwasser: Grosse Schäden für Gemüsebauern

7/17/2021
Die aktuelle Hochwasserlage in der Schweiz präsentiert sich weiterhin kritisch. Zwar entspannt sich die Situation in verschiedenen Regionen, aber noch können die Behörden nicht definitiv entwarnen. Und: Die Wassermassen haben viele Schäden verursacht, auch in der Landwirtschaft. Weitere Themen: (01:19) Hochwasser: Grosse Schäden für Gemüsebauern (09:28) Augenschein in Erftstadt nach der Tragödie (17:19) Kamala Harris: Immer im Schatten der Nummer eins (23:39) Schöner Wohnen auf kleinstem Raum

Duration:00:28:53

Immense Schäden nach dem Hochwasser in Deutschland

7/16/2021
Themen dieser Sendung: (01:30) Immense Schäden nach dem Hochwasser in Deutschland (04:38) In der Schweiz bleibt die Hochwasserlage angespannt (11:35) Alain Berset ruft erneut zum Impfen auf (18:29) Jungfreisinnige reichen AHV-Initiative ein (23:11) Nachhaltige Treibstoffe für Flugzeuge (28:19) Südamerika ist ein Epizentrum der Pandemie (33:38) Schweizer Kunst in der Kunstmetropole Paris

Duration:00:39:14